Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Red Dox

Stellaris

Empfohlene Beiträge

Nächste Woche geht mein Lieblings 4X mit patch 2.6 in die nächste Runde :) Also nochmal ein kurzer Rückblick was uns erwartet

 

 

 

Die neuen Origins dürften für die Rassenerstellung jetzt bedeutend besser sein,

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-160-origins-full-reveal.1279766/

was natürlich beduetet das man ggf. erstmal alle seine alten Rassen überarbeiten und anpassen muß.

 

Heiß erwartet ist unatürlich auch die angebliche Perfomance Verbesserung um das lategame mal angenehmer zu gestalten.

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-170-performance-and-other-technical-issues.1335134/

Hoffentlich hilft der 2.6 patch hier wirklich.

 

Und als nächster starker Schritt vorwärts winkt eine verbesserte AI, die wir aber wohl in einzelnen Schritten bekommen.

Zitat

Most of those changes will be delivered in the patch coming alongside the Federations release (2.6.0), but not all. As you may imagine, changes to the military AI are quite impactful and we don’t want to release the changes without enough testing, so some of them will be delivered in the first support patch (2.6.1

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-172-reworking-the-ai.1348837/

 

Heute haben sie dann die Patchnotes rausgehauen, unter anderem auch schon 2.6.1 Beta notes ^^

https://forum.paradoxplaza.com/forum/index.php?threads/stellaris-dev-diary-173-federations-is-soon-upon-us-with-patch-notes.1354520/

 

------Red Dox

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

And so it begins...

Zitat

Please note that 2.6.1 is an optional beta patch. You have to manually opt in to access it. Go to your Steam library, right click on Stellaris -> Properties -> betas tab -> select "stellaris_test" branch.

 

------Red Dox

bearbeitet von Red Dox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Stellaris seit Ewigkeiten auf dem Rechner, aber immer wenn ich es gestartet habe schnell wieder verworfen. 
Irgendwie fehlt mir bislang einfach der Zugang dazu. 

 

Irgendwelche Tips was ich mir anschauen könnte um ein bisschen Klarheit über Mechaniken zu bekommen ohne einfach nur selbst rumzuprobieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uff, da fragste was.

 

Zuerst mal dann vorweg: DLCs kann man getrost und ausschließlich in sales kaufen. Sales sind praktisch alle 2 Wochen irgendwo. Ich rechne heute abend, vonwegen DLC launch, mit einer weiteren Runde.

https://isthereanydeal.com/

ist an der Stelle ein extrem nützliches tool für die legalen Key seller. Da gabs die letzten Tage auch den brandneuen federations DLC halt schon für um die 15€, anstatt der "eigentlichen" 20€. Alternativ

https://np.reddit.com/r/GameDeals/

werf ich nach 19 Uhr einen täglcihen Blick dort rein um zu sehen was gerade generell aktuell ist.

Aber, an der Stelle sei auch vermerkt das man bei den DLCs nur einsteigen sollte WENN man sicher ist das einem das eigentliche Spiel gefällt. Kann man mit dem Grundspiel keinen Spaß haben, helfen 70€ extra DLCs auch nicht viel weiter.

 

Zu 2.3 (Megacorps; neues Planeten management; neue Handelsmechaniken) gabs das video hier

was dir durchaus weiterhelfen könnte. Klar an der Stelle: 2.6 bringt jetzt auch durchs freie Update neue Diplomacy/Federation Aspekte dazu die in jenem alten Video entsprechend nicht enthalten sind. Also nicht wundern wenn dies oder jenes aus dem altem Vid, jetzt halt nicht aussieht wie aktuell ingame. Es gab auch zwischendurch die ein oder andere Verfeinerung z.b. fürs damals neue Planeten management.

Alternativ ist das hier 6 Monate alt

 

 

Ich würde auch dazu raten sich erstmal mit dem "vanilla" game zurecht zu finden. Der Mod-Workshop hat extrem viel zu bieten, aber sich direkt mit drölfzig mods zu beladen die ggf. schon neue Mechaniken hinzufügen, bringt einem nicht so viel wenn man halt das Grundspiel ansich noch nicht begriffen hat. Ist man natürlich erfahren genug und zufrieden mit dem Spiel ansich, wird der mod workshop später ein extrem wichtiges Extra.

Da 2.6 gerade raus ist, sind die meisten Mods die nicht absolut easy sind (Portraits, Flags, namelists) wahrscheinlich jetzt erstmal eine zeitlang eh nicht mehr zu gebrauchen bis die modder geupdatet haben. Also ein grund mehr die initial zu ignorieren.

 

 

Auch anzumerken: Es ist völlig normal falls dich das Spiel initial überrollt. Man muß sich zurecht finden udn das kostet Zeit. Und man macht Fehler im Verlauf. und falls irgendwann mal eine "Crisis" auftaucht kann man halt komplett untergehen. Das ist normal für Anfänger und auch fortgeschrittene.

Ein wichtiger Tipp um initalen Selbstmord auszuschließen: WENN du neue AI Imperien triffst, schau sie dir genau an. Wenn da irgendwo "Fallen Empire" steht, dann sind das entsprechend harte Knochen die du nie im Leben im early/midgame knacken wirst. SciFi technisch stell dir vor es sind Babylon 5 Vorlonen/Schatten. Wenn ein Fallen Empire irgendetwas von dir will, ganz egal was, gib es ihnen. Eine Weigerung verschlechtert die Diplomatie oder führt direkt zum Krieg und das endet übel. Irgendwann, weit weit später, wahrscheinlich um 2350-2400 herum, magst du eventuell strk genug sein um denen paroli zu bieten. Bis dahin ist es klüger sich bedeckt zu halten. FEs haben auch je nach Gesinnung diverse spleens. Eins vion denen hat z.b. verstreute Gaia Welten in Grenznähe, die als "Holy Worlds" gekennzeichnet sind. MEIDEN! Bestenfalls kriegt man eine Warnung kurz vor deren Besiedelung, andernfalls kommen sie gleich mit ihrer Armada und schlagen alles kurz und klein um dir eine Lehre zu erteilen.

 

Ahja: Achievements gibt es ausschließlich im Ironman modus und ohne mods. Falls da also wert drauf gelegt wird, Vanilla spielen und ironman aktivieren.

 

------Red Dox

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.