Jump to content
TabletopWelt
Garthor

Graznogrulks Boyz - Ein Waaagh! ist nicht genug! (6. Thread)

Recommended Posts

Alsterkloppen light - Fortsetzung

Spiel 3 sollte gegen Pavo gehen, also einen weiteren Clubkameraden.

Seine Liste sah etwa so aus:

*************** 1 HQ ***************

Mephiston

- - - > 250 Punkte

*************** 3 Elite ***************

Bruder Corbulo

- - - > 105 Punkte

Terminator-Sturmtrupp

5 Sturm-Terminatoren, 5 x Energiehammer & Sturmschild

- - - > 225 Punkte

Furioso-Cybot, Paar Blutklauen, Sturmbolter & Melter

- - - > 125 Punkte

*************** 3 Standard ***************

Sturmtrupp

5 Space Marines, 4 x Kettenschwert, 4 x Boltpistole

+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Kettenschwert, 1 x Boltpistole -> 10 Pkt.

+ Razorback, Synchronisierter Schwerer Bolter -> 20 Pkt.

- - - > 120 Punkte

Sturmtrupp

5 Space Marines, 4 x Kettenschwert, 3 x Boltpistole, 1 x Melter

+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Kettenschwert, 1 x Boltpistole -> 10 Pkt.

+ Razorback, Synchronisierter Schwerer Bolter -> 20 Pkt.

- - - > 130 Punkte

Sturmtrupp

5 Space Marines, 4 x Kettenschwert, 3 x Boltpistole, 1 x Melter

+ Upgrade zum Sergeant, 1 x Kettenschwert, 1 x Boltpistole -> 10 Pkt.

+ Razorback, Synchronisierter Schwerer Bolter -> 20 Pkt.

- - - > 130 Punkte

*************** 2 Unterstützung ***************

Stormraven-Landungsschiff, Synchronisierter Multimelter, Synchronisierte Sturmkanone

- - - > 200 Punkte

Stormraven-Landungsschiff, Synchronisierter Multimelter, Synchronisierte Sturmkanone

- - - > 200 Punkte

Gesamtpunkte Blood Angels : 1485

~ Powered by OnlineCodex ~

Mission war das Relikt, Aufstellung waren die Dreiecke. Das mit der Aufstellung fiel uns allerdings erst ein, als wir unsere Armeen platziert hatten. Haben wir dann einfach ignoriert, da es eh egal war. Sein Armee war bis auf die drei Razorbacks eh in Reserve, und meine Jungs wuerden das Relikt sowieso in Runde 1 erreicht haben.

Das Spiel ist schnell erzaehlt:

Meine Lootaz schaffen es 2 Schussphasen lang nicht, auch nur ein Razorback abzuknallen, woraufhin er in der Runde in der seine Reserven erscheinen gleich mal First Blood durch einen toten Lootamob kriegt.

Großes Gekloppe in der Mitte, ich erschlage Mephiston (mit Hilfe meiner Paint-Wiederholungswuerfe fuer Retter), den Bot und alle Termis bis auf einen, außerdem 9 Sturmmarines und nen Stormraven. Corbulo bleibt am Leben, weil er Plaetze mit dem Termisergeanten tauscht. Dasselbe gelingt mir mit meinen Faustbossen nicht, da diese 3mal in Folge ihren initest fuer heldenhafte Intervention verpatzen, wodurch Corbulo am Leben bleibt.

Letzte Runde, meine Bosse halten das Relikt.

… bis ein einzelner waffenloser Razorback mit einem Rumpfpunkt entschließt, in die Biker zu fahren. Diese verpatzen trotz Wiederholungswurf ihren Moraltest, und das Relikt faellt auf den Boden. Das Spiel endet. Dank der heldenhaften Moral meiner Jungs ist die Primaermission nun unentschieden, aber er hat First Blood. 8:12.

post-1999-13949221965221_thumb.jpg

post-1999-13949221966134_thumb.jpg

post-1999-139492219668_thumb.jpg

post-1999-13949221967131_thumb.jpg

post-1999-13949221967897_thumb.jpg

post-1999-13949221968434_thumb.jpg

Fazit:

- Ich hasse Herausforderungen. Die Regel ist von vorne bis hinten einfach nur kacke. Ob es nun diese heroische Intervention ist, die sogar das Fluffargument hinter dieser Regel killt, oder eben die Tatsache, dass jemand der eine Herausforderung ablehnt zwar nicht zuschlagen kann (da er ja angeblich nicht am Nahkampf teilnimmt), keine Moralboni usw. gibt… Aber dann im Gegenzug ganz normal in die Fresse kriegt, weil das Modell nicht zur Seite gestellt wird, sondern an seinem Platz verweilt… und da eben normal die Treffer zugeteilt kriegt. Im naechsten Errate bitte die komplette Seite streichen, danke.

