Jump to content
TabletopWelt

Kaldour

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.030
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.581 Very Good

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Kaldour

  • Rang
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Tabletop
    Pen and Paper
    Gaming
    Athletics

Converted

  • Armee
    KoW: Dwf, Var, Und, Broh
    BB: Emp, Dwf, Ogr, CDwf
    DZ: Mar, Veer
    WP: Veer
  • Spielsysteme
    Blood Bowl
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

4.957 Profilaufrufe
  1. Sorry ich war längere Zeit hier nicht aktiv. Ich bin soweit zufrieden mit HeroForge auch wenn in Zukunft für mich nur noch stl für 7.99 und dann selber drucken in Frage kommt. (Zwei Kumpels haben nun ordentliche Drucker) Hier kleines Bilder der drei Charakter die ich noch direkt bei HeroForge bezogen habe. Deepgnome Artificer, Goliath barb und Goblin Roque.
  2. Hoffe ich auch. Wollte nur kurz anmerken, die Aussage mit Kaiju ist meine eigene. Hatte von Oberdrive nichts mitbekommen bisher. War nur eine Interpretation des Bildes. Kann auch was ganz anderes sein.
  3. Mantic Summer Preview ist morgen falls es jemand anschauen möchte. Wie es aussieht kommt ein Kaiju Spiel:
  4. Denke das kommt sehr darauf an was deine Absicht dabei ist. Wenn es von den Regeln schlank bleiben soll dann würde ich auch sagen bleib bei HeroQuest. Der Brettspiel Ansatz da macht es halt schön simpel. Wenn du es umfangreicher willst würde ich dir raten dir mal die erweiterten Regeln der HQ Cooperation anzuschauen. Ansonsten würde mir noch Descent einfallen. Hat keine hübschen Möbel aber ansonsten ist es HQ recht ähnlich aber mit dickeren Regeln. Dungeon Saga ist rein von Material und co sicherlich HQ am ähnlichsten. Was auch gut geht, wenn man es nochmal komp
  5. Leider nichts konkretes, aber ein kleiner Hinweis aus dem aktuellen Mantic Blog: Thankfully, we might be able to help with that soon because the German version of Third Edition is getting closer… better late than never, right?
  6. Sorry hab es gerade erst gesehen. Ich verwende crackling paste von golden, Farbe und bisschen gröberen Sand für meine Empire of dust. Das Ergebnis ist halt dann eher ausgedörrter Boden.
  7. Ich verwende Plastikcard als bases die ich mir selber zurecht schneide, da ich ja Kings of war damit spielen möchte und die Basegrößen einfach halbiert habe.
  8. Als nächstes auf dem Maltisch: Ancients Sind warmaster Minis. Durch die Streifenbases kann ich sie leider nur in 3er/2er Gruppen aufbrechen ohne die Minis zu zerstören. Hoffe es schaut nach dem Basen trotzdem gut aus.
  9. Empire of Dust Fokus. https://www.manticgames.com/news/armada-fleet-focus-empire-of-dust/
  10. Winzigkleiner Ausblick aufs Kampagnenbuch
  11. Ich hatte keine Ahnung wo ich diesen Link hinschmeißen sollte, ich hoffe das Lesen hier einige. https://heroquest.avalonhill.com/en-us Alles was ich bisher dazu gefunden habe deutet auf eine Neuauflage hin. In rund 10 Tagen wissen wir mehr.
  12. Geht mir um ehrlich zu sein nicht anders Wer weis schon wo das alles noch hinführt. Vielleicht finde ich irgendwann was besseres für den Behemoth.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.