Jump to content
TabletopWelt
Garthor

Nordertown Blood Bowl League - Ein Gemeinschaftsprojekt

Recommended Posts

 

184-large.jpg

 

 

Hallo zusammen :-)

In diesem Thread könnt ihr ein Gemeinschaftsprojekt unserer Bloodbowl-Liga beobachten.

 

Doch wie kam es zu dieser?

 

Vor einigen Wochen fragte Steffbert in unserer Warhammer 40k-Gruppe an, ob irgendwer Bock haette, mal wieder Bloodbowl zu spielen. Ein paar Leute sagten zu, und man machte sich erste Gedanken, welche Teams es denn werden sollen. Kurz darauf folgte die Tactica, auf der wir uns mit den ersten Teams eindeckten. Außerdem fanden sich hier weitere Mitstreiter für die Liga.

... und ploetzlich waren wir bei 14 Leuten. Die Liga wuerde also deutlich groeßer werden als gedacht. 

 

Soweit sehr erfreulich. Wir vereinbarteten ein erstes Treffen und fingen an, unsere Teams zusammenzutackern. 
Alle waren im Bloodbowl-Fieber, jede Menge Einkaeufe wurden getaetigt und es wurde sich wie wild gegenseitig angestachelt.

Beim Treffen ging es dann vor allem darum, festzulegen welche Regelfragmente wir einfließen lassen wollten und wie das Paarungssystem aussehen sollte.

 

Da viele von uns lange nicht mehr oder noch garnicht Bloodbowl gespielt haben, entschieden wir uns fuer einen entspannten Anfang, ohne Spezialbaelle oder spezielle Schiedsrichter. Solche Dinge wie die Legendenteams usw sind aber dabei. 
Fuer den Paarungsmodus entschieden wir, dass es bei der Anzahl der Teilnehmer nicht wirklich sinnvoll waere, wenn jeder einmal gegen jeden spielt. Daher orientierten wir uns grob an der NFL, bildeten Gruppen und losten die ersten Paarungen aus. 

 

An Teams haben wir eine wilde Mischung vertreten: Chaos, Elfen-Union, 2mal Dunkelelfen, 2mal Skaven, Menschen, Goblins, Necromanten, 4mal Orks, Zwerge. Allerdings haben einige von uns auch mehrere Teams, von denen einige sicherlich zwischendrin ein paar Freundschaftsspiele bestreiten werden.

 

Ihr werdet hier also nicht nur den Aufbau und die Bemalung mehrerer Teams beobachten koennen, sondern koennt auch den Verlauf unserer Liga mitverfolgen. Außerdem werden nebenbei der eine andere Pitch und ein bis zwei Stadien entstehen, und einiges an Trainerstaeben und sonstigem Personal wird auch zu sehen sein.

 

 

Da dies ein Gruppenprojekt ist, habe ich zur Uebersicht einen Platzhalter erstellt, in dem der jeweils erste Beitrag der Teilnehmer in diesem Thread verlinkt wird. Hier koennen die Spieler ihre aktuellen Teamboegen posten, ein Gesamtbild ihres Teams zeigen oder Flufftexte sammeln, damit all dies moeglichst schnell und einfach zu finden ist. alles andere findet sich dann wie gewohnt im Verlauf des Threads.  

Die Teilnehmer des Projektes werdet ihr in Beitrag 3 finden.

 

Dann kann es jetzt auch schon losgehen. 

Wir wuenschen euch viel Spaß in unserem kleinen Projekt. :-)

 

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Teilnehmer der Nordertown Blood Bowl League

 

Garthor - Orks

Mömpf - Orks

Tombob - Nekromanten

Namezahl - Orks

Jay - Menschen

Steffbert - Goblins

Kayhude - Dunkelelfen

Morv - Skaven

Lord Arkhan - Dunkelelfen

nickless - Skaven

Luca - Chaos

Mueller - Elfen-Union

Tegt - Orks

Ole - Zwerge

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fur, Flesh and Bones

 

20190328_202258.thumb.jpg.9e692df9374fb749747a4f602812af70.jpg

 

Spiele:

1. Gegen Chaos | 3:0 | 1 VSA (+1 Fan Factor, 80.000GS) | Nr. 11 Martin, Moment mal, Mertens (Zombie) gestorben 

2. G-Town Tangards of 19 - Dunkel Elfen | 0:1 | 1 VSA (+1 Fan Factor, 70.000GS) Nr. 16 Fredolien, Faß, Ferdinant (Werewolf) gekauft 

bearbeitet von Tombob
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Hoschiez

 

Hoffentlich habe ich keine Fehler gemacht ...

