Jump to content
TabletopWelt

Liktor

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.525
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

15 Fair

35 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Liktor

  • Rang
    Innerer Zirkel a.D.

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    40K:
    SpaceMarines
    SpaceOrks

    Fantasy:
    Nachtgoblins
    Gruftkönige
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Jetzt fehlen offenbar nur noch Eike und Aknorb.
  2. Wobei der Standard-US-Amerikaner Fußball selbst auch zum Lachen findet.
  3. Vor allem, man hat bei jedem Spieler gesehen, dass er hungrig ist. Auch bei Ribery, dass der trotz dem Stand zur Einwechslung noch so Vollgas gibt und sich reinhängt... aber am meisten war ich von Pizarro begeistert! Was und wie der gespielt hat, Respekt. Dann natürlich noch Jammern auf hohem Niveau: Es mag Vorteile haben, an die Pfosten niemanden zu stellen, aber... das geht halt einfach nicht so weiter. Juve wird sowas dankend annehmen! Immerhin waren heute Reif und Effenberg wenigstens ein bisschen lustig. Haben ne Wette abgeschlossen, ob Bayern zweistellig gewinnt, und zum Ende wurde Effenberg dann inner aufgeregter: "Mach das Ding rein, ich brauche den Euro!"^^ €: @ Ala: Sprachlos nur wegen dem Ergebnis, oder auch angesichts der Tatsache, dass diese verängstigten Kanninchen gegen Dortmund ganz anders aufgetreten sind? Das war, bis auf Rene Adler, der wirklich nicht viel tun konnte, schlicht Arbeitsverweigerung. Da waren glaub ich ca. 8000 HSV-Fans im Stadion, und dann tritt die Mannschaft so auf. Ich glaube Bayers Rudi Völler hat mal den Spruch gebracht "Bis zum Gegentor haben wir gut gespielt. Leider fiel es schon in der 19. Minute". Hier war es die 5. Minute. Und dann noch ne andere Frage: Wenn jemand spuckt, rotzt oder über alle Maßen wegen eines Nasenbeinbruchs blutet, wieso wird dann rangezoomt? Gerade letzteres hat für mich irgendwie was von Gaffen... €€: Ich bin nach nem langen Krankenhausaufenthalt zwar nicht wieder zurück, aber ihr dürft mich gerne begrüssen, Pralinen und Blumen an der Rezeption abgeben. ;P
  4. Um 23 Uhr turnst du noch hier im Forum, aber nicht mehr in Skype rum - und deine Handynummer habe ich immer noch nicht, sonst hätte ich dich gestern noch angerufen. Du bist ganz schön d'ffff. ^^

  5. Liktor

    Fußballtreff

    Wie heißt es so schön? "Besser schlechte Presse, als gar keine Presse" - "Hui, gehen wir mal ins Stadion und schauen, ob die wirklich nen Lautsprecher vor dem Gästeblock aufgebaut haben!" - "Mensch, da soll ein Lautsprecher stehen, komm, wir gehen dort hin und gröhlen mit allen anderen viel Lauter als der Lautsprecher, kaufen womöglich sogar auf der Gegengeraden Karten, damit wir weit weg vom Lautsprecher sind." etc. etc. Das spielte lediglich auf die Anzeigen an, die erstattet wurden: Sicher ist auch, dass die Inhaltsstoffe einer Zigarette Lungenkrebs auslösen können - und dennoch ist bisher kein wissenschaftlicher Beweis dafür geliefert worden, dass es wirklich die Zigaretten sind, die sowas auslösen. Das Argument mag total lächerlich klingen ist total lächerlich, das ist klar, aber ich hoffe, es ist klar, worauf ich hinaus will? Laute Musik, Fangesänge, Megaphone, Tags zuvor noch laut feiern gewesen, und das alles zusammen nicht zum ersten Mal... wer kann hier wirklich den Nachweis bringen, dass tatsächlich die Beschallung zum Hörsturz führte? Das ist allerdings ein etwas hinkender Vergleich. Ich nehme Bengalos mit ins Stadion, um... ja, um was? Sie meinen Freunden zu zeigen, zu tauschen und zu sammeln wie ein TCG? Das alles jetzt auf einen Lautsprecher im Stadion zu übertragen, der zweifelsfrei mehr Existenzberechtigung in einem Stadion hat als Bengalos, passt da nicht so wirklich. Zumal ja der Verein und Dietmar Hopp dem Techniker, der den Lautsprecher aufstellte, lediglich gesagt haben, er solle eine normale Durchsage machen, dass Beleidigungen gegen einzelne Personen im Stadion nicht erwünscht sind? Gut, das haben sie nicht, zumindest habe ich die Stellungnahme seitens Hoffenheim nicht einsehen können. Mangelnde Sicherheitsvorkehrungen, da gemeingefährliche Gegenstände nicht in Menschenmengen gehören. Wie gesagt, das auf einen Lautsprecher im Stadion zu übertragen... Womit es vergleichbar wäre, wäre der Bierbecherwurf in St. Pauli letzte Saison. Aber auch hier, wären Fangnetze höher aufgestellt gewesen, wäre letztlich wohl nichts passiert. Wäre der Lautsprecher nicht defekt gewesen, hätte er die Durchsage ordnungsgemäß weitergegeben, und nicht so einen Krach fabriziert (in Bezug auf mögliche Argumentation oben). Richtig, das schrieb ich ja auch, Bestrafung wird erfolgen, aber es wird auf alle Fälle ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis werden. Das Sportrecht ist ja nichts anderes als das Zivilrecht, da ich ja neben der Möglichkeit, beim Sportgericht Klage einzureichen auch immer die Möglichkeit habe, das vor einem ordentlichen Gericht zu machen. Vorteil DFB ist eben, dass dies binnen weniger Tage/Wochen passiert, und nicht so drastische Möglichkeiten wie "Berufsverbot" generell in Frage kommen.
  6. Liktor

