Jump to content
TabletopWelt

crabkings 40k: Plasma Pipeline Nord Stream Secundus


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

@Out hat im 2nd Edition Thread das mit den Kacheln vorgeschlagen. Ich finde die Idee schön. Hier sind meine:

C2BF3B24-928D-4A49-B79A-E043345D1771.jpeg.5f5e93e73a21425a64b1123a2e57c459.jpeg
 

Zitat

Zu Weihnachten habe ich mir eine Sammlungsauflösung eines Bekannten geschenkt. Jede Menge Eldar. Ich hatte das Foto schon mal gezeigt. Die bemalten Figuren (ca. die Hälfte der Sammlung) zeigen seine Entwicklung. Viele Figuren sind so gut bemalt wie ich es niemals könnte. Weil ein Falcon sehr schön in Biel Tan Farben bemalt ist und dazu noch viele Aspektkrieger, bietet sich ein Klingensturm an. Gardisten (teilweise noch aus Zinn) sind als Ulthwe bemalt. Ich muss mal schauen was ich da mache. Grundsätzlich peile ich bei 40k immer Allrounder-Armeen mit 1500 Punkten für 2nd Edition und One Page Rules Grimdark Future an. Bei diesem Projekt werde ich also vor allem die Base-Gestaltung konsolidieren müssen und vielleicht hier und da Modelle ergänzend bemalen. 
 

Im Sommer hat ein anderer Bekannter seine ebenfalls teilweise bemalte Stahllegion abgestoßen. Die Qualität schwankt da sehr und bei einigen Modellen ist die Farbe abgeplatzt. Ich habe Lust auf eine vollständig motorisierte Armee und habe dann noch einem anderen Bekannten verschiedene Fahrzeuge abgeschwatzt. Das wird mehr Arbeit als bei den Eldar.

 

Inspiriert von Midwinter Miniatures (?) auf YouTube bemale ich gerade eine Khorne Dämonenweltarmee. Hier habe ich sogar schon ein bisschen was fertig. Und es wird quietschig bunt. 
 

Necrons habe ich auch rumliegen. Durch die Imperium Zeitschrift werden es vielleicht auch mehr. Aber hier geht es erstmal um 1500 Punkte für 2nd Edition. Die Modelle sind schon fast alle zusammengebaut. Ich überlege mir das für den Vatertag aufzuheben; spekuliere darauf, dass an dem Tag meine Frau die Kids beschäftigt und mein Ziel wäre es dann, die Figuren so schluderig zu bemalen, dass ich abends fertig bin. Challenge für nicht selbst. 
 

Schon länger will ich Primaris Modelle mit alten Waffen und Helmen als Truescale Space Marines aufstellen. Ein paar Modelle sind schon fertig. Die Bemalung ist aber zeitintensiv. 
 

Durch das Conquest Abo und ein paar großartige Tauschangebote hier im Forum habe ich eine Kiste voll 40k Gelände. Vor allem diese Plasmaröhren. Und die möchte ich mal in einer Hauruckaktion spielfertig machen. Es sollen keine Kunstwