Jump to content
TabletopWelt

blackmail82

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    1.909
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1.693 Very Good

8 User folgen diesem Benutzer

Über blackmail82

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Fantasy: Da Orkzä
    BloodBowl: Moshpit Brawlers (Orkzä)
    Godlsayer: Troglodytes, Halodynes
  • Spielsysteme
    Blood Bowl
  1. @DinoTitanedition schick mir einfach deine Adresse
  2. Habe mir heute mal beim Sockelshop ein paar Sets von Pegasus Hobbies bestellt. Farmtiere, Kakteen, aber auch Indianer. Bin gespannt wie die sind! @DinoTitanedition und @Sir Leon, hier ein Bild der (leider doch wenigen) Minis, die ich abgeben kann.
  3. Megalith Games - Neuigkeiten

    Ich habs gelassen. So leid mir das auch tut und ich hier nicht den Buh-Mann spielen will, aber ich bin vorerst raus.
  4. Zwei Bases. Und begradigen? Ach quark, lass das so. Crisis...müsste man ja eigentlich wieder mitnehmen, die Koblenzer Fraktion hier veranstaltet aber am Wochenende vorher schon auf ner lokalen Modellbauaustellung (ist hier auch im Forum gelistet) was. Da müsst ihr natürlich alle schon hinkommen.
  5. Zug für 25mm Figuren

    Auch mal nach City-Liner von Dickie Toys googeln, den hatte ich schon in Kaufland, Tedi, Woolworth und Co. in der Hand, der sollte auch gut passen.
  6. @Ezze: Sieht wieder mal nach viel Spaß aus. Das Dorf wirkt auch schön authentisch. @Dino: Gewehrlauf und Mechaniken, auch an der Pistole, werden ja sicher noch in einer Stahlfarbe bemalt, also würde sich so ein Knopf auch nicht mit dem restlichen Eindruck beißen. Ich persönlich würd glaub ich was Kupferfarbenes nehmen. Aber mal ehrlich, auf die drei Punkte achtet man eher weniger...eine Diskussion über den Stierschädel wäre viel wichtiger! Ich weiß nicht, irgendwie ist er ja ganz stylisch, aber ob damals jemand sowas auf seine Jacke gepinselt/gedruckt/gestickt/eingewebt hat? Da stör ich mich ein bisschen dran. Im Moment hab ich auch Lust und pack abends auch spät immer mal noch den Malkasten aus...Haut wurde fertig bei ein paar Indianern.
  7. Die Schärpe ist echt klasse geworden. Das werd ich mir in der Art für meine Indianer klauen, ein blasses Rot passt glaub ich ganz gut zum vermalten Blau. Ich würd fast sagen, gelbes Halstuch reicht, da braucht es nicht unbedingt noch Streifen in der Jacke. Also so für den Gesamteindruck von vorne. Wies mit dem Rücken aussieht...da könnte es vielleicht ganz gut wirken. Übrigens: hab Dich nicht vergessen....äh, bzw. doch. Ich versuche heute Abend dran zu denken nachzuschauen. Ich hab gestern noch fehlende Grundfarben ergänzt und dann wild rum-gewashed. Sieht dementsprechend jetzt alles ziemlich duster aus, aber da wird. Da bin ich mir sicher. Wirkt momentan alles noch ziemlich Ton-in-Ton bei der Bande, ich hoffe das gibt sich noch etwas. Dinos Ansatz mit ein paar Streifen und Mustern wird bei den Indianern bestimmt ganz gut wirken.
  8. Wow, danke für den Input! Jep, das Problem sind passende Modelle mit Tomahawk. Das jetzt soweit einheitlich zu machen wie von Dir beschrieben wäre natürlich klasse, aber ich find irgendwie nicht das Richtige. Außerdem fehlt mir das ganze Hintergrundwissen. Mal sehen was ich so auf dem Gebrauchtmarkt noch finden kann.
  9. Jepp, hab auch schon die nächsten 4 oder 5 Filme auf der Prime-Liste. Joah, bei den WW-Minis bin ich mit dem Ablauf erst alle Grundfarben aufzumalen und dann zu washen sehr gut gefahren. Das meiste wird dunkelbraun gewasht, dass schafft dann einen einheitlich schmutzigen, bzw. verlotterten Look. Außerdem geht es schneller und mit dieser Art Minis ist man ja wirklich irgendwie schnell durch.
  10. Desperados, hm...das könnte ich sogar noch irgendwo rumfliegen haben. Ich habe es zur Motivation mit Selber-Spielen auf der PS3 versucht und den Shooter Call of Juarez eingelegt. Joah, war ganz nett. Die Western-Atmosphäre ist schon klasse, aber Shooter sind weniger mein Fall. Dann doch lieber irgendwann noch mal Read Dead Redemption. Fürs Erste bin ich aber mal zu Skyrim gewechselt, dass sollte genug Content für eine halbe Ewigkeit bieten. Davon ab, ich hab endlich mal weitergemalt (hat also doch immerhin irgendwie die Motivation gefödert). Die Indianer wurden fleißig mit Grundfarben bepinselt. Die Modelle hatte ich mir mal gekauft, als ich mich noch nicht mit den Regeln befasst hatte. In dieser Kombination sind sie wohl nicht spielbar, mal sehen, was ich noch an zusätzlichen Modellen anschaffe. Dabei lief (bei Prime inklusive) "Ein Fressen für die Geier".
  11. Ich finds auch grandios! Würde vielleicht noch an der Stelle, wo der dicke Schlauch in den Boden geht eine Art Einlass basteln. Also so, dass der Schlauch nicht einfach in den Boden rutscht, sondern das da eine Vorrichtung ist, die ihn aufnimmt. Schnell zu basteln zB durch den Schraubverschluss einer Einwegflasche, TetraPak etc. Einfach aufkleben -> fertig.
  12. Fliesenkreuze sind für Noobs, das hier ist Mosaik!
  13. Sammlung für den Eingangspost wäre wirklich mal gut... meine Häuschen sind von TTCombat, die sind allerdings recht klobig. Sarissa Precision macht noch schöne Sachen (siehe Ezze) und ill-murrey hat noch Gebäude von Multiverse. Achso: Jepp, rot eindeutig erkennbar! Dein Protagonist ist dann nicht zufällig der @SiamTiger?
  14. Ich habe ein paar der Minis. Allerdings glaube ich sind das alles die älteren. Sie bieten ja eine klassische Range in 25mm und eine zum neuen Kickstarter...Gunfighters ball oder so? Die sind was größer und passen zu aktuellen DMH, Artizan, usw. vom Maßstab. Da gab es glaub ich kürzlich eine Meldung mit Größenvergleich von denen bei Facebook, die der Brückenkopf auch geteilt hat. Ich habe meine Knuckleduster-Blister über Caliver Books aus England geordert. Sie beziehen die Minis aus USA und bieten Portofreien Versand glaube ich ab 20 Pfund. Umrechnungskurs war Dollar=Pfund, was ich aber bei den Shoppreisen und gratis Versand sehr fair finde. Der Online-Shop von www.caliverbooks.com ist ehrlich gesagt gelinde gesprochen unübersichtlich. Links im Menu auf den blauen Button "Wargames Rules & Figures" und dann über diverse Untermenus eben zu Knuckleduster (nach Hersteller sortiert). Was sie dort nicht gelistet haben können sie problemlos ordern. Der Kontakt per Mail mit Caliver Books lief immer sehr schnell und problemlos...man sagte mir sie ordern alle 14 Tage bei Knuckleduster. Also muss man so das so grob in die Lieferzeit einberechnen. So, mit dieser Antwort dürften keine Wünsche offen sein, nur zu der Qualität kann ich nix sagen. Was man hier im Größenvergleich zB beim Brückenkopf sehen kann, sieht doch imho ganz gut aus. http://www.brueckenkopf-online.com/2018/knuckleduster-groessenvergleich-im-wilden-westen/
  15. Der gute alte Dino-Look. Ich finde den Revolver auf den Bildern optisch bisschen zu ähnlich zu den Haaren, aber das kann auf Bildern durch die Metallfarben täuschen. Sonst sehr nice!
×

Important Information