Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Überlege noch, ob ich meine 2 Battlezones behalte oder vertausche - baue lieber selbst Gelände.

Nachtrag: Habe mein Paket seit Freitag. Bin zufrieden, durch den Kickstarter habe ich pro Püppchen um 1,70 gezahlt (Preis nur auf Püppchen runtergebrochen)- Qualität ist imho ok - Gussgrate sind sehr unterschiedlich,manche Figuren haben fast keine-bei manchen sieht man die Trennlinien der Form und hat nen umlaufenden Grat. Grate lassen sich mit Skalpell/Cutter recht gut entfernen. Ob die aktuelle Resticmischung härter ist als vorherige kann ich nicht beurteilen.

Dünne Teile biegen sich imho ähnlich (evtl weniger) wie gängiges Hartplastik bis sie brechen.

Die einzigen Figuren die mir nicht gefallen sind die Plague 3rd Generation -Geschmackssache.

Zinnfiguren (Hellfather und Chovar) sind TOP.

Als Stretchgoal war auch ein zufälliger Dreadball MVP dabei .... habe Riller gezogen http://www.manticgames.com/mantic-shop/dreadball/mvps/product/riller.html

Das Püppchen ist winzig (24 mm bis zur Helmspitze)

Geschenkter Gaul und so .... aber .... der als Einzelfigur 6.50 ?

Mein Fazit: Der Mantic Deadzone Kickstarter hat mich glücklich gemacht - Deadzone als boxed Game ist imho vom Preis/Leistungsverhältnis auch nett

Zum Zusammenbau nutze ich Sekundenkleber Gel.

Sonst noch Fragen?

Ach ja noch ein Tipp zu Deadzone - mit Sekundenkleber zusammen geklebte Finger lassen sich mit Öl wieder trennen ;-)

bearbeitet von CRB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mit ein paar Freunden dabei. Das Paket ist noch nicht da, aber ich hab mit Darkover schonmal ne Runde nach den Beta-(oder Alpha-)Regeln auf der RPC gespielt. Es macht echt Laune, kein unnötiges Nachdenken und kein Rumhantieren mit Messbändern durch true Line of Sight und das Raster.

Ich werde Rebs spielen, auf die ich mich freue, seit Warpath rausgekommen ist und für mich verkörpern, was am Warpath-Fluff besser ist als an dem von 40k, außerdem Asterians, weil die Iron-Man-Drohnen rocken und ich bei 40k Eldar spiele(n würde, wenn ichs noch mal spiele) und Forgeparents, die meine Warpath-Fraktion sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ CRB

HAst du zufällig auch Plaque-Figuren? Bin nämlich an diesem dicken Plaque-Monster interessiert und will wissen, wie groß das ist.

@ Deadzone

Was ist das eigentlich? Sci-Fi Skirmisher? So wie Necromunda oder Mortheim? Oder geht das in Richtung von Infinty, Mercs und so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwer zu beantworten. Das System funktioniert natürlich grob ähnlich wie alle anderen Tabletops: Schießen, Nahkampf, Bewegen, ist alles enthalten. Es ähnelt eher Infinity und Mercs als Necromunda und Mortheim, würde ich sagen. (Wobei die einzigen, die ich davon mal gespielt hab sind Infinity und Deadzone Beta.)

Das Spiel hat ein Aktivierungssystem wie die meisten neueren Spiele. Würfel sind W8, ansonsten ähnelt das System den Spielen von Spartan Games (Dystopian Wars, Firestorm Armada...) festgelegte Werte zum Würfeln, Boni geben zusätzliche Würfel.

Besonderheit gegenüber anderen Systemen ist besonders das Raster kombiniert mit gestaltetem Terrain und True Line of Sight, beides zusammen macht das Spiel sehr mühelos und taktisch. (Kein Messen, keine großen Diskussionen, aber schwere Entscheidungen, in die Richtung: "Verlasse ich jetzt meine Deckung, um in eine bessere Schussposition zu kommen?")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ CRB

HAst du zufällig auch Plaque-Figuren? Bin nämlich an diesem dicken Plaque-Monster interessiert und will wissen, wie groß das ist.

Höhe 60mm /Höhe Augen 50mm (ohne Base) Foto kommt nach wenn ich zu Hause bin.

@ Deadzone

Was ist das eigentlich? Sci-Fi Skirmisher? So wie Necromunda oder Mortheim? Oder geht das in Richtung von Infinty, Mercs und so?

Ergänzend zu dem was Clödi schrieb:

Aktivierungssystem- UNSINN ->

Jeder Spieler hat die Möglichkeit 1-3 Figuren zu aktivieren. 1.Aktivierung ist "umsonst" 2. und 3. muss Würfeltest mit ansteigendem Erfolgswert bestehen.<-UNSINN

Spielmechanik- Würfel und "Verbesserungskarten/Aktionskarten". Hat man alle Aktionskarten verbraucht ist das Spiel vorbei.

Aufgaben/Missionskarten.