- Tja, Bossbiker und Moral, das immer wiederkehrende Problem.

- Auch hier ein sehr spannendes Spiel, beide Seiten am Ende kaum noch Modelle, cooler Gegner, viele Tote, so muss das sein.

- Flieger… Naja… Hoffentlich kommen nicht noch mehr mit Panzerung 12. Btw., auch hier waere wohl mal ein Errata faellig, diesmal aber bei den Imps, und nicht im Regelbuch. Aber das ist ein anderes Thema.

Am Ende wurde ich dann 15ter von 32. Naja. Waere sicherlich besser gegangen.

Fazit zum Turnier:

Fand ich eigentlich super. Platten waren nicht schlecht, die Idee mit den Wiederholungswuerfen fuer Bemalung fand ich auch interessant, Szenarien passten, genug Zeit fuer die Spiele angesetzt, Orga hatte Plan von den Regeln. Nur die Toiletten sind im Schorsch immer so ne Sache…

Haette halt nur ganz gerne 3 Spiele gemacht.

Witzig: Auf Platz 1 und 2 waren Dark Eldar…

Fazit zur Liste:

Naja, von der Schlagkraft her bin ich eigentlich zufrieden. Moraltests waren schon immer mein Problem, und beim ersten haette ich ja was machen koennen. Ansonsten ganz zufrieden mit den Jungs. Um sie moralstaerker zu machen waere eine zusaetzliche Trophaenstangä wohl gut. Und evtl nur einmal große Bossbiker mit 2 Warbossen, aber eigentlich mochte ich die Flexibilitaet von 2 Einheiten.

Interessant war es, mal nur 2 Minuten fuer die Bewegungsphase zu brauchen. Vollkommen ungewohnt^^

Aber am liebsten wuerde ich ganz was anderes spielen als diese Bossbiker-Listen. Die Charaktermodell-Regeln und alles was dazu gehoert sind zu verkorkst um einen fluessigen Spielfluss zu schaffen. Grade bei einer Armee wie Orks wo es nur eine Einheit ohne Charaktermodell gibt (passenderweise die Bosse in Megaruestung… oO), aber eben ganz besonders bei Bossbikern. Da handelt man viel zu viel einzelnd ab. Alleine schon diese 6en beim Beschuss…

Fazit erstes Turnier Edi 6:

Weniger schlimm als erwartet. Es ist eben ein Turnier, da ist der Spielspaß zwar immer noch wichtig, aber man akzeptiert viel eher, dass man nun nach einer bestimmten Regel handeln muss, egal wie bloed sie ist. Regeln, die Freundschaftsspiele zu einem langweiligen Abwuerfeln verkommen lassen sind hier weniger schlimm, da diesen einzelnen Wuerfeln durch zukuenftige Paarungen und Tabellenplatzierungen mehr Bedeutung zukommt. So ist auch die hundertste einzelnd abzuhandelnde 6 beim Trefferwurf immer noch auf eine gewisse Weise interessant.

Ein Balancing ist allerdings wohl noetig. Ob das nun auf lange Sicht von GW kommt oder nicht, ist wohl abzuwarten.

Turniertechnisch bin ich jedenfalls noch motiviert, ich denke hier taugt die Edition mehr als fuer Bier&Bretzel-Spiele.

Nach dem Turnier wollten Martellus und ich eigentlich die Nacht durchmalen bis Sonntagabend. Allerdings waren wir dazu viel zu erschoepft. Haben dann nur noch das eine oder andere Bier getrunken, Shisha geraucht und 96 Hours und

geguckt, da er die beide noch nicht kannte.

