Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Der Champion des 30. Jahrtausends   15.04.2019

      Noch bis zum Ende des Oster-Wochenendes könnt Ihr aus einer fantastischen Auswahl von sage und schreibe 13 Kandidaten den überzeugensten Champion, den die jeweiligen Inhaber ins Rennen geschickt haben, wählen. Vertreten sind nicht nur die Kämpfer zahlreicher Legionen, auch verschiedene Ausrüstungen und Posen lassen sich bei den Modellen finden.
Android

Descent 2 - Ende den "Silberfischen"

Recommended Posts

post-32085-0-40076600-1407610002_thumb.j

 

Hallo Zusammen,

 

bevor es mit meinem ersten Projekt in diesem Forum losgeht, kurz etwas zu mir.

 

Ende der 80er Jahre packte mich das Rollenspielfieber mit so ziemlich jedem der damals bekannten Systeme (z.B. D&D, Midgard, Mittelerde, Call of Cthulhu … ich kann mich gar nicht mehr an alle Namen erinnern). Zu dieser Zeit kam ich auch das erste Mal mit Miniaturen in Kontakt. Alles wurde von uns fett mit Enamel-Farben eingekleistert; aber wir waren begeistert. Dann ein wenig Warhammer und die Malkünste stiegen ein ganz klein wenig. Schließlich eine große Pause mit RPG und TT. Es begann (und dauert noch an) meine Leidenschaft für Brettspiele. Zunehmend begeisterten mich Brettspiele mit Minis, wie etwa Descent. Nach etwa 15 jähriger Malpause begann ich erst wieder Anfang 2014 mit dem Bemalen der Minis. Nun aber mit Acrylfarben und riesiger Begeisterung.

 

Hier nun Descent 2 †“ für mich der derzeit beste dungeon crawler. Neben der Rolle des Bemalers bin ich zudem der böse Overlord in zwei Spielgruppen und quäle die mutigen Helden mit allerlei Monstergetier. Ich werde versuchen Stück für Stück alle Minis aus die Reise ins Dunkel, Die Höhle des Lindwurms und der Hauptmann Sets einzustellen. Falls meine Spielgruppen dauerhaft motiviert sind werde ich mir bestimmt noch die ein oder andere Erweiterung anschaffen und anpinseln.

 

Freebooters Fate und Da Clash wird auch noch eines Tages angemalt … diese Geschichte soll aber zur gegeben Zeit an anderer Stelle erzählt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da mir als Overlord natürlich die fiesesten der fiesen Monster am Besten gefallen, werde ich als erstes mit den Hauptmännern anfangen.

 

post-32085-0-87739700-1407610957_thumb.j

 

Hauptmann Spilg ist ein Goblin Häuptling, der gerne das beste Essen in sich reinschaufelt, wie man sehen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr toll, Descent2 interessiert mich auch sehr und ich freue mich, dass Du ein Projekt dazu machst.

 

Alles wurde von uns fett mit Enamel-Farben eingekleistert; aber wir waren begeistert.

 

 Nach etwa 15 jähriger Malpause...

 

Das hört sich aber sehr bekannt an :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@schusta1328

Die Parallelen sind mir in Deinem Werdegang auch schon aufgefallen :)  Jammerschade, dass ich nicht in München wohnen, sonst hätte ich sehr gerne an eurem Stammtisch teilgenommen :frown:

Hier im Stuttgarter Raum kenne ich (noch?) nichts vergleichbares ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-32085-0-95647800-1407656082_thumb.j

 

Lord Merick Farrow spielt gerne mit dem Feuer, seitdem er einen Pakt mit den dunklen Mächten abgeschlossen hat.

Mein erster Versuch einen Lavastrom darzustellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Pyromane gefällt mir sehr gut und Dein erster Versuch ist, aus meiner Sicht, voll gelungen. Die Base knallt ganz schön :)

 

Hier im Stuttgarter Raum kenne ich (noch?) nichts vergleichbares ...

 

Gab´s bei uns auch nicht. Wir haben es dann einfach gemacht. Vier Leute als Grundstock wären optimal, haben wir gemerkt. Und dann durchhalten und machen. Wäre sehr schön, wenn Ihr auch was aufziehen würdet. Ich muss sagen, ohne den Stammtisch würde ich deutlich weniger tolle Menschen kennen und die Motivation, Minis zu bemalen und Systeme zu entdecken wären viel geringer. Wäre vielleicht günstiger, aber würde bei weitem nicht so viel Spaß machen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lass dir mal ein Abo da.

