Jump to content
TabletopWelt

Sony's Spider-Man Universe - der Treff für SSU-Fans


Zavor

Empfohlene Beiträge

Am 15.2.2024 um 13:29 schrieb Eldanesh:

David Hain war gelinde gesagt nicht begeistert... wodurch das Video aber zumindest lustig ist

 

In der Tat. Über das Urteil "berauschend blöde" habe ich mich köstlich amüsiert. :D

 

Ansonsten lässt sich tatsächlich konstatieren, dass es sich bei diesem Film um einen Flop mit Ansage handelt. Möglicherweise wäre es besser für Sony gewesen, das Werk gar nicht erst zu veröffentlichen.

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

Projekte: Die Krieger des ungeteilten Chaos, Der Marsch der Legionen (Chaos Space Marines), Die Streitmacht Heinrichs des Verteidigers (Bretonia)

Schlachtberichte: Tholons Weg zum ewigen Ruhm (Krieger des Chaos), Itriels ewiger Krieg (Chaos Space Marines)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, er hatte den Spiderverse-Film unter seinen top10 für 2023 und im Jahr davor the Batman.

 

Ich denke schon das er relativ fair ist, bloß ist er primär Cineast und kein Marvel/DC/Comic-Fan. D.h. ihm geht es drum ob ein Film als solcher funktioniert, vor allem ob er im Kino funktioniert (bestes Beispiel Avatar2: als Spektakel im Kino top, auf dem Fernseher muss man das nicht gucken).

Und so sollte man seine Kritiken auch nehmen: lohnt es für den Film 20€+ (ja Popcorn und Cola/Bier müssen sein^^) pro Person im Kino hinzulegen. 

Und da halt klares Nein. Ist ja jetzt auch keine Ausnahme, der Film wird von quasi jedem Kritiker den ich dazu gehört hab zerrissen. 

Ob man den Film irgendwann mal in der Glotze oder Netflix nebenbei mitnimmt...jo, vermutlich. So hab ich mir auch Morbius gegeben und es war irgendwo OK.

 

Und, er fällt nicht auf das 'Psychospielchen' rein, das absenken der Erwartungshsltung mitzugehen: durch die reine Masse an Filmen/Serien die wirklich einfach nur schlecht sind, wirken mittelmäßige Filme halt besser. Bloss wäre es halt falsch den deswegen über den grünen Klee zu loben.

"Wann ist aus 'geht so' eigentlich 'geht schon klar' geworden", fragt er neulich. Man sollte Hollywood halt einfach nicht damit durchkommen lassen sie für uninspirierte Massenware zu belohnen. 

 

Beim Gaming isses doch ähnlich und zumindest läuft da teilweise ne Revolution: Creative Assembly ist mit Pharaoh so derbe gefloppt, die haben nicht nur den Preis halbiert, sondern patchen jetzt auch bestehende Sachen und liefern kostenlosen Content nach. 

"Käuferstreik" hat also durchaus  Potential. 

Müsste auch in den Kinos konsequenter umgesetzt werden (bei Disney passiert es ja schon), dann gibt es hoffentlich bald auch mal wieder richtig gute Filme (wie the Batman oder den Spiderverse-Film) im Genre häufiger...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.