Jump to content
TabletopWelt

root

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    2.996
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

500 Good

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über root

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Orks!!! ... sowie (fast) alle anderen
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

926 Profilaufrufe
  1. Servus Root, bin über deine "Maelstrom-Kampagne" hier gelandet. Da Steckt echt ne Menge Arbeit drin, kompliment dafür :ok:. Leider ist ie PDF-Datei für die Veteranenfähigkeiten nicht mehr vorhanden. Ich währe dir mehr als dankbar, wenn du die nochmal hochladen könntest, hoffe du kannst da was machen. Besten Dank schonmal und man hört sich. Gruß Sidewinder

  2. Danke. Und kommt drauf an welche du meinst. Bin immer wieder mal beim WM/H Treff in Kranichstein.
  3. Hier gibt es auch mal wieder Nachschub. Vom Bemaltempo bin ich zwar genauso langsam wie vermutet, aber naja, steter Tropfen höhlt den Stein.
  4. So es gibt mal wieder ein Update. Der Impaler als zweites Beast ist fertig und ich habe die Gelegenheit genutzt auch gleich mal ein paar bessere Gruppenfotos zu machen. Und hier der bunte Fleischberg, Stand jetzt. Jetzt muss ich mir nur so langsam mal überlegen, welche (Kampf)Unit zu dem ganzen Kram passt. Und als zweiter Caster steht dann wohl Grim1 bevor.
  5. So, der Rest der Einheit ist dann auch endlich fertig.
  6. root

    Pure Arroganz

    Richtig coole Minis hier, top! Direkt mal ein Abo. Wird Zeit für ein Rost-Tutorial von dir.
  7. Da hast du Recht, ich habe hier noch mit verschiedenen Techniken experimentiert. Weitermachen tu ich auf jeden Fall, aber beim besten Willen werde ich kein viel höheres Tempo erreichen können, wo ich alle 2-3 Wochen Updates poste - so schnell bin ich einfach nicht. Inzwischen ist der nächste Steinschnitzer fertig, so dass immerhin die Min-Einheit schonmal spielbar ist, und der Elder braucht auch nicht mehr lange. Nach den Stein-Boyz soll es dann ein ziemlich großes Modell werden..
  8. So, beim Stein ist inzwischen die Hälfte der Einheit fertig und außerdem gibt es den ersten Solo, der in unserer Kampagne sogar den Preis für den besten Namen gewonnen hat. Ich darf vorstellen: Chuck Trollis ! Sobald die Stein-Unit komplett fertig ist sollen dann auch endlich vernünftige Gesamtbilder kommen - so langsam wird ja eine ordentliche Truppe draus.
  9. So ähnlich hatte ich es bei der ersten "Basehälfte" (auf der letzten Seite gut zu sehen) gemacht, die ist auch irgendwie besser geworden. Ich habe nichtmal den Farbton wieder richtig getroffen. Bin mir aber auch mit ein paar Grasbüscheln etc. unsicher, ob die Bases nicht zu "platt" wirken. Muss mir da u.U. etwas komplett neues einfallen lassen. Aber ich sag mal so: Hauptsache die Minis sind gut geworden. Trotz allem gehen so Bases ja vergleichsweise fix und lassen sich auch mal austauschen. Die Klingen werde ich jetzt übrigens so lassen, anfangs hatte ich ja mal überlegt, ob ich noch eine
  10. So, durch meinen Urlaub hat es sich zwar nochmal verzögert, aber, gute Nachricht, das Regiment ist jetzt so gut wie fertig: Schlechte Nachricht: Ich bin mit dem Base irgendwie überhaupt nicht zufrieden. Es soll zwar noch ein bisschen Gras, ein paar verstreute Blätter usw. drauf kommen, aber trotzdem wirkt mir das irgendwie zu flach und eintönig. Möglicherweise reiß ich die Minis sogar nochmal runter und mache die Bases nochmal komplett neu. Bin noch unsicher. Am Freitag und heute nochmal habe ich übrigens zwei weitere KoW-Schlachten geschlagen. Es macht weiterhin sehr viel Spaß. Wir
  11. Der Stein selbst ist so gut wie fertig, nur seine Homies brauchen noch etwas. Preview:
  12. So, nochmal eine neue Base-Variante. Damit bin ich ganz zufrieden, was denkt ihr? Im Hintergrund kann man auch schon erahnen, wie die Minis so langsam Gestalt annehmen. Vorsichtig geschätzt könnten die in 1-2 Wochen vllt. fertig sein. Im Anschluss will ich immer ein bisschen zwischen Einheiten- und Auswahltypen hin- und her wechseln um schön Abwechslung reinzubringen. Voraussichtlich ginge es dann erstmal mit zwei Speerschleudern weiter.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.