Sonntag um 10:30 ging dann das malen los. Ich schnappte mir diese 5 Boyz hier und malte ein wenig Haut an den Armen.

attachment.php?attachmentid=177768&stc=1&d=1346179562

attachment.php?attachmentid=177769&stc=1&d=1346179562

attachment.php?attachmentid=177770&stc=1&d=1346179562

Den Termi hat Martellus waehrenddessen gemalt, außerdem noch einen Ordenspriester vollendet.

Danach gab es dann noch Alien vs. Predator 2, da wurde die Haut dann fertig.

Zwischenstand Boyzmob, verwackelt:

attachment.php?attachmentid=177771&stc=1&d=1346179577

Danach musste Martellus dann los, den Heimweg antreten.

Sehr cooles WE, und meine Bossbiker waren auch mal wieder draußen. Passt. :ok:

post-1999-13949221968795_thumb.jpg

post-1999-13949221969666_thumb.jpg

post-1999-13949221970195_thumb.jpg

post-1999-1394922197067_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei anschauliche Berichte, unmögliche Würfe, orkige Würfel, ein kleines Ärgernis, cooles Schild, Kuchen und Bier und vor allem der vergrösserte Ork-Kokon (halt das grüne Schwabbel-Ding) - was braucht man mehr? ;)

Ich interessiere mich dafür was das für Münzen waren, sehen so aus wie Einfranken-/Zwanzigrappenstücke...

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scotti doesnt know:-)! Euro Tripppp...

Vielen Dank für Speis, Unterkunft und Trank. War ein gutes 40k Wochenende. Nur die Platzierung war unzureichend. Mistiges erstes Spiel.

P.S. Garthor, Termi und Priester haben ein graues Base bekommen:-).

bearbeitet von frankmartellus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie sieht es witzig aus, wenn 40k-Armeen auf Fantasy-Platten gespielt werden... episches Bild, wie die Bossbiker aus Morrs Garten rausfahren :ok:

Bei den Orks hast du dir ja wieder einiges vorgenommen. Schön zu sehen, wie es wieder vorangeht :-)

-----------------------------

OT@Krackers Signatur: Spoilception :stress:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

bin eig. zu müde, aber will trotzdem was schreiben.

Erstmal danke für die Berichte. Nach dem Lesen des erstens Spiels hab ich schon gedacht: OMG. Genau das was ich nicht will: Bischen rumlaufen und schießen. Je nach Würfelwurf/Kniffeln gewinnt der eine oder der andere.

In Spiel 3 wars ja dann aber doch anders.

Diese Verteilerei und komplizierte Abhandlung der Trefferwürfe mit den Verwundungen zusammen mit den Rüstungswürfen ist nervig. Ob man sich gewöhnt? Ich denke ja, aber viel schnelle und ein flüssiges stimmiges Spiel wird es dadurch nicht :(

An den Listen sieht man das, was man in den Foren gesehen hat und ebenfalls in Spielberichten/Testschlachten gelesen hat - auch gern diese aus Übersee.

Flieger und Todessterne mit soviel Feuerkraft wie möglich. Dazu dann ne Einheit die im Nahkampf was kann ABER auch viel Dakka hat. Denke bei den Listen wird es schon noch interessant, vor allem wenn dann auch neue Codices dazukommen :)

Für Stoff ist also gesorgt.

Soweit von mir, übermorgen gehts erstmal die Grundbox kaufen und dann un Urlaub.:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich interessiere mich dafür was das für Münzen waren, sehen so aus wie Einfranken-/Zwanzigrappenstücke...

10- bzw. 20-Cent-Stuecke^^

Vielen Dank für Speis, Unterkunft und Trank. War ein gutes 40k Wochenende. Nur die Platzierung war unzureichend. Mistiges erstes Spiel.

P.S. Garthor, Termi und Priester haben ein graues Base bekommen:-).

Mit Glitzersand... :heul2:

Joa, Platzierung war nix. Naechstes Mal...

Irgendwie sieht es witzig aus, wenn 40k-Armeen auf Fantasy-Platten gespielt werden... episches Bild, wie die Bossbiker aus Morrs Garten rausfahren :ok:

Joa, finde ich aber auch ganz lustig. Bringt etwas Abwechslung auf die Platten.

Nach dem Lesen des erstens Spiels hab ich schon gedacht: OMG. Genau das was ich nicht will: Bischen rumlaufen und schießen. Je nach Würfelwurf/Kniffeln gewinnt der eine oder der andere.

