Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Grubenarbeiter:

So, farblich vernünftige Fotos bekomme ich leider nicht hin, ist aber alles ähnlich.

Welche Oberfläche wirkt eurer Meinung nach am besten?

 

F7D01E28-5401-47BB-9CD4-DE4254057CF8.jpeg.e80e3e84c94c9d60d0178e3acaf1a005.jpeg

 



1 und 3 sind zu unruhig.
Das isn Fehler, den besonders Spieler von Chaoszwergen ständig machen, mit ihren Lavabases. Da weiß das Auge nich mehr, wo es hingucken soll: auf die Bases oder die Miniaturen?
Meiner Meinung nach sind zu aufwendige Bases vergebene Liebesmüh. Die schmälern am Ende eher den Eindruck, wenn sie zu sehr ins Auge stechen.

Am ruhigsten ist in der Auswahl wohl die Nummer 2.
Allerdings gilt auch bei solchen Erhöhungen auf den Bases das Gleiche wie bei der Lava: zu viel lenkt ab.
Ich würd diese Steinplatten-Optik nehmen und tiefer aufm Base gestalten.
Sodass es da nicht so große Zerwürfnisse zwischen den verschiedenen Ebenen gibt.

Hab grad ein Beispiel im Netz gefunden, ausgerechnet bei einem Chaoszwerg ^^

001_zps0lpgiiqc.jpg?t=1439111200

Höher würd ich die Felsen echt nicht machen.

Und du könntest ausprobieren, wie das kommt, wenn du braune Pigmente in den Spalten und Ritzen verteilst.
Das sieht nämlich deutlich realistischer aus, als recht einfarbige steinerne Areale. In den Vertiefungen sammelt sich immer der Dreck.
Das hebt die Vertiefungen und im Gegenzug die Steine/Felsen natürlich auch noch mal hervor.

Isn Versuch wert...

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Barbarus:

Ich würd diese Steinplatten-Optik nehmen und tiefer aufm Base gestalten.

Das sind so fertige Platten aus Gips oder ähnlichem Material, da kann ich nix anpassen

 

vor 8 Stunden schrieb Barbarus:

Meiner Meinung nach sind zu aufwendige Bases vergebene Liebesmüh

Aufwendig war da jetzt keins von, 2x mit Kork, 2x mit Gips.

 

vor 8 Stunden schrieb Barbarus:

Und du könntest ausprobieren, wie das kommt, wenn du braune Pigmente in den Spalten und Ritzen verteilst.
Das sieht nämlich deutlich realistischer aus, als recht einfarbige steinerne Areale. In den Vertiefungen sammelt sich immer der Dreck.

Ja, das werde ich teilweise auf jeden Fall machen, wird auch das ein oder andere Gras geben.

Pigmente habe ich allerdings keine, wird wahrscheinlich verdünnte Strukturpaste und dann entsprechend angepinselt.

 

Danke für die Tipps

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bases stehen also fest. Die Umfrage verlief auch in anderen Kanälen eindeutig in Richtung der Base 2. Freut mich, die war ziemlich einfach zu gestalten und ist auch mein Favorit.

 

Gebastelt habe ich auch, drei weitere Scouts/Sentinels sind fertig zum Grundieren:

23401113-C1AC-41AE-B398-2AC605306691.jpeg.b5c0e8cd6eb7364552535967df4c6268.jpeg
 

Und dazu ein erstes Charaktermodell, bei dem ich die Beine umgebaut habe. Dies wird ein Shapeshifter, den ich mir als Gestaltwandler vorstelle, der einsam die Berge durchstreift. Und was wäre da passender als die Beine eines Wolfes?

 

Damit kann ich auch gleichzeitig spieltechnisch die hohe Bewegung des Modells begründen, die man einem Zwerg wohl nicht ohne weiteres abgenommen hätte:

 

11276220-84D2-4FD9-A1E6-3847D2087454.jpeg.8549080d7dba4c3572f47b8fe48978ef.jpeg

 

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, den letzten „warmen“ Tag zum Grundieren genutzt. Zwischen den Jahren wird mal mit der Bemalung begonnen, da fehlen mir allerdings noch ein paar Farben. Ich hoffe, die sind bald wieder lieferbar.

