Jump to content
TabletopWelt

Sneaky_Snot

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    735
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Fair

13 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Sneaky_Snot

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Converted

  • Armee
    Dunkelelfen,Orks&Gobboz

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. ;D Oder am besten das hier - original Hipster: http://www.tumblr.com/tagged/mustache%20tattoo
  2. Allerdings War auch nur Quatsch,bist ein super Kerl
  3. Achtung vor dem Kevin,der beißt!
  4. Ja,das müsste nach dem Gebirge sein... Der Tod des "Großen Ork" durch Gandalf und daraufhin der Hass der Orks und der Warge... Das Lied... just wow.
  5. Ist die deutsche Synchro gut? Würde mich vor allem mal bei dem Lied,welches die Zwerge in Bilbos Haus anstimmen,interessieren... habe die Stelle im englischen Trailer gesehen und fand es richtig episch
  6. War schon jemand in dem neuen Film mit Clint Eastwood? Trouble with the Curve?
  7. Heute Abend spielen ja neben Deutschland und Schweden auch Frankreich und Espagne. Habt ihr 'ne Ahnung,wo (Livestream?) man das im Internet verfolgen kann? bzw. einen Link? Merci beaucoup ;-)
  8. Habe mir heute zwei Bücher gekauft,die mir empfohlen wurden: Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafͳn und Der Junge,der Träume schenkte von Luca Di Fulvio. Hat jemand schon eins oder auch beide der Bücher gelesen und kann mir ein Feedback dazugeben? Also lohnend oder nicht,etc. pp. Vielen Dank!
  9. Na,da bist Du nicht der Einzige,dem sowas schon mal passiert ist
  10. Ich hab' jetzt das Whisky-Buch von M. Jackson zum Geburtstag bekommen Werd' da mal die Tage ein paar Blicke reinwerfen,hat das hier noch einer der Anwesenden und kann mir ein Feedback geben?
  11. Ich denke,ich werde mir heute Abend auch ein Gläschen gönnen... Habe jetzt relativ neu eine Flasche Locke's Irish Whiskey, 8 yo. Bin mal gespannt Kennt den jemand?
  12. Obwohl ich mich hier jetzt bisher nicht zu Wort gemeldet habe, bei "Laufeinsteigern" fühl' ich mich doch irgendwie angesprochen Ich habe jetzt vor knapp 3 Wochen wieder angefangen, regelmäßig zu Laufen. Einmal im Hinblick auf den letzten Coopertest im Sportunterricht, andererseits natürlich auch für die allgemeine Fitness, die Kondition und die Fett-/Kalorienverbrennung und weil's mir mittlerweile richtig Spaß macht Momentan mach' ich das zusammen mit einem guten Freund, der ähnliche Ziele hat wie ich, und wir gehen alle 2-3 Tage zusammen joggen. Momentan liegt die Zeitspanne noch zwischen 30 und 45 Minuten, wobei ich mittlerweile schon Fortschritte vermerken kann - wenn ich anfangs nach dieser Zeit komplett platt und fertig war, traue ich mir momentan noch gut 10 Minuten mehr zu, aber man muss es ja nicht übertreiben ;p. Die Distanz, die wir in der Zeit zurücklegen, kann ich schwer schätzen - müsste mal mit einem Tacho oder so laufen - aber ich schätze jetzt mal grob auf ca. 6-7 km. Bin insgesamt schon relativ zufrieden mit mir, vor allem, dass ich es schaffe, so "regelmäßig" laufen zu gehen - klar, es sind erst 3-4 Wochen, aber der Sommer fängt ja gerade erst an. Hilfreich für Leute, die ihre Motivation nicht finden, ist denke ich auf jeden Fall ein Freund/eine Freundin, die mitjoggt, mit dem/der man sich unterhalten kann und der/die die gleichen bzw. ähnliche Ansprüche hat wie man selbst. So viel zu mir
  13. Wollte hier auch mal was fragen; weiß jetzt nicht,ob du da der richtige Ansprechpartner bist, aber was solls Ich mache gerade mein Abitur und werde danach ab September für ein Jahr nach Paris gehen, einen Freiwilligendienst machen. Allerdings juckt es mich auch in den Finger für "ein paar" Monate Work&Travel z.B. in Neuseeland zu machen... Nun die Frage: "Geht das?" - also momentan bin ich 18,Ende Mai werde ich 19. Wenn ich von meinem Auslandsjahr zurückkehre bin ich also 20. "Sollte" man dann nicht mal mit einem Studium oder einer Ausbildung anfangen oder ist das weniger eng, wenn man jetzt bspw. noch ein halbes Jahr (mehr hatte ich jetzt erstmal nicht angepeilt) "einwirft" ? Irgendwie ist das so der Punkt,der mir momentan am meisten Sorgen bereitet,wobei ich eben nicht einschätzen kann,wie viel so ein halbes Jahr da ausmachen kann... Andererseits finde ich,sollte man eben auch die Zeit,die man nach dem Abitur hat,bevor es dann mit dem "Ernst des Lebens" losgeht,auch gut ausnutzen und verwenden. Dann noch 'ne Frage: Hast du 'ne gute Homepage,die da Leute vermittelt bzw. Work&Travel organisiert, und wie viel Geld hast du so gebraucht das Jahr über??? Vielen,vielen Dank!
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.