Jump to content
TabletopWelt

bencuk - Nurglestyle: Die Kinder der Death Guard


Zavor

Empfohlene Beiträge

Willkommen in Deinem persönlichen Thread für das P500 2016/2017, bencuk.

 

Folgende Hürden gilt es zum erfolgreichen Abschluss des Projektes zu bestehen:

 

1. Block: 01.11.2016 - 15.12.2016 (45 Tage)

2. Block: 16.12.2016 - 31.01.2017 (47 Tage)

3. Block: 01.02.2017 - 16.03.2017 (44 Tage)

4. Block: 17.03.2017 - 30.04.2017 (45 Tage)

 

Die Timeline gibt dabei die Fristen für die einzelnen Blöcke an.

 

Zum erfolgreichen Bestehen des jeweiligen Blockes ist ein so genannter "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen.

Bitte achte auf aussagekräftige Fotos und auch auf eine Auflistung der Punktkosten, solltest Du mit einem Projekt außerhalb des Skirmish-Bereiches teilnehmen.

 

Das P500-Team wünscht Dir gutes Gelingen mit Deinem Projekt. :ok:

 

...

 

Dieser Thread steht unter dem Schutz des Herolds der Dunklen Götter!

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung des Threadtitels

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nurglestyle Die Kinder der Death Guard

 

"Count the Seven!"

 

Die schwere Holztür fliegt auf und eine beeindruckende Gestalt betritt den Raum, sie ist mit seiner Terminatorrüstung verschmolzen und mit Pestbeulen überseht.

Der große rechteckige Raum liegt in demrigen weißen Licht und ist mit Totenköpfen, Tigeln, Einmachgläsern mit Köpfen, Herzen und mutierten Wesen überseht. In einer der Ecken sitz ein große mit Mutationen gespickte Gestalt die über Aufzeichnungen brühtet.

Der Terminator Lord brüllt: "Hey Bartleby komm her."

Der Chaoshexer erhebt sich langsam von seinem Stuhl und schlürft zu Loki hinüber, er spricht mit belegter Stimmer. "Ja mein Lord."

"Bartleby - mir reicht es langsam! Nurgle und Mortarion sowie die Death Guard werden immer meine Herren bleiben, doch diese Doktrien bringen mein Blut in Wallung! Stets diese Fußmärsche. Ich sehne mich danach, mit meinen Brüdern in einem Land Raider in die Schlacht zu fahren. Meine Soldaten sollen mittels eines Rhinos zügig in den Kampf vorstoßen. Ich verlange schnelle Truppen, um weiterhin eine Chance gegen den falschen Imperator und dessen dreckige Söhne zu haben!"

"Weißt du wo ich diese Sachen herbekomme?"

"Ja mein Lord ich unterhalte seit langem eine starke Bindung zu einem Chaosorden, der die Einheiten und Fahrzeuge die sie suchen verwaltet. Mit unserer Überzeugungskraft werden wir bestimmt die Dinge bekommen die wir brauchen."

"Bartleby, wieder einmal wird mir klar, warum wir bereits so lange Seite an Seite kämpfen. Melde dich bei deinem Kontakt. Hier hast du eine Liste, was wir alles benötigen. Ich kehre zu meinen Brüdern zurück und versetze sie in Marschbereitschaft. Wenn alles vorbereitet ist, verlassen wir diesen Planeten und fallen mit neuer Stärke in das Imperium ein. Dann werden wir eine Kompanie nach der anderen vernichten!"

bearbeitet von bencuk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- Ich habe fertig - Block 1

 

IMG_4861.thumb.JPG.5500961476d6a8575e9ed

 

Spoiler

Chaos Lord - Loki - (182pts) [Chainfist, Combi-melta, Gift of mutation, Mark of Nurgle, Sigil of corruption, Terminator Armour, Veterans of the Long War, Warlord]

 

Chaos Terminators (252pts) [Mark of Nurgle, Veterans of the Long War]
4 x Chaos Terminator [Lightning Claw, Lightning Claw]
1 x Terminator Champion [Chainfist, Combi-flamer]

Helbrute (130pts)

[Thunder hammer, Twin-linked lascannon]

Gesamt: 564

 

bearbeitet von bencuk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- Ich habe fertig - Block 2IMG_5214.thumb.JPG.750bced018f576771362b

 

Spoiler

Sorcerer - Bartleby (180pts)

[2x Additional Mastery Level, Mark of Nurgle, Sigil of corruption, Terminator Armour, Veterans of the Long War]

 

7 x Plague Marines (195pts)

[2x Meltagun, Plague Champion, Veterans of the Long War]

 

Maulerfiend (125pts) 

[Magma cutters]

Gesamt: 500

 

bearbeitet von bencuk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe fertig - Block 3

 

IMG_5530.JPG

 

