Welcome to TabletopWelt

Registriert euch jetzt um kompletten Zugang zur Tabletopwelt zu erhalten. Sobald ihr registriert und angemeldet seid, könnt ihr nicht nur mitlesen, sondern auch selbst Beiträge verfassen. Ihr könnt dann euer Profil konfigurieren, werdet Ansehen bei der Community sammeln und immens viel Spaß haben! Diese Nachricht verschwindet, sobald ihr euch angemeldet habt.

Woyzech

StarWars X-Wing: allgemeine Fragen

480 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

da mir immer mal wieder Fragen kommen, die nicht direkt etwas mit Regelunklarheiten zu tun haben, sich aber dennoch um X-Wing drehen und ich den Regelfragen-Thread damit nicht "zumüllen" wollte, habe ich einfach mal diesen Thread hier eröffnet. Vielleicht kommen im Laufe der Zeit ja noch anderen Forennutzern sollche eher allgemeinen Fragen zu X-Wing, die man dann hier beantworten kann.

Jetzt mal zu meiner ersten Frage. Ich habe in einigen Listen immer wieder etwas von der Karte "Push the Limit" gelesen. Da ich das deustche Spiel spiele,
Frage eins: Wie heißt die Karte auf deutsch?
Frage zwei: in welcher Erweiterung ist sie dabei?

Vielen Dank im Voraus!

So long
Woyzech

€dit: Die Frage hat sich erübrigt. Die Antwort lautet: "Bis an die Grenzen" und A-Wing und Fliegerasse des Imperiums

bearbeitet von Raven17
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den engl Listen werden die Sachen auch fast immer abgekürzt:

Ptl = Push the Limit (erlaubt eine extra Aktion in der Aktionsphase)

SD = Stealth Device (+1 Def, bis man einen Treffer kassiert)

AS = Advanced Sensors (führt die Aktion vor dem Manöver aus)

EU = Engine Upgrade (gibt Boost Aktion)

FCS = Fire Control System (nach einem Angriff bekommt man ein TL geschenkt)

TL = Target Lock (Zielerfassung?)

Das sind so die häufigsten...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von euch schon erfolgreich Erfahrungen mit Bomben gemacht? Hab gerade meinen neuen Tiebomber ausgepackt und denke gerade über den Einsatz von Bomben nach. Kann ich mir recht schwer vorstellen?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man Gegner hat am Mittwoch, mit einer Bombe seinen "Rückzug" gedeckt. Vorher hat er mir einen vollen X-Wing mit dem Adv. Torpedo raus genommen. Bombe raus und ich konnte nicht so einfach die Verfolgung aufnehmen...

Grüße

Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Preise habe ich auch ungefähr so erwartet. Ich hoffe, von Transporter und Tantive reichen mir je eine. Die Fliegerasse müssen auf jeden Fall doppelt her.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute beim Spiel kam folgende Frage auf:

Der Rebell hatte Luke Skywalker als Ausrüstungskarte im Milleniumfalken. Der bewirkt, dass man noch mal angreifen darf, wenn ein Angriff verfehlt hat. Was genau meint das? Keine Treffersymbole erwürfeln oder keinen Schaden anrichten, weil der Gegner allen Treffern ausgewichen ist?

So long

Woyzech

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wie beim Gunner: wenn du keinen Schaden machst (also keine Treffer würfelst oder der Gegner allen ausweicht), darfst du noch einmal mit deiner Primärwaffe angreifen.

Das ist ganz gut, um Ausweichen oder Fokustoken zu ziehen und macht mMn vor allem mit Han Solo Sinn. Dann kannst du höheres Risiko beim Wiederholen gehen, da du ja im Zweifelsfall einfach nochmal schießen kannst.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Findet ihr die imperial Aces stärker als andere Piloten?

Ich hab etwas den eindruck FFG wollte die besonders gut machen, damit sie gekauft werden.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Piloten haben alle interessante Fähigkeiten, aber ich denke nicht, dass sie zu stark sind, da sie auch einfach ihre Punkte kosten und letztlich auch nur 3 Hüllenpunkte haben... wobei ich sie natürlivh noch nicht im Spiel gesehen habe!

Wenn ich die Wahl habe einen zusätzlichen Flieger oder einen namenhaften Piloten zu bekommen, nehme ich eigentlich immer den Flieger.

bearbeitet von Moriquendi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist ein allgemeines Problem finde ich, trotzdem mir gehts ja um den Vergleich ca. gleich teurer Piloten.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sie mit den anderen Interceptor-Piloten vergleicht, finde ich, dass das im wesentlichen passt. Nur "Fell's Wrath" stinkt da meiner Meinung nach ab, den finde ich aber auch Kacke. Die anderen haben doch alle sinnvolle Fähigkeiten... und fliegen Glassärge ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann muss die Stärken und Scxhwächen der Piloten zu nutzen verstehen, dann klappt es eigentlich gut und ist ausgewogen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

weiß jemand ob und wo es ne Battle Scribe Data File für X Wing auf deutsch gibt?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß jemand, wie groß die X-Wing Foamtrays von KR Multicase sind? 23 bzw. 51 mm hoch habe ich gefunden, aber wie lang und breit sind sie?

Gruß NogegoN

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat sich erledigt. Habe mir die Dinger gekauft. Echt praktisch, nicht mehr diese bruchgefährdeten Ständerchen ständig an- und abbauen zu müssen; die kommen mitsamt Base in den KR Schaumstoff.

 

Gruß NogegoN

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind bei den deutschen Packs auch die englischen Karten dabei?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, dann gleich die nächste Frage. Wo kauft ihr eure englischen Packs? In diversen deutschen Shops finde ich nur die Angabe "deutsche Sprache" oder gar keine Angabe.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gar nicht, da man die englischen Packs nicht wirklich braucht. Die deutsche Fassung ist der englischen mindestens gleich was Qualität angeht, manchmal sogar besser.

Und bevor jemand kommt, auch die deutsche hatte Macken, aber wenn die Fehler, die meist aus einer (im Vorlauf) geänderten englischen Fassung entstehen, rechtzeitig weitergegeben werden, sind sie in der deutschen Fassung nicht mehr drin. Und soweit ich weiß war nur im Grundregelwerk einmal so ein Fehler drin, ist aber in Neuauflagen behoben.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden