Jump to content
TabletopWelt

Tjouneaze

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    176
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.363 Very Good

Über Tjouneaze

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Saga 2 Ära der Magie, Kreuzzüge und Wikinger (unterschiedliche Fraktionen), Ära der Schatzjäger, Summoners (Eis), X-Wing (Rebellen+Imps), Rangers of Shadow Deep.

Letzte Besucher des Profils

1.863 Profilaufrufe
  1. Unsere Einführungsspiele fruchten und so gab es diese Woche eine Runde Saga zu viert. Jede Seite hatte einmal Jomswikinger, unterstützt in meinem Fall durch Angelsachen und bei den Gegnern durch Gälen. Das Szenario gab beiden Seiten einen sogenannten Herausforderer, der sich ab Ende Runde 2 nicht mehr aus dem Steinkreis entfernen durfte und dessen Tod (bei gleichzeitigem Überleben des anderen) über Sieg und Niederlage entschied. Das Szenario bot jede Menge Action und Spass in Form massiver Keilerei um die Mitte. Die einzelnen Züge gingen zwar recht lang, wir hatten allerdings nicht unsere
  2. Vielen Dank. ☺️ Ich hab einfach viel Spaß am Basteln.
  3. Gestern gabs bei uns ein (Wieder-)Einführungsspiel Saga, mein Mitspieler hatte vor einem knappen Jahr schonmal reingeschnuppert, und kannte noch die Grundzüge. Da er keine eigenen Minis hat gabs ein Crossover zwischen meinen Kreuzfahrern und Jomswikingern, von denen er die letzteren wählte. Ich hatte mich bei diesen für eine reine Veteranenliste mit 2 8er-Blocks entschieden und mit den kleinen Kavallerieeinheiten (3x 4 Veteranen) der Kreuzfahrer meine liebe Mühe überhaupt mit nennenswerter Erfolgsaussicht in Nahkämpfe zu kommen. Er blieb sehr defensiv,
  4. Vielen Dank für dein Feedback, ich habe da auch schon etwas dran rumgedacht. Was durch die starke Ausleuchtung auf den Bildern nicht so richtig rauskommt ist, dass ich den Wasserfall schon mit verdünntem Apothecary White (Contrast von Citadel) geshadet hab. Das sah dann schon so krass "dreckig" aus, dass ich nochmal großzügig Trockenbürsten musste um wieder den Look von sauberem Wasser zu bekommen. Daher habe ich dann auch nurnoch Glanzlack drüber damit es nass wirkt und mich an keinen weiteren Durchgang mit Wash getraut. Um die Verbindung zum Bachlauf und Becken herzustellen habe ich dann dor
  5. Kleine Eckbases gehen an den meisten Stellen, für kleine Rundbases findet man auch Stellen an denen es geht. Die größeren muss man im Fall der Fälle oben auf die "Brüstung" stellen. Das sieht dann zwar nicht so toll aus, aber ich wollte nicht, dass die Treppe zuviel Raum einnimmt und im Vordergrund steht.
  6. Puh, gerade noch rechtzeitig vor dem Urlaub: Ich habe fertig! Kurzfazit: Es wurde größer als gedacht (gut das war schnell klar), es war mehr Aufwand als gedacht (das ist ja eigentlich immer so), es hat überraschend viel auf Anhieb geklappt (das ist längst nicht immer so). Freue mich gerade sehr, ohne die Challenge hätte ich das, vor allem in dem Ausmaß, sicher nicht gebaut.
  7. Meine ist aus dem Wald, hab da keine Notwendigkeit gesehen, die zu reinigen. Die lag ein paar Monate zum Trocknen rum und wurde jetzt verbaut. Ich sammel sowas aber immer eher nebenher und lager es dann erstmal ein. Mit konkretem Bedarf losziehen hat sich nicht so bewährt.
  8. Ich wusste nichtmal, dass es das gibt. Wieder was gelernt, vielen Dank. Aber greift das durch die Hitze nicht das Styrodur an? Ich meine zumindest bei klassischen Heißklebepistolen gäbe es dieses Problem, bin aber nicht sicher, vielleicht bringe ich auch was durcheinander. Mittlerweile bin ich zu Fertigspachtel aus der Tube übergegangen, das rockt auch für genau solche Dinge.
  9. Ich bin wieder einen guten Schritt weitergekommen. Heute habe ich einen ersten Versuch gewagt den Wasserfall mit Heißkleber zu modellieren und was soll ich sagen? Das wird direkt so genommen. Nur seitlich betrachtet wirkt es noch arg nach Vorhang, da werde ich noch ein bisschen tüfteln... Möglicherweise einfach noch mehr Heißkleber auf der Rückseite drauf? Bemalung ist natürlich auch noch nicht fertig und dann kommen noch die Pflanzen... Aber das sollte bis Ende August hinhauen.
  10. Schönes Ding, hat viel Spaß gemacht das mitzuverfolgen. 👍
  11. Die war megadünn, das war eine Mordssauerei... 😄 Aber irgendwie haben sich trotzdem immer wieder Stellen widerstandsfähig gegen die Einfärbung gezeigt.
  12. Bei mir gings endlich auch mal wieder weiter. Alle Felsen sind angebracht und verspachtelt. Am längsten hat aber die Grundierung der Felsen gebraucht... Dauern fallen einem neue Spalten auf aus denen es weiß rausblitzt... Die Erd- und Grasflächen sollten dafür wieder schneller gehen, genauso wie das Trockenbürsten.
  13. Was für ein ultracooles Modell und super bemalt natürlich auch. 😀 Von wann ist das? Hab ich noch nie gesehen.
  14. Mega Idee mit den TannenKiefernzapfen. Gibt eine richtig schöne Stimmung irgendwo zwischen vertraut und fremdartig mit einem Hauch Pixel-Nostalgie. Da ich mich in absehbarer Zeit an etwas "Anderswelt"-artigem Gelände versuchen möchte werde ich das dreist kopieren und vielleicht mit anderen Farben experimentieren.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.