Spoiler

+ HQ (230pts) +
Typhus (230pts) 
[Blight Grenades, Manreaper]
+ Elites (125pts) +
Helbrute (125pts)
[Power fist, Twin-linked lascannon]
+ Troops (160pts) +
Plague Marines (160pts) [Meltagun, Veterans of the Long War]
Plague Champion [Blight Grenades, Bolt Pistol, Boltgun, Krak Grenades, Plague knife]
5x Plague Marine [5x Blight Grenades, 5x Bolt Pistol, 5x Boltgun, 5x Krak Grenades, 5x Plague knife]

Gesamt: 515

 

bearbeitet von bencuk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- Ich habe fertig -  Block 4

IMG_5720.thumb.JPG.ac2dabf6c54e9fd7c55c8

 

Spoiler

Daemon Prince 315
[Mastery Level 3, Nurgle, Power Armour, Spell familiar, The Black Mace]

3 x Obliterators 228
[Mark of Nurgle, Obliterator Weapon Chart, Veterans of the Long War]

Gesamt: 543

 

bearbeitet von bencuk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Los geht's, Zeit wirds...ich freu mich schon.

Einziges Problem, ich hab erst 7 Seuchenmarines und den Rest gibt's erst Mitte bis Ende November. 

Naja egal. Nicht jammern klotzen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 15.10.2016 um 18:00 schrieb Zavor:

 

Dieser Thread steht unter dem Schutz des Herolds der Dunklen Götter!

Haha grade erst gesehen...dann kann ja sowieso nix mehr schiefgehen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wünschst Du eine ehrliche Rückmeldung zu der Kurzgeschichte, bencuk?

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Zavor:

Wünschst Du eine ehrliche Rückmeldung zu der Kurzgeschichte, bencuk?

Ja natürlich. 

Wenns scheiße ist muss man das auch sagen dürfen.

bearbeitet von bencuk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das größte Problem, das ich mit dem Text hatte, ist das Erscheinungsbild. Damit gemeint ist die Rechtschreibung und die Zeichensetzung. Dass hier und da das eine oder andere Komma fehlt, ist natürlich kein Stolperstein. Allerdings kommt es bei diesem Text sehr häufig vor, dass die notwendigen Kommata fehlen. Gleiches gilt für die Anführungszeichen, wenn einer der Charaktere spricht. Wörtliche Aussagen der auftauchenden Figuren müssen vom restlichen Text klar abgetrennt werden, damit deutlich wird, welche Textfragmente gesprochene Sätze der Charaktere und welche Fragmente Teil der beschreibenden Geschichte sind. Bei dem Text in seiner jetzigen Fassung ist das nicht immer sofort klar, wodurch der Lesefluss spürbar gestört wird.

 

Darüber hinaus missfällt mir, dass der Sprachgebrauch der Charaktere zu sehr unserer Welt gleicht und weniger zu dem passt, was im Warhammer-Universum genutzt wird. Das zerstört einen Teil der Atmosphäre und lässt die Charaktere nicht so wirken, wie sie eigentlich sein sollten.

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja Zeichensetzung und Rechtschreibung waren noch nie meine Stärken. 

Mit den Anführungszeichen hast du völlig recht da habe ich nicht dran gedacht.

Zudem habe ich immer noch keinen 40k Roman gelesen und weiß nicht wie der Sprachgebrauch im Universum genau ist.

 

vor 12 Stunden schrieb Zavor:

Das größte Problem, das ich mit dem Text hatte, ist das Erscheinungsbild. Damit gemeint ist die Rechtschreibung und die Zeichensetzung. Dass hier und da das eine oder andere Komma fehlt, ist natürlich kein Stolperstein. Allerdings kommt es bei diesem Text sehr häufig vor, dass die notwendigen Kommata fehlen. Gleiches gilt für die Anführungszeichen, wenn einer der Charaktere spricht. Wörtliche Aussagen der auftauchenden Figuren müssen vom restlichen Text klar abgetrennt werden, damit deutlich wird, welche Textfragmente gesprochene Sätze der Charaktere und welche Fragmente Teil der beschreibenden Geschichte sind. Bei dem Text in seiner jetzigen Fassung ist das nicht immer sofort klar, wodurch der Lesefluss spürbar gestört wird.

 

Darüber hinaus missfällt mir, dass der Sprachgebrauch der Charaktere zu sehr unserer Welt gleicht und weniger zu dem passt, was im Warhammer-Universum genutzt wird. Das zerstört einen Teil der Atmosphäre und lässt die Charaktere nicht so wirken, wie sie eigentlich sein sollten.

Vielen Dank für deine ehrliche Rückmeldung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb bencuk:

Einziges Problem, ich hab erst 7 Seuchenmarines und den Rest gibt's erst Mitte bis Ende November. 

 

Immerhin sind schon 7 da. Da kann es ja schon los gehen. Ich verstehe das richtig, dass vor allem Fahrzeuge im Mittelpunkt stehen sollen?

 

Zavors Einschätzung teile ich - andererseits ist es schon schön, etwas Stimmung in ein Projekt zu bringen. Und was gibt es - sowohl bei kleinen Geschichten als auch beim Malen - Besseres, als es einfach mal zu tun?