 

5d380306a4a3f_DaHoschiez4Spiele.thumb.jpg.3858e46f89ad76e2c1ac11ed7326d40c.jpg

 

Team Foto:

 

20190724_090347.thumb.jpg.3a6de185873b70a0556c99760f32f2e9.jpg

 

Spiele:

1. Da Hoschiez - Elfen Union | 2 : 0 | 2 VSA (+1 Fan-Faktor, 80.000 GS)

2. Orkze - Da Hoschiez | 2 : 0 | 1 VSA (0 Fan-Faktor, 50.000 GS)

3. Da Hoschiez - Sons of Jay | 2 : 1 | 0 VSA (+1 Fan-Faktor, 20.000 GS)

4. Raging Rams - Da Hoschiez | 1 : 2 | (2) VSA (+1 Fan-faktor, 60.000 GS)

 

SIEGE: 3  NIEDERLAGEN: 1  UNENDSCHIEDEN: 0

 

bearbeitet von Namezahl
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sons of Jay - Die Hamburg Hippogryphs

 

das Roster

 

Die Spieler

5c8cf68c4e430_WhatsAppImage2019-03-16at14_08_07.thumb.jpeg.be95b7cc68d4855efebc737eda001446.jpeg

 

Die Coaches

5c8cf68cbb5d5_WhatsAppImage2019-03-16at14_10_50.thumb.jpeg.24a2c4e817978ca4b656a4a7077824a5.jpeg

 

Die Inducements

5c8cf68d3f9c7_WhatsAppImage2019-03-16at14_11_58.thumb.jpeg.6155f94c3efdbb44338e8b1a1e85b59b.jpeg

 

Bilder werden erweitert, wenn was dazu oder Farbe drauf kommt.

 

Fluff folgt.

bearbeitet von Jay
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UND LOS GEHTS! FLUFF

 

Die Geschichte der Spencer Hill Bad Boys ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Manche raunen sich zu, dass sie die Nachfahren der besten Blood Bowl Spieler aller Zeiten wären und ein Fluch sie in Goblins verwandelt hätte, da sie es gewagt hatten, eine echt heiße Zauberin zu gangb… undamenhaft zu behandeln. Jedenfalls flogen Gerüchte dieser und andere Art von einer Ecke der alten Welt (booom) bis zum anderen Ende der alten Welt (Doppelbooom).

Die Wahrheit war viel langweiliger und banaler.

 

In Wirklichkeit spielten diese tapferen Goblins schon lange Blood Bowl. Unter dem Management von „Mama“ einer fett…stattlichen Goblindame, eilten sie von Niederlage zu Niederlage. Wer hätte bei dem Teamnamen „Middenforst Rotzbremsen“ auch anderes erwartet? Niemand der noch bei Trost war, wäre wohl die richtige Antwort. Gerade hatten die „Rotzbremsen“ eine verdiente 0:3 Niederlage gegen die „Fußkranken Stoppelhopser“, eine ansässige Halblingkindermannschaft verloren, als es Mama zu bunt wurde. Wütend stampfte sie durch den Dugout, warf die Tonnen mit den Erfrischungsgetränken um, trat den Lieblingssquig des Cheftrainers und pöbelte, dass jeden Seemann der Spinat schlecht geworden wäre.

 

Da Mama damit beschäftigt war, mit den gottlosesten Flüchen um sich werfen, bemerkte sie es auch nicht, dass sie auf einmal nicht mehr im Dugout war, sondern in finsteren Wald nebenan. Mama konnte Wälder nicht leiden. Verwirrt und noch wütender begann Mama sich umzusehen. „Wo zur Hölle bin ich hier? Verdammte   *?#*“! „ schrie Mama in die Baumkronen. Doch die hatten keine Lust zu antworten.  Ärgerlich begann Mama ihren Frust an dem nächsten Baum auszulassen. Während sie am Stamm rüttelte bis es Eichhörnchen regnete, fiel ihr Blick auf etwas. Etwas das im Gebüsch zu liegen schien. Es schien irgendeine Art von Box zu sein. Mamas Neugier war geweckt. Mama lies den Stamm los, ignorierte die dutzenden Tierleichen zu ihren Füßen und stapfte auf das Gebüsch zu. Mit ihren fetten Pranken grabschte sie, was das Gebüsch verborgen und das Schicksal nahm seinen Lauf.

 

Im Trainingslager angekommen, präsentierte Mama sogleich was sie gefunden hatte. Eine Box. Weiß. Mit Bildern. Die Goblins waren wenig beeindruckt, aber ein paar Respektschellen von Mama hieften die Freude wieder nach oben. Nach langen hin und her, gelang es die Box zu öffnen. Drinnen waren längliche Schachteln, die klapperten wenn man sie schüttelte. Mama war ratlos, also holte man „Dr. Bub“ den Teamschamanen. Dieser begann sogleich die Schachteln zu untersuchen. Da Dr. Bub einer der wenigen war, welcher der Kunst des Lesens mächtig war, machte dieser auch sofort Fortschritte.

