Jump to content
TabletopWelt

Muskets & Tomahawks


Helle

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Monsieur le bleu:

Danke für den ausführlichen Bericht. Ich habe bisher nur einmal das Regelwerk durchgeschaut und bin noch nicht zum spielen gekommen. Mich schreckt die ganze Geschichte mit der Sicht bzw. dem sehen und gesehen werden auf der Platte irgendwie noch ab. Aber wenn du sagst es macht auch Spaß trotzdem man diese Regeln weglässt probiere ich es vielleicht demnächst mal aus.

Das verstehe ich jetzt grad nicht? Was meinst du damit?

Haben beim Sehen/Entdecken nix weggelassen. Nur die Verdeckten Einheiten mit den Dummy-Markern sind diesmal nicht zum Zug gekommen. Den Rest haben wir ganz regelkonform durchgezogen. Und das ist in der Praxis echt keine Hexerei. War allerdings beim ersten Lesen auch etwas skeptisch. Aber du kannst ja mal 2 Einheiten aufstellen und diverse Situationen mit Gelände durchspielen (hat uns auch sehr geholfen).

 

Bilder sind schon da 😉

bearbeitet von Aegis

"Don´t stop for nothing, it´s full speed or nothing"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wunderschön. :ok:

  • Like 2

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Aegis:

Haben beim Sehen/Entdecken nix weggelassen. Nur die Verdeckten Einheiten mit den Dummy-Markern sind diesmal nicht zum Zug gekommen. Den Rest haben wir ganz regelkonform durchgezogen

Ah ok, dann habe ich das falsch verstanden. Habe das mit der Sichtbarkeit und den verdeckten Einheiten durcheinander bzw. in einen Topf geworfen. 
 

Die Bilder sehen nach einem schönen Spiel mit sehr stimmungsvollen Gelände aus. Danke

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Monsieur le bleu:

Ah ok, dann habe ich das falsch verstanden. Habe das mit der Sichtbarkeit und den verdeckten Einheiten durcheinander bzw. in einen Topf geworfen. 
 

Die Bilder sehen nach einem schönen Spiel mit sehr stimmungsvollen Gelände aus. Danke

Kein Problem!

Ja, das war es. Danke für die Blumen!

  • Like 1

"Don´t stop for nothing, it´s full speed or nothing"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So muss man das spielen... ;D

Schöne Bilder, alles bemalt. Sehr feine Sache. :)

 

Also, diese Modifikatoren für das Sehen, da muss man sich etwas einfinden, aber irgendwann hat man das raus. Im Grunde nach 2-3 Spielzügen. M&T ist so ein System, wo man nach ein paar Zügen nur noch wenig ins Regelwerk, aber durchaus häufig auf den Referenzbogen schaut. Aber weglassen sollte man das auf keinen Fall. Das Setting steht und fällt damit. Damals ging es selten darum, wer die meisten Gewehre hatte, sondern wer den Feind als erstes unbemerkt aufspühren konnte. Sowas ist eher ein strategisches Ding und im Tabletop nicht leicht umzusetzen, aber bei M&T ist das durchaus geglückt.

  • Like 2

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Sir Leon:

So muss man das spielen... ;D

Schöne Bilder, alles bemalt. Sehr feine Sache. :)

 

Also, diese Modifikatoren für das Sehen, da muss man sich etwas einfinden, aber irgendwann hat man das raus. Im Grunde nach 2-3 Spielzügen. M&T ist so ein System, wo man nach ein paar Zügen nur noch wenig ins Regelwerk, aber durchaus häufig auf den Referenzbogen schaut. Aber weglassen sollte man das auf keinen Fall. Das Setting steht und fällt damit. Damals ging es selten darum, wer die meisten Gewehre hatte, sondern wer den Feind als erstes unbemerkt aufspühren konnte. Sowas ist eher ein strategisches Ding und im Tabletop nicht leicht umzusetzen, aber bei M&T ist das durchaus geglückt.

Genau so seh ich das auch. Der Tag war auch so aufgebaut. Gutes Essen, gute Biere, gutes Tabletop. Ohne irgendwelche Gewinnerdruck, einfach einen schönen Tag haben.

