Jump to content
TabletopWelt

i*am*salvation

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.096
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Fair

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über i*am*salvation

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Epic: Biel Tan Swordwind
    AI: Black Legion
    AI: Biel Tan Swordwind
    Infinity: Haqq Islam
    WM: Menoth
  • Spielsysteme
    Raumflotte Gothic

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Es gibt afaik kein wirklich großes deutsches Forum für Leute die auch Interesse an so komplexen/langen Spielen haben. Da tummeln sich eigentlich die meisten Deutschen halt auf BGG.
  2. Erweiterung ist Top! Nur die Karawanen und ähm.. das andere was so ähnlich funktioniert sind total überflüssig. Aber ansonsten find ich alles eine Verbesserung, besonders die Persönlichkeiten!
  3. http://www.cardgamedb.com/index.php/magewars/mage-wars-card-spoilers Karten Datenbank, Karten Suche, bald auch Deck/Book Builder.
  4. Kann mich nur anschließen, wirklich ein tolles Spiel mit vielen Möglichkeiten! Vom Spielgefühl her eine Mischung aus Tabletop und Kartenspiel, sollte man definitiv mal anspielen!
  5. Würde auch empfehlen die Decks erstmal out of the box zu spielen.. also einfach alle einer Fraktion + Neutrale. (außer du bist Veteran des alten Netrunners)
  6. Netrunner ist wirklich absolut Top und vor allem momentan ein guter moment einzusteigen da ab nächsten Monat grade erst die ersten Erweiterungs PAcks erscheinen so das man alles schön nach und nach dazu bekommt und nicht soviel auf einen Haufen kaufen muss um "alles zu haben". Wer sich für Netrunner interessiert dem möchte ich auch www.Wyldside.de anz Herz legen.. sehr nette Seite mit Tipps, Regel Erklärungen, Karten Spoilern und Turnier Terminen!
  7. @ Game of Thrones: Wenn ihr mit 3 Leuten spielt würde ich dringend die Erweiterung fürs erste Spiel mit dem 4 Spieler Spielplan empfehlen, die eignet sich sehr sehr viel besser für weniger Spieler.
  8. Ich finde die erste Edi besser... die Spielpläne passen da viel besser für unterschiedliche Spielerzahlen...
  9. Das muss dann eine 2. Edition Regel sein... ich hab die erste und alle Erweiterungen und sowas ist mir noch nicht in den Regeln begegnet... im Zweifel also einfach weglassen.. funktioniert ohne auch perfekt.. klingt auch so als würde es ziemlich viel kaputt machen, denn grade das es keinen Zufall gibt gefällt mir sehr gut an GoT
  10. Wo bitte ist es den "vom Zufall regier" wenn man aus seinen Handkarten eine Karte pro Kampf wählt und dann ausspielt? Ich kann da keinerlei Zufall erkennen...
  11. Wie soll denn ein "Geldpush" den Sieg bringen? Hab mit Corps schon verloren während ich 25 Credits da liegen hatte... ohne das passende ICE bringts einem ja nix reich zu sein... und der Runner kann ohne passende Breaker auch nix mit dem Geld anfangen meist. Ganz abgesehen davon ist viel Geld meist recht schnell wieder aufgebraucht, grade als Runner braucht man ja eine ständige Geldversorgung...
  12. Wenn es ein spiel mit wirklichem militärischem Konflikt sein soll, auf jeden Fall Der eiserne Thron / a Game of Thrones. Wenns eher ein Spiel sein sol ldas ohne "Einheiten" und "Angreifen" auskommt ist Agricola sicher keine schlechte Wahl, allerdings solltest du dir auch mal Caylus anschauen. Bei Agricola hat man oft das Gefühl dass das Spiel zuende ist wenns grade erst richtig los geht und alles ans laufen kommt... außerdem ist der Aufbau nicht ohne da es sehr sehr viele verschiedene Teile gibt... Caylus ist da von der Handhabung etwas leichter, allerdings unheimlich tief was die Strategie angeht und hat absolut keinerlei Glücksfaktor. Wenn es was ganz eigenes sein soll kann ich auch noch Imperial/Imperial 2030 sehr empfehlen... allerdings sollte man von anfang an nochmal allen klar machen das der Spieler NICHT die Länder spielt sondern nur zeitweise die Länder kontrolliert um seinen Profit zu maximieren. Wenn ein Spieler es wie Risiko spielt kann es sich dadurch sehr in die Länge ziehen...
  13. Oh Wunder, es gibt hier noch keinen Thread zum viel erwarteten, neuen LCG von Fantasy Flight Games. Android:Netrunner ist eine Neuinterpretation des Spiel Netrunner das von Richard Garfiled nach Magic entworfen wurde. Von vielen TCG/CCG Spielern wird es noch heute als eins der besten und interessantesten Spiele angesehen und Fantasy Flight bringt es in überarbeiteter Form in ihrem preiswerten LCG Format zurück. Eine deutsche Übersetzung von Heidelberger Spiele ist bereits angekündigt, allerdings bisher noch ohne Datum. Unter www.wyldside.de findet ihr eine deutsche Fan Seite mit mehr Infos und Artikeln zum Spiel.
  14. Und wenn man sich in der Aufstellungszone so hinstellen kann das man mit einem Sniper viel von der Platte Abdecken kann sollte man seine Gelände Aufstellung und Menge nochmal überprüfen... es sollte nie Möglich sein von einer Aufstellungszone in die andere zu gucken, das Endet meist in einem Massaker nach 2 Runden... Hohe Gebäude die begehbar sind gehören imho absolut nicht in die Aufstellungszonen.
  15. Das gibts doch viel bei Infinity... Holoprojektor, Combat Jump, To Tarnung... auch alles tolle Überraschungen für den Gegner
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.