„DäääPfauuDäää“ entschlüsselte er die merkwürdigen Schriftzeichen auf den Schachteln, ein Anfang war also gemacht. Nach einigem hin und her, öffnete sich einer der Schachtel und gab eine glänzende Silberscheibe frei. Die Goblins staunten nicht schlecht. Auf diesen Erfolg lies Mama erstmal ein helles Pilzbier für jeden springen. Und dann noch eins. Und noch eins.

 

Während der Großteil der Goblins recht schnell voll wie Landmann war, grübelte der Schamane weiter. Die Goblins wurden immer voller und es langsam Nacht.  Der Schamane war gerade dabei die Scheibe, welche er sich mit Zuhilfenahme des zentral gelegenen Lochs über seinen Finger gestülpt hatte zu drehen, als er eine Idee hatte. Er konzentrierte sich so stark er konnte auf die Scheibe, diese drehte sich weiter und es geschah. Auf einmal ertönte …. Musik?! (Hierzu bitte im Hintergrund den beigefügten DeineTube Link laufen lassen. Ist besser für feeling des Gefühls)

Die Goblins waren sofort hellwach. Solch Wohlklang hatten sie lange nicht gehört. Sofort fingen die ersten das Tanzen an, sogar die Trolle machten mit und schnell war eine Party in Gange. Als man noch dem Schamanen auf den Kopf gehauen hatte und dieser begann in bunten Farben zu leuchten gabs kein Halten mehr. Die Gobbos waren außer Rand und Band und wie vom wilden Affen gebissen, trumpften sie ihre Asse auf und auch die Trolle wurden zu bärenstarken Typen. Es wurden Feuerbälle mit den Händen geformt, Rüben gepflückt und eine Sohle aufs Parkett gelegt, das kein Auge trocken blieb.

Was allerdings blieb, war der Schlaf der Anwohner, nämlich auf der Strecke. Und schneller als man gucken konnte, waren auch schon die Büttel vor Ort. Der Oberbüttel, so ein Lackaffe mit grauen Haaren und Bart, erdreistete sich sogleich den armen Dr. Bub umzuwerfen. Die Musik verstummte.

„Was soll das?“ rief Mama empört aus. Der Büttel antwortete frech:“ Halts Maul, sonst trägst du gleich deine Schwingen in ner Schlinge, du Meisenarsch!“  So eine Frechheit konnte Mama nicht auf sich sitzenlassen und trat dem Büttel dahin wo die Sonne nie scheint. „Ich dachte du haust mir in die Fresse..auuu!“ gab der boshafte Büttel noch zur Antwort und fiel dann um. Aufgeputscht durch das Pilzbier, die tolle Musik und Mama Aggressionen gingen die Goblins zum Angriff über. Es wurde gehauen, getreten, geboxt und sich eingenässt das es eine reine Freude war. Zwar verloren die kleinen grünen Kerlchen und mussten in den nahegelegenen Wald fliehen, aber Mama hatte etwas erkannt. Mama hatte eine Idee, wie man die Lustlosigkeit der Rotzbremsen beenden könnte.

Ein paar Tage später war ihre Idee in die Tat umgesetzt. Man hatte Dr.Bub einfach eine Linse vors Gesicht geschraubt und, in ein paar Metern Entfernung, eine Squighaut aufgehängt. Durch Feinjustierung per Hammer war, wie Mama es vermutet hatte, Dr.Bub nicht nur in der Lage Musik zu machen, sondern auch Bilder zu erzeugen. Die Goblins waren begeistert.

 

Sie gab die Box noch weitere Silberscheiben frei und alle wurden von den Goblins gierig konsumiert. Die gezeigten Szenen handelten zumeist von einem dicken namens Bud Spencer und einem dünnen, der Terence Hill hieß. Und diese Beiden waren zumeist damit beschäftigt zu fressen, rülpsen, zu saufen und dann Bösewichte zu verhauen. Das konnten und mochten die Goblins doch auch!

Besonders angetan hatte es ihnen der Film „Zwei Asse trumpfen auf“, besonders die beiden Trolle des Teams spielten sehr gerne Szenen des Films nach. Sehr zum Leidwesen der anderen Goblins. Das ganze ging sogar soweit, das die Trolle sich selber „Charlie“ und „Alan“ nannten, denn so hießen die beiden schlagkräftigen Helden des Films. Nach einer besonders saftigen Doppelbanane (so bezeichnete Charlie einen seiner Schläge grunzend) begann sogar der Fanatic des Teams sich wieder zu drehen. Dieser wirbelte kurz und prallte dann gegen einen Baum. Die anderen Goblins hielten es für witzig eine andere Filmszene zu zitieren und fragen im Chor: „Hast du dir wehgetan, Don Tango?“

 

Mama hatte ihr Zielt erreicht. Das Nachspielen der Filmszenen, die Identifikation mit den Helden und Schurken hatte neuen Wind in die alten Segel geblasen und nun würde man sich aufmachen Blood Bowl zu spielen.

