Jump to content
TabletopWelt

pirat#24

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    434
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

409 Fair

Über pirat#24

  • Rang
    Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Naja, bezüglich sinnvoller Kleidung bzw. Rüstung bekleckern sich die Khinerai und die Sisters of Slaughter auch nicht gerade mit Ruhm. 😉 Die dicken Peitschen sehen allerdings wirklich etwas seltsam aus. Am Material kann es meiner Meinung nach nicht liegen, ich habe schon andere Figuren von Raging Heroes und die haben super feine Details und zum Abbrechen neigt das verwendete Resin eigentlich auch nicht, da ist das GW Plastik heikler. Die weiblicheren Formen 😍 gefallen mir persönlich besser als die eher burschikosen von GW, aber das ist wie schon gesagt Geschmackssache. Übrigens:
  2. Ist natürlich wie immer Geschmackssache aber mir gefallen die Miniaturen von Raging Heroes besser, und sie haben noch zwei weitere Vorteile gegenüber den Khinerai: Kein Umbau notwendig und preislich "günstiger".
  3. Bei 5 Schwarzen Reitern ohne Champion kann die Zauberin bei normalem Beschuss nicht getroffen werden, und daher auch keine Lebenspunktverluste erleiden. bei 4 Reitern, einem Champion und einer Zauberin werden die Treffer, wie Landi schon sagt, gleichmäßig verteilt und dann die Verwundungen ermittelt.
  4. Da ich momentan an einer Altdorf Armee male bin ich bei den Sigmarimperatoren. Miniaturen dazu habe ich, aber bei Themengelände würde ich nicht nein sagen. Falls es keine Übersetzung der Regeln und des Hintergrunds gibt bin ich nicht interessiert. Ich bin zwar des Englischen mächtig, doch speziell Regeln sind für mich schon etwas mühsam zu lesen gerade wenn es Unklarheiten gibt (und die wird es geben). Den Hintergrund lese ich hauptsächlich zur Entspannung und da strengt englisch dann auch an.
  5. Quasi ein fix stehendes Orkanium!
  6. Vor allem Remy auf dem Base finde ich genial 🙂
  7. Bei den Preisen für die 8te musst du in den White Dwarfs der damaligen Zeit nachschlagen, gesammelt gibt es die Preise glaube ich nicht.
  8. Gefällt mir gut, aber die Bemalung sieht wie "malen nach Zahlen aus". 🙂
  9. Wenn man der veröffentlichten Karte der Alten Welt trauen kann, gehe ich schon stark davon aus dass es wieder Hochelfen geben wird.
  10. Interessant, wusste ich gar nicht, man lernt eben nie aus! Daher ziehe ich meine Aussage zurück, und behaupte das Gegenteil. 😉 Die Pfeilhaltung auf der Außenseite sieht für mich aber trotzdem seltsam aus, und ich finde das beim Zielen etwas schwierig da der Bogen die Sicht blockiert. Muss das aber demnächst mal ausprobieren.🙂
  11. Super Bemalung! 🙂 Nur leider wird die Elfin ihren Pfeil verlieren, da sie ihn auf der falschen Seite aufgelegt hat. Dies ist den "Top" Designern von GW auch noch bei einem Wildork passiert.
  12. Sieht ja gut aus, aber aus Spielersicht muss ich wieder einmal sagen, dass ich die alten Modelle vermisse, die waren zwar kleiner, dafür aus Metall, weitaus robuster und am Spielfeld besser durch Gelände manövrierbar. Ach ja, und billiger waren sie auch noch! Früher war eben doch alles besser 😁 😉
  13. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. 😉 Was mich noch an den neuen Figuren von GW stört ist, dass schon beim Hinsehen Irgendetwas abbricht, für den Spieltisch und den Transport daher eher ungeeignet. 😕
  14. Natürlich, ich finde deine Hinweise schon gut und für den Einen oder Anderen mögen die Lumineth durchaus eine Option darstellen, nur für mich sind sie leider nichts. Hoffe aber, dass für "The Old World" wieder Hochelfen erscheinen, die in meine Armee passen. 🙂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.