Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Heute kam die Antwort von GW zu dem Rüstungsbrechendem Bioplasma:

"die zusätzliche Attacke durch das Bioplasma unterliegt eigenen regeln, wie im Codex Tyraniden auf Seite 32 beschrieben. Daher kommt die Fertigkeit Rüstungsbrechend für die Zangenkrallen für diese Attacke nicht zu Anwendung."

schade eigentlich!

Zuhause kann man diese Aussage hernehmen, um ggf. Streit in der Spielgruppe zu schlichten. Allgemein gesehen hat die Aussage aber keinerlei Relevanz. Es zählt nur das, was sich mittels Regelbuch, Codex oder offiziellem Errata-Dokument zweifelsfrei beweisen lässt. Solange also GW nicht in einem Errata schriftlich klarstellt, dass Bioplasma komplett eigenen Regeln folgt (seit wann ist das überhaupt so!? - der Troll erfindet hier ohnehin seine Regeln offenbar selbst), zählt das was da steht. Ergo: Bioplasme ist rüstungebrechend, wenn das Modell zusätzlich mit Zangenkrallen ausgestattet ist.

Der Vergleich mit der E-Faust, die ja auch von Bonusattacken durch eine mitgeführte Boltpistole pürofitiert, ist hier passend und anschaulich.

Die allgemeine Meinung von Nahkampfkriegern ist ja leider nicht so hoch. Ich werd demnächst ein 3er oder 4er Team mit +S, +Ini, +KG, Fanghaken und Sprungangriff einsetzen, macht die Kombo so sinn?

Unabhängig davon hab ich ein paar gebastelt die die ganze Fiesheit eines NK-Kriegers wiederspiegeln sollen ... was meint ihr?

Ich spiele selbst sehr gerne Nahkampf-Krieger und habe meinen Fundus neulich auf 6 Stück ausgebaut. Die wichtigste Ausrüstung ist dabei natürlich der Sprungangriff. Sehr holfreich ist +INI, um vor Marines zuschlagen zu dürfen. Ansonsten sind eigentlich nur die 6er wichtig, weswegen KG und Stärke zweitrangig sind. Bioplasma werde ich in Zukunft hier auch mal einsetzen - bisher war mit gar nicht bewusst, dass Krieger die Option darauf überhaupt haben. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, spiel gespielt, folgende feststellungen:

schmerzen, viele viele schmerzen verursachen harlekine.

es gab schöne momente, und es gab weniger schöne momente.

schöne momente: in der ersten runde treffen beide carnifeci und die 2 kriegertrupps -> 6 tote ranger, der trupp warpspinnen ausgelöscht.

später schafften es beide zoanthropen jeweils einen falcon runterzuholen.

die liktoren kamen leider zu spät um die ranger zu vernichten, schafften es aber beide vibro-cannons zu lynchen und nahmen dem avatar sogar 2LP ab :ok:

traurige momente:

die harlekine haben sich im grunde durch meine gesammte armee gehackt, ich hatte zu wenig ganten dabei um sie zu blocken und zu schlechte würfe um sie effektiv zu erschießen.

seine armee: 2 falcons, 1 trupp feuerdrachen, 1 trupp warpspinnen, 2x ranger, avatar, prophet, der rest harlekine

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

hab mal ne Frage: Spiele selber BA und wollte mal fragen, mit was ich bei einem Spiel gegen die Tyras zu rechnen habe? Werde morgen zum ersten Mal gegen die spielen.

Weiß, dass mein Gegner eine Flügelmama und wahrscheinlich NK Krieger einsetzen wird. Denke auch, dass er Symbionten und Symbiarch einsetzen wird, da die doch ganz gut gegen Servos fetzen oder?

Wir machen ne 1,5K Schlacht.

Meine noch unfertige Liste

(146 P übrig)

M.d.R.: Crux, Sprungmodul, Mantel, Faust, Frag 306 P

2x Standard: 4SM+Vet: SchwB (95) 190 P

Sturmtrupp: 7SM+Vet: Faust, 2 Flamer 218 P

2x TLS (80) 160 P (natürlich einzeln aufgestellt)

Devas: 7SM+Vet: 4RW 215 P

Annihilator: 2 LK 145 P

Baalpred: 2 SchwB 120 P

ges 1354 P

Ist der Ansatz der Liste ok? Wollte keine krass gemaxte Liste spielen...

Wie sollte ich sie anpassen, um die Tyras zu zerschießen?

Glaube nicht daran, dass ich mit der TK im NK gegen Mama und\oder Symbiarch so gute Karten habe. Dachte eher daran die zu zerschießen.

Gegen was lohnt sich der NK und was sollte ich auf jeden Fall wegballern?

Bin da einfach noch zu unerfahren...

Reichen die Devas und der Anni gegen Monster, oder ist das zu wenig bei 1,5K? Habe ansonsten rel. viel DS4 durch SchwB und SK. Zu denen hatte mir Don Monkey geraten.