 

„Wo bleiben die Rotzbremsen bloß?“ dachte sich Trainer Philipp, Coach der „Königsbrücker Kathedralbauer“ und sah ratlos Waleran, seinen Starspieler an. Dieser war ebenfalls ratlos, hatte er sich doch erhofft, ein paar Punkte machen. Doch auf einmal brach ein mächtiges Spektakel los.

Untermalt von ihrer neuen Einmarschmusik (bitte erneut den Link abspielen) kamen die Goblins auf den Platz. Die alten Rotzbremsen waren verschwunden und die Spencer Hill Bad Boys erstrahlten in vollem Glanz. Gewandet in roten Trikots mit gelben Häubchen, sahen sie richtig schick aus. (Die Gobbos hatten das in einem der Filme an einem Buggy gesehen und waren gleich Feuer und Flamme)

Das Spiel war lang und blutig aber mit 1:0 gewannen die Spencer Hill Bad Boys gegen die Königsbrücker   Kathedralbauer. Und da man noch den besten Werfer der Bauer, Jack Schietburg, ins Krankenhaus geprügelt hatte, war der Triumpf perfekt. Ihr nächster Gegner würden die Dunkelelfen werden. Die Goblins wussten nix über Dunkelelfen, aber eines wussten sie.

 

DEN HAU´N WIR DIE QUALLE AUS DEM DRÖMEL.

 

 

bearbeitet von Steffbert
  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Bilder gibts auch! Ich dreh frei hier! Wuhu!

 

5c8acc604a826_AlanundCharlie.thumb.jpg.8174220b7623e276f5686b4f12df816f.jpg

 

Alan und Charlie. Stehst gewaltbereit und immer einen fröhlichen Spruch auf den Lippen. (Soweit das für Trolle möglich ist)

 

5c8acc638df53_SchnauzerundMr.Spider.thumb.jpg.eacd6a1e94374a5c0570bc9098944f82.jpg

 

Schnauzer (Starker Alkoholiker) und Mr. Spider (auch Shorty genannt)

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ballbarians - Wie es dazu kam

 

Eine Bloodbowl-Liga sollte es also sein. Das fand ich gut, hatte ich richtig Bock drauf. Habs damals immer geliebt, es war kurzweilig aber taktisch, und hatte viele lustige Momente.

Die neueste Edition hatte ich mir damals direkt gekauft, bisher aber erst einmal gespielt. Fuehlte sich an wie in den Vorgaengereditionen. Sehr erfreulich.

 

Doch fuer den richtigen Startschuss mussten noch einige Fragen beantwortet werden. Die wichtigste davon war wohl die Frage der Rasse.

 

Das schwerste an einer Bloodbowl-Liga ist immer, das Volk auszuwaehlen...

 

Nun, was sollte es also sein? Herumliegen hatte ich einiges. Orks in 3 und Menschen in 4 verschiedenen Varianten, Elfen-Union, Waldelfen, Skaven... Aber irgendwie wollte ich neue Modelle. 

Echsen kamen in die engere Auswahl, aber das Greebo-Team war noch im Kickstarter, und außerdem kannte von denen vielleicht auch nicht jeder die Regeln. Chaos waere ne Idee, aber die Teams die mir gefielen, lagen alle so bei 80 Euro.

Der Plan war dann, einfach auf die Tactica zu gehen, mir Staende anzugucken, und mir dann das Team mit nach Hause zu nehmen, auf das ich spontan am meisten Lust hatte.

 

Und so landete ein Rotter-Team auf meinem Basteltisch.

 

Damit war die Frage aber noch nicht endgueltig geklaert. Es waren immer noch mehr Teams in der engeren Auswahl, vor allem Orks.

Ich entschied, dass es keinen Sinn ergeben wuerde, noch weiter ueber den Gussrahmen zu gruebeln, und fing einfach an zu basteln. Querbeet. Ein Chaoskrieger hier, ein Goblin da, mal schnell Bitz fuer nen Troll raussuchen, und mal schauen, wo mich der Abend so hinfuehren sollte.

 

1.jpeg.966c68418cb8f3c909de0813bf4572ae.jpeg

 

 

Und so fiel die Entscheidung, waehrend ich noch auf sie wartete. Bastelmesser und Plastikkleber leiteten den Weg.

