Jump to content
TabletopWelt

GROO

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    287
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

461 Good

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über GROO

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Armee
    Zwerge, Chaos-Dwarfs, Söldner
    WH 40K: Vostroyaner
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

912 Profilaufrufe
  1. Hiermit erlaube ich die Verwendung der Bilder aus meinem P250/P500 auf der Facebook-Seite der Tabletopwelt.
  2. Hiermit erlaube ich die Verwendung der Bilder aus meinem "Sommer-Projekt" auf der Facebook-Seite der Tabletopwelt.
  3. Moin, also bis Wedel ist es ja nicht gaaanz so weit. Wir treffen uns z.B diesen Samstag, 07.03.15 ab 10.00 Uhr und am Montag, 09.03.2015 ab 19.00 Uhr. Ansonsten trifft sich der Miniwar Club Hamburg zweimal im Monat im Bürgerhaus Eidelstedt. Termine haben die auf ihrer Seite: http://www.miniwar-hamburg.de/
  4. Groo, dein Postfach ist voll!

  5. Jetzt ist es soweit , der Westen Hamburgs und die umliegenden Gemeinden bekommen Ihre Spielgelegenheit. Wir treffen uns in lockerer Runde, kein Club, kein Beitrag, einmal im Monat, jeden 2ten Montag im Monat. Und zwar im "Mittendrin" in Wedel, Friedrich-Eggers-Str. 77, 22880 Wedel, ab 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Eine tolle Räumlichkeit, nicht im Keller, mit Küchenanschluss, genügend Tischen, Platz und gutem Licht. Gespielt werden diverse Systeme, u.a. die GW Spiele Warhammer und 40K, Infinity, FoW, Freebooters Fate aber auch SAGA und Bushido und alles was mitgebracht wird . Natürlich darf auch gemalt und/oder gebastelt werden und auch nur zum schnacken, gucken und fachsimpeln darf vorbei gekommen werden, wir freuen uns auf alle Interessierten jeder darf kommen... Nächste Termine: Mo, 08.12.2014 Mo., 12.01.2014 Noch Fragen? Her damit! Bis demnächst in Wedel , Grüße, Olli
  6. Ach, ich ärgere mich halt nur und bin auch ziemlich konsterniert... , der HSV ist halt schon sooooo lange Herzensangelegenheit. Es ging mir auch gar nicht direkt um Slomka sondern um diese ständigen Trainerwechsel. Ich denke das ohne konstante Arbeit und Spielphilosophie nix vernünftiges entstehen kann und jetzt fangen wir wieder bei null an, wobei ich die Zinnbauer Lösung begrüße, ist wahrscheinlich eh kein Geld für die "große" Lösung da...zum Glück . Tatsächlich fand ich das Umschalt- und Offensivspiel gegen Hannover deutlich besser als gegen Paderborn und ich hätte Slomka auch dauerhaft mehr zugetraut, aber die Bundesliga ist halt kein Wunschkonzert . Ich bin gespannt ob gegen die Bayern schon Ansätze zu erkennen sind, wäre ja schön.
  7. Natürlich hast Du recht und der Trainer ist als Verantwortlicher des Spielbetriebs auch zur Rechenschaft zu ziehen. Trotzdem sind sowohl Slomka als auch alle Trainer vor ihm als langfristige Lösungen präsentiert und von den Verantwortlichen eingestellt worden, ohne das dem Trainer eine wirklich längere Arbeitszeit vergönnt wurde. Niemand könnte in Hamburg langfristig etwas aufbauen, im Gegensatz zu vielen anderen Clubs (u.a. Klopp in Dortmund, Keller auf Schalke, oder Tuchel in Mainz usw.). Trainer zu entlassen die desaströse Teams übernehmen nach der Transferperiode und auch dann im Sommer kaum Handlungsspielraum haben sowohl finanziel als auch von der Terminierung her, und dann mit dem gleichen Trümmerhaufen weiter arbeiten müssen und erst auf den letzten Drücker neue Spieler bekommen, welche definitiv noch nicht integriert sein können halte ich persönlich für ein äußerst bedenkenswertes Geschäftsgebaren und äußerst unseriös. Allerdings konnte man bei einem Herrn Kühne, der ganz sicher ein gewichtiges Wort mitzuentscheiden hat, auch nix anderes erwarten. Schade das mein Herzens- Verein immer unsympathischer wird, da könnt ich heulen...
