Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Ich verfolge so viele Projekte, wenn ich zu oft antworte komm ich selbst nicht mehr zum Pinseln^^

Super plaguebearer übrigens. Gerade das angesprochene Farbschema gefällt mir...wirkt mehr vergammelt als das typische standardgrün...

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Zavor:

Der sieht so aus, als sei er in einem früheren Leben ein Ork gewesen. :D

 

Was hat Dich zu dem Braunton bewogen? Ist für Nurgle-Dämonen eine eher ungewöhnliche Wahl. Oder sahen diese Kreaturen in früheren Warhammer-Editionen anders aus, als man sie heutzutage kennt?

 

... und warum sind wir mittlerweile die beiden Einzigen, die hier Beiträge verfassen?

 

Fragen über Fragen... :nachdenk:

 

vor 8 Stunden schrieb Lord Chaotl Oml:

Weil alle anderen Angst haben sich mit irgendwas anzustecken... :D

 

vor 7 Stunden schrieb Backface Culling:

Nein, ich schreib hier auch ab und zu;)

Oldhammer ist halt nicht soo spektatulär wie Titanen ,und schon bischen aus der Mode.

 

 

vor 1 Stunde schrieb Landi:

Ich verfolge so viele Projekte, wenn ich zu oft antworte komm ich selbst nicht mehr zum Pinseln^^

Super plaguebearer übrigens. Gerade das angesprochene Farbschema gefällt mir...wirkt mehr vergammelt als das typische standardgrün...

 

Vielen Dank an euch alle und auch an alle anderen, die hier reinschauen.

Es braucht niemand ein schlechtes Gewissen haben, wenn er nicht kommentiert :-), auch wenn ich mich über Feedback natürlich sehr freue. Ist halt auch so, dass hinsichtlich Farbpalette oder auch Modellauswahl nicht mehr so viel zu Schreiben gibt, wenn man schon mitten im Projekt steckt. Mir geht es ähnlich bei den Threads, die ich selber verfolge. Also alles in Ordnung :).

Zum Braunton:

Ockertöne benutze ich ja von Anfang an und wollte das Braun hier auch einmal ausprobieren. Schliesslich sollen alle Plaguebearer unterschiedliche Grundtöne haben und sind auch ideal, um sich eine Farbe mal genau anzusehen (ist eine Vallejo MC Farbe). Bei den Beastmen habe ich auch ein paar Mal schon Gorthor Brown als Grundfarbe benutzt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Woche hatten @Backface Culling ich glaube das dritte Mal das Vergnügen an unserer Realm-of-Chaos-Kampagne weiterzuspielen.

Gondrim Demonrage, Champion des Khorne, hatte beim letzten Mal seine Bluternte eingefahren und Walter Wartface, meinen Champion des Nurgle, in die Ewigen Jagdgründe geschickt.

Die Anhänger des Nurgle haben sich daher einen neuen Champion gesucht. (Der Einfachheit halber haben wir nur einen neuen Champion erwürfelt) Leider befindet sich dieser, genannt Festemus, in Gefangenschaft imperialer Truppen in Grindelburg, einer kleinen Feste und Siedlung in der Nähe des Grenzlandes. Festemus ist für seine unkontrollierte Flatulenz berüchtigt. Seine Anhänger haben sich als Nonnen verkleidet und in die Festung geschlichen. und befinden sich in der Mitte des Burghofes, als Festemus von 2 Wachen zu einem Verhör geführt wird.

Doch Gondrim Demonrage ist auf der Hut. Eine neue Führerschaft für die Nurglebande kann er nicht gutheißen. Zudem wurde er von Khorne-Anhängern in Grindelburg darauf aufmerksam gemacht, dass Festemus unter magischen Mitteln eventuell wichtige Geheimnisse der Chaosfürsten ausplaudern konnte. Kurzum: Er muss aus dem Weg.