    Fußballtreff

    Herrlich, mal wieder einer, der keine Ahnung davon hat, was die 50+1-Regelung eigentlich tatsächlich aussagt...Schauen wir kurz in §16c (2) DFB-Satzung (identisch mit §8 (2) DFL-Satzung), denn dort lesen wir: Dietmar Hopp hat auf Hoffenheim aber lediglich 49% der Stimmanteile. Wenn ihm das ausreicht, um so viel Geld in den Verein zu pumpen, dann habe ich damit kein Problem, warum auch? Er stellt 96% des Kapitals - andererseits wird auf Dortmund bspw. auch 82,66% des Kapitals von Aktionären gestellt... buh! Verstoß gegen die 50+1-Regel! Verbietet diesen Retortenclub Dortmund! Wieder zum Ernst zurück, wenn man schon gegen einen Verein wettert, dann ist es ganz ganz schlecht, wenn a) man schlichtweg keine Ahnung von der tatsächlichen Faktenlage hat, oder noch schlimmer, sie hat, aber ignoriert und verschiedene Maßstäbe an Vereine anlegt, b) Vorwürfe gemacht werden, für die Hoffenheim nichts kann, schließlich ist Hoffenheim in ihrer ersten Bundesligasaison nicht mit dem Kader von RealMadrid Herbstmeister geworden - und hier die Euphorie als Arroganz auszulegen ist mehr als lächerlich, da ist ein angriffslustiges junges Team deutlich förderlicher für Stimmung als bspw. eine Dortmunder Mannschaft, die seit dem 8. Spieltag auf dem ersten Platz steht, aber nahezu bis zuletzt sagt, dass sie nicht Meister werden _wollen_ weil sie sich sonst unter Druck gesetzt fühlen, und c) wirklich angenommen wird, dass alles und jeder wegen ein und derselben Sache bestraft werden kann in Deutschland, weil es ja scheinbar nach Durchlesen des Threads eine Art Sippenhaft noch zu geben scheint. Strafrechtlich ist da weder der Verein noch Hopp zu bekommen, ob tatsächlich eine Körperverletzung stattgefunden hat, ist ebenfalls ungeklärt, somit wäre es lediglich ein Versuch, und zivilrechtlich ist dank der deutschen Schadentabelle ebenfalls nicht viel zu erwarten. Insofern - dafür, dass Dortmunder glauben, Beleidigungen wären durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt, kann sich ein Hopp schön ins Fäustchen lachen. Aber mal ehrlich - für nen paar tausend Euro jemandem 90 Minuten lang lauten Krach ins Gesicht schallen lassen zu können, der einen ständig beleidigen will... kein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine vermutlich nichtmal einwandfrei nachweisbare Körperverletzung.
  7. Liktor

    Fußballtreff

    Also Kai Dittmann ist einer der besten Kommentatoren, die Sky hat. Der zeigt wenigstens noch Emotionen, und sieht das ganze nicht so verbissen. Wenn ich mir da anhören muss, wie in einer sonoren, tiefschnarchenden Stimme gesagt wird, beim Spiel gegen Hoffenheim, dass Robben das fleischgewordene Spektakel sei, und man befürchten muss, dass der Kommentator während des Reden einschläft, dann ist das einfach unglaubwürdig. Aber das Problem haben alle deutschen Kommentatoren irgendwie. Letzte Saison, CL-Halbfinale ManU gegen Bayern hab ich lieber auf Tonoption 2 geschaut, weil der Engländer einfach so wahnsinnig abgegangen ist. Keine Spur parteiisch, und wie er das Tor vom Robben gefeiert hat, so begeistert habe ich noch nie jemanden gehört von der deutschen Riege. Höchstens mal beim BVB-Fanradio. Ich will Emotionen haben, verdammt, und keinen "ruhigen und sachlichen" Michael Leopold. Nunja, die EuropaLeague hat heute die Rückspiele vom Sechzehntelfinale.... bisher eigentlich, soweit man das beurteilen will, keine wirklich großartige Überraschung. Sowohl in den beendeten Spielen, als auch in den noch laufenden Partien. Stuttgart wirds wohl raushauen. Leverkusen weiter. Nunja, nichts besonders spannendes passiert also. Ich bin ja mal gespannt, wie viele italienische Mannschaften im Europapokal die nächste Runde erreichen. Neapel wirds wohl raushauen. Schauen wir mal, wie es mit den beiden Mailändern und Rom ausgeht.
  8. Heyhey! Der Falcon gefällt mir echt gut! Sauber bemalt, die Farben gut ausgewählt, die Flammenmuster sind auch sehr schön! Beim Illum Zar das gleiche, die Kantenhighlights auch gut aufgetragen... aber der Kristall ist irgendwie merkwürdig, ganz ehrlich. Hast du den Wet-in-Wet gemacht? Oder einfach nur die Farbe dann drübergemalt? Ansonsten, schöne Armee, immer weiter so!
  9. Liktor

