Jump to content
TabletopWelt

Krog-gar

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    553
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.457 Very Good

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Krog-gar

  • Rang
    Benutzer

Converted

  • Armee
    Gobbos 2000p.
    Tiermenschen 2000p.
    Echsenmenschen3500p.
    Tau 1750p.
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Herr der Ringe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich hab hier schon zu lange nichts mehr geschrieben. Entschuldigt bitte meine Unregelmässigkeit. Allerdings habe ich fleissig weiter gebastelt und konnte sogar mit der Bemalung beginnen. Ja, der Umbau mit den Beinen scheint Geschmacksache zu sein. Ich bin damit aber eigentlich zufrieden. Trotzdem, danke für deine ehrliche Meinung. Könnte mir auch vorstellen, dass es jetzt, wo er eine Base hat und die Beine auch benutzt, alles etwas "natürlicher" aussieht. Danke, über Tiermenschen von dir würde ich mich natürlich extrem freuen. Das wär mega! Für
  2. Es freut mich zu hören, dass euch der Fischgor gefällt! Nch dem er jetz wieder lange herumgelegen hat, habe ich mich gestern endlich wieder an den Jabberslythe gewagt. Bin auf euer Feedback gespannt: Etwas Arbeit habe ich nochmals in den Kopf gesteckt. Ohren, zweiter Unterkiefer und Hörner. Weiter auf dem Weg zu Mehr Chaos und weniger Tod... Am Rücken habe ich mich daran getraut so etwas wie Muskelstränge zu modelieren. Auf dem Foto siehts irgendwie schlechter aus als als in Echt. Möchte mich auf jedenf
  3. Ja genau. Hab auch noch einige Korngors im Keller hoffe die auch noch irgendwie zu verwursteln. MMn. haben die alten Zinnmodelle einfach etwas mehr charakter als die neuen Bestigors aus Plastik. Den Vierbeiner mag ich von diesem Block auch am liebsten. Danke für dein Lob, hab hier schonmal ein Tutorial für das Metall angekündigt und bis heute nicht gemacht. Drum möcht ich hier nichts versprechen. Vieleicht komme ich aber in den nächsten wochen dazu. Wie versprochen endlich wieder Bilder mit bemaltem: Gruppenbild Fischgor
  4. Uuuh, alte Zinnzwerge auf Rundbases... Provokant!
  5. Als Kharadron Modell find ich den absolut in Ordnung. Alte Charaktere ins neue Universum zu adaptieren ist aber auch einfach eine schwierige Aufgabe für die Sculpter.
  6. Jaja, die Sommerflaute... mitlerweile wieder besser und ich stecke in diversen kleinen Projekten. Jetzt habe ich es aber endlich geschafft und kann euch wieder neue Ziegen präsentieren. Es geht weiter mit den Bestigors: Hab schon im Frühling damit angefangen die hier zu basteln: jetzt sind sie endlich gebased und grundiert. Jede Mini ein kleiner Umbau. Das motiviert mich die dann hoffentlich auch anzumalen!☺️ Ausserdem hab ich die bereits im April geposteten Bestigors zu 90% bemalt. Bilder folgen sobald ich fertig bin.
  7. Endlich, mein Klammwall ist fertig! Hier noch einige Impressionen im Detail:
  8. Schöne, extrem stimmige umbauten! Und extrem stimmiges, gut umgrsetztes Farbschema! Ah, und bevor ichs vergesse, Glückwunsch zum Block!
  9. Die gibt es in der Natur durchaus. Änlich, wenn auch nicht ganz so imposante wie bei diesem Exemplar, sogenante Nasenaufsätze. Sagt zumindest Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Große_Hufeisennase
  10. Auf diesem Foto hätte mich das Modell jetzt nur mässig überzeugt. Aber was du daraus gemacht hast ist wie immer einfach fantastisch! Unglaublich, wie atmosphärisch du deine Monster in Landschaften komponierst.🥰 100% gelungen, auch die bemalung. Wie der Fokus sofort beim Kopf landet, dank etwas helleren und intensiveren Farben. Grosse klasse!
  11. Ja, und wieder ist ne menge Zeit vergangen seit dem letzten Post, nun was soll ich sagen. Ich stecke grad ziemlich tief in einem Motivationsloch. Diesen Monat, habe ich gerade mal eine einzelne Miniatur bemalt. Habe mich jetzt mal für das Sommerprojekt angemeldet, wo ich mich in diversen Projekten etwas austoben werde. Vieleicht kommt die Motivation ja dann zurück und dan gehts hier anständig weiter. Nicht wenn man selber einen Besitzt und ihn so fantastisch in Szene gesetzt hat wie du! Nö, der soll noch etwas lebendiger werden. Aber er soll durchaus so aus
  12. Wie versprochen die Bilder der Ungorraider's. Eigentlich fast meine Lieblingseinheit bis jetzt. Der Bausatz selbst ist schon ziemlich vielseitig und ergibt sehr individuelle Posen. Das werden sicherlich nicht die letzten Ungors in diesem Projekt werden.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.