Jump to content
TabletopWelt

Gruppenprojekt - Dunkle Jahrhunderte


Empfohlene Beiträge

Oha, die Anfrage hier hatte ich ja ganz übersehen. Was genau meinst Du denn mit Konfiguration?

Meine Grundliste sieht so aus:

Norsemen (Kingdom of Norway), 2000 points

Konnungr: 200 pts

Hersir (+ASB): 100 pts

Hersir: 85 pts

2 Berserkers: 36 pts

2 Berserkers: 36 pts

2 Berserkers: 36 pts

21 Hirdmen (+command, 3 two handed axes, 12 throwing spears): 339 pts

21 Hirdmen (+command, 3 two handed axes, 12 throwing spears): 339 pts

21 Hirdmen (+command, 3 two handed axes, 12 throwing spears): 339 pts

28 Mercenary Serjeants (+light armour, shield, thrusting spear, command): 267 pts

8 Viking Pirates (+throwing spear, shield): 104 pts

10 Thralls: 40 pts

10 Thralls: 40 pts

10 Thralls: 40 pts

Total: 2001 pts

Das ist der Kern, der dann auf mindestens 2750 Punkte erweitert wird. Wie genau, weiß ich noch nicht, aber vermutlich werden es eine Einheit Bondi, ein paar Bogenschützen und irgendwas cooles wie isländische Gestir oder so. Und wenn ich es mir dann noch leisten kann, würde ich die mercenary serjeants gerne zu english freebooters machen. Die sind echt hart, aber leider kaum bezahlbar...

Wenn ich hier sowieso schonmal schreibe, kann ich die wartende Leserschaft direkt beruhigen. Ich war nicht etwa untätig in letzter Zeit, vielmehr ist das erste Hirdmen-Regiment (inklusive zwei Berserkern) beinahe fertig. Ich muss sie nur noch basen und die Schilddecals anbringen (auf die warte ich momentan noch), die Malarbeit ist aber schon fertig. Leider sehen die ohne bases und mit weißen Schilden noch derart unfertig aus, dass ich die noch nicht fotografieren mag.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Ist das nach Shieldwall?

Ich raff da die Mixed Order in der English Army nicht. Da darf man Huskarle mit anderen Truppen mischen. Die sind aber 0-1. Darf ich die dann in nur eine Einheit mischen?

Habe aber jetzt wegen der coolen Modelle für Saga auf Rus umgeschwenkt. Muss mal gucken, im Verein sind sowohl für WAB als auch für M&T gerade einige zu haben. Mal sehen, was da zuerst durchgesetzt wird..;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke. Ist das nach Shieldwall?

Ich raff da die Mixed Order in der English Army nicht. Da darf man Huskarle mit anderen Truppen mischen. Die sind aber 0-1. Darf ich die dann in nur eine Einheit mischen?

Ja, das ist nach Shieldwall.

Wie genau das mit den Huscarls läuft, weiß ich auch nicht, da müsste ich mal genauer nachlesen, mit Engländern habe ich mich noch nicht so beschäftigt und bei Wikingern hat man so einen Fall nicht

So aus dem Bauch heraus hätte ich gesagt, dass dieses 0-1 der Huscarls analog zu Formation Rules nach Punkt 3 der Combined Formation Rules aus dem Regelbuch (S. 105 ) gehandelt wird, d.h. das greift nur dann, wenn die Mehrheit der Einheit Huscarls sind. Wenn die Thegns in der Überzahl sind, zählt das als Thegn-Einheit und deshalb greift das 0-1 der Huscarls nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, mein erster Plan für die Rus (Era of Princes):

Charakters

Warlord

Drilled, Superior Byzantine Cavalry, schwere Rüstung, Schlachtross

207 Punkte

Army Standard Bearer

leichte Rüstung, Schild, Armeestandarte

95 Punkte

Tysiatski

schwere Rüstung, zusätzliche Handwaffe

97 Punkte

Cavalry

12 Malaia Druzhina

schwere Rüstung, Schild, Stoßspeere, Bogen, drilled, fearsome, Kommandoeinheit

399 Punkte

9 Tribal Cavalrymen

Schilde, Bogen, Musiker

203 Punkte

9 Tribal Cavalrymen

Schilde, Bogen, Musiker

203 Punkte

9 Tribal Cavalrymen

Schilde, Bogen, Musiker

203 Punkte

20 Varjazi

leichte Rüstung, Schild, Stoßspeer, Kommandoeinheit

335 Punkte

13 Milizsoldaten

leichte Rüstung, Stoßspeer, Schild, Kommandoeinheit

+ 7 Milizbogenschützen

208 Punkte

7 Miliz-Bogenschützen

Bogen, Plänkler

49 Punkte

=1999 Punkte

Fehlt was wichtiges oder hab ich was tolles übersehen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeit, mal wieder ein paar Minis in dieses Projekt zu bringen. Ich habe das erste von drei Hirdmenregimentern so gut wie fertig:

attachment.php?attachmentid=216900&stc=1&d=1378663801

18 normale Krieger sind in rekordverdächtiger Zeit und trotzdem zu meiner vollsten Zufriedenheit fertig geworden. Das erste Glied fehlt noch: 2 Berserker, die Kommandoabteilung und ein Held. Die hebe ich mir aber alle für das P500 auf, weil das so ziemlich die punkteintensivsten Modelle der Armee sind.