  8. Eben...und erst recht Super für die Spieler. Gutes Geld kassieren, in der schönsten Stadt der Republik wohnen, und keine Leistung bringen müssen, schließlich kann der Trainer nix machen und wird ja sowieso nach einem halben Jahr gefeuert, dann kommt ein Neuer und der darf dann wieder am Kader mäkeln und muss dann auch nach ein paar Monaten die Koffer packen. Jetzt also mal wieder eine "tolle , langfristige Lösung mit Perspektive...:(". Hoffentlich nicht Magath, der schafft es noch nicht einmal in der zweiten englischen Liga mit seinem Steinzeit- Fußball Ansichten.
  9. Oh was für ein Sche$%&. Ist tatsächlich bestätigt: http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_953806.html Kann man Trainern in Hamburg nicht mal etwas mehr Zeit geben als ein halbes Jahr (oder weniger)? Ich find es sehr Schade, vor allem da die Saison jetzt so richtig beschissen werden wird.... :mad:
  10. Und schon sind wir wieder in der harten Realität gelandet. Und die heißt erwartungsgemäß (trotz der aufkeimenden Euphorie) auch diese Saison wieder: Abstiegsangst. Um ganz ehrlich zu sein hatte ich auch nicht mehr erwartet, gerne so 14er Tabellenplatz oder ähnliches, aber gegen 2 Aufsteiger zum Auftakt und dann nur 1 mickrigen Zähler, das ist ein bisserl wenig. Auch wenn noch 32 Spieltage zu absolvieren sind, so war das Auftreten doch wieder von Angst und mangelnden Selbstbewußtsein geprägt... Ich bin etwas geplättet und desillusioniert, aber natürlich "stirbt die Hoffnung zuletzt". Und vielleicht gibt es ja noch den einen oder anderen Neuzugang, denn die alte Truppe der Vorsaison kann es anscheinend wirklich nicht richten...
  11. Hat das schon jemand gesehen? http://www.games-workshop.com/de-DE/blog/blog.jsp Klingt interessant
  12. Moin, habe auch schon viel ausprobiert mit dem neuen AB, und es ist tatsächlich mMn sehr schwer eine vernünftige Turnierliste zu schreiben. Hier meine momentane Idee für ein ETC-Format Turnier mit 2400Pkt. Fürst: Schild Schildträger Ausdauerrune (2) Schmetterrune (2) Wutrune Runenschmied: Schild Bannrune Thain AST: Schild Grungis MR Meistermaschinist Kern: 12 Musketen: Schilde Musiker 12 Armbruster: Schilde Musiker 20 Langbärte vo.Ko.: Schilde Rune der Unbeirrbarkeit Elite: Kanone: Schmiederune 22 Hammerträger vo.Ko.: Schilde Rune d. arkanen Schutzes Langsamkeitsrune Gyro Gyro Selten: Orgelkanone: Genauigkeitsrune 14 Eisendrachen: Langsamkeitsrune Der König und der AST kommen in die Hammerträger, der Runenschmied in die Langbärte. Der Meistermaschinist befestigt die Orgel und gibt dieser auch seine BF. Spiele das ganze NICHT als Ballerburg, aber rücke vorsichtig vor, wobei die Schützen die Flanken tief decken. Ich habe sehr negative Erfahrungen mit offensiven Zwergen gehabt (gegen HE und DE), obwohl ich lieber angreifen würde, aber das ist bei unter 3000 Pkt. sehr schwer realisierbar (auf Turnierniveau!!). Werde diese Liste am WE noch mal testen, spielt sich aber bisher ganz gut...
  13. Gabs die Bilder hier schon?: http://magabotato.de/tabletop/item/leak-warhammer-fantasy-zwerge-irondrakes Fette Rüstung, guter Fernkampf und kein -1 bei Bewegen und Schießen... TOP Einheit!!!
  14. Endlich Bilder und dann das... Ich hoffe es liegt an der Bemalung (die Gesichter sind richtig übel) und an der schlechten Qualität der Fotos. Also, wieder warten und hoffen...
  15. Alle Antworten zum Abo gibt es hier (fast alle... ): http://www.games-workshop.com/gws/wnt/blog.jsp?pid=12900004
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.