Jump to content
TabletopWelt

"Die Gestrigen" - Nostalgie-Hochelfen


Empfohlene Beiträge

Ahhh, ;D nochmals Glückwunsch zum dritten Block:yeah:;D:yeah:, freue mich das du weiter dran bleibst.

Zaubern ist wirklich Mädchen Sache bei den Elfen, in meinen Augen zumindest.

Die Pferde der Drachenprinzen sehen doch nicht so schlimm von der Pose aus wie ich anfangs dachte und mach die Hörner bloß nicht Rot:verbot:, das sähe furchtbar aus.

Die Akzente kommen bei den Hörnern aber nicht zum tragen , vielleicht solltest du Dinos Rat ausprobieren oder sie anderweitig noch etwas zur Geltung bringen. Ich bleibe weiter dran und freue mich auf die Elfennemisis meiner Anfangszeit, die Junferngarde (ein bisschen drängeln tun).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich meine die neuen drachenprinzen ;)

aber ich muss sagen deiner gefällt mir auch außerordneltich gut und ich muss mich Grathkar anschließen... bitte bitte kein rot auf die hörner. sehen so hübscher aus und vorstellen kann ich es mir auch nicht und wenn doch dann nur negativ :)

freue mich auf weitere modelle von dir :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Doch, sie klebt schon. Und zwar nur in dieser leichten Rückenlage, hätte ich sie mehr aufgerichtet, wäre zwischen ihrem Hintern und dem Sattel ein Zwischenraum von 0,5 mm gewesen - und das sah noch blöder aus. Die alten Figuren passen halt auf die alten Pferde, nicht so gut auf die neuen.

Wenn ich mal viel Zeit habe, kriegt Madame auch noch Zügel.

(Und die Bogenschützen Bogensehnen und die Löwen Schnurrhaare...)

Für den Kopfputz habe ich mich am Foto eines Fischadlers orientiert, weil deren Gefieder kühlere Farben hat als das des Steinadlers, was - wie ich finde - besser zu dem kühlen blau-weiß Farbschema meiner Helfen paßt.

In dem Stil möchte ich auch meine Riesenadler bemalen. Ich ahne jetzt schon, daß mich das den letzten Nerv kosten wird...

(Leider ist das Bild, das die Zauberin von vorne zeigt, nichts geworden.)

Ach ja, irgendwo sind alle Frauen gleich, sie wollen alles beherrschen! Das spiegelt sich mit allen Charaktermodellen als Weibchen wider!
:D

Eine rein weibliche Armee hatte ich ja schon: meine Slaanesh Mädels!

die modelle der DP gehören meiner meinung nach zu den schönsten der HE

ich meine die neuen drachenprinzen

Finde ich nicht; mir gefallen in der Tat die alten besser (passen auch besser zu meinen anderen Figuren, die ja auch fast alle aus früheren Editionen stammen) und ich bin froh, daß ich davon auf ebay noch ein paar bekommen habe für eine zweite Einheit. Nur gab es damals leider keinen Musiker, den mußte ich umbauen.

post-5070-13949090509977_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja gut .. zu deinen minis werden die alten besser passen , da du in der tat die alten miniaturen überwiegend hast aber ich stehe zu meiner meinung .. die alten find ich besser :D aber nun auch genug damit^^

dein neustes werk gefällt mir auch wieder super jedoch sieht die schnauze von dem pferd in meinen augen wie ein schnabel aus. kann sein dass es an dem gewählten "fotographiewinkel" liegt oder an diesem farbton. mal schaun was der rest dazu sagt :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat:

Zitat von Dino

Ach ja, irgendwo sind alle Frauen gleich, sie wollen alles beherrschen! Das spiegelt sich mit allen Charaktermodellen als Weibchen wider!

:D

Eine rein weibliche Armee hatte ich ja schon: meine Slaanesh Mädels!

Das spiegelt den Unterdrückungscharakter nicht ausreichend wieder ;o)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin gestern schon wieder letzte geworden: zweimal massakriert (von Zwergen und Vampiren), einmal kleine Niederlage gegen Skaven.

Magieentzug war gegen Vamps zwar recht erfolgreich, aber wenn meine Schwertmeister mal wieder jeden Entsetzenstest versemmeln, dann war's das natürlich.

Gegen die Skaven hab ich mich ganz nach hinten gestellt, Flanke verweigert und nur geschossen und gezaubert. Gewonnen hat er am Ende wegen mehr besetzter Spielfeldviertel. :(

Ein Beschussduell gegen Zwerge kann ich natürlich nicht gewinnen; da müßte ich schon sehr viel Glück haben. Der Held vom Erdbeerfeld war einmal mehr mein AST, der entweder erst gar nicht getroffen oder nicht verwundet, dafür im Gegenzug aber seine Rüstungswürfe auf 3+ vergeigt hat. Da war sein Gaul ja noch besser drauf, der hat immerhin einen Langbart totgebissen.