Für die 18 Leute hier habe ich unterm Strich knapp 7 Stunden gebraucht (ja, ich habe wirklich mit Stoppuhr neben dem Maltisch gemalt ;D ) - inklusive sämtlicher Arbeitsschritte aber ohne Trockenzeiten. Das macht weniger als 30 Minuten pro Modell. Ich finde, dafür lässt sich das Ergebnis wirklich sehen. Ich denke, ich habe meine massenarmeetaugliche Malmethode gefunden :ok:

Jetzt geht es für mich erstmal mit Thralls (billigster Plänklerabschaum) weiter; 30 Stück davon wollen bemalt werden und solche Billigtruppen will ich nicht unbedingt mit ins P500 nehmen. Zumal die auch noch mehr Arbeit machen als die Hirdmen, da die keinerlei Rüstung tragen.

bearbeitet von Annatar
Tippfehler korrigiert
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toll! Sehr schön! Das macht mir Mut für meine (aktuell eingefrorenen) Wikinger. Wenn die letzten 15 Bondis weg sind, dann habe ich nur noch Huscarls/Hirdmen vor mir. :)

Wäre jetzt nur nicht SoBaH mit den Griechen dazwischen gekommen. Aber bald ist ja wieder kalte und ruhige Jahreszeit. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich wollen wir auch wissen, wie du eine Mini in 30 Minuten bemalst :ok:

Gruß NogegoN

Indem ich unsauberer und am Fließband male, mit weniger Schichten auskomme und die Arbeitsschritte erstmals wirklich im Voraus plane und nicht nur nach Lust und Laune male ;)

Ich grundiere weiß und male dann erstmal die Grundfarben stark verdünnt (fast auf Wash-Niveau), so dass an den erhabenen Stellen noch das Weiß durchscheint und größtenteils die hellsten Akzente schon mehr oder weniger fertig sind. Dann verschiedene Washes hier und da, zwei Akzentschichten (die erste größtenteils gebürstet) und das war es eigentlich auch schon. Ein wenig Darklining an den sichtbarsten Übergängen noch. Die bases kann man gut nebenbei erledigen, z.B. in den Wash-Trockenzeiten auch sanden und direkt alles zusammen trocknen lassen. Dann mit dem Leder zusammen auch die Erde braun malen. Und zum Schluss die Erde zusammen mit der Haut akzentuieren (d.h. die Erde mit Hautfarbe und dann mit Bleached Bone bürsten). Spart viel Zeit. ;)

Im Vergleich mit meinen Franken sind die Figuren auf Armlänge entfernt zwar deutlich weniger schick, aber auf Tischentfernung erkennt man fast keinen Unterschied mehr. Und da das eine riesige Armee mit ca. 200 Modellen wird, musste ich da Abstriche machen und habe dabei zum Glück weniger Bauchschmerzen, als vorher gedacht :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat der Woyzech doch vor Urzeiten schonmal gemacht. Ich bin mal so frei:

Weil es aktuell ja scheinbar Mode ist, hier mein erster Versuch einer Angelsachsenarmee.

WAB

Wessex

2500 Punkte

222 Minis

1 Cyning, Daneaxe, Javelins 173

1 Ealdorman, ASB, Javelins 77

1 Abbod, light armour 63

14 Huscarls, LSM, Javelins, 14 Ceorls 393

14 Thegns, LSM, Javelins, 14 Ceorls 267

14 Thegns, LSM, Javelins, 14 Ceorls 267

14 Thegns, LSM, Javelins, 14 Ceorls 267

14 Thegns, LSM, Javelins, 14 Ceorls 267

14 Thegns, LSM, Javelins, 14 Ceorls 267

10 Geburs, Javelins 40

10 Geburs, Bows 50

10 Geburs, Slings 40

21 vikings, light armour, 7 daneaxe, 7 throwing spears, 13 Javelins, LSM 329

Gesamtpunkte: 2500

Habe allerdings keine Ahnung, ob das noch aktuell ist. Das wird er hoffentlich im Laufe des Abends selbst beantworten.

Ich wollte mit diesem post nur die 6. Seite vollmachen, damit ich auf der 7. Seite neue Minis zeigen kann und die nicht ungesehen am Ende dieser Seite verschwinden ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie im vorherigen post angekündigt, hier der erste Schwung meiner Plänkler:

attachment.php?attachmentid=217184&stc=1&d=1378922326

Sieht jetzt erstmal ein wenig uniform aus, liegt aber an der Fließband-Bemalung. Insgesamt 30 Plänkler, aufgeteilt in 6er-Gruppen, jede in einer anderen Grundfarbe. Neben Rot und Grün kommen jetzt noch Blau, Weiß und Gelb. Im Spiel werden die dann natürlich bunt gemischt.