 

e4609c13-0f6a-413e-bad5-650ecd364206.thumb.jpg.bd2decfc850709b1bbb530c60931a03f.jpg

 

 

Die Chaoten waren bald weiter hinten auf den Basteltich geschoben, und immer mehr Boxen mit Orkbitz wurden in den Raum geschleppt. Ich konnte jedoch nichtmal alle Teile fuer das Startteam finden.

 

Aber das machte ja nichts, denn schließlich galt es, ja noch ein weiteres Problem zu loesen...

 

Das schwerste an einer Bloodbowl-Liga ist immer, die Modelle unterscheidbar zu machen...

 

Lassen wir Forgeworld mal außen vor, gibt es ein Modell fuer nen Blitzer, eins fuer nen Schwarzork und eines fuer nen Werfer. Der Forgeworld-Blister kotet allerdings soviel wie ein ganzes Team, die Modelle gefallen mir weniger, und außerdem ist ein Blitzer zu wenig drin, dafuer hat man dann allerdings einen Werfer mehr als man spielen darf. Total sinnvoll.

 

Wollte man vier individuelle Schwarzorks, musste man hier also ein wenig improvisieren. Eine Bastelzange ist dafuer meist aeußerst hilfreich...

 

71003f1e-69f9-492c-8374-782129beacb7.thumb.jpg.ee2758c970e7a2457f7967b1e2f663ef.jpg

 

 

Teilweise hackte ich einfach Teile aus den Modellen heraus, um sie durch andere zu ersetzen. So fanden sich an den Modellen bald Teile von 40k, Gorkamorka, Aos, Warhammer Fantasy, Fremdherstellern usw. Aber das ist ja gerade das tolle an Orks, das umbauen.

 

 

4c2b9be8-ca9b-4b0c-85ba-c2af9da959b2.jpg.a2f8727326f3c61a65313a9644ccfe79.jpg

 

Kurze Zeit spaeter stand das Grundgeruest fuer die ersten Spieler:

 

14e36764-c681-447f-a83a-7a701e583ef5.thumb.jpg.ec5c0056f096d7542ec25a9529c4f639.jpg

 

Die Feldspieler bauten sich groeßtenteils von selber. Da mir teilweise halbe Koerperhaelften abhanden gekommen waren, musste ich eh eine ganze Menge Koerperteile ersetzen. Also Bitzbox ausgekippt, und auch hier einfach drauf loss gebastelt, und geschaut, wo die Reise hingehen sollte.

 

Bald darauf hatte ich viel zuviele Spieler gebaut.

 

415351fa-3e6c-4149-9502-653497531168.thumb.jpg.ea2d6766a33174f0a26f44b58664e115.jpg

 

 

Da Orks sehr viele verschiedene Spielerpositionen haben, schadete es allerdings eh nicht, wenn man da ein wenig durchwechseln koennte.

Aber ueber eine Sache war ich schon die ganze Zeit am Gruebeln...

 

Das schwerste an einer Bloodbowl-Liga ist immer, passende Namen fuer die Spieler zu finden...

 

Lange hatte ich ueberlegt. Man dreht ein Modell ne Minute hin und her und denkt sich "der sieht nach einem Jochen aus. Und der da nach einem Jason-Volker.", aber irgendwie kommt doch nicht viel gescheites dabei rum. 

 

Nachdem Dinge wie Schriftsteller, Technotitel der 90er oder aehnliche Dinge wieder verworfen wurden, kam die Loesung von ganz alleine, naemlich durch die Unterhaltung, die beim Basteln lief:

 

 

Murmeln also. Die Namen bei der Olympiade klingen eher nach Worms-Teams, aber wenn man sich hier und da ein wenig bedient und das ganze ein wenig verorkt, kommen da recht passende Namen bei raus. 

 

Puh, den schwierigsten Punkt direkt abgehakt...

 

Das schwerste an einer Bloodbowl-Liga ist immer, zu ueberlegen was man sonst noch braucht...

 

Team, Teambogen, fertig. Oder?

 

Aber es lagen doch noch so viele tolle Teile in der Bitzbox.

 

Wie fuer den Trainerstab oder die Einspielmusik...

 

db1b4cd3-4e0d-41de-a454-2479a0ac6468.thumb.jpg.99523560ccedf2794897f0db770b8742.jpg

 

2ef34f5f-0e64-4364-8d94-c8976b2e5e6f.thumb.jpg.b87c0802daa3f0af1703f7c366d095fe.jpg

 

Aber wie immer wenn man ein Orkprojekt startet: Man hat einfach nicht genug Orks. Also noch ein paar Dinge nachgeordert.