Zudem muss ich Bases bauen.

 

Ausserdem hoffe ich, dass bald das Punkteupdate von T9A erscheint, damit ich mal eine finale Armeeliste für  die weitere Planung schreiben kann.

 

Ich wünsche euch allen stressfreie und trotz allem angenehme und entspannte Weihnachtstage!

 

07960BBF-EC3F-4D42-90C3-85185954F623.jpeg.2ada6771ceb94ff7f29f6db975456e7b.jpeg

  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute nichts ahnend auf der Scibor-Website unterwegs gewesen um nochmal die Liste durchzugehen, welche Minis sich noch zum Umbau eignen, bzw. welche Truppen mir was bringen.

Scibor hat durchgängig irgendwelche Angebote auf einzelne Truppen, dieses Mal waren die Zwerge dran und da dann ausgerechnet vier Einheiten, die ich schon im Auge hatte. Also alles in den Warenkorb, noch drei-vier einzelne Minis dazu...oh, die auch noch, die auch noch...wieder ein bisschen was raus...im Endeffekt habe ich jetzt erstmal drei Einheiten und zwei Einzelmodelle geordert. Man muss ja voran kommen.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Gervin:

Die Sciborzwerge sehen mit anderen Waffen 1000mal besser aus. 

Danke, finde ich auch, viele der Originalwaffen sind viel zu klobig und sehen aus wie Steine. Die Schwerter sind okay, die lasse ich auch, passt zu den Elfen. Aber mit den Äxten kann ich wenig anfangen. Die der Slayer sind glücklicherweise etwas filigraner.

Ist dann aber wie mit vielen Schilden von Scibor: zu filigran, dass sie schnell knicken oder Wellen bekommen. Schilde werden also auch getauscht.

 

Habe jetzt Einheiten mit Speeren und mit Hellebarde bestellt, hoffe die sind weniger klobig.

 

An dieser Stelle auch noch der Aufruf, ich suche folgende Äxte aus der alten Plastik-Klankriegerbox:

 

96D602C0-9BA1-4E43-BDEE-12D8B631693A.jpeg.1417fed94b625b0d92b0621f91d46b12.jpeg
 

Wer da welche abzugeben hat bitte melden. Ein paar bekomme ich schon vom werten @Darkdwarf aber da brauche ich noch ein paar mehr. Danke vorab!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht toll aus! Wird es ein bestimmtes Farbschema geben oder eher erdig?

 

Wegen der Zwergenbärte habe ich von allen Farbtönen wahrscheinlich auch am meisten Brauntöne, finde es nett wenn nicht alle die gleiche Bartfarbe haben. Lohnt sich in jedem Fall da ein bisschen Auswahl zu haben

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt mir auch sehr gut 👍  eigentlich mag ich kein Grün, aber das eher Richtung Khaki finde ich gut.

 

Bärte, Braun wird gut passen bei dem matten Grün, Grau sowieso. Wenn du Kontrast willst, nimm rot. Wenn es einfach gehen soll, versuch mal das Orange von GW Contrast. Damit hab ich den Bart vom Fahrer der Orgel gemacht.

 

Guten Rutsch euch allen 🍻

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Morente:

Sieht toll aus! Wird es ein bestimmtes Farbschema geben oder eher erdig?

Wird wahrscheinlich kein festes Farbschema geben. Aber ich habe mir ein Grau als Grundton herausgesucht, welches ich in jede genutzte Farbe mit einmischen werde. Ich habe gelesen, dass dadurch ein stimmiges Gesamtbild entsteht, auch wenn man unterschiedliche Farben nutzt, z.B. den einen Zwerg mehr in Grüntönen, den anderen eher mit blau

bearbeitet von Grubenarbeiter
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.