Jump to content
TabletopWelt

Keeper of Secrets

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

52 Fair

Über Keeper of Secrets

  • Rang
    Benutzer
  1. Wäre bei T9A ebenfalls mit Beendigung des P500 dabei
  2. DER GRILLBLAG - eine Institution

    Nicht so kleinlich denken. Mach einfach pro Gottheit ne eigene Einheit ebenso für jede Ausstattung. Bisher Mega was du zeigst. Ich liebe diese kleinen subtilen umbauten. Das erfordert für mich mehr Geschick als große sachen. Weil es einfach so stimmig ist. Ich freue mich schon sehr auf die Jungs in farbe. Auch wenn ich ebenfalls denke das dass NMM auf jeden Fallnoch mal Arbeit wird.
  3. luferox - Die 5. Kompanie der Imperial Fists

    Einfach genial. Einfachste mittel und tolles Ergebnis soweit. Da kann man direkt neidisch werden. Aber das einfach schreibt sich auch zu schnell. Das muss man auch so erst einmal machen. Ich weiß aus Erfahrung das geht auch net von selbst. Die Idee mit dem Rot ist super. Wäre ich offen gesagt im leben net drauf gekommen. Ich würde sagen du hast ja nun viel zeit für die fein arbeiten. Zum Thema Zwerge und System mangel. Die t9a regeln xfür Zerge sind glaube ich net so mies. Und alternative wären die neuen AoS Zwerge nach Marines Regeln als Squats doch auch spannend. Steht bei mir jedenfalls noch auf der Liste.
  4. Tanris - Bretonnia: Die Ritter vom Nie

    Bretonnia Da ist direkt mal das ABO gesetzt. Ich hoffe du bist dir des damit bestehenden Drucks bewusst!
  5. luferox - Die 5. Kompanie der Imperial Fists

    Bisher hat mir immer sehr gut gefallen was du so geliefert hast. Vor allem deine Zwerge waren genial. 40 K ist nicht so ganz mein System dennoch bin ich sehr gespannt was du so draus machst. Gelb ist eine dr anspruchsvolleren Farben. Also wirklich gutes Gelb aber die Probe Minis sind für "Nur Spielfeld" schon einmal sehr geil. Ich freue mich auf mehr.
  6. Darkness' Rollenspiel-Extravaganza

    Ja Bitte. Also zunächst danke für die durchaus ausführliche Antwort. und die differenzierte Betrachtung. Auch ich komme klassisch von DSA und habe dieses Zentral immer gespielt. Dazu Ars, Rolemaster, SR, und CyberPunk eher mal sporadisch. Und immer mal wieder wenn ich Interesse hatte mich mal wieder mit einem Rollenspiel zu beschäftigen, viel auch ein wenig die Frage welches. Allerdings während ich früher unglaublich Spaß daran hatte Charaktere zu optimieren, bin ich inzwischen mehr in die Richtung verfallen, das der Charakter (System) nur eine Art Spiegel des Charakters sein sollte um diesen möglichst offen darzustellen. Zuletzt habe ich mit meinem Bruder mal ein System entworfen, das mit wenig Regeln die notwendigsten Punkte abdeckt aber eigentlich den Fokus klar auf das Rollenspiel legt. Ein Char passt auf eine Kreditkarte. Magier brauch deren 2. Ein W6 reicht zum spielen. Es gibt Magieregeln und Trefferzonen. An DSA gefällt mir die 'Alte' Welt sehr. Ebenso mag ich das SR Konzept. Aber es schreckt mich offen gesagt einfach ab, mich durch Milliarden Regeln wühlen zu müssen bevor man spielt und gefühlt werden diese immer mehr / Komplexer. Man vergleiche mal DSA der ersten oder zweiten Edi.
  7. Die Rückkehr der Vampirfürsten!

    Ich kann mích nur anschließen. Top Übergänge. Schönes Modell. So macht das Spaß. Davon nehme ich gerne mehr.
  8. Immer nur 4500 Punkte oder auch mal was Anderes?

    Danke für deine konstruktive Einschätzung
  9. Immer nur 4500 Punkte oder auch mal was Anderes?

    Könntest du ein Fazit ziehen, wie es gelaufen ist? Würde mich interessieren wie das Format funktioniert hat.
  10. Winter is coming ...

    Und wie ist es gelaufen?
  11. DER GRILLBLAG - eine Institution

    Ich finde das ne super Sache. Und mal bissl Miniaturen und mal Fokus ist auch net falsch. Ich meine Wette geht dahin das du es diesmal durchziehst. Und setzen tuh ich ne 5 Liter Bier Dose
  12. Bund der Vampire

    Was macht Lamia den so besonders für Turniere im Detail? Sieht doch ganz interessant aus und sind sicherlich schon mal gute Ansätze womit man jetzt nicht sooo viel falsch macht. Die Kutsche wird es in jedem Fall bei mir geben, ob gut oder schlecht ist die fast der Hauptgrund Untote zu spielen
  13. Wer suchet, der findet...

    Hallihallo, Gibt es hier noch Leben?
  14. Keine Frage. Manchmal muss man halt einen für das große ganze Opfern.
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.