Jump to content
TabletopWelt

Stellaris


Red Dox

Empfohlene Beiträge

Nächste Woche geht mein Lieblings 4X mit patch 2.6 in die nächste Runde :) Also nochmal ein kurzer Rückblick was uns erwartet

 

 

 

Die neuen Origins dürften für die Rassenerstellung jetzt bedeutend besser sein,

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-160-origins-full-reveal.1279766/

was natürlich beduetet das man ggf. erstmal alle seine alten Rassen überarbeiten und anpassen muß.

 

Heiß erwartet ist unatürlich auch die angebliche Perfomance Verbesserung um das lategame mal angenehmer zu gestalten.

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-170-performance-and-other-technical-issues.1335134/

Hoffentlich hilft der 2.6 patch hier wirklich.

 

Und als nächster starker Schritt vorwärts winkt eine verbesserte AI, die wir aber wohl in einzelnen Schritten bekommen.

Zitat

Most of those changes will be delivered in the patch coming alongside the Federations release (2.6.0), but not all. As you may imagine, changes to the military AI are quite impactful and we don’t want to release the changes without enough testing, so some of them will be delivered in the first support patch (2.6.1

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-172-reworking-the-ai.1348837/

 

Heute haben sie dann die Patchnotes rausgehauen, unter anderem auch schon 2.6.1 Beta notes ^^

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-173-federations-is-soon-upon-us-with-patch-notes.1354520/

 

------Red Dox

 

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

And so it begins...

Zitat

Please note that 2.6.1 is an optional beta patch. You have to manually opt in to access it. Go to your Steam library, right click on Stellaris -> Properties -> betas tab -> select "stellaris_test" branch.

 

------Red Dox

bearbeitet von Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Stellaris seit Ewigkeiten auf dem Rechner, aber immer wenn ich es gestartet habe schnell wieder verworfen. 
Irgendwie fehlt mir bislang einfach der Zugang dazu. 

 

Irgendwelche Tips was ich mir anschauen könnte um ein bisschen Klarheit über Mechaniken zu bekommen ohne einfach nur selbst rumzuprobieren?

Brot für den Brotgott! Krümel für seinen Thron!

****Sergeant

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Uff, da fragste was.

 

Zuerst mal dann vorweg: DLCs kann man getrost und ausschließlich in sales kaufen. Sales sind praktisch alle 2 Wochen irgendwo. Ich rechne heute abend, vonwegen DLC launch, mit einer weiteren Runde.

https://isthereanydeal.com/

ist an der Stelle ein extrem nützliches tool für die legalen Key seller. Da gabs die letzten Tage auch den brandneuen federations DLC halt schon für um die 15€, anstatt der "eigentlichen" 20€. Alternativ

https://np.reddit.com/r/GameDeals/

werf ich nach 19 Uhr einen täglcihen Blick dort rein um zu sehen was gerade generell aktuell ist.

Aber, an der Stelle sei auch vermerkt das man bei den DLCs nur einsteigen sollte WENN man sicher ist das einem das eigentliche Spiel gefällt. Kann man mit dem Grundspiel keinen Spaß haben, helfen 70€ extra DLCs auch nicht viel weiter.

 

Zu 2.3 (Megacorps; neues Planeten management; neue Handelsmechaniken) gabs das video hier

was dir durchaus weiterhelfen könnte. Klar an der Stelle: 2.6 bringt jetzt auch durchs freie Update neue Diplomacy/Federation Aspekte dazu die in jenem alten Video entsprechend nicht enthalten sind. Also nicht wundern wenn dies oder jenes aus dem altem Vid, jetzt halt nicht aussieht wie aktuell ingame. Es gab auch zwischendurch die ein oder andere Verfeinerung z.b. fürs damals neue Planeten management.

Alternativ ist das hier 6 Monate alt

 

 

Ich würde auch dazu raten sich erstmal mit dem "vanilla" game zurecht zu finden. Der Mod-Workshop hat extrem viel zu bieten, aber sich direkt mit drölfzig mods zu beladen die ggf. schon neue Mechaniken hinzufügen, bringt einem nicht so viel wenn man halt das Grundspiel ansich noch nicht begriffen hat. Ist man natürlich erfahren genug und zufrieden mit dem Spiel ansich, wird der mod workshop später ein extrem wichtiges Extra.

Da 2.6 gerade raus ist, sind die meisten Mods die nicht absolut easy sind (Portraits, Flags, namelists) wahrscheinlich jetzt erstmal eine zeitlang eh nicht mehr zu gebrauchen bis die modder geupdatet haben. Also ein grund mehr die initial zu ignorieren.