Was du bist jetzt zeigst ist echt schön geworden und weil ich Descent auch selbst habe, wird das hier gleich doppelt interessant.

Ich bleib dran. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp Isegrimm. Hab´s gleich gegoogelt und gefunden. Werde mal Kontakt aufnehmen. Der TT-Club scheint ja recht unterschiedliche Sachen zu spielen, was klasse ist.

Freut mich, dass das Projekt gefällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-32085-0-86785200-1407744850_thumb.j

 

Sir Alric Farrow ... eine beeindruckende Blechbüchse, die den Tod nicht mehr fürchtet.

 

Metallfarben sind die neuen Scale75 paint sets: Metal-Alchemy-Steel und Metal-Alchemy-Gold.

Ich bin begeistert von den Farben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-32085-0-12382200-1407782539_thumb.j

 

Halbdrachen wie Belthir sind fast mytische Lebwesen. Es gibt seit den alten Drachenkriegen nur noch wenige von ihnen.

 

Belthir ist vom optischen Gesichtspunkt meine bisherige Lieblingsfigur unter den Hauptleuten. Finde ich richtig beeindrucken und meine Helden erzittern, wenn ich diesen einsetze :sgrin:

 

Ist vielleicht ein guter Punkt um kurz über die Qualität der Miniaturen zu philosophieren:

  • Die Hauptmänner stehen eindeutig an der Spitze. Recht sauber gespritzt, wenig Grate, verhältnismäßig scharfe Konturen. Mit diesen bin ich sehr zufrieden und sie sind auch das zusätzliche Geld wert, das man ausgeben muss um diese zu erhalten.
  • Die Figuren aus dem Basisspiel (Reise ins Dunkel) sind recht unterschiedlich. Insgesamt zufriedenstellend.
  • Die Helden aus dem Basisspiel sind m.E. deutlich besser als die Monster. Gußgrate sind vorhanden und lassen sich aufgrund des mittelweichen Materials ein wenig problematisch entfernen (ist aber recht sicher kein Restic, da dann doch noch deutlich härter als dieses). Toll ist, dass die Helden sehr viele interessante kleine scharfe Details haben (macht natürlich viel Arbeit beim Anmalen).
  • Die Monster aus dem Basisspiel sind qualitativ recht heterogen. Inbesondere die kleine Figuren, wie Goblinbogenschützen und Zombies sind eher unterdurchschnittlich. Die großen Figuren machen echt was her; sehr schön ist der Ettin modeliert. Die großen Figuren bestehen aus mehreren, bereits miteinander verklebten Einzelteilen, die man aufgrund der manchmal vorhanden Lücken noch ein wenig mit Greenstuff o.ä. füllen muss.
  • Nun zur Erweiterung Höhle des Lindwurms. Die Helden sind ähnlich gut, wie die Helden aus dem Basisspiel. .... Aber die Monster ... hhmmm ... diese sind qualiativ wirklich schlechter als die Monster aus dem Basisspiel. Beispielsweise ist das Schwert des Halbdrachenkriegers (!nicht verwechseln mit der guten Belthir Mini! s.o.) nur auf der Vorderseite gut modelliert und auf der Rückseite total flach! Zudem völlig verbogen :hammer:

Ihr könnte Euch ja selbst ein Bild davon machen. Ich will ja noch alle Minis sukzessive fertigstellen und hochladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Updates. Du versorgt uns aber echt laufend mit tollen Minis. 

 

Scale75, höre ich jetzt immer wieder und Dein Metall, vor allem bei Belthir sieht super aus. Ich habe von denen das Set der Hautfarben und ich finde, die Konsistenz ist sehr zäh, fast wie Honig.Ist das bei anderen auch so? Klar, man verdünnt die Farben eh, aber das wirkt schon etwas eigenartig.

 

Ihr könnte Euch ja selbst ein Bild davon machen. Ich will ja noch alle Minis sukzessive fertigstellen und hochladen.