Wird wohl oft so kommen, ja...

In Spiel 3 wars ja dann aber doch anders.

Ja. Diese bloeden Stormraven sorgen halt dafuer, dass man Einheiten fast sicher in den Nahkampf kriegt. Abschießen kann man das Ding ja kaum, wenn es im Flugmodus ist. Und danach ist Nahkampf...

Diese Verteilerei und komplizierte Abhandlung der Trefferwürfe mit den Verwundungen zusammen mit den Rüstungswürfen ist nervig. Ob man sich gewöhnt? Ich denke ja, aber viel schnelle und ein flüssiges stimmiges Spiel wird es dadurch nicht :(

Gewoehnen wird man sich wohl dran, jo. Ob mans dann auch geil findet ist wohl was anderes. Bei kleinen Spielen (ca. 500 P.) sicher ganz interessant, bei großen aber eher nervig.

An den Listen sieht man das, was man in den Foren gesehen hat und ebenfalls in Spielberichten/Testschlachten gelesen hat - auch gern diese aus Übersee.

Flieger und Todessterne mit soviel Feuerkraft wie möglich. Dazu dann ne Einheit die im Nahkampf was kann ABER auch viel Dakka hat. Denke bei den Listen wird es schon noch interessant, vor allem wenn dann auch neue Codices dazukommen :)

Für Stoff ist also gesorgt.

Joa, war ja grob aus dem Regelbuch ablesbar, wo es erstmal hingeht. Wo es sich auf lange Sicht einpendelt, ist aber mMn noch so garnicht vorherzusagen.

Denke auch, dass das sehr spannend wird, wenn die ersten Codices kommen.

übermorgen gehts erstmal die Grundbox kaufen

Hab mir auch eine vorbestellt.

Hab von beiden Fraktionen eh ne Armee hier, die auch schon einigermaßen weit bemalt ist. Grade die DA finde ich interessant, wenn die nen neuen Codex kriegen kanns spannend werden. Außer sie dienen wieder als Textcodex fuer die restlichen Dosen. Chaos... Naja, ich warte ab. Wenn sie wirklich eine Herausforderungspflicht kriegen, koennen die den Codex gerne gleich behalten...

Freue mich aber erstmal auf die Grundbox, hab Bock auf die Modelle.

So, Thread 6 ist ja auch schon wieder bald voll, krass...

Weitergemalt...

attachment.php?attachmentid=177916&stc=1&d=1346365149

Film taugt eher nicht so. Sprueche sind cool, aber sonst... naja...

attachment.php?attachmentid=177917&stc=1&d=1346365149

Film geht so... Fand den irgendwie bedeutungslos. Hatte den vorher schon 2mal gesehen und zweimal alles wieder vergessen. Ich wette in nem Vierteljahr erinner ich mich wieder nicht mehr dran und kann ihn neu sehen...

So, morgen gehts weiter mit den Jungs...

post-1999-1394922208959_thumb.jpg

post-1999-13949222090421_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm, rote Shirts sind ja ansich jetzt nichts besonderes.... Warum haben die Herren keine roten Hosen? ;)

bearbeitet von Helle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Film geht so... Fand den irgendwie bedeutungslos. Hatte den vorher schon 2mal gesehen und zweimal alles wieder vergessen. Ich wette in nem Vierteljahr erinner ich mich wieder nicht mehr dran und kann ihn neu sehen...

Ist doch dann eine gelungene Investition. Wenn ich einen Film zum ersten Mal ansehe, gefällt er mir oft besser als beim zweiten Mal (weil ich dann schon weiß, was mich erwartet) - und diesen Film hier siehst du quasi immer wieder zum ersten Mal. :)

Was ist ein "Todesstern" als GW-Einheit?

Ich finde die roten Hemden eigentlich ok, aber es ist schon ein ungewohnter Anblick, wo deine Boyz sonst üblicherweise gelb/tarnfleck tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist ein "Todesstern" als GW-Einheit?

Eine Einheit die besonders stark ist und auch viele Punkte verschlingt. Also du kannst mit der Einheit das Feld kontrollieren und stark austeilen. Kostet aber auch so um 1000 Punkte. Zur Zeit erlebt die Pala-wand der GK mit Coteaz und Draigo ein hoch, wie Schwarmherrscher+Alpha+ Wachen oder auch so einfach 10 Terminatoren+HQ(s).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verschiedene Bewegungsreichweiten?