 

 

Auch anzumerken: Es ist völlig normal falls dich das Spiel initial überrollt. Man muß sich zurecht finden udn das kostet Zeit. Und man macht Fehler im Verlauf. und falls irgendwann mal eine "Crisis" auftaucht kann man halt komplett untergehen. Das ist normal für Anfänger und auch fortgeschrittene.

Ein wichtiger Tipp um initalen Selbstmord auszuschließen: WENN du neue AI Imperien triffst, schau sie dir genau an. Wenn da irgendwo "Fallen Empire" steht, dann sind das entsprechend harte Knochen die du nie im Leben im early/midgame knacken wirst. SciFi technisch stell dir vor es sind Babylon 5 Vorlonen/Schatten. Wenn ein Fallen Empire irgendetwas von dir will, ganz egal was, gib es ihnen. Eine Weigerung verschlechtert die Diplomatie oder führt direkt zum Krieg und das endet übel. Irgendwann, weit weit später, wahrscheinlich um 2350-2400 herum, magst du eventuell strk genug sein um denen paroli zu bieten. Bis dahin ist es klüger sich bedeckt zu halten. FEs haben auch je nach Gesinnung diverse spleens. Eins vion denen hat z.b. verstreute Gaia Welten in Grenznähe, die als "Holy Worlds" gekennzeichnet sind. MEIDEN! Bestenfalls kriegt man eine Warnung kurz vor deren Besiedelung, andernfalls kommen sie gleich mit ihrer Armada und schlagen alles kurz und klein um dir eine Lehre zu erteilen.

 

Ahja: Achievements gibt es ausschließlich im Ironman modus und ohne mods. Falls da also wert drauf gelegt wird, Vanilla spielen und ironman aktivieren.

 

------Red Dox

  • Like 2

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falls jemand also mal reinschnuppern will oder jemanden kennt der angefixed werden soll...

 

Patchnotes für 2.7.1

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-179-4th-anniversary-2-7-wells-update.1388636/

 

Bittersüß leider :(

stell.png.773cbaacd48d46256cc5a71d1b4abb99.png

 

------Red Dox

 

bearbeitet von Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eh, während ich auf den neusten DLC/Patch warte [über den sie bisher nur lapidar rumteasern] um mal wieder aktiv einzusteigen haben die doch glatt mal ihre Star Wars mod fertig gebastelt.

https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2195523300

 

Glaube da muß ich dann die Tage doch mal reinschnuppern :)

star-wars-rebels-empire-propaganda-poste

 

------Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Necroids kommen zu Halloween

necroids-species-pack-news-article.jpg

 

Und bringen anbei einen QoL patch: https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-189-necroids-2-8-patch-notes-update.1438208/

 

-------Red Dox

 

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

edit

Trailer teasert scheinbar den Fokus der nächsten richtigen Expansion.

nx98lqb9p2w51.png?width=1065&format=png&

https://np.reddit.com/r/Stellaris/comments/jkf24c/espionage_dlc_with_proof/

 

Außerdem gibts auch schon die 2.8.1 beta version auf Steam

Zitat

Please note that 2.8.1 is an optional beta patch. You have to manually opt in to access it. Go to your Steam library, right click on Stellaris -> Properties -> betas tab -> select "stellaris_test" branch.

Patchnotes: https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/dev-team-2-8-0-butler-patch-released-checksum-a756.1439510/

 

-------Red Dox

bearbeitet von Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stellaris Dev Diary #190 : Leading Economic Indicators

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-190-leading-economic-indicators.1440749/

während wir alle gespannt auf "Espionage" warten, wird uns gesagt das eine Änderung fürs Planetenmanagement ins Haus steht. Schon wieder ;)

Sieht aber auf dem Papier ganz ordentlich aus.

 

------Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DD#192 schließt direkt an

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-192-perfectly-balanced-as-all-things-should-be.1443169/

und zeigt uns das die Planetenpopulation und Gebäude/Jobs eine Überarbeitung anbei bekommen. Klingt definitv besser als momentan wo einem das Mikro bei den Planeten später doch leicht reizbar macht. Schauen wir mal ob sich das ganze letztlich auch tatsächlich bewährt.

 

------Red Dox

  • Like 1

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DD#193

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-193-signal-discovered.1444592/

 

DD#194

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-194-intel.1445955/

 

Beide imo sehr interessant. Geradedas man nicht mehr "allwissend" ist könnte die Entwicklung am Unbekannten Rand der Galaxis deutlich interessanter gestalten. Außerdem kriegt die megastructure Sensorenphalanx deutlich Mehrwert fürs lategame ;)

 

-----Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Woche

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-196-redacted.1452177/

und heute

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-197-operations-and-assets.1453138/

lernen wir mal ein wenig mehr über das kommende Spionage update. Und bisher klingts gut. Von normalen Informationen sammeln, über Technologie stehlen bis rüber zu richtiger Sabotage & Provokation scheint alles dabei zu sein was man braucht um Unruhen im gegnerischen Reich zu schüren. Auftragsmorde scheinabr aber nicht, Hatte irgendwo auch gelesend as die devs wohl abgeneigt wären diese reinzupacken, da es ausarten könnte wenn 5+ Imperien dem Spieler dauernd Meuchelmörder auf den Hals hetzen und vom eigentlichen Herrscher bis hin zum jüngsten Wissenschaftler jeden abmurksen.