 

Yess! Vielen Dank für die Zusammenfassung und Deine Einschätzung. Da ich immer mal mit den Boxen liebäugle, ist das für mich perfekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Scale75 Hautset verwende ich auch. Finde ebenfalls, dass es zu honigartig ist. Wenn man da nicht schüttelt wie ein Bekloppter, hat man immer das Medium getrennt. Ich glaube für Haut ist Andrea viel besser.

 

Die Scale75 Metallfarben sind viel dünnflüssiger und decken auch recht gut. Vielleicht ein wenig, wie die ganz alten Citadel Metallfarben. Habe noch zum Vergleich Vallejo Metallfarben, die ich deutlich schlechter finde. Einzig der ganze helle Metallton zum letzten Highlighten (ist fast weiß und nennt sich White Alchemy)  ist wieder so komisch honigartig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich sehe gefällt mir echt gut!

Ich bin auch gerade dabei, meine Descent Minis zu bemalen (hätte nie gedacht, dass ich mal damit beginne...), habe allerdings mit den Helden der 1. Edition angefangen. Die sind schon... Nicht so schön sage ich mal. Bin echt froh, wenn ich mit denen durch bin und die Helden aus dem Basisspiel der 2. Edition anfangen kann (habe leider die ganzen Erweiterungen der 1. Edition nicht... sonst würden erst einmal die fertig gemalt).

 

Bin gespannt, wie das bei Dir weitergeht! Die Hauptmänner gefallen mir bisher (wie schon erwähnt) wirklich gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-32085-0-13214300-1407910840_thumb.j

 

Der allseits beliebte Baron Zachareth hat eine dunkle unerkannte Seite ... die mutigen Helden werden aus allen Wolken fallen, sollten sie jemals das Geheimnis entlüften.

 

Dies ist der z.Zt. letzte Hauptmann. Ich warte bereits sehnsüchtig auf das erscheinen des deutschen Hauptmannsets mit Valyndra, dem Drachen aus der Höhle des Lindwurms. Dieser Hauptmann und weitere sollen wohl im Oktober erscheinen. Wird dann sofort gekauft und bemalt.

 

Weiter geht es in Kürze mit den Monstern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hat es denn mit den Hauptmannsets auf sich? sind bei den Erweiterungspacks nicht alle benötigten Figuren dabei um die mitgelieferten Szenarien/Kampagnen zu spielen?!

bearbeitet von Greenskin85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dummerweise sind sowohl beim Basisspiel, als auch bei den Erweiterungssets, nur Pappmarker als Hautmänner dabei. Und wer will schon mit Pappmarkern spielen. Also muss man sich, wenn man es optisch komplett und ansprechend haben will die Hauptmann Minis dazukaufen. Preislich sind die auch nicht gerade günstig. So grob 10,- für einen. In den Hauptmannsets sind noch zusätzliche Handlungsdecks, die auch nicht schlecht sind. Insgesamt halt eine Möglichkeit für den Verlag mehr Geld zu verdienen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schicke Bemalung und schön gestaltete Bases.

Der Thread animiert mich ja fast schon einen Thread über die Descent v1 Minis zu machen, die ich im Münchner P3 bemale, auch wenn ich an deine Bemalqualität nicht heranreiche.

Daumen hoch und weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich Jack nur anschliessen, wirklich toll

Habe, so wie er, auch noch die Modelle aus Descent V1 und bin ebenfalls verleitet, die zu bemalen.... aber nein, ich hab noch so viele andere Projekte :(

Darum schau ich lieber hier regelmässig rein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich, dass es euch gefällt.

Die Descent 1 Minis kenne ich nicht, würden mich aber sehr interessieren ... Sei animiert Calico Jack und eröffne ein Descent 1 Armeeprojekt. Würde ich total spannend finden :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also muss man sich, wenn man es optisch komplett und ansprechend haben will die Hauptmann Minis dazukaufen.

Klingt für mich nach einem Grund das ganze nicht zu kaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

post-32085-0-86275000-1408116113_thumb.j

 

Goblin-Bogenschützen sind sehr klein und flink. Gerade bei Abenteuern, bei denen es auf Schnelligkeit ankommt, sind diese nicht zu unterschätzen.

 

Ich fange mit den aus meiner Sicht schlechtesten Minis an (viele Grate, etwas komische Modellierung ... insbesondere den Helm finde ich merkwürdig).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.