 

In diesem Sinne wünsche ich ein erfolgreiches Projekt, das Dir zudem viel Spaß macht!

Satzzeichen sind keine Rudeltiere.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb federkrieger:

 

Immerhin sind schon 7 da. Da kann es ja schon los gehen. Ich verstehe das richtig, dass vor allem Fahrzeuge im Mittelpunkt stehen sollen?

 

Zavors Einschätzung teile ich - andererseits ist es schon schön, etwas Stimmung in ein Projekt zu bringen. Und was gibt es - sowohl bei kleinen Geschichten als auch beim Malen - Besseres, als es einfach mal zu tun?

 

In diesem Sinne wünsche ich ein erfolgreiches Projekt, das Dir zudem viel Spaß macht!

Vielen Dank auch für deine Rückmeldung.

Fahrzeuge sollen nicht im Mittelpuhkt stehen, allerdings soll es welche geben in meiner Armee.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So hab mal versucht meine Satzzeichen zu verbessern. Bloss mit der Sprache hab ich echt ein Problem kein Plan wie ich des schreiben soll.:notok:

 

Achja meine Blockaufteilung inkl. was ich im jeweiligen Block machen will hab ich auch aktualiert.:bier:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich will dieses Thema auch nicht über Gebühr aufblasen. Dennoch möchte ich Dir gerne meine Version zweier Abschnitte aufschreiben, damit Du vielleicht einen besseren Eindruck bekommst, was ich meine:

 

"Bartleby - mir reicht es langsam! Nurgle und Mortarion sowie die Death Guard werden immer meine Herren bleiben, doch diese Doktrien bringen mein Blut in Wallung! Stets diese Fußmärsche. Ich sehne mich danach, mit meinen Brüdern in einem Land Raider in die Schlacht zu fahren. Meine Soldaten sollen mittels eines Rhinos zügig in den Kampf vorstoßen. Ich verlange schnelle Truppen, um weiterhin eine Chance gegen den falschen Imperator und dessen dreckige Söhne zu haben!"

 

...

 

"Bartleby, wieder einmal wird mir klar, warum wir bereits so lange Seite an Seite kämpfen. Melde dich bei deinem Kontakt. Hier hast du eine Liste, was wir alles benötigen. Ich kehre zu meinen Brüdern zurück und versetze sie in Marschbereitschaft. Wenn alles vorbereitet ist, verlassen wir diesen Planeten und fallen mit neuer Stärke in das Imperium ein. Dann werden wir eine Kompanie nach der anderen vernichten!"

 

Allgemein würde ich Dir empfehlen, kürzere, aber dafür prägnantere Sätze zu formen. Bedenke, dass die Astartes sehr pragmatische Geschöpfe sind - überlange Sätze nutzen sie für gewöhnlich nicht. Das gilt auch für die Death Guard. Dennoch schwingt in den Worten der Anhänger des Chaos immer auch tief verwurzelter Pathos mit. Darüber hinaus sind viele Space Marines - egal, ob loyal oder nicht - mitunter tausende von Jahre alt, entsprechend "altertümlich" darf sich ihre Aussprache anhören.

 

Ich weiß, dass Prosa nicht Dein Hauptaugenmerk ist und in diesem Projekt natürlich die Miniaturen im Vordergrund stehen sollen. Darüber hinaus sind das oben genannte auch nur meine Beobachtungen und Interpretationen des Sprachgebrauchs im Warhammer-Universum. Keineswegs nehme ich für mich in Anspruch, unumstößlich richtig zu liegen.

Allerdings habe ich schon einige Erfahrungen mit dem Schreiben von Kurzgeschichten gemacht, weil diese für mich ein nicht unerheblicher Teil des Hobbies sind. Deswegen nahm ich Dein Werk gerne zum Anlass, ein wenig tiefgreifender darauf einzugehen. :)

 

Unabhängig davon möchte ich Dir empfehlen, jeden Text, den Du verfasst, noch einmal gegenzulesen, bevor Du ihn veröffentlichst. Dadurch lassen sich einige Fehler ausbessern, weil sie Dir selbst auffallen werden.

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank @Zavor, dass du dir die Mühe gemacht mir zu zeigen wie man solche Texte verfasst. Ich hoffe es ist für dich ok wenn ich die angepassten Passagen "klaue".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab' nichts dagegen - man kann die Quelle der Abschnitte schließlich nachprüfen. ;) Allerdings gebe ich zu bedenken, dass es auffällt, wenn mehrere Autoren verschiedene Teile des gleichen Textes verfasst haben.

 

Aber nun genug über die Kurzgeschichte - wir alle wollen schließlich Bilder sehen! :ok:

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Schlachtberichte meiner Chaos Space Marines: Itriels ewiger Krieg

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich immer noch aufs Weihnachtsgeld und somit auf die Minis und Farben warte, versuche ich mal nen Cybot zu "vernurgeln". Wie findet ihrs? Feedback erwünscht was ich besser machen kann. 

 

IMG_4669.JPG

IMG_4670.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Zavor locked this Thema
  • Zavor unlocked this Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.