Und wieso bei Modellen aufhoeren? Diese Kromlech-Linien geben doch eigentlich ganz nette Tribuenen ab...

 

2a52a09b-13aa-4272-925f-152793bd4972.thumb.jpg.33b100b79a7dd9a707cb0fec0c14b9b3.jpg

 

In dieser Hinsicht wird also auch einiges geschehen, es wird nicht nur bei den Spielern bleiben.

 

Aber es waren immer noch nicht alle Fragen geklaert...

 

Das schwerste an einer Bloodbowl-Liga ist immer, ein Farbschema zu finden...

 

Eines der Raetsel, das es in den naechsten Tagen zu knacken gilt.

Viele Gedankenspiele wurden getaetigt, viele Farben im Kopf miteinander kombiniert. Aber was wirklich festes ist dabei noch nicht herausgekommen. Eher grobe Ideen.

 

Und so masochistisch wie das jetzt auch klingen mag fuer diejenigen, die meine alten Orkprojekte kennen, aber ich wollte auf jeden Fall Ocker einbauen. Hoechstwahrscheinlich an den Schultern.

Ein verbindendes Element zwischen dem Bloodbowl-Team und der 40k-Armeen hatte mehrere Vorteile:

Man konnte einige Modelle direkt als Fans, Personal oder aehnliches uebernehmen, ohne dass diese farblich herausstechen wuerden. Vor allem aber waere das Gelaende sowohl fuer das Stadion nutzbar, als auch fuer 40k, sollte mich nochmal irgendwann die Lust auf Space Orks greifen.

 

Damit war auch schon geklaert, dass die Ballbarians ein eher militaerisches Team sein wuerde, also die Spielerauswahl der oertlichen Orkstreitmacht. Denn in meiner Vorstellung sieht es um ein Ork-Stadion (inkl. des Stadions selbst) ziemlich genau so aus wie in einem Ork-Stuetzpunkt. Nur mit Parkplatz, Anzeigetafeln und nem Haufen Bekloppter, aber sicherlich nicht ohne scharfe Kanten an den Gebaeuden.

 

Ich hatte also genug Spieler gebaut, Ideen fuer ein Farbschema, unterscheidbare Modelle und Namen... fehlte nur noch eine der wichtigsten Sachen...

 

Das schwerste an einer Bloodbowl-Liga ist immer, einen Teambogen auszufuellen...

 

Eine Million. Was macht man mit einer Million? Sind Fans noch so wichtig wie damals? Brauche ich einen Sani zum Start? Ist ein Troll sinnvoll? Wieviele Rerolls? Und was sind eigentlich Feldspieler?

 

Fragen ueber Fragen, auf die die naechsten Tage Antwort bringen sollen...

 

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MarbleLympics? Echt? Wofür es alles Tubes gibt. ^^

 

# Namen

Bin eben über Cocktails fündig geworden. 

 

Meine Ork-Blitzer werden auf jeden Fall Cocktails!

Bobby Burnz, Rusty Nail, Harvey Wallbanger und Harlem Mugger.

 

Sehr geiler "Saisonstart" hier! :ok:

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und zwei neue Jungs fertig. Base für den einen kommt natürlich noch.

 

Wir haben hier unsere Nr. 5 Don Tango der Fanatic und die Nr. 6 der Loony - Frisco Joe!

 

5c8eae911978c_DonTangoundFriscoJoe.thumb.jpg.ca1e79dd621df9c52e8b3fc7d7297450.jpg5c8eae94380e3_DonTangoFriscoJoeZwo.thumb.jpg.5bd14e6db846f609eabdc24d54a98f71.jpg

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von hier ein Update:

 

Mit dem Malen geht es noch sehr langsam voran...

 

20190318_005348.thumb.jpg.84269192350d640ddc1ad0de5a01553f.jpg

 

Dafuer habe ich wie wild Teile fuer die Spielfeldumrandung zusammengezimmert...

 

20190317_204755.thumb.jpg.e5e55bebfedfc569cb5b75a9b616494a.jpg

 

20190317_034702.thumb.jpg.0603ec2199ff3ce51eb9aa25ce52b306.jpg

 

20190317_213557.thumb.jpg.611f37c91af229523dc8a90755873294.jpg

 

20190317_213611.thumb.jpg.94738401ca51671eb8f9afb031f9f128.jpg

 

Werde noch ein paar von den Dingern brauchen, aber so grob hingestellt gefaellt mir das ganz gut.

 

20190317_220004.thumb.jpg.444adf1db49662c50f26647cddf734f8.jpg

 

20190317_215957.thumb.jpg.8d033519dcbb55a962774fe0d0e89ef8.jpg

 

Bietet Platz fuer ne ganze Menge Fans und lustige Umbauten, und ist nicht allzu hoch, sodass man nicht dauernd daran festhaengt.

 

Bevor ich jetzt aber groß anfange, Zuschauer und Personal zu basteln, sollte ich vielleicht erst einmal meinen Testork fertig malen. 

 

Bin mal am Maltisch :winken:

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen Sportsfreunde!

zum Ligaauftaktspiel der Nordertown Blood Bowl League im Heimfeld der Hamburg Hippogryphs gegen die Blitzburg Brewers

5c8ffb579f1a0_WhatsAppImage2019-03-18at17_05_48.thumb.jpeg.abc4c3b13a5315f60bc3eb30274ae5cb.jpeg

Coin Toss wird für die Zwerge entscheiden, die sich entscheiden zuerst zu verteidigen. Ball geht also an die Menschen.

 

5c8ffb58b3987_WhatsAppImage2019-03-18at17_33_48.thumb.jpeg.1afe668d61b6fae995a1ed2fc6b55aa8.jpeg

Nach dem Kickoff wird auch direkt eine Schwachstelle gefunden und ein erfolgreicher Pass an Jason Biggs bedroht die Feldseite der Bartlinge.

 

5c8ffb59d7820_WhatsAppImage2019-03-18at17_44_24.thumb.jpeg.10087ab5a6a09f160292a8eae475b46a.jpeg

Woraufhin das Feld kurz darauf heruntergesprintet wird.

 

5c8ffb5adec19_WhatsAppImage2019-03-18at17_52_17.thumb.jpeg.4b6d7a2d6626cbda3ae996ee0c30ea0d.jpeg

Und trotz des Versuchs der erste Touchdown der Liga an die Sons of Jay geht. Jason Biggs mit der Nummer 5.

 

5c8ffb5d20e13_WhatsAppImage2019-03-18at18_07_20.thumb.jpeg.a1c521a319b6f3a1dbc3d293012b5994.jpeg

Doch der Wahre Krieger braut nach dem Kick eine harte Schale zum Knacken auf.

 

5c8ffb5e49fb2_WhatsAppImage2019-03-18at18_29_28.thumb.jpeg.dd98fc54c128eaa3089bd2636eeb89af.jpeg

Außerdem wird hundsgemein versucht den armen Jason Voorhees aus dem Spiel zu foulen. Doch der Ref hält nichts davon und wirft trotz Toben des Coaches Herrn Rat vom Feld!

 

5c8ffb5f5e9c4_WhatsAppImage2019-03-18at18_33_56.thumb.jpeg.93faf4c31eb1f33311aca9e239f9ffa1.jpeg

Die Verwirrung wird genutzt, den Zwergen den Ball abzunehmen und Jason Momoa punktet zum 2:0 kurz vor der Halbzeit nach einem weiteren Pass von Jason Mewes.

 

5c8ffb608a05b_WhatsAppImage2019-03-18at18_42_36.thumb.jpeg.c84aa108b980df623195d115d4e09997.jpeg

Ein Kick bleibt noch aus, in der die Zwerge erneut versuchen menschichen Spielern Körperteile zu verstümmeln. Vielleicht Neid auf deren Länge?

 

5c8ffb619b4f7_WhatsAppImage2019-03-18at18_43_23.thumb.jpeg.c7f8f5c5684f9386f106a85538970d42.jpeg

Die Halbzeitshow für die 17.000 Fans fällt so früh in der Liga etwas mau aus, da nur ein Temporary Agency Cheerleader angeworben wurde.

 

5c8ffb631e775_WhatsAppImage2019-03-18at18_47_55.thumb.jpeg.276d929bc301ef7813e4335b7ba18e8a.jpeg

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wird Centennial von einem Fan mit nem Stein beworfen und betäubt. Eine wilde Schlägerei zwischen den Spielern soll folgen während Sorachi Ace den Ball nach vorn tragen will.

 

5c8ffb6435232_WhatsAppImage2019-03-18at19_10_21.thumb.jpeg.b3c38b212095d64619cf19f03ea497aa.jpeg

Den verliert er jedoch im Handgemenge.

 

5c8ffb6508834_WhatsAppImage2019-03-18at19_17_53.jpeg.427e3ec9e44c18da215aa414b8d3a590.jpeg

So wie Jason Lee Scott sein Auge, sodass er ein Spiel ausfällt in Zukunft.

 

5c8ffb6601a38_WhatsAppImage2019-03-18at19_36_40.thumb.jpeg.c540516cdaa55926aada56b831dbf76b.jpeg

Jason Mewes schnappt sich das Brot und läuft ein drittes Mal die linke Feldseite herunter.