6 und 12, wie vorher auch, oder nicht?

Sowas wie 8 fuer Springer usw. gabs ja nur im Leak-PDF.

Och meinte auch, das sich jedes Mitglied in der Einheit mit seiner eigenen Geschwindigkeit bewegen darf, solange die Formation stimmt. Und nicht wie in der Langsamster die ganze Gruppe runter zieht.

Schön, das es neue Boys gibt, auch wenn hitman der totale Kotzfilm ist :(

Und das Turnier diente halt zum Erfahrungssammeln, beim nächsten mal wirst du bestimmt wieder weiter nach vorne kommen :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hm, rote Shirts sind ja ansich jetzt nichts besonderes.... Warum haben die Herren keine roten Hosen? ;)

Weil ich mit den Hosen noch nicht begonnen habe?^^

Ich finde die roten Hemden eigentlich ok, aber es ist schon ein ungewohnter Anblick, wo deine Boyz sonst üblicherweise gelb/tarnfleck tragen.

Joa. Kommt jetzt halt etwas mehr Farbe rein durch die Boyzmobs. Die sind eh anders. Die Haut ist deutlich heller, und das Aussehen an sich wird bunter. Mal sehen wie das nachher dann wirkt, bin selber gespannt.

Eine Einheit die besonders stark ist und auch viele Punkte verschlingt. Also du kannst mit der Einheit das Feld kontrollieren und stark austeilen. Kostet aber auch so um 1000 Punkte. Zur Zeit erlebt die Pala-wand der GK mit Coteaz und Draigo ein hoch, wie Schwarmherrscher+Alpha+ Wachen oder auch so einfach 10 Terminatoren+HQ(s).

Oder Bossbiker, scheinbar vorzugsweise in Necronarmeen...

Och meinte auch, das sich jedes Mitglied in der Einheit mit seiner eigenen Geschwindigkeit bewegen darf, solange die Formation stimmt. Und nicht wie in der Langsamster die ganze Gruppe runter zieht.

Das ist ziemlich nett, jo. Auch, dass man die normalen Modelle bewegen kann und trotzdem die schwere Waffe die Moeglichkeit hat, stationaer zu bleiben.

Und das Turnier diente halt zum Erfahrungssammeln, beim nächsten mal wirst du bestimmt wieder weiter nach vorne kommen :ok:

Weiß nicht. Denke die orkische Luftwaffe kann mit der der Imps, GK, BA oder Necs nicht mithalten^^

Außerdem darf man als Ork ja nur 3 haben...

Nun, die letzten Tage war ich untaetig, was Malen und Basteln angeht, dafuer habe ich aber Vorbereitungen fuer Thread 7 getroffen, kann also eigentlich gleich losgehen, wenn die 1000 voll sind.

Aber bevor es dann demnaechst mit dem 7ten Thread weiter geht, will ich noch schnell den letzten Spielbericht posten, den ich euch noch schulde.

Das Spiel ist auch schon ne Runde aelter, naemlich vom 14.+15.07.

Gespielt wurde Apokalypse, etwas ueber 12k pro Seite.

Ich habe mit Tombob zusammengespielt, er hatte Grey Knights, ich hatte Orks. Eine etwas komische Kombination, aber zu Zeiten von 40k:6 ist das ja auch keine Besonderheit mehr.

Gespielt wurde gegen Basti mit Chaosmarines und Steffbert mit Chaosdaemonen. Das passte schon deutlich besser.

Naja, in meiner Armee befanden sich grob:

Ghazghkull

Zogwort

Grotsnik

ein großer Mob Meganobz

2 Mobs Bossbiker mit Warbossen

2 Kampfpanzas

ein Kill Blasta

ein Kill Bursta

2 x 30 Boyz mit Megaruestungswarboss

n Haufen Lootaz

Big Mek mit Kraftfeld

Panzaknakkaz

2 Gargbots

Kanonänz

Snotzoggamek

Killabotz

Grotz

einen Mob Warbikes

Als strategische Option waehlte ich Verstaerkung. Ist immer nett, grade wenn man zwei Superheavys in der Armee hat.