Ich glaube, ich stell' die Püppis bis auf weiteres in die Vitrine. Ich mal noch den Rest an, dann kommen die weg. HElfen sind doch nicht so meins.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie jetzt... keine Hochelfen mehr spielen?! Naja, sind halt Elfen ;)

Ich kenne das, man bemalt seine Minis, liebt sie abgöttisch, steckt sehr viel Zeit rein und dann wird man bei jeder Schlacht niedergemacht :(

Ging mir mit meinen Söldnern ähnlich, die verstauben auch derzeit in der Vitrine- müssen halt doch wieder deine Dämonen ran!!!

Dolor Magister Dämonen - Da Weißnasengobbos - Waldgobelfen

Daffl`s gesammelte Werke

 

Links in der Signatur funktionieren wieder

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na, lass dich doch nicht so schnell entmutigen, versuch die Armee etwas zu optimieren, holl´ dir notfalls ein paar Tips von erfahrenen HE Spielern (gibts ja ein paar hier). Ich musste mit meinen Söldnern mein geplantes strenges Armeethema auch aufbrechen, weil ich sonst kein Land gesehen habe.

Kann ja nicht sein, dass wir bald nur noch Dämonen auf den Spieltischen sehen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab schon von Leuten gehört, die mit HE Listen, die sich gar nicht so sehr von meiner unterscheiden, durchaus achtbare Erfolge erzielt haben.

Die HE haben ja ein recht starkes Armeebuch - im Gegensatz zu den Söldern. Das kann man imho nicht vergleichen.

Liegt wohl eher daran, daß ich mich mit dem Testen erst noch zurechtfinden muß. Hatte noch nie eine Armee, die für irgendwas testen mußte. Oder "Flucht" ansagen konnte als Angriffsreaktion. Kann taktisch ja mal sinnvoll sein.

Deswegen komme ich jetzt nicht in eine Hobbykrise, keine Sorge. Bin ich doch schließlich selbst als letzte immernoch die beste Frau auf allen Turnieren! ;D

(Das hab ich nu davon, daß ich immer was anderes will als alle anderen haben. Mit Dämonen könnte ich es auch!)

Die Dämonen spielt z.Zt. mein Ringträger. Abwechselnd mit den neuen DElfen.

Und eigentlich wäre er jetzt "dran" mit einer neuen Armee. Also neu zu bemalenden. Und was das Malen angeht, mach ich halt das meiste, weil es ihm nicht so viel Spaß macht und er auch ziemlich aus der Übung ist.

Ich habe zwar schon ein Nachfolgeprojekt (Vampire) in der fortgeschrittenen Planung, aber das muß wohl noch warten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach Unsinn, hör nicht auf die anderen Nat, Du hast voooolkommen recht! Elfen sind doof und es wird Zeit für eine neue Armee! Da Dein Göttergatte ja jetzt mit malen dran ist, kommt nur das einzig wahre in Frage und das ist nun mal das große Grün! :ok:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Mädel mit Orkzen gibbet aba schon. Und eine mit Echsen. Elfen jeder Couleur.

Dämonen hatte ich schon, ebenso Sterbliches Chaos und Khemri. Imps will ich nicht und Ratten schon überhaupt nicht. Bleibt nicht mehr viel...

(vielleicht sollte ich das auch zur Umfrage stellen wie Kastellan Johann "welche Armee würdet Ihr gerne von mir sehen?")

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erschöpft sank der Coach auf seine Pritsche und verbarg das Gesicht in den Händen. Er wußte sich keinen Rat mehr. Dabei hatte alles so vielversprechend begonnen: man hatte zu Beginn der Saison ein paar hoffnungsvolle Talente verpflichten und eine engagierte Sponsorin gewinnen können und die Mannschaft war motiviert bis in die Haarspitzen. Aber jetzt... Der Coach schüttelte den Kopf. Da war er extra mit seinem Team zum Höhentraining ins Nachbarland gereist, um seine Mannschaft abschließend auf den großen Wettkampf in drei Wochen vorzubereiten. Aber die Trainingsleistungen seiner Männer und Mädels konnte man bestenfalls als suboptimal bezeichnen: die Geländeläufer verliefen sich im Wald, kaum ein Pfeil fand sein Ziel, die Ringstecher fuchtelten mit ihren Lanzen wüst in der Luft herum und die Fechtmeister kamen verspätet zum Wettkampf und wurden disqualifiziert. Einzig die Pferde schienen auf den Punkt fit zu sein.

Die Sponsorin ertränkte ihren Kummer in einem Bier, das genauso bitter schmeckte wie die Niederlage ihres Teams. Frustriert kündigte sie öffentlich an, die Mannschaft in der nächsten Saison nicht mehr zu unterstützen. Das hatte der Motivation natürlich den Rest gegeben.