 

5c8ffb66e077b_WhatsAppImage2019-03-18at19_41_51.jpeg.bd40e53d43030583cffae700ddc94502.jpeg

Und holt sich das 3:0

 

5c8ffb680127a_WhatsAppImage2019-03-18at19_46_34.thumb.jpeg.14c895012d299ac79daae38615afac1e.jpeg

Beim Kick schnappen sich wütende Zwergenfans den Ref für die Rote Karte früher im Match.

 

5c8ffb695c64e_WhatsAppImage2019-03-18at19_55_33.thumb.jpeg.48e2fc804ed4db01715cf341e23c3000.jpeg

Die Zwerge wollen nur noch Blut sehen, doch auf der rechten Flanke muss bereits ne Menge davon in der Erde sein, denn 3x hintereinander fallen dort Spieler beim Blocken selber hin.

 

5c8ffb6a89231_WhatsAppImage2019-03-18at19_56_18.thumb.jpeg.6bbb3bab11e1683e277e21c9aae0a4cb.jpeg

Und dem Oger in der Mitte geht es nicht besser.

 

5c9004d314d2f_WhatsAppImage2019-03-18at20_01_39.jpeg.be794f255e8f841eaf86d21d0ff3d728.jpeg

Doch Hop the Barrel, der Troll Slayer nutzt das Chaos und tritt Jason Biggs in den Nacken, was diesen zertrümmert und seine Karriere beendet, wie der Coach nach dem Spiel entscheiden sollte.

 

5c8ffb6b6c732_WhatsAppImage2019-03-18at20_10_00.jpeg.32e03e1a065bcbecb3fbe55aeea4805e.jpeg

Doch mit einem Endstand von 3:0 für die Menschen endet das Massaker, bevor es gravierendere Ausmaße für beide Teams annehmen kann.

 

MVP der Menschen Jason Momoa für seinen Touchdown aus dem Nichts und für die Zwerge ist es Centennial, der wenigstens einmal den Ball zu einem anderen Zwerg warf.

 

Im zweiten Spieltag treffen die beiden Teams auf etwas weniger zivilisiertere Völker, denn die Hippogryphs werden gegen Skaven, wie man munkelt.
Die Zwerge müssen ich als nächstes mit den Spencer Hill Boys Goblins messen
Vorrausgesetzt diese Teams überleben den ersten Spieltag.

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum soll man sich als Zwerg zu Beginn mit einer funktionierenden, vollständigen und absolut gesunden Mannschaft nochmal per se entscheiden, zu verteidigen? :lach:

 

Mach ich nie :aufsmaul:

Meine Erfahrung ist ... besser wirds nicht. 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.3.2019 um 20:27 schrieb Garthor:

Alle waren im Bloodbowl-Fieber, jede Menge Einkaeufe wurden getaetigt und es wurde sich wie wild gegenseitig angestachelt.

 

Das kenne ich nur zu gut aus unserer Liga...da trifft man sich mal mit ALLEN VIEREN :( und zackm, werden die nächsten teams bestellt :lach:

 

Am 16.3.2019 um 15:04 schrieb Garthor:

 

Lassen wir Forgeworld mal außen vor, gibt es ein Modell fuer nen Blitzer, eins fuer nen Schwarzork und eines fuer nen Werfer. Der Forgeworld-Blister kotet allerdings soviel wie ein ganzes Team, die Modelle gefallen mir weniger, und außerdem ist ein Blitzer zu wenig drin, dafuer hat man dann allerdings einen Werfer mehr als man spielen darf. Total sinnvoll

 

Das hat mich auch schon öfters geärgert...

 

 

@Jay: auf die Beergirls bin ich sehr gespannt, die habe ich auch hier rumstehen für meine Zwerge, die Cannonballs!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juhu eine weitere Blood Bowl Liga.

 

Denke ich werde erstmal den Spencer Hill Bad Boys die Daumen drücken. Schöner Hintergrund und die Spielernamen wissen zu gefallen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Mr. V:

Juhu eine weitere Blood Bowl Liga.

 

Denke ich werde erstmal den Spencer Hill Bad Boys die Daumen drücken. Schöner Hintergrund und die Spielernamen wissen zu gefallen.

 

 

 

Das brauchen die auch. Der Trainer ist nähmlich ne NULL :bking:

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

20190318_005421.thumb.jpg.772fb751a62c6fa595835fd45377f3af.jpg

 

"Lasst mich rein!"

 

20190318_005439.thumb.jpg.e2ab49b6394419376ab846f0c4a8ed65.jpg

 

Jetzt brauche ich allerdings noch Security und n Tickethaeuschen...

Aber nen Eingang hat das Stadion immerhin schonmal (fuer die Zuschauer zumindest. Der Eingang fuer die Spieler folgt als naechstes).

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.