Ach, vielleicht sollte ich noch anmerken, dass die Beleuchtung die Farben deutlich heller und leuchtender erscheinen lässt, als sie eigentlich sind. Das Grün hat eigentlich einen deutlichen Oliv-Einschlag und das Rot hat nicht etwa Blood Red als Grundton, sondern Scab Red...

Die gingen ziemlich schnell von der Hand, viel schneller als erwartet.

In der Langzeitplanung für das P500 zeigt sich mittlerweile deutlich, dass 10 Modelle pro Woche zu schaffen sind. Da ich pro Block nur ca. 35-40 Modelle schaffen muss, habe ich also sogar noch einen ordentlichen Puffer für eventuelle Motivationsabfälle oder Zeitprobleme. Und da sind noch nicht einmal die Charaktermodelle als Blockfüller eingerechnet. Beste Erfolgsaussichten also! :ok:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde ist das so noch aktuell.

Ich arbeite noch an den Feinheiten, aber Rückgrat der Engländer werden die kombinierten Einheiten aus Thegns und Ceorls werden.

€dit: rot oder blau für Bauern finde ich etwas gewagt. Das sind zur damaligen Zeit extrem teure Farben gewesen. Aber schön sind sie, dass muss ich schon sagen.

So long

Woyzech

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rot oder blau für Bauern finde ich etwas gewagt. Das sind zur damaligen Zeit extrem teure Farben gewesen.

Was das Blau angeht: das wird auch eher Blaugrau und sicher kein leuchtendes Blau. Ich nehme das in diesem Projekt aber auch nicht allzu genau, sondern male, was mir gefällt. Ich habe keine Lust, wieder für ein Projekt wochenlang zu recherchieren und lasse mich lieber von den Bildern im Shieldwall-Buch inspirieren (wo rot, blau, lila, etc. erstaunlich oft vertreten sind), als von wissenschaftlicher Literatur.

Im Zweifel erkläre ich halt alles mit "ja, das gabs zwar in Nordeuropa nicht, aber meine Wikinger haben das bei Raubzügen im Mittlemeerraum erbeutet" ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edit: aber mir fällt gerade auf, dass die Liste so nicht erlaubt ist. Max. 25% der Einheit dürfen Huscarls sein...

Stimmt, jetzt wo du es sagst... Das macht die Huscarls ja schon fast unineressant. Zumindest für kombinierte Einheiten.

So und hier die überarbeitete Version auf 2000 Punkten:

HEROES 17,73 %

1 Eorl <-- 153 Punkte

1 Daneaxe

1 Javelins

1 Ealdorman <-- 77 Punkte

1 ASB

1 Javelins

1 Ealdorman <-- 62 Punkte

1 Javelins

1 Abbod <-- 63 Punkte

1 light armour

COMMON 73,28 %

20 Huscarls <-- 435 Punkte

1 LSM

20 Javelins

13 Thegns <-- 255 Punkte

1 LSM

13 Javelins

14 Ceorls

13 Thegns <-- 255 Punkte

1 LSM

13 Javelins

14 Ceorls

13 Thegns <-- 255 Punkte

1 LSM

13 Javelins

14 Ceorls

14 Thegns <-- 267 Punkte

1 LSM

14 Javelins

14 Ceorls

UNCOMMON 8,99 %

10 Geburs <-- 40 Punkte

10 Javelins

10 Geburs <-- 50 Punkte

10 Bows

10 Geburs <-- 40 Punkte

10 Slings

10 Geburs <-- 50 Punkte

10 Bows

GESAMT <-- 2002 Punkte

€dit: Damit dauert es leider doch noch etwas länger, bis ich die erste Einheit vollständig präsentieren kann, da ich jeztt erstmal noch ein paar Huscarls bauen muss, damit ich die Einheit vollständig habe. Aber ich bin dennoch guter Dinge heute Abend ein Bild präsentieren zu können.

So long

Woyzech

bearbeitet von Woyzech
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Freunde der Südsee.

Ich bin auch noch am Leben! Meine längere Abwesenheit hatte mehrere Gründe, wobei einige (z.B. Umzug und kaputtes Auto) noch nicht ganz ausgestanden sind.

Ich werde trotzdem versuchen hier am Ball zu bleiben. Wenn alles so läuft wie geplant, dann könnte ich mich am Wochenende ENDLICH mal wieder an den Maltisch setzen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier nun der aktuelle Stand meiner Huscrals und des Generals:

mobile.978puz3.jpg

Ich habe hier eine Matte getestet, die eigentlich für Dioramenbau gedacht ist. Ich habe sie zerschnitten und auf die Bases geklebt. Das Ergebnis ist durchwachsen. Ich finde der Effekt ist durchaus gelungen, aber die Verarbeitung ist nicht so ganz einfach, daher ist es leider etwas unsauber geworden. Ich denke mit etwas Übung wirds schon werden. Schwierig wirds immer dann, wenn Steine auf der Matte sind.

So long

Woyzech

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.