Soll ich den Sturmtrupp wegnehmen, um mehr in shooter zu investieren oder sind die schon ganz gut so? Die Flamer sind ja ganz gut gegen Ganten oder allg. kleines Zeug, aber bringt es denn die einzelne Faust im NK? Oder soll ich dem Vet ne Flamer Bolter Kombo geben, damit die sozusagen zu den "Feuerteufeln" werden...

Hoffe ich stoße hier nicht auf taube Ohren ;)

Danke für die Antworten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoffe ich stoße hier nicht auf taube Ohren ;)

Vielweniger auf taube, als auf "dumme" Ohren.

zB Ich selbst habe keine Ahnung von deinem Folk, welches du spielst, daher kann ich dir nichts zu deiner Teamaufstellung sagen. Da solltest du lieber den Thread zu deinem eigenen Folk befragen, die wissen da mehr, und es wird sicher auch einige geben, die mal gegen Tyraniden gekämpft haben.

...das einzige, was ich dir sagen kann, ist, dass du auf Viecher aufpassen solltest, dessen Modelle schnell und schneidig aussehen, weil die deine Einheiten im Nahkampf binden, und die Einheiten die groß und/oder schwer aussehen, meist seeeehr gefährlich sind, und besser mit viel Rüstungsdurchschlag vernichtet werden sollten.

Die Flügelmama kennst du ja bereits. Die ist zwar fett, aber sie ist schnell, und zusätzlich auch noch gefährlich. ;)

Schieß einfach auf das, was die größten Zähne oder Krallen hat, zuerst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stukas sind immer gut gegen Zoas und bigbugs, Heavy Bolter sind gut gegen Kleinvieh und Masse, von beiden solltest Du so viel wie möglich reinnehmen. Konzentriere Dich auf Symbiarch und Gefolge, selbst wenn Deine ganze Armee auf ihn ballern sollte: Hau ihn weg, bevor er in Deine Nähe kommt, sonst siehts böse aus. Zweiter Focus ist dann Flügelmama, wobei die mMn noch eniger gefährlich als der Symbiarch ist, aber dafür schneller.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielweniger auf taube, als auf "dumme" Ohren.

zB Ich selbst habe keine Ahnung von deinem Folk, welches du spielst, daher kann ich dir nichts zu deiner Teamaufstellung sagen. Da solltest du lieber den Thread zu deinem eigenen Folk befragen, die wissen da mehr, und es wird sicher auch einige geben, die mal gegen Tyraniden gekämpft haben.

...das einzige, was ich dir sagen kann, ist, dass du auf Viecher aufpassen solltest, dessen Modelle schnell und schneidig aussehen, weil die deine Einheiten im Nahkampf binden, und die Einheiten die groß und/oder schwer aussehen, meist seeeehr gefährlich sind, und besser mit viel Rüstungsdurchschlag vernichtet werden sollten.

Die Flügelmama kennst du ja bereits. Die ist zwar fett, aber sie ist schnell, und zusätzlich auch noch gefährlich. ;)

Schieß einfach auf das, was die größten Zähne oder Krallen hat, zuerst.

Danke für die Antwort. Habe die Liste auch bei meinem Volk gepostet. Wollte mich aber noch zusätzlich absichern, da hier ja die Tyra Spieler sitzen und und ich hier auf aufschlussreiche Infos gehofft habe.

Edit:

@DaveRocka

Danke, ich werds beherzigen ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pass aber auch aufs kleinvieh auf, wenn er viel davon einpackt kanns schnell passieren das deine truppen im nahkampf versumpfen und das wars dann mit dem schießen - versuch auch seine synapsen so früh wie möglich rauszupicken, ohne die sind die kleinen meistens schneller bei der tischkante als man denken kann...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zusammenfassend:

Oberste Priorität haben das Wegballern der Mama und des Symbiarchen,

danach kommen die Synapsen...

Brauchen Venatoren eigentlich auch Synapsen? Carnis ja nicht.

Die sollte ich doch auch wegholzen, weil die doch so irre schnell sind oder?

Also erst alles wegballern, was im NK gefährlich werden kann, dann Synapsen wegballern um Chaos zu stiften. Einheiten, die durchbrechen zerschlage ich dann mit der TK und\oder mit dem Sturmtrupp im NK.

Ist die Vorgehensweise gut so im Groben?

Danke nochmal für die hilfreichen Anregungen ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Venatoren benötigen zwar die Verbindung zum Synapsennetz, haben aber wie fast jeder andere Tyranid MW10. Die solltest du auch so schnell wies geht über den Haufen schießen, weil die nicht minder gefährlich sind als Symbionten. Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen: Symbiarch und Symbs, sowie den Schwarmtyranten zu allererst abknallen. Also praktisch alles was Zangenkrallen hat, schnell ist und dir mächtig den Hintern versohlt, wenn es zu nahe kommt.;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig. Die Zangenkrallen (Sonderregel "Rüstungsbrechend") sind die besten Waffen der Tyraniden im Kampf gegen Servorüstungen. Du musst alles, was Zangenkrallen hat, so schnell wie möglich töten.