(Narrative Scenario aus "The Lost and the Damned", Würfelergebnis 61-70)

 

20190130_204654.thumb.jpg.e54a2b00688b7914ff635b9484ee9781.jpg

Mitte: Nurglebande, links: der zu befreiende Festemus, rechts (im Schatten): Gondrim Demonrages Bande kommt herein.

 

20190130_204702.jpg

Hier die zwei armen Wachen, die Festemus heranführen.

20190130_204710.jpg

Hier Gondrim Demonrages Gefolge. Besonders zu beachten der Chaostroll, der sich Gondrim beim letzten Male angeschlossen hat.

 

Das Spiel war diesmal nicht so spektakulär. Die Nurglebande konnte die Khornauten in der Mitte lange Zeit binden, aber Festemus schaffte es in der vereinbarten Rundenzeit (6) nicht aus der Festung, so dass keine Seite den Sieg davontragen konnte bevor der Morgen dämmerte ;-). So ist der Showdown vertagt bis zu einem anderen Aufeinandertreffen...

 

Danach haben wir noch kurz Magic Commander gezockt. Mein erstes Magic-Spiel seit ca. 16-17 Jahren :-).

 

 

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Backface Culling:

 

Oldhammer ist halt nicht soo spektatulär wie Titanen ,und schon bischen aus der Mode.

 

 

BLASPHEMIE!!!! Titanen sind ja wohl voll doof! :notok: so richtige Hippstersülze!

 

Oldhammer, das ist Kult! Handgeschnitzte Miniaturen, die noch Seele haben, da ist noch Herzblut reingeflossen und keine computeranimierte Stangenware! :P 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schicker wenn auch sehr kurzer Bericht!

Gibt es denn eigentlich irgendwie irgendwo irgendwann...äh was wollt ich...achja gibt es irgendwo die alten Regeln und Kampangensachen noch zum rankommen oder sind die für die jüngere Generation unerreichbar?

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Landi:

Schicker wenn auch sehr kurzer Bericht!

Gibt es denn eigentlich irgendwie irgendwo irgendwann...äh was wollt ich...achja gibt es irgendwo die alten Regeln und Kampangensachen noch zum rankommen oder sind die für die jüngere Generation unerreichbar?

Sämtliche Bücher dazu(Realm of Chaos 1&2, Warhammer 3Edition,) sind im Netz ,und auf Scribdverfügbar .

Ist aber nicht ganz so mundgerecht wie neuere Systeme , Warhammer ist aus einem Rollenspiel gewachsen nicht umsonst wird in der 3 noch ein Meister empfohlen ;)

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Landi:

Schicker wenn auch sehr kurzer Bericht!

Gibt es denn eigentlich irgendwie irgendwo irgendwann...äh was wollt ich...achja gibt es irgendwo die alten Regeln und Kampangensachen noch zum rankommen oder sind die für die jüngere Generation unerreichbar?

 

Gibt es sogar in erschwinglicher E-Book- Form bei Scribd. Eigentlich alle 3rd edition Bücher. 

vor 4 Stunden schrieb Kodiak71:

 

Oldhammer, das ist Kult! Handgeschnitzte Miniaturen, die noch Seele haben, da ist noch Herzblut reingeflossen und keine computeranimierte Stangenware! :P 

 

:ok:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ein exemplar bleibt natürlich auch immer bei mir, da gebe ich auch nur doppeltes weg. Aber die Zeiten guter Angebote sind da auch schon lange vorbei. Doppelt gekauft habe ich meist nur, wenn das Angebot günstig war und ich mir ein besser erhaltenes erhoft habe.

Doppeltes ist natürlich irgendwo "totes Kapital", aber hin und wieder lässt sich damit gut tauschen.

 

Ach Bleivergiftung... wollte ich immer mal testen lassen :D

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.2.2019 um 06:58 schrieb Srath Vagas:

Es braucht niemand ein schlechtes Gewissen haben, wenn er nicht kommentiert, ...

