Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Das Bild ist zwar generell etwas dunkler, aber mir gefällt das gold so besser. :) Was machst du jetzt noch an dem Marine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt weiß ich das noch nicht so genau. :)

 

Ich guck ihn an und überlege dann was ich machen kann ohne zu 'verschlimmbessern'. Ich wollte nochmal was am Base machen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achtung persönlich Meinung!

 

Ich dachte im ersten Moment an WB's... für meinen Geschmack ist das Rot etwas zu dunkel/dreckig und mir fehlt weiß als Kontrast Farbe welche ich mit HH TS assoziiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Meinung. :)

 

 

Ich wollte bei dem ersten Trupp Gold als zweite Farbe und beim zweiten Trupp dann Weiß nehmen.

 

Der Rotton sieht schon ein wenig nach Word Bearers aus das stimmt. Ich hatte auch kurz überlegt es wie bei den megatollen Thousand Sons von Apokalypsetest metallic zu machen.  Schlussendlich bin ich dann aber doch beim dunklen Rot gelandet, weil mir das am meisten zusagt.  Ich hoffe ich kann sie durch Bits noch ein wenig mehr in die ägyptische Richtung bringen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht langsam weiter. Nach den guten Hinweisen von Obi habe ich den Kamm des Helms und ein Kniestück weiß gemacht. :)

 

 

image.thumb.jpeg.731059ee2cc6b6500e16987

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da muss ich definitiv nochmal mit ner dünnen Schicht Rot dran. Die Farbe ist eigentlich recht dünn drauf.

bearbeitet von Chaoself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das weiß passt gut ins Bild und lockert das Farbschema gut auf. Eventuell braucht ja nicht jeder einzelne Marine einen weißen Kniepanzer. Das kann man vielleicht auch nur ungleichmäßig auf die Trupps verteilen.

Ägyptische Elemente und 1K Sons spezifische Bits kann ich nur unterstützen. Das wird den Wiedererkennungswert deiner Armee definitiv steigern.

 

Anonsten müssen die Schläuche am Helm noch silber werden. Aber die Minis gehen in eine gute Richtung. ;)

bearbeitet von Montka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der linke Marien sieht doch schon sehr nach TS aus. ;)

 

€dit:Bohr doch bitte den Waffenlauf vorne noch auf... ist recht banal aber macht viel her.

bearbeitet von Ovi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist der Warp, den die Jungs gerade anzapfen ;)

 

Sehen schon echt gut aus! Bei den Backpacks tendiere ich auch zum Mittleren. Beim Helmkamm in weiss bin ich allerdings nicht so bei deinem Geschmack ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Zwischenfrage an die Veteranen zum Thema Armeeaufbau.

 

Spricht irgendwas gegen 10 Mann Trupps? Die meisten Armeelisten die ich gesehen habe, haben Trupps a 15 oder 20 Mann. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Chaoself:

Spricht irgendwas gegen 10 Mann Trupps? Die meisten Armeelisten die ich gesehen habe, haben Trupps a 15 oder 20 Mann. :)

Nö. Kannst 10er Fusslatschertrupps spielen, oder in RH1N0s rumkutschieren.....

Oder 15er-20er Blobs rumlatschen lassen.....

Geht Beides und hat Beides Vor- und Nachteile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder wie er es mag... ich nehme lieber 10er Trupps.

Die großen 15er\20er werden mir meist einfach nur zerschossen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.