Kampagnenregeln sind auch dabei. Figuren können Fähigkeiten "lernen/verbessern" kosten dann aber mehr Punkte.

Regeln überschaubar - viele Entscheidungsmöglichkeiten.

Mir gefällt es bislang.

Links

Blog Jake Thornton Regelschreiber

http://quirkworthy.com/deadzone/

Unboxing

http://ferbsfightingforces.blogspot.co.uk/2013/11/quick-unboxing-deadzone-kickstarter-box.html

Miniaturen/Bauanleitungen

http://whiteswolves.blogspot.co.uk/2013/12/deadzone-mercs-and-wrath-guide.html

http://ferbsfightingforces.blogspot.co.uk/search/label/Deadzone

http://www.manticgames.com/mantic-shop/pre-order/deadzone.html

bearbeitet von CRB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Aktivierung stimmt nicht: Jede Spieler*in darf pro Zug eine Anzahl Miniaturen bis zum Kommandowert des Anfürers aktivieren.

Der Mechanismus, den du beschrieben hast, CRB, ist der bei Warpath.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit der Aktivierung stimmt nicht: Jede Spieler*in darf pro Zug eine Anzahl Miniaturen bis zum Kommandowert des Anfürers aktivieren.

Zusätzlich können Spezialaktivierungen durch die Anführer oder durch Karten durchgeführt werden.

Der Mechanismus, den du beschrieben hast, CRB, ist der bei Warpath.

Clödi hat recht - weiss auch nicht wie ich auf den Unsinn kam ... brauche anscheinend Urlaub.

image.jpg

noch 2 schlechte Bilder im Ordner "crappy pics" (siehe Signatur)

Lineal steht etwas schief und Perspektive lässt den Dicken grösser erscheinen - er ist von Sohle bis zu den Stacheln am Buckel 60mm hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für das Bild.

Das Vieh ist ja fast so breit wie hoch.

Ich denke, ich werde mir die Plaquebox holen, auch wenn das für einen Varghulf vielleicht etwas klein sein mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uuuh, nice. Mein Paket soll morgen kommen. :)

(Nur nebenbei: Plague, nicht Plaque. Wobei ich immer für mehr Qs bin.)

Edit: Kein Grund dich zu entschuldigen CRB, jetzt hab ich mich deswegen schonmal in die Aktivierungsregeln eingelesen. Danke für die Motivation.

bearbeitet von Clödi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auf die ersten Berichte gespannt. Hat mein Interesse geweckt, das Spiel. Ich finde die Rebellen von den Figuren her am besten - schön abwechslungsreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dank an Qlödi und all die anderen.

Ich kann leider nicht viel beisteuern aus Interesse an euren Berichten. Dieses Review ist auch ganz hübsch:

Von Warpath hat man im Prinzip nie was gehört, kein Spielbericht, ich hoffe, dass es hier anders wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jiha, mein Paket ist bei meinen Eltern angekommen, das werden schöne Weihnachten. Am meisten freu ich mich auf die Geländeteile von Antenocities und die Geländesets. Laut UPS wiegt mein Paket über 7 Kilo:lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat es eigentlich irgendein deutscher Händler im Sortiment? Theoretisch isses ja seit dem 14. im Handel. Aber ich hab den Eindruck dass die meisten Händler nach Warpath (und der folgenden Rausramschaktion) und KoW etwas skeptisch sind. Auch Dreadball sieht man nur hier und da ein bisschen von rumliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dreadball hat aber andere Gründe. Da liegt die deutsche Version bei den Heidelbären, die aber bisher lediglich die Kick-Off-Box anbieten. Vermutlich warten da die Händler auf die "Vollversion".

KoW und Warpath ist wahrscheinlich so ein gemixtes Ding: Angst, dass die Leute lieber das billigere Mantic-Zeug kaufen um das teure GW-Zeug zu proxen (Weil die deutschen Händler fest davon überzeugt sind, dass man GW im Sortiment haben muss, auch wenn 3 Strassen weiter ein GW-Store ist.) und/oder die Erwartung die Minis garnicht zu verkaufen da sie qualitativ bei der deutschen Community nicht gut weg kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Radaddel hat als deutscher Distributor von Mantic auch Deadzone und alle Erweiterungsboxen im Angebot.

Ich hoffe sehr, dass ich heute Abend Bilder machen kann, drückt mir die Daumen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab jetzt gestern mit dem Gelände mal rumgespielt und bin im Grunde begeistert.

Was mich etwas stört ist dass wirklich ca. 2/3 zu wenige Connectoren bei den Battlezones dabeiliegen.

Ich hab gestern mal einen Turm aus 12 Kacheln gebaut und dabei praktisch eine Sprue verbraucht (und da hab ich schon nicht alles verbunden was geht um Connectoren zu sparen).

Ansonsten alles was man braucht -das Gelände ist genial und ich bin froh dass ich noch 300$ wert kommen habe mit dem Mars Attacks KS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×