Jump to content
TabletopWelt

feyangola

Benutzer
  • Gesamte Inhalte

    3.910
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9.967 Exellent

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über feyangola

  • Rang
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Armee
    Warhammer Fantasy:Imperium, Waldelfen, Dunkelelfen
    Warhammer 40k: Dark Angels
  • Spielsysteme
    Warhammer 40.000
    Blood Bowl
    Mortheim

Letzte Besucher des Profils

3.784 Profilaufrufe
  1. Ja ich kann mich da auch dunkel an was erinnern.
  2. Oh schön, du kannst ja mal was dazu schreiben. Das Spiel bekomme ich zu Weihnachten.
  3. Das bedeutet ja nicht nur neue Modelle, sondern direkt ganz neues Gelände. Da fängt man wieder bei Null an. Zum Glück haben wir Helle aber erstmal kommen die aktuellen Projekte dran.
  4. Danke für den Einblick. Ist mal interessant. Ich glaube solo Spiele wären nichts für mich. Verstehe aber natürlich, dass das eine gute Alternative ist, wenn die Mitspielerzahl eher gering ist. Kooperative Spiele dagegen mag ich sehr gerne, aber da war ich bisher in Brettspielen unterwegs. Dark Souls oder Nemesis (semi kooperativ) fallen mir da spontan ein, die da auch mit einer KI arbeiten.
  5. Wusste gar nicht, dass die das auch direkt drucken und binden. Coole Sache. Das blöde daran ist, dass die Erweiterungen ja dann auf englisch sind und man dann total durcheinander kommt. Deswegen habe ich mittlerweile viele Systeme auf englisch, unter anderem auch mittlerweile Blood Bowl und Herr der Ringe.
  6. Ich würde auch gerne mehr über die verschiedene Systeme undxdeine Vergleiche lesen. Das kannst du gerne hier tun. Ich kenne tatsächlich auch kein anderes coop Spiel. Spellswords and Spellslingers habe ich wohl schon mal gehört, aber nie mit befasst.
  7. Du hast ja auch Kriegsmaschinen und Sprengtrupps. Wenn es BUMM macht, vermittelt das auch schon ein sehr skaviges Feeling.
  8. Auf jeden Fall. Habe ich auch nicht so verstanden. Sehe das genauso wie du. Ja hattest du mal gesagt. Schade, dass du alles verkauft hast. Würde gerne Modelle vol dir sehen. Interesse neu anzufangen hast du aber nicht? Ja das altbekannte Problem Ist bei mir ja auch so, deswegen komme ich mit dem Projekt auch nur sehr schleppend voran.
  9. Gestern hat dann das Spiel stattgefunden. Ein Video dazu könnt Ihr hier bestaunen. Von mir gibt es nur eine kleine Zusammenfassung. Wir haben das Einführungsszenario gespielt. Wir mussten einen Vermissten Ranger finden, der den Angriff auf ein nahe gelegenes Dorf untersuchen wollte und nicht zurück gekehrt ist. Hier ging es erstmal darum die Mechaniken kennen zu lernen. Da diese recht simpel sind und da @Lucky schon Ahnung hatte, hat das natürlich auch alles ganz gut geklappt. Wir haben unsere Gruppen aufgeteilt, um die Marker m
  10. Ja das ist mir schon klar, aber Skaven sind für mich halt Masse. Ich erinnere mich an Spiele gegen über 200 Modelle. Da ich die Regeln nicht kenne, weiß ich auch nich ob es sinnvoll ist 4x8 Krieger oder Bauern zu stellen. Habe gestern gelernt, dass Bauern keine Würfel generieren, also wohl eher nicht sinnvoll. War auch kein Ernst zu nehmender Einwand.
  11. Liest sich dich ganz gut, auch wenn es immer noch nicht allzu viele Modelle sind. Aber ist ja auch egal
  12. Ne einfach vergessen. Ich habe mir die Regeln vor ein paar Wochen einmal durchgelesen, danach nicht mehr. Aber war ja auch nicht spielentscheidend. Das englische Regelbuch ist aber recht einfach geschrieben, da kommt man mit zurecht.
  13. Schönes Video War ein tolles Spiel. Beim nächsten mal muss ich vorher noch mal ein bisschen im Regelbuch schmökern, ich war doch recht unvorbereitet, aber hat ja trotzdem alles gut geklappt. Doch wieso? @Lucky hat es auf deutsch und es gibt noch eine deutsche PDF, die ist allerdings teuer.
  14. Gefällt mir auch nicht. Das war mir jetzt neu Ja da hat sich in der Zeit einiges getan. Gerade die wichtigen Charaktere, die alle auf riesigen (aber optionalen) Bases stehen. Insgesamt mag ich die meisten der Modelle aber und mir gefällt, dass sie da eher auf die Comic Schiene gehen. Bietet ja nun mal auch am meisten. Von der Mr Freeze Bande hatte ich mir auch ein bisschen was anderes erhofft und Eisbären brauche ich jetzt auch nicht. Mr Freeze an sich ist aber super. Ich habe das Spiel ja auch eher wegen der Figuren und w
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.