Hab bezüglich der Spottinggeschichte erst bei einem Spaziergang mit den Kids durch einen Auwald wieder bemerkt, wie schwierig es ist in dicht bewachsenem Gebiet (und das war in den schönen Tagen Anfang März wo noch nix grün und belaubt war) auf 10 Meter jemanden zu erkennen. Irrregular Warfare halt. Nix mit Linienkriegsführung (oder nur sehr abgeschwächt).

Jetzt werden wir uns wieder vornehmlich SAGA widmen (Dark Age sowie AoM) da wir da alle Armeen haben. Aber den von mir sogenannten "Lederstrumpf-Tag" werden wir jetzt zumindest jährlich abhalten.

bearbeitet von Aegis
  • Like 2

"Don´t stop for nothing, it´s full speed or nothing"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

 

bearbeitet von Kodos der Henker
  • Like 2

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider geil. Ich hoffe, dass dann zügig was zum ACW kommt. 😁 

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte da mal eine Frage.

Und zwar würde ich gerne Franzosen um 1778-82 darstellen, hab auch das Osprey Buch "The French Army in the American War of Independence".

Die Frage ist kann ich mit der Perry Box "American War of Independence Continental Infantry 1776-1783" auch Franzosen darstellen?

Im konkreten Fall geht es um den Herren Nr. 3 im Bild:

o-French4b500.jpg.83c591e4cf3d78270c2d619858b0c0d2.jpg

 

Soweit ich das jetzt mit  Bildern vom Gußrahmen vergleichen konnte ist das in etwa ähnlich aber ich bin mir da noch extrem unsicher

hier noch ein Bild des Gußrahmen:

https://cdn.shopify.com/s/files/1/0800/4331/products/AW250sstroop_2048x.jpg?v=1594386978

 

Kann mir da jemand eventuell noch jemand seine Meinung dazu da lassen das wäre super

Gruß Orkwin

bearbeitet von Orkwin Grummel
  • Like 1

Orkwins wirres System gehopse von 40K über SAGA, Infinity und vielen weitern zu WHFB

Orkwins wirres WWII gepinsel und gebastel von Deutschen und etwas vom Rest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich recht entsinne war der offensichtliche Unterchied zwischen Continental und Französischen Uniformen das die Rebellen kurze oder keine Gamaschen trugen während die Franzosen die Knielangen hatten

 

Rock und Kopfbedeckung waren ähnlich.

Gibt sicher mehr Details die nicht passen aber wenn man die "wülste" oberhalb der Knöchel wegnimmt geht das schon

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Kodos der Henker:

Wenn ich mich recht entsinne war der offensichtliche Unterchied zwischen Continental und Französischen Uniformen das die Rebellen kurze oder keine Gamaschen trugen während die Franzosen die Knielangen hatten

 

Rock und Kopfbedeckung waren ähnlich.

Gibt sicher mehr Details die nicht passen aber wenn man die "wülste" oberhalb der Knöchel wegnimmt geht das schon

Danke dir.

Hm das müsste mit Greenstuff ja zu machen sein zumindest das mit den Gamaschen und da es sich ja um maximal 12 Modelle oder so pro Einheit handelt ist das auch vom Aufwand her machbar.

Der Rock wirkt auf der Zeichnung etwas "Frackartiger" als der den die Miniaturen haben das könnte sich als etwas mehr Greenstuff Aufwand herausstellen.

Eventuell gibt es ja auch Alternativen zu den Perry Plastik Minis aber die Box ist eigentlich schon ziemlich schick.

Orkwins wirres System gehopse von 40K über SAGA, Infinity und vielen weitern zu WHFB

Orkwins wirres WWII gepinsel und gebastel von Deutschen und etwas vom Rest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte es gerade sagen. Die Continentals trugen kürzere Röcke. Die Briten in Amerika kürzten ja auch oft den Rock, von den Franzosen hatte ich das noch nicht gehört. Moment...

  • Like 1

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich würde sagen, es wäre kein Problem, wenn es anders herum wäre. Der lange Rock wurde von den Continentals auch getragen, die Perrys haben ihn nur nicht. Und die enden auch lang meist eher über der Kniekehle.

So, schlechte Bilder morgens im dunklen...

