Jump to content
TabletopWelt

blackbutcher

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    10.247
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

18.580 Exellent

16 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über blackbutcher

  • Rang
    Fluffoholic

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    40k: Orks (5k+) /CSM (5k+) / SM (3k+) / Soros & I (3k+)
    30k: DG & AL (4k+)
    WHFB: Oger (3k+)
  • Spielsysteme
    Warhammer Fantasy
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

3.152 Profilaufrufe
  1. Du bist einfach verrückt, was du da wieder an Energie reinsteckst. 🤩👍 Edit @Drachenklinge: ich erinnere mich da bspw. an einen bolianischen Friseur auf der D. 🤣 Aber das ist wohl die Schwierigkeit bei Star Wars, das eher filmbasiert ist (war) und man daher nur das vermeintlich spannende sah gegenüber Star Trek, das seriebasiert ist und auch viel "langweiligen" Alltag zeigt, um einem die Protagonisten näher zu bringen. Wobei sich das mit den neueren Star Trek Serien auch geändert hat.
  2. Nein, die kommen so. Ich habs bei den ersten jeweils nachgezogen, zusätzlich lasiert und dann gefunden, dass es keinen Unterschied macht, bzw der Aufwand sich für minimalste Verbesserung nicht lohnt. Danke. Witzig, dass ich ihn zufällig gleich bemalt habe, wie das Stronghold Beispiel. Auch dir danke. Die Blümchen gefallen mir auch, weils mal nicht so grimdark ist wie 40k. Auch wenn natürlich die effektiven Wikingerplünderungen alles andere als eine Blumenwiese waren. Die Schnitte sind modelliert, man hätte sie abder dezenter machen können. Tattoos hab ich mir auch überlegt, so ganz dezente Muster, aber da hatte ich weder Zeit noch Mut oder Musse zu. Dafür hab ich das zweite Häuschen gemalt. Kann man jetzt wieder kritisieren, wie man will, aber für den Spieltisch reicht mir das. Was ich noch mache, ist ein Base. Aber erst, wenn alle Wikinger bemalt sind und ich sehe, wie viele Tuffts ich für die Bases übrig habe. Aprilchallenge: 8 Krieger also: Beim Bannerträger aus den Victrix Teilen hab ich extra den einzigen Wams im Gussrahmen genommen wegen/für @Montka 😉
  3. Sehr schön 👍 Wieso 5 Punkte und nicht 6?
  4. Kannst ja dann mischen und bei den kleineren Minis mit höheren Bases arbeiten. Wir sind uns halt einfach einheitlich grosse Modelle gewöhnt, aber in real gibts ja auch sehr unterschiedlich grosse Menschen...
  5. Die CSM müssten mMn auf 32mm Bases stehen. Welchen Durchmesser haben denn deine? Aus Erfahrung würde ich dir so oder so zu aufgehübschten Bases raten 😉
  6. Decals Bewaffnung ist egal. Gibt einfach Nahkampfwaffen, Wurfspeere oder Bögen (zumindest bei Age of Viking, da gibt es auch verschiedene Zeitalter). Ziemliche Umstellung von GW her, ja
  7. Naja, ich erfülle einfach weiterhin die Challenges. An den Häuschen will ich auch weiter machen, aber zuerst müssten nochmals ein paar Soros repariert werden. Was gibt es da zu überlegen? Tu es! Bei uns ist bis Ende April Fernunterricht angesagt plus habe ich 2 Wochen Ferien, wovon eine eigentlich für eine Reise reserviert gewesen wäre, die nun ausfällt. Daher wäre mir jetzt im April recht, wenn ich die 12 Bauern machen könnte. 😅 Wieso nicht? Mach einen! Hier die erfüllte Challenge: 4 Berserker mit dem Kriegsherr. Habe irgendwie nicht gemerkt, dass es 2 Bären und 2 Wolfsfelle sind und alle braun gemacht. Als sie fertig waren, hat mich meine Schildmaid drauf aufmerksam gemacht... ich lasse sie jetzt so 🙈 Paar Einzelaufnahmen: Der Kriegsherr ist übrigens die Collectible-Mini, die ich mir aus der Januar Verlosung ausgesucht habe. 🤗
  8. Schöne Minis hier! Dass du zu Beginn mit Freehands bei den Schilden angefangen hast, ehrt dich und die sind auch gut geworden. Ich selber habe ja da von Anfang an auf die Decals gesetzt, aber in die habe ich mich auch verguckt, als ich sie das erste Mal sah. Die Tattoos beim Sachsen-Anführer sind toll, sehr schönes Detail! Wieso hast du eigentlich bei den Römern quadratische und bei den Sachsen runde Bases genommen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.