Der Coach knetete seine Finger. Dann rief er nach dem Boten und ließ seinem Mannschaftskapitän die Nachricht überbringen: "Abschlußtraining für alle am übernächsten Wochenende. Ausreden gibt's nicht. Bei Sonnenaufgang Aufwärmen, danach fünf Trainingseinheiten bis zum nächsten Abend. Höchste Disziplin, Männer!"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich pinsele immernoch an diesem Löwenstreitwagen herum. Macht mir keinen Spaß. Wahrscheinlich komme ich deshalb nicht voran damit...

Magnetisierte Regimentsbasen sind fertig.

Außerdem habe ich den Drachen und den Drachenreiter grundiert.

Aber die Jungferngarde schaut mich geradezu anklagend an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lass dich durch schlechte Spielergebnisse nicht entmutigen, man muss sich gerade an Armeeen wie HE erst gewöhnen, außerdem spielt ja auch Glück immer eine Rolle und Tuniere sind wenn man eine neue Armee spielt auch immer noch ne Kategorie höher... Wehe die schönen HE werden nicht fertig und auf mindestens 5000 Punkte erweitert! ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Superschöne Armee!

Ich habe mal eine Frage:

Wie kriegst du das Weiss so deckend und wundervoll hin?(Vor allen bei den Pferden).

Ist es richtig dass du erst Space wolves grey aufträgst und dann das Weiss?Wenn ja, wie kriegst du das Weiss so dermassen Kräftig?

Das Strahlt ja wie Mit Meister Proper gewaschen!Genial!

"I don´t believe in anything, I´m just here for the violence."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie kriegst du das Weiss so deckend und wundervoll hin? (Vor allen bei den Pferden).

Ist es richtig dass du erst Space wolves grey aufträgst und dann das Weiss?Wenn ja, wie kriegst du das Weiss so dermassen Kräftig?

Schichten, schichten, schichten. So 5-6mal mindestens (immer verdünnt natürlich).

Die Pferde zunächst komplett mit Space Wolves Grey anzumalen mache ich inzwischen nicht mehr (früher ja, das stimmt; die Silberhelm Pferde sind alle so gemalt). Jetzt grundiere ich Weiß, male die Vertiefungen, Mähne und Schweif mit einer Mischung aus Shadow Grey und Space Wolves Grey und akzentuiere dann in 5-8 verdünnten Schichten Weiß hoch, bis es deckt. Die Prozedur dauert natürlich; an so'm Gaul sitzt man ~4 Std.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

4 Stunden.....das klingt so als ob Du das für viel halten würdest.....ich wäre froh wenn ich in diesem Tempo vorankommen würde...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Endlich, nach gefühlten 120 Arbeitsstunden, ist der Löwenstreitwagen fertig:

HELwenSW2.jpg

HELwenSW1.jpg

Das heißt, so ganz fertig ist er noch nicht, das Banner fehlt noch. Aber das schaffe ich vor der Duzi nicht mehr.

Dieses Modell hat mich buchstäblich den letzten Nerv gekostet. Die Einzelteile sind unmöglich. Den Lenker habe ich zum Bemalen ohne Arme gelassen, die waren mit den Zügeln schon am Wagen montiert. Dann hat das Ding Runen hinter den Radaufhängungen. Lange wußte ich nicht, wie ich den Boden im Wagenkorb gestalten sollte. Schließlich habe ich mich für eine Wiederholung des Strahlenmusters an der Vorderseite entschieden.

HELwenSWoben.jpg

Ich fürchte, man sieht dem Modell an, daß es mir überhaupt keinen Spaß gemacht hat, es zu bemalen. Hat nicht die Qualität, die man von mir gewohnt ist.

Zum Beispiel habe ich den Mähnenansatz nicht mit Green Stuff ausgestopft, sondern das Vieh einfach zusammengeklebt und grundiert.

HELwenSWDetail.jpg

Was soll's, drei Kreuze drüber geschlagen. Memo an mich: keine zwei Löwenstreitwagen in einer Armeeliste aufstellen. Sonst muß ich ja noch so'n Ding anpinseln!

4 Stunden.....das klingt so als ob Du das für viel halten würdest....

Wenn man berücksichtigt, daß ich im Moment ~4 Std. netto am Tag male, ist das schon viel: für ein Regiment brauche ich demnach eine ganze Woche - und hab nur die Gäule!

jedoch sieht die schnauze von dem pferd in meinen augen wie ein schnabel aus

Stimmt - jetzt, wo du's sagst ;D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na das ding kann sich doch blicken lassen. sieht echt gut aus ... und dass du keie lust auf das modell gehabt hast erkennt man erst auf den 2ten blick ;)

alos ich find den echt super .. aber mich stört dass der löwe 3 von 4 beinen in der luft hat. und du hast natürlich die hässlichsten köpfe gewählt :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.