Es wurden 6 Missionsziele platziert, und dann kam die Aufstellung. Tombob und ich legten und einfach auf 30 Minuten fest, die Gegenseite auf 5. Ein Rauchvorhang in der ersten Runde sollte uns helfen, den Erstschlag zu ueberstehen, außerdem konnten wir uns so auf die Gegner einstellen, wenn wir als zweite aufstellten.

... und außerdem wurden die Gegner in 5 Minuten nicht fertig, weswegen einiges in Reserve musste.

Bild nach der Aufstellung:

attachment.php?attachmentid=178476&stc=1&d=1346867625

Da die Platte ein wenig instabil war, musste diese Ecke hier etwas anders positioniert werden als sie eigentlich stand (alleine schon der Bus ist irre schwer...):

attachment.php?attachmentid=178477&stc=1&d=1346867625

weitere Aufstellungsfotos:

attachment.php?attachmentid=178478&stc=1&d=1346867625

attachment.php?attachmentid=178479&stc=1&d=1346867656

attachment.php?attachmentid=178480&stc=1&d=1346867656

attachment.php?attachmentid=178481&stc=1&d=1346867656

Und der unangenehmste Teil:

attachment.php?attachmentid=178482&stc=1&d=1346867771

Runde 1, und die Gegner naehern sich. Die Daemonen der Chaos Space Marines erscheinen automatisch in Runde 1 aus irgendeinem Chaosportal, weswegen es direkt mal Randale gibt:

attachment.php?attachmentid=178483&stc=1&d=1346867771

Der Hueter geht in den Nahkampf, verliert auf dem Weg dahin einen LP, haut dem Warboss eine rein, und wird danach wenig ueberraschend von den Bossbikern zerrissen...

Das Feuer der gegnerischen Armee macht einiges an Schaden, aber nichts zu schlimmes. Die Baneblades koennen dank des Rauchvorhang von den wichtigsten Zielen abgehalten werden.

Wir sind dran, und es geht auch bei uns ab nach vorne:

attachment.php?attachmentid=178484&stc=1&d=1346867771

Multicharge der Bossbiker auf einen Trupp niedere Daemonen, einen Vindicator und den großen Bikertrupp:

attachment.php?attachmentid=178485&stc=1&d=1346867843

Alles Schrott, bis auf 3 Biker, die dankenswerterweise ihren Moraltest bestehen...

attachment.php?attachmentid=178486&stc=1&d=1346867843

- gleich gehts weiter, nach einer kleinen Unterbrechung -

post-1999-13949222628774_thumb.jpg

post-1999-13949222629617_thumb.jpg

post-1999-13949222629977_thumb.jpg

post-1999-13949222630753_thumb.jpg

post-1999-13949222631832_thumb.jpg

post-1999-13949222632258_thumb.jpg

post-1999-13949222632584_thumb.jpg

post-1999-13949222633302_thumb.jpg

post-1999-1394922263392_thumb.jpg

post-1999-13949222637157_thumb.jpg

post-1999-13949222637982_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gegner stoßen dazu. Abaddon mit Terminatorgefolge greift die Bossbiker an. Allerdings kommen nur wenige Modelle in Kontakt. Davon koennen auch sowieso kaum welche zuhauen, da mein Warboss noch in einer Herausforderung gegen den Bikerchampion steckt.

Ein paar Verluste auf beiden Seiten, aber man bleibt im Nahkampf.

attachment.php?attachmentid=178488&stc=1&d=1346872416

Rechts unten im Bild sieht man einen Trupp Raptoren, der meinen Boyzmob angreift. Da bleibt er aber stecken.

Da in der letzten Runde einige Daemonen gelandet waren, schicke ich Ghazghkull und seine Jungs mal los, um nach dem Rechten zu sehen...

attachment.php?attachmentid=178489&stc=1&d=1346872416

Im Feuer der Gitbrennakombiwaffen und Wummen fallen einige Zerfleischer, aber auch Schaedelsammler hoechstpersoehnlich muss ins Gras beissen.

attachment.php?attachmentid=178490&stc=1&d=1346872416

So sieht es dann auch mittlerweile auf dem Spielfeld aus:

attachment.php?attachmentid=178491&stc=1&d=1346872445

Und auf der anderen Seite, die ich allerdings wenig dokumentiert habe, und da ich da kaum beteiligt war, erinnere ich es auch alles kaum noch...

attachment.php?attachmentid=178492&stc=1&d=1346872445

Ich weiß nur, dass auf der Gegenseite wildes Geschimpfe wegen der Psigasgranaten vom Tombob zu hoeren war, und das der Nemesisritter sich durch die halbe Armee pfluegte.