    Fußballtreff

    Das war ja mal wieder typischer Bremen-Dusel. Schwalben, Fouls, und Fehlpässe, und in der Nachspielzeit dann das Tor für die Verlängerung schiessen. Das Gesicht von Cassano war einfach herrlich. A propos Dusel, die Alternative Liste mal wieder herrlich: 2. Apropos WOB: War das wieder ein Bayern-Dusel? Klar war das ein Bayern-Dusel! Erst völlig unverdient last-minute gegen Wolfsburg buchen - und dann im Pokal auch noch den Tabellenletzten aus dem Topf gezogen kriegen. Noch mehr Bayern-Dusel geht gar nicht! Quelle: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1008/Artikel/alternative-liste-spieltag-1-steve-mcclaren-martin-demichelis-johannes-b-kerner.html
  10. Haha, darauf bin ich gerade gestoßen: http://z0r.de/257

  11. Liktor

    Fußballtreff

    Dann unterstellen wir den Leuten doch einfach mal, dass sie wirklich sprachlich bewandert sind, und wissen, was Ellipsen sind:"er spielt in der [Liga der] Niederlande", "die [Nationalmannschaft der] Niederlande geht in Führung", "die [Mannschaft der] Niederlande hat weniger Ballbesitz", "Die [Mannschaft der] Vereinigten Staaten ist bereits ausgeschieden" - fäddsch!
  12. Ah, schon viele viele bässarr so. Das Ausleuchten müssen wir auch nochmal üben, aber das schaut doch so schon ganz okay aus.... und: AKZENTE!!!! Wie oft soll ichs noch sagen? Und was ist das eigentlich für ein "Schuppen"-Ding bei dem auf dem Rücken? Eine Weste?^^
  13. Etwa so? Zu den Bildern mal allgemein: Versuchs doch mal damit, nimm ein, zwei Blätter DIN-A4-Druckpapier, weiß, knicke das, und stelle es hinter die Figuren, die du zu bemalen hast. Dann erkennt man gleich viel Besser, was du da alles genau gemalt hast, und man kann anfangen, wegen Malfehlern rumzumeckern. So schaut das wieder ganz gut aus. Aber mir scheint, als könnte die Rüstung der SOs noch einen Akzent vertragen, zumindest an den Rändern.
  14. Warum auch nicht, ... oder so ähnlich... Naja, momentan siehts halt nach schlammiger Erde und einem kleinen Grasbüschel aus, da kann ja durchaus noch ein Steinchen, oder etwas Wiesengras oder so drauf...€: Also bei den Orkzen, bei den Gobbos passts schon. Wobei da auch ein Steichen drauf könnte. ^^
  15. Vier Posts hintereinander? Das geht ja gar nicht! Ich stelle mir das grad bildlich vor... die Geste, nicht das Aufhängen. ... nun, ich denke, es wäre nicht die erste Geste, die mir einfallen würde, die ich dann tun würde. ^^Kommen wir einfach zu den Helden: Der Fluff ist ganz nett erzählt. Das Modell schaut auch gar nicht so schlecht aus für den ersten Versuch, klar, es gibt immer Sachen, die man vergessen kann... den einen Fuß auf dem Kopf des Riesen bspw.Generell schaut aber die "Umgebung" auf dem Base etwas mager bzw. eintönig aus. Das Blut sieht auch ein wenig flach aus, und nicht wirklich wie Blut, sondern mehr wie... Himbeer-Gelee, das der Riese grad gefuttert hat. Ein wenig überarbeiten wäre ganz gut. Und für all deine Bases gilt hier auch, dass du da durchaus etwas mehr gestalten darfst.^^ Wie Goblins halt so sind, die grobschlächtigen Orks machen die Arbeit, und die Gobbos ernten den Ruhm. Gefällt mir sehr gut, das Modell, auch wenn das Feuer falsch herum ist. Aber dieser hinterlistige Typ mit seinem verdammt genialen Halsband - genial! ^^ Ja, übermalen wär vielleicht nicht das Schlechteste, nichtsdestotrotz, das Modell gefällt mir sehr gut! Und auch seine kleine Handwaffe. Immer weiter so, du grüner Git! Abo!^^
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.