Legionär:

1734801365_IMG_20211026_072838_42.jpg.dcee44fee7a87c754dab9f3644780a15.jpg

 

Continental der Perrys:

 

351280381_IMG_20211026_073022_42.jpg.9edac4f5a240cb7fbbacb1fb28f27feb.jpg

 

 

  • Like 1

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Modelle für die Legion bekommst du allerdings auch alle aus Metall von den Perrys. Schau doch mal, wie da die Röcke aussehen.

 

https://www.perry-miniatures.com/product/aw156-french-chasseurs-march-attack-1779-coats/

 

Scheinen bei denen nicht so lang zu sein, wie in meiner Quelle.

  • Like 1

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb Sir Leon:

Die Modelle für die Legion bekommst du allerdings auch alle aus Metall von den Perrys. Schau doch mal, wie da die Röcke aussehen.

 

https://www.perry-miniatures.com/product/aw156-french-chasseurs-march-attack-1779-coats/

 

Scheinen bei denen nicht so lang zu sein, wie in meiner Quelle.

Ja die hatte ich mir tatsächlich auch schon zum Vergleich angesehen und dachte eben das die Röcke dazu passen könnten.

In dem Buch das ich hab wirken die auf den Zeichnungen aber auch etwas länger als an den Minis.

Bin noch unentschlossen aber werde es vermutlich mal testen mit dem Plastikbausatz evtl reicht ha wirklich ein wenig Greenstuff😅

Orkwins wirres System gehopse von 40K über SAGA, Infinity und vielen weitern zu WHFB

Orkwins wirres WWII gepinsel und gebastel von Deutschen und etwas vom Rest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Sir Leon:

Scheinen bei denen nicht so lang zu sein, wie in meiner Quelle.

 

Eventuell der zeitliche Abstand?

Die Metall Minis sind ja etwa 10-20 Jahre zu "modern" für den French and Indian War. Uniformen zu der Zeit änderten sich oft nach "Mode" und Erfordernis.

  • Like 2

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, klar, aber das Bild von mir ist aus einem Buch zum AWI und bildet schon die reformierte französische Armee nach dem SYW ab.

Es ist auch nicht gänzlich unmöglich, dass die Franzosen im Feld den Rock kürzten oder die Perrys sich vertan haben. 

  • Like 1

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist bei den Sachen immer schwierig vor allem weil bei Kriegen mit Regionen die eher schlecht mit Nachschub versorgt wurden, das man dann kaputte Röcke abschneidet weil neue Uniformen nicht zu bekommen sind, oder einfach die nimmt welche vorhanden sind.

 

Ne Andere Option wäre zB die Teile der Victrix 1804 Franzosen mit den AWI Amerikanern von Perry zu mischen

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 14 Minuten schrieb Kodos der Henker:

Ne Andere Option wäre zB die Teile der Victrix 1804 Franzosen mit den AWI Amerikanern von Perry zu mischen

Ok die Victrix Franzosen schau ich mir mal an.

 

Die Erklärung mit dem Nachschub und so weiter könnte für mich vielleicht ausreichen doch den Bausatz der Perrys zu nehmen und dann evtl nur ein paar der Minis mit langen Rock modellieren und den Rest nicht 

Orkwins wirres System gehopse von 40K über SAGA, Infinity und vielen weitern zu WHFB

Orkwins wirres WWII gepinsel und gebastel von Deutschen und etwas vom Rest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde müsste man den Victrix-Modellen die Hüte und Arme der Continentals verpassen, dann ginge das.

  • Like 1

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab mal geschaut und finde da bei den Victrix Modellen die Hosen extrem anders sind etwas weiter und nicht so eng geschnitten außerdem ist der Bausatz grad nicht gut verfügbar.

Teste das ganze jetzt mal mit dem Perry Bausatz.

Vielen Dank schon mal an alle für die Hilfe.

Orkwins wirres System gehopse von 40K über SAGA, Infinity und vielen weitern zu WHFB

Orkwins wirres WWII gepinsel und gebastel von Deutschen und etwas vom Rest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube Fantasywelt hat da ein Mängelexemplar ohne Flaggen auf Lager, was in dem Fall kein Problem wäre.

  • Like 2

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.