Der Tyrant hat das zwar nicht, ist aber als monströse Kreatur mindestens genauso gefährlich für Servos. Er ignoriert schließlich den RW der Gegner.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin zwar kein tyranide aber da ich oft gegen archanum spiel weiß ich dass du sehr viele schwere bolter brauchst und raketenwerfer, laserkanone etc.(sehr schwere waffen halt) am besten nimmst du noch für die restlichen punkte 2-3 trikes mit. die sind bei mir immer recht flott und schiessen auchnoch ganz gut das kleinzeug weg

mfg

Harn

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liste 1:

M.d.R.: Crux, Sprungmodul, Mantel, Faust, Frag 306 P

2x Standard: 4SM+Vet: LK (105) 210 P

Sturmtrupp: 7SM+Vet: Faust, 2 Flamer 218 P

2x TLS (80) 160 P

1x TLS 80 P

Devas: 7SM+Vet: 4SchwB 195 P

Annihilator: 2 LK 145 P

Baalpred: 2 SchwB 120 P

ges 1434 P

66 Punkte über...

In Überlegung sind 2x verst. Panzerung für die Panzers (10), 3x Auspex für Stand + Devas (6), je Standards + 1 SM (30), + 1 PW (20)

Da wären Punkte alle weg.

Liste 2:

M.d.R.: Crux, Sprungmodul, Mantel, Faust, Frag 306 P

2x Standard: 4SM+Vet: SchwB (95) 190 P

Sturmtrupp: 7SM+Vet: Faust, 2 Flamer 218 P

2x TLS (80) 160 P

1x TLS 80 P

Devas: 7SM+Vet: 4RW 215 P

Annihilator: 2 LK 145 P

Baalpred: 2 SchwB 120 P

ges 1434 P

Also auch hier noch 66 P über.

Hier aber nur Panzerung und 3x Auspex in Überlegung, also wären da immer noch 50 P über.

Soll ich einfach noch nen LS reinnehmen?

Welche ist denn besser? Variieren ja nur von den Standards und Devas...

@Harn

Habe leider nur ein Trike und keinen Sturmslot mehr frei...

Und RW sind gut gegen Tyras?

Erasmus Tycho hat mir eher zu LKs geraten, weil es die RW wegen DS3 nicht bringen sollen. Könnt ihr dem zustimmen?

Und danke für das geduldige Beraten ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

joa, RW wären gegen klein- und mittelvieh ok, gegen großvieh eher sinnlos.

gegen die kleinen hast du genug schwebos und flamer dabei, und für die großen setzen LK am meisten druck - grad gegen carnifeci, da du die mit andren waffen kaum bis wenig kratzt.

und die TLS sind allgemein gut zum nerven und löschen schnell mal eine krieger-synapse aus der hüfte aus

@beraten: kein problem, dafür sind wir ja da

(mitarbeiter des monats, hangman)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man seit wann gibt man dem Feind denn Tips?? :(

Hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit, dass hier dann nur noch Listen von anderen Völkern rumschwirren...

Ist doch mein erstes Game gegen Tyras.

Da wollte ich am Anfang nicht ganz so krass auf die Fresse fallen ;)

@hangman

Also gehe ich davon aus, ich sollte Liste 1 spielen...

Kann ich mit den TLS den Symbi und die Mama abknallen, oder hat die Mama einen zu großen W?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du musst halt auf 6en hoffen, das is alles - dem symbiarch nimmste den RW ab und die mama hat dann noch ihren 6+ retw

gegen symbionten ist die stuka auf jedenfall zu gebrauchen, hat ja glaub ich AP4, da bringen denen die chtinshuppen auch nichtsmehr falls es keine 6en gibt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hangman

stuka hat AP4

Mmh, also hat der Symbiarch einen besseren RW als 4+, schade...

Dachte ich könnte den so recht leicht abschießen. :(

Und gegen die Mama versuche ich ja (nach Möglichkeit) die 5 LK und 2 PW einzusetzen.

Naja, mal schauen.

Hoffe ich vergesse meine Cam nicht, dann könnte ich (falls ich die Zeit finde) einen kleinen Bericht posten ;)

Bis denne

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, hat er nicht. Er hat einen 4+RW und kaum jemand gibt ihm Chitinschuppen, was auch ganz logisch ist, denn wenn du auf das Gefolge anlegst gibts keinen Overkill für die Symbionten, sondern der Symbiarch verliert ebenfalls Lebenspunkte.

Ich hatte mal ein Spiel gegen Ultras und der Sack hat mir mit 2 Speedern in einer Schussphase meinen Symbiarchen mit kompletten Gefolge aus 7 Symbs einfach über den Haufen geschossen. Tja, so geht das halt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist doch mein erstes Game gegen Tyras.

Da wollte ich am Anfang nicht ganz so krass auf die Fresse fallen ;)

Der bessere Ort wäre jedoch ein Thread im Armeelisten-Board.

Die Völkertreffs sind eher nicht dafür gedacht, sich Tipps gegen das jeweilige Volk zu holen. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.