Jump to content
TabletopWelt

Morente

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    636
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.031 Good

Über Morente

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Zwerge
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy

Letzte Besucher des Profils

1.907 Profilaufrufe
  1. OK kein Mutanten Arm, dann hol ich mir den auch beizeiten
  2. Bin ich sehr gespannt drauf. Flufftext zieh ich mir rein wenn es hier ruhiger wird Zuhause. Deine Schlachtberichte sind immer lesenswert, ich wünsche dir in jedem Fall viel Erfolg!
  3. Toller Output! Mir gefallen die Slayer, da muss nicht geschimpft werden Du hast ja den Braumeister, hat der eigentlich zwei ganz normale arme? Ich kenne nur Bilder wo es so aussieht als wäre der Arm unter dem Fass ein mutierter tentakelarm und habe ihn deshalb nie gekauft
  4. Dafür hab ich die gekauft! JAAA! Klingt um ehrlich zu sein realistisch Oft habe ich mit meinen Orks ja noch nicht gespielt (s.o.) sondern immer nur mit meinen Zwergen oder in Allianz mit Imperialen, aber mindestens die Stänkerei hat im Grunde alle Pläne zunichte gemacht. Der fiese ausgeklügelte Plan um die blöde Feindeinheit zu flankieren, die dann kurz vor Vollendung des Plans vor der Einheit zum stehen kommt und zerschossen oder selbst flankiert wird. Ich mag es gern diese Berechenbarkeit der Zwerge in fast allen Belangen gegen das Chaos der O&G z
  5. Super Umbau, hoffe der bekommt bald Farbe! Gut zu wissen mit der quasi "Norm". Ich hatte sogar extra geprüft ob sich die alten Goblinarme in der Länge von den Ungorarmen unterscheiden, tun sie aber nicht. Der einzige Unterschied ist quasi die kleinere Hand (und die höhere Detaildichte) Ich weiss auch noch gar nicht genau nach was ich irgendwann mal spielen will. Habe nur einen Freund in meiner Stadt, mit dem ich mich sehr sehr langsam herantaste an das System mit dem wir dann vielleicht später zufrieden sind. Bisher haben wir auch erst die 8te Edition und die 7te ausprobie
  6. Sehr cooles Modell. Finde ich einen passenden Ersatz!
  7. Danke! Das Gelb ist Averland Sunset von GW und wurde für Highlights mit einem weiss bzw. Ivory aufgehellt. Nur bei den bogenschützen ist es zwar auch Averland Sunset aber als allerletztes Highlight hab ich dann Gold Yellow von Vallejo benutzt, damit es nicht ganz so ausgewaschen ist. Merkt man aber kaum. Danke für den Ungor Arme input. Wäre gespannt zu sehen, wo du die Mal für einen Umbau verwendet hast. Hast du spontan einen Link parat wo man was davon sehe kann? Was mich noch etwas unsicher lässt ist das die ungor Modelle sehr weit zurückgezogene Schultern haben. Die Arme si
  8. So liebe Leute. Ich war nicht unbedingt faul in den letzten 3 Monaten, hatte mir für den August sogar einiges vorgenommen, bin dann aber ohne Pinsel dafür mit Farben und Figuren in den Urlaub gefahren. Das war ein Reinfall, aber habe stetig ein wenig gemalt, ich war eher zu faul zum Fotografieren. Fertig geworden sind einige Nachtgoblins mit Speer und mit Bögen. Speziell bei letzteren bin ich bei den Highlights auf der Kutte noch mehr ins blau gegangen und ganz zufrieden damit. Mit meiner Kamera allerdings weniger. Irgendwas läuft da falsch und ich überlege immer stärke
  9. Habe meine waldgoblins auch von Fantasy in bestellt vor etwa 4 Monaten, die bekommen bestimmt noch Mal welche, würde direkt anfragen an deiner Stelle.
  10. Weiter oben war bereits die Rede von dunkelelfen und Dämonen. Bei welchen Armeen ging es denn so richtig in die falsche Richtung bei der siebten? Habe vor allem Erfahrungen mit Zwergen und imperium und fand das ok. In Bezug auf old world stimme ich dem Tenor zu, dass mir die Grundregeln gut gefallen haben. Es stört mich also nicht, falls diese wirklich als Basis genutzt werden.
  11. 0815 triffts bei der bemalqualität nun nicht so richtig...
  12. Von mindestens @Balduin und auch mir selbst weiss ich das die normalen Goblins extrem schwer aufzutreiben sind, warum auch immer. Bin auch auf die mantic Goblins umgestiegen und baue die minimal um (v.a. die Bewaffnung) sind wirklich gut geworden und längst nicht so ein Murks wie die Zwerge von mantic. Was auch geht: skaven Schattenläufer oder die Sklaven von damals (erstere gibt es noch direkt bei GW zu kaufen) nehmen und goblin Arme und Köpfe dranpappen. Ist auch Umbauarbeit aber hat dann ungefähr die Proportionen der alten Goblins. Für diese Variante brauchst du natürlich Köpfe
  13. Gibt's doch bestimmt was zum 3d drucken zu. Schon Mal die 3d Druck Portale nach Schlagworten durchwühlt?
  14. Wegen phil Jackson: ganz spontan, ohne jetzt ein Modell im Kopf zu haben: imperialer technikus. Die haben immerhin oft Schnurrbart und Brille. Doch ein konkretes Modell: Der aus dem Metall Dampf-Panzer fällt mir da ein... (6te edition) Der Typ hier:
  15. Der Warnsticker mit den Stieren ist ja genial. Glückwunsch zur Neuanschaffung!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.