Jump to content
TabletopWelt

Morente

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    210
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

327 Good

Über Morente

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Zwerge
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

231 Profilaufrufe
  1. Sehen super aus, gefällt mir! Kommt noch was aufs Base? (Gras, Steine...)
  2. Hui, das Ergebnis freut mich sehr. Hat Spaß gemacht, aber ich stecke noch ziemlich im Umzugsstress (nächste Woche ist es soweit), erwarte bald Nachwuchs und muss tausend Sachen klären. Den Pinsel hatte ich seit dem Wettbewerb leider kein einziges mal mehr in der Hand. Es macht aber viel Spaß und treibt einen an, hätte nicht gedacht, dass die Motivation so massiv steigt bei einem knappen Zeitfenster!
  3. Hab auch noch 2 @Milluz Sag mal im Punktethread steht ja pro Stein ein Punkt. Was für Steine sind da gemeint? So einer wie unten im Bild? Steine von der Steinschleuder?
  4. Bevor ich ein eigenes Thema mache, versuche ich es mal hier mit 2 kurzen Fragen zum Thema Minis entfärben: Das Ding ist, dass meine alte, etwa 2 Jahre alte Buddel mit Aceton von Bauhaus vor ein paar Monaten leer geworden ist und ich mir daher eine genau gleiche Dose gekauft habe die nun etwa 2 Monate alt ist. Zuvor, mit dem alten Aceton, ging alles total prima ab. Kleber hat sich quasi aufgelöst, Farbe war mit einer normalen Zahnbürste fast restlos zu entfernen, nur manchmal ist etwas Grundierung zurückgeblueben, aber nie woanders als in den Ritzen, auf den glatten Flächen hingegen ist, egal wie dick die Bemalung vorher war, nie etwas zurückgeblieben. Mit dem neuen Aceton habe ich aber eher Probleme. Habe von zwei verschiedenen Leuten (recht dick) bemalte Zinnfiguren da reingeworfen und musste teils mehrere Durchgänge starten um die Farbe zu entfernen und auch im Nachhinein noch viel mit einem anderen Werkzeug abkratzen. Die Figuren, die sich aktuell da drin befinden sind allerdings total unbeeindruckt von ihrem Acetonbad. Die Farbe ist irre dick aufgetragen und ich kann sie mit dem Metallmodellierwerkzeug prima abkratzen, die Zahnbürste kommt aber nicht dagegen an. Außerdem hängt der Kleber am Boden der Figur noch in Fäden mit dran, weshalb ich das Gefühl habe, dass meine Acetonflasche irgendwie nicht ganz korrekt gemischt ist oder sowas. Zudem riecht das Zeug anders als mein altes Aceton... (Auch sehr intensiv aber deutlich anders) 1. gibt es für Zinn etwas "härteres" als Aceton? 2. Hatte jemand von euch schon mal eine Montagsflasche oder quasi schlechtes Aceton erwischt? Danke!
  5. Habe meine erste Füllereinheit fertig und als Teil der September Malchallenge (ganz schöner Zeitdruck) schon gepostet, aber hier noch nicht. Auf die Karte möchte ich noch kleine Dreiecke als Berge einzeichnen, darauf bin ich selbst nicht gekommen, aber ansonsten wären die beiden Fertig. Leider hat der Kartenzwerg damals im Gusswerk einen mitgekriegt und hatte rund um die Pfeife und seine linke Hand dicke Bleiüberwüchse. Das ist mir unter der vielen Farbe beim Ebay Kauf damals nicht aufgefallen und ich habe es so gut es ging weggefeilt, aber ich habe was die Gussquali angeht wohl ein Montagsmodell erwischt. Sein Gesichtsausdruck und die vielen liebevollen Accessoires sind trotzdem toll und kommen gut rüber. Der mit dem Fernrohr ist ein Geschützzwerg der alten Kanone aus Eisen, passt hier aber gut in den Kontext. Weiss jemand, was zum Geier dieses Ding ist, was der mit dem Fernrohr auf dem Rücken trägt, was ich mittig hellbraun und an den Aussenseiten quasi mit Metalldeckel bemalt hab? Ich muss langsam aufhören diese blonde Bartfarbe zu verwenden.... Kritik und Anregungen wie immer sehr willkommen!
