Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Nein, ich kenne es nicht aber die Minis sehen sehr cool aus. Ich werde da mal nach suchen.

Edit: Und gefunden :) Hier ein Link zur Seite mit Übersicht und kurzer Beschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grad mal die Regeln angeschaut.

Für ein szenariobasiertes Spiel ist ein Szenario in den QS Regeln aber bische mager.

Erinnert mich vom Gameplay etwas an Helldorado. Scheint aber im Detail etwas unnötig fummelig zu sein.

Die Karten sehen zwar gut aus, aber die Lesbarkeit ist bei der verwendeten Schriftart eine mittlere Katastrophe. Dazu unnötige Icons für Skills, die eh auf der Rückseite erklärt werden müssen.

Insgesamt hat man wieder eins dieser "halbfertig" erscheinenden Spiele vor sich, nur Grundboxen (mit durchaus hübschen Figuren) + halbwegs funktionierenden Quickstartregeln, wo die weitere Entwicklung nicht abzusehen ist. Ok, Warmachine hat auch mal so angefangen. Aber es gibt auch genug andre, dies kaum weiter geschafft haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt nun auch die ersten Erweiterungen, neben den Grundboxen zu sehen und das sind echt schöne Miniaturen geworden.

Ich bin auch erst heute auf dieses Spiel aufmerksam geworden, aber ich finde das Setting echt gut und die Minis überzeugen fast durchgehend. Die Regeln kenne ich noch nicht, deshalb kann ich da nichts dazu sagen.

Soweit ich aber momentan weis gibt es doch noch kein cooles asiatisches Fantasysetting (Anima Tactics mit dem Mangastyle mal aussgeschlossen), also warum sollte man dem nicht eine Chance einräumen :naughty:

Gruß

Henry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Figuren gefallen mir auch, ein paar davon werden es sicher in meine Sammlung schaffen, Miniaturen für Guided Lands kann man immer brauchen.

Den Unterschied zu Helldorado sehe ich imo vor allem im leichteren Einstieg: Da es bei Bushido (noch) nicht viele Modelle gibt, reicht die Grundbox zum Einstieg, und die ist auch relativ preiswert. Bei Helldorado ist das nicht so, aus diesem Grund hab ich bei der Neuauflage auch nicht zugegriffen, nachdem ich feststellen musste, dass ich mit der neuen Dämonenbox weniger Modelle für mehr Geld bekommen würde.

Regeltechnisch hab ichs erst einmal überflogen, viel kann ich nicht sagen, außer dass einiges umständlich formuliert wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde die Figuren und das Setting nicht schlecht. Die Frage wäre, was bietet es, was Hell Dorado, Alkemie und Co nicht bieten?

Das Setting. Ansonsten isses ein szenariobasiertes Skirmish mit Energiesystem und Pokerelementen und qualitativ guten Figuren, das gibts bei andern halt auch.

Da es bei Bushido (noch) nicht viele Modelle gibt, reicht die Grundbox zum Einstieg, und die ist auch relativ preiswert. Bei Helldorado ist das nicht so, aus diesem Grund hab ich bei der Neuauflage auch nicht zugegriffen, nachdem ich feststellen musste, dass ich mit der neuen Dämonenbox weniger Modelle für mehr Geld bekommen würde.

Ja früher enthielt die Helldorado Grundbox auch eine komplette 200p Crew. Jetzt ist kaum die Hälfte drin für 75% des alten Preises.:D

Zum Einstieg reicht immer überall eine Grundbox, wie man damit das Spiel ausschöpfen kann, ist eher das Problem.

Ich hab Malifaux und Helldorado und hab auch einen Bushido Starter geholt, eben weil die Figuren hübsch sind, mir das Setting gefällt und die Regeln für mich ganz annehmbar sind. Grade bei letzterem bin ich ziemlich anspruchsvoll.

Inwieweit man vor lauter Spielen noch jeweils zum Spielen kommt, muss man halt schaun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für diejenigen, die aus Hamburg und Umgebung kommen:

am 12. November finden im Tabletopshop Hamburg Demospiele für Bushido statt. Ich will mal versuchen da aufzuschlagen und mir das ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute erstes Testspiel gehabt und bin total von überzeugt.

Sehr hohe taktische Tiefe, coole Minis und sehr viel Spaß.

Werd mir demnächst ne Starterbox holen und loslegen.

Die Regeln haben wie schon angesprochen noch einige Umklarheiten und mehrere Lücken (gibt noch keine Gelände Regeln),

aber alles in allem schöne neue oder recyclete Ideen.

Trotz geringer Modellzahl (bei uns jeweils 5) gibt es unzählige taktische Möglichkeiten.

Mein Fazit, jeder der Skirmish Systeme mag sollte es sich holen.

Für Fragen zum Spiel stehe ich gerne bereit.

MfG GreenX :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na gestrigem Testspiel kann ich GreenX nur zustimmen. Die Figuren sehen sehr schön aus und die Regeln haben Potenzial. Man merkt allerdings auch das nie sich noch im Entwicklungsstadion befinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.