 

Oder vielleicht doch? :aufsmaul:

 

...

 

Nein, natürlich nicht. Mir fiel am Sonntag nur auf, dass die letzten Beiträge ausschlißelich aus der Feder von Dir oder mir stammten. Das hat sich nun mittlerweile geändert - und das ist doch gleich viel besser, findest Du nicht? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Zavor:

 

Oder vielleicht doch? :aufsmaul:

 

...

 

Nein, natürlich nicht. Mir fiel am Sonntag nur auf, dass die letzten Beiträge ausschlißelich aus der Feder von Dir oder mir stammten. Das hat sich nun mittlerweile geändert - und das ist doch gleich viel besser, findest Du nicht? :)

Na sicher ist das nicer ;-).

Viel geht im Moment nicht vorwärts aber für ein WIP reicht es:

20190206_192654.thumb.jpg.a52431224e00c567e28c5b15909c3e77.jpg

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.2.2019 um 22:30 schrieb Zavor:

Immerhin stehen die beiden Träger bereit, um Srath mit allen notwendigen Dingen zu versorgen. :ok:

 

Was auch immer das ist ;-).

Auf jeden Fall Ist der kleine Waraltar fertig. 

20190209_195941.thumb.jpg.90d4546fdcca52b6832a9abd7e19a225.jpg

20190209_195956.thumb.jpg.17ad09c6ec9159c6e8298de27081d35f.jpg

20190209_200026.thumb.jpg.83646d841d70efd61d6b7f9f0966b7ba.jpg

  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der gefällt mir gut...auch die alten Modelle...sehen noch aus wie Tiere und nicht wie steroid Bodybuilder mit Hörnern 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Landi:

Der gefällt mir gut...auch die alten Modelle...sehen noch aus wie Tiere und nicht wie steroid Bodybuilder mit Hörnern 

 

vor einer Stunde schrieb Lord Chaotl Oml:

Aber die sin doch neu :D

 

Quasi ;-). Aber natürlich mit dem Zweck erschaffen, diese Lücke im 3rd edition ArmeenBuch zu füllen. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Landi:

Der gefällt mir gut...auch die alten Modelle...sehen noch aus wie Tiere und nicht wie steroid Bodybuilder mit Hörnern 

das triffts sehr gut:ok:

 

Besonders gut gefällt mir der hintere Träger , hat einen tollen Lederpanzer .

 

Wie hast du vor den zu spielen ?.

Evt müssen wir duch mal 1000 nach der 3 Edition aufstellen dafür ;).

Ich habe jedenfalls in meiner Spielzeit niemals gegen einen Waraltar von Nurgle gespielt .

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Backface Culling:

das triffts sehr gut:ok:

 

Besonders gut gefällt mir der hintere Träger , hat einen tollen Lederpanzer .

 

Wie hast du vor den zu spielen ?.

Evt müssen wir duch mal 1000 nach der 3 Edition aufstellen dafür ;).

Ich habe jedenfalls in meiner Spielzeit niemals gegen einen Waraltar von Nurgle gespielt .

 

Haha,  gab ja auch kein Modell! 

Ich muss mal schauen was der kann :ok:. 1000 punkte kann ich fast schon stellen glaub ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Srath Vagas:

Haha,  gab ja auch kein Modell! 

Ich muss mal schauen was der kann :ok:. 1000 punkte kann ich fast schon stellen glaub ich.

Ja , es gab für einiges kein Modell , aber kreative  Umbauten .

Ist fast wie ein zweiter General ,bz Moraltest .

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bibby Drachenoger hat sich aufgedrängt :-) und mal sehen was ich aus ihm machen kann.

Ich hatte ihn ja schon mal bemalt und möchte wieder recht klassisch bleiben. Lediglich die Echsenhaut wird diesmal grün.

20190216_122340.thumb.jpg.b36e9bf2f67472b4b284aa8be0c91d69.jpg

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.