  6. Spaten und Papier nicht Muskete und Rapier Fjotson und Halvad liefen un schon seit Stunden durch die immer gleiche steinige Einöde. Sie hatten die Karte in tiefen Gewölben auf ihrer letzten Expedition gefunden und obwohl Guusvar behauptet hatte, dass das Schriftstück auf jeden Fall authentisch sei begann Fjotson langsam daran zu zweifeln. Die Beschreibungen deuteten unmissverständlich auf das hintere Bergland hin, doch warum zeigte die Suche nach dem Eingang schon seit Stunden keinen Erfolg? Da waren die Überreste der Statue eines Thains, der wahrscheinlich zu Zeiten von Fjotsons Ururgroßvater gelebt hatte, etwas weiter, die tiefe Furche in der Bergwand. Wo war die Felsspalte mit den Runen ihrer Vorväter, hinter denen die längst verloren geglaubten Meisterstücke vergangener Schmiede und Handwerker liegen mussten? Er verlor sich in Träumen darüber, was ihn und Halvad erwarten würde, mit Armen voller Gold und runenverkrusteter Artefakte, was Jotrud sagen würde ihn so in die Stadt spazieren zu sehen, was sein Bruder denken würde... "Sag mal, waren wir hier nicht vorhin schon einmal?" Durchschnitt Halvads Stimme die Stille und seine Tagträume. Er blickte auf Fjotson herunter. Sein Fernrohr aus seinem Gürtel ziehend fragte er: "Bist du dir eigentlich vollkommen sicher, dass du den Maßstab korrekt ausgerechnet hast?". "Grungni!" Dachte Fjotson, hätte er nur damals bei Meister Bardus in der Kartenkunde besser aufgepasst.
  7. Ich bin tatsächlich noch ziemlich gut vorangekommen in den letzten Stunden und muss morgen noch ein bisschen highlighten, die Base ganz fertig machen und jeweils Stiefel bemalen als letztes Element. Sollte zu schaffen sein! Braucht man ganz doll unbedingt Fluff?
  8. Oh oh, es wird knapp. hatte durch eine Fortbildung in der vergangenen Woche leider null Zeit und es auch davor schon nicht gut geschafft. Heute und morgen Abend dürfte ich noch Zeit finden...
  9. Ich versuche mitzumachen, ne Idee was von meinen Figuren passt hätte ich nämlich. Ob es dann zeitlich hinhaut ist die andere Frage... Wird man aus dem Forum geschmissen, wenn man nicht rechtzeitig abliefert, oder kommt nur jemand mit schlechter Laune bei mir zuhause vorbei und verwüstet meine Wohnung? Mit letzterem könnte ich ganz gut leben, aber ersteres wäre schlimm!
  10. der von Armypainter, den ich habe, ist eher so naja. Die Spitze rutscht (wenn man die kleinste benutzt) oft durch und ich kann mir bessere vorstellen. das ist der hier: Nehmt lieber einen anderen, vielleicht liegt es auch an dem, dass ich so selten irgendwas stifte... edit: sehe gerade, dass es da einen anders aussehenden neuen in rot gibt. Vielleicht ist der eine Ecke besser
  11. Zu deinem Plan kann ich wegen fehlender Kenntnis nichts sagen, aber du nimmst ein Hobbit Hörbuch selbst auf? Das klingt mindestens genau so Interessant
  12. Auf dem Bild gefällt mir vor allem die Raute links auf dem Becher ganz gut... Ich hoffe für dich, dass die Köpfe nicht zu teuer waren (falls du sie jetzt gar nicht mehr benutzen solltest). Habe hier auch 2-3 Modelle rumliegen für die ich tolle Ideen hatte, die dann aus verschiedenen Gründen nicht gefruchtet sind. Muss ich irgendwann mal weiterverkaufen.
  13. Heidewitzka, dafür, dass du sagst, dass du zeitsparend bemalt hast sind die Figuren wirklich fantastisch. Ich hatte vor dem Klick aufs Bild einen anderen Standard erwartet! Die Beflockung macht sich ausserdem sehr gut in den Baumkronen, ohne die ist es zwar knorriger, so wirkt es auf mich aber realistischer und näher an meiner Vorstellung von Baumwesen.
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.