Außerdem wurden auf der Seite alle ankommenden "Chaosdaemonen-Daemonen" sofort wieder erschossen, wodurch Steffbert bereits kaum noch Modelle auf dem Feld (und in Reserve) hatte.

Maggus kam an und beteiligte sich sogleich am Biertrinken.

Dann wurde nocch schnell der Nahkampf zwischen Ghazghkull und seinen Jungs und den Zerfleischern abgehandelt (wobei eine der beiden Seiten dank der neuen Energiewaffen vollkommen unbeschadet hervorging^^).

Außerdem fiel mein Warboss im Nahkampf gegen den Bikerchampion, versperrte aber weiterhin lang genug den Weg, dass die Termis nicht an die restlichen Bossbiker rankamen, weswegen diese im Nahkampf blieben (außerdem war zwischen Warboss und den restlichen Bikern eh mittlerweile eine riesige Luecke).

attachment.php?attachmentid=178493&stc=1&d=1346872445

Ansonsten nichts weltbewegendes mehr, und dann war auch erstmal Pause, denn es ging zu Juniors Geburtstag, wo es Bier, Limbotanz, recht scharfes Chili und sogar Livemusik einer Liedermachertruppe gab. Sehr cool.

Außerdem stellte Maggus sein Rad extrem gut ab, da seine Kette zu kurz war:

attachment.php?attachmentid=178494&stc=1&d=1346872474

Wie man sieht, war es nicht mehr ganz so dunkel, als wir von dort aufbrachen.

Am naechsten Vormittag dann frisch verkatert aus dem Bett und wieder an die Platte und ans Konterbier.

Da regelte es dann erstmal unabgestimmte Bombardements, die froehlich in der Gegend abwichen:

attachment.php?attachmentid=178495&stc=1&d=1346872474

attachment.php?attachmentid=178496&stc=1&d=1346872474

Meinen Jungs passiert dank Megaruestungen allerdings garnichts...

Das Spiel naehert sich dem Ende, und das Spielfeld ist auch schon fast leer geraeumt, nachdem mein Kill Bursta einmal froehlich in Abaddon und Gefolge haelt, und der Rest meiner Armee die Reste abraeumt, und nachdem Tombobs Armee auf der gegenueberliegenden Seite wild in der gegnerischen Aufstellungszone randaliert.

attachment.php?attachmentid=178497&stc=1&d=1346872507

Da noch beide Baneblades im Spiel sind, bringt Basti einfach Abaddon und seine Jungs wieder rein, da er auch die Verstaerkungsoption gewaehlt hat.

Ein Baneblade schießt auf Ghazghkull und seine Jungs, die ein Missionziel halten. Der Schuss trifft voll, 9 Modelle unter der Schablone. S9 DS2... Da sollte es jetzt einige tote hageln... Oder auch nicht: Ghazghkull ruft den Waaagh! aus. Da er vorne steht sind die anderen Modelle ja nur Marker dafuer, wie oft er getroffen wird, und die Schuesse koennen ihm fast nichts anhaben (nur bei ner 1 halt, da er ja nun 2+ Rettung hat). Kein Modell verliert einen Lebenspunkt.

Durch das restliche Feuer von Bastis Armee muessen Ghazghkull und Zogwort dann noch jeweils einen LP einbueßen. Das Missionsziel haben wir sicher.

attachment.php?attachmentid=178498&stc=1&d=1346872507

Wir haben aber noch ein weiteres, und eines ist in direkter Reichweite. 3 Ziele sind uns also sicher, und die Gegner haben nur eines. Da unser Spielerzug der letzte ist, haben wir eh schon gewonnen.

Ich spiele aber noch schnell meine Verstaerkungsoption aus und booste die neu hereingebrachten Bossbiker zu einem weiteren Missionsziel.

attachment.php?attachmentid=178499&stc=1&d=1346872507

Macht keinen Unterschied mehr, fand ich aber irgendwie witziger als die Option verfallen zu lassen.