Bisher scheinbar auch alles nur Patch Zeug, also kann man mutmaßen das der unausweichliche aber noch unbekannte begleitende DLC wohl noch einen oben drauf setzt.

 

-----Red Dox

  • Like 1

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Spiel war letztens im Angebot und ich hab direkt zugegriffen.

Für 9 Euro kann man das mal machen.

Bin gespannt, weil das letzte Spiel habe ich gemacht, als das gerade erschienen ist.

Da hat sich ja offensichtlich so einiges geändert.

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb pockels:

Mist, habe ich das Angebot verpasst? Mir geht es so wie dir, ich habe das letzte Spiel auch vor Jahren gemacht. Schreib bitte Mal ob es sich lohnt da nochmal reinzuschauen.

 

Lohnt sich auf jeden Fall. Es hat sich einiges geändert. Im Grunde das ganze Spiel. Und keine Sorge, Stellaris ist des öfteren im Sale. Der nächste wird bald kommen ;)

 

Edith sagt: Ist sogar noch bis zum 11.02 bei Steam im Sale.

 

 

 

bearbeitet von Garbosch
  • Like 2

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

 

Mein Maltisch

Napoleonisch

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ihr es nicht eilig habt, würde ich ggf. warten bis der neue DLC und damit die neue Überarbeitung draußen ist.

Ich meine, klar, ihr könnt euch auch jetzt reinfuchsen und sehen was sich zu eurem letzten Kentnisstand bis hin zu 2016 geändert hat [eine Menge: Casus belli, Handelssystem, Diplomatie, Planetenmanagement+Sektoren] aber defacto wird der kommende große Patch wieder genug ändern. Planetenmanagment wird weiter verfeinert, dazu das neue "intel" System wo man halt nicht mehr alle Völker auf der Karte nach eienr Stunde detailiert kennt, sondern seine Nachbarn eher gezielt ausspionieren/sondieren muß. Aber wie gesagt, muß jeder selbst entscheiden. In dem Sinne

 

-----Red Dox

  • Like 1

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 8.2.2021 um 19:47 schrieb Red Dox:

Wenn ihr es nicht eilig habt, würde ich ggf. warten bis der neue DLC und damit die neue Überarbeitung draußen ist.

Ich meine, klar, ihr könnt euch auch jetzt reinfuchsen und sehen was sich zu eurem letzten Kentnisstand bis hin zu 2016 geändert hat [eine Menge: Casus belli, Handelssystem, Diplomatie, Planetenmanagement+Sektoren] aber defacto wird der kommende große Patch wieder genug ändern. Planetenmanagment wird weiter verfeinert, dazu das neue "intel" System wo man halt nicht mehr alle Völker auf der Karte nach eienr Stunde detailiert kennt, sondern seine Nachbarn eher gezielt ausspionieren/sondieren muß. Aber wie gesagt, muß jeder selbst entscheiden. In dem Sinne

 

-----Red Dox

Danke für das Video.

Zum Thema DLC:

Ist das so ein kaufbarer Inhalt oder ein ganz normales Update?

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Größere Bezahl DLCs kommen immer mit gratis patches daher die entweder neue Sachen ins Spiel bringen doer alte Sachen überarbeiten. Gutes Beispiel ist wahrscheinlich

Erste Hälfte des Videos ist über den Kram der nur über den DLC verfügbar sein wird, 2te Hälfte ist dann über die Änderungen die im gratis Patch der nebenher kommt. Ind er Zukunft werden wir wohl ein ähnliches Video für Nemesis bekommen. Aber das erst kurz bevor release.

 

Mein Verständnis bisher für den kommenden DLC:

Gratis Patch

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-190-leading-economic-indicators.1440749/

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-192-perfectly-balanced-as-all-things-should-be.1443169/

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-193-signal-discovered.1444592/

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-194-intel.1445955/

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-196-redacted.1452177/

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-197-operations-and-assets.1453138/

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-198-provocations.1454011/

 

20€ DLC

https://forum.paradoxplaza.com/forum/threads/stellaris-dev-diary-199-become-the-crisis.1455143/

 

Ich gehe mal davon aus das der DLC+patch noch 1-2 Monate entfernt ist. Die nächsten Wochen werden wir also definitv noch mehr über DLC Inhalte erfahren. Auch wenn das Crisis Thema wohl der Hauptfokus ist, würds mich nicht wundern wenn mit Augenmerk auf das Spionage update auch noch extra Spinoage Kram im DLC auftauchen wird. Traits, Megastructures, Musik, new Advisor voice und ka was noch.

So oder so, die gratis Änderungen bekommste auf jedenfall per patch. Und ob der DLC Inhalt dann das geld wert ist, muß man halt selbst entscheiden. Was natürlich abhängig davon ist wie sehr man das Spiel mag ;)

 

In der Theorie, wenne lieber jetzt spielen willst statt zu warten, kannste das halt machen. Wenn der Patch käme und du keine Lust hast deine laufende Partie im aktuellen System zu opfern, besteht immer die Möglichkeit das Spiel zurückzurollen. Bis hin zur ursprünglichen Launch Version, falls man der Meinung ist das war die einzig wahre Stellaris Version ^^

betas.png.cdbc12463d00a7eeec4613da8b9ecf9f.png

Halt Steam. Kein Plan ob das mit der GOG Version ebenso einfahc funktionieren würde.

https://stellaris.paradoxwikis.com/Patches

 

 

Stichwort DLC: Wir haben einen ganzen Batzen, Ja, aber das Spiel hatte halt release 2016. Im Schnitt kommt jedes halbe Jahr was größeres, also ist der Kostenaufwand nicht so krass wenn man konstant am Ball bliebt. Neueinsteiger natürlich haben oft das Gefühl geplättet zu werden wenn sie die DLC Fülle auf einem Haufen sehen. Weil manche DLCs extrem gut sind, sind andere wie die kosmetischen Packs (Plantois, Humanoids, Lithoids, Necroids) z.b. nicht wirklich spiel relevant. Hübscht zwar alles ein wenig auf aber zur Not gibts dafür ja auch den gratis workshop. Weil einige DLCs wirklich helfen die Galaxis auszubauen (Leviathans; Distant Stars) haben andere einfach einen anderen Schwerpunkt (Megacorps, Federations) und man muß selbst gucken was man will.

 

Es sollte abe rkein problem sein erstmal 20h in die Standardversion zu pumpen um zu sehen ob man überhaupt gefallen an dem Spiel an sich findet. Es ist nie eine gute Idee erst tonnenweise DLC zu kaufen und dann nach 5h Spielzeit zu entscheiden "Nope, is nichts für mich" ;)

Da Ich persönlcih Stellaris immer noch mag, werde ich Nemesis wahrscheinlich zu Release kaufen. Weil man am releasetag für Stellaris DLCs (so 15 Uhr normal release, also 18-19 Uhr Händler abklappern) meistens bei irgendeinem Händler schon direkt -20% rausschinden kann, während es dann später immer ein wenig dauert bis der neueste DLC in regulären sales tatsächlich rabattiert wird.

 

-----Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kaufe keine DLCs. 

Also juckt mich das nicht.

Aber die gratis Update bringen ja wohl die Neuerungen automatisch mit ins Spiel und das betrifft einen dann ja schon. Dann muss ich eine Partie neu beginnen, was aber nicht so schlimm ist. Hab eh kaum Zeit und werde bis dahin nicht weit gekommen sein. Um auf die von dir erwähnten 20 Stunden zu kommen, benötige ich sicher zwei, drei Monate.

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Red Dox Hast du generelle Tips für das Spiel? Ich hab gestern mal ein Stündchen gespielt. Ganz schön viel auf einmal. 😅 Zwar habe ich den Schwierigkeitsgrad auf der niedrigen Stufe und so, aber für Tricks und Tips wäre ich offen. 

"Wargamer hassen zwei Dinge besonders: den aktuellen Stand des Spiels und Veränderungen." - Bloodknight

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich. Aber es gibt da doch imo zuviele spezifische Situationen, abhängig vom Schwerpunkt des eigenen Volkes, über die zufällige Kartenplatzierung mit Welchen Nachbarn. Mit einer Stunde Spielzeit wirste wahrscheinlich auch kaum an  der Oberfäche gekratzt haben. Mein Rat wäre also entweder halt ein Bginner Video auf Youtube anzusehen (das halbwegs aktuell und nich2+ jahre alt ist), ode reifnahc erstmal weiter die Zähne zusammen zu beißen und zu spielen um zu sehen wie sich die Dinge entwickeln.

 

-----Red Dox

*C&C Renegade Multiplayer ist zurück und besser denn je: http://renegade-x.com/   [now Beta 3; Game Tutorial]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.