4:1 geht es zu Ende.

Sieg fuer die Orks und GK, Niederlage fuer das vereinte Chaos.

Leider konnte ich von den Aktionen der GK kaum etwas dokumentieren, da diese am anderen Ende der Platte passierten, waehrend ich selber damit beschaeftigt war, mich mit Chaosmarines zu pruegeln... Aber das Problem ist bei Apo-Berichten ja eigentlich fast immer so...

Fazit:

- Es muss schon ne halbe Apo-Armee eine Schussphase aufwenden, um so nen Mob Bossbiker kleinzukriegen. Schon heftig.

- Ghazghkulls Waaagh! ist in Verbindung mit der neuen Wundverteilung sehr merkwuerdig.

- Herausforderungen stinken, ich kann das garnicht oft genug betonen. Auch wenn sie hier zu meinem Vorteil waren, sie haben bewirkt, dass 10 Termis mit Abaddon 3 Nahkampfrunden lang nichts machen.

- Die Ork Killtanks sind viel zu teuer. Der Kill Blasta ist eh murks, aber selbst der Kill Blasta... die Waffe koennte wenigstens Makro sein, wenn das Teil schon fast so viel kostet wie ein Baneblade...

- Spaß hats aber gemacht.

Nunja, damit habe ich nun alle Spielberichte dieses Threads abgearbeitet, außer ein paar die noch eine Edition zurueckliegen.

In 12 Posts kann es also mit dem naechsten Thread losgehen. :-)

post-1999-13949222638589_thumb.jpg

post-1999-13949222640055_thumb.jpg

post-1999-139492226436_thumb.jpg

post-1999-13949222644224_thumb.jpg

post-1999-13949222645418_thumb.jpg

post-1999-13949222646282_thumb.jpg

post-1999-13949222646688_thumb.jpg

post-1999-13949222646993_thumb.jpg

post-1999-13949222647306_thumb.jpg

post-1999-13949222647629_thumb.jpg

post-1999-13949222647972_thumb.jpg

post-1999-13949222648787_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Bericht. Ist ein schöner Threadabschluss. Besonders mit den Lego-Missionsmarker-Männchen. Dann sag' ich tschüss, bis im Neuen. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa, wirst halt nicht müde, was?

Netter Bericht, bei dir gibts immer punktgenau gelieferte Höhepunkte der Schlachten in Bild und Schrift, toll zum Überfliegen und dann doch genauer nachlesen.

Und Respekt, dass ihr Baneblades, Abaddon und Co so mies habt dastehen lassen.

Nur dein Waarboss, der geht immer drauf, was?

Bin auch gespannt auf Neues, da müssen wir uns nu bisschen beeilen mit dem Vollkritzeln, damits wieder Bilder gibt.

Gruß,

Tyco

PS: Hitman habe ich ebenfalls schon halb vergessen, das was ich noch weiß, war außerdem verdammt schlecht.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich geb meinen Senf auch noch dazu:

Hitman war genial. Stumpf, aber cool und um mehr geht's nicht.

Wir müssen nächste Woche echt ein paar fiese Malsessions hinlegen. Ich will Termis malen, was das Zeug hält!!!!

Und vor Allem will ich demnächst auch mal Apokalypse spielen. Muss doch möglich sein, mal ein paar der Hamburger mit coolen Armeen dazu zu bewegen (doubleT, Bephus...)

In diesem Sinne, gute N8!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja da muss doch nochmal in den alten Threat gepostet werden. Ich wünsch dir auf jeden ein fröhliches weiterkommen. Ansonsten noch schöner bericht der Aposchlacht. Dabekommt man fast mal wieder Lust selber was auf die Beine zu stellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und vor Allem will ich demnächst auch mal Apokalypse spielen. Muss doch möglich sein, mal ein paar der Hamburger mit coolen Armeen dazu zu bewegen (doubleT, Bephus...)

In diesem Sinne, gute N8!

Bin ich auch mal stark dafür. BT und imps gegen Orks und Chaos. Mit schönen Bildern. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unglaublich das schon wieder einer voll ist.

Aber hübscher Bericht von der Apokalypse Schlacht. In der neuen Edition scheint Apo aber noch etwas merkwürdiger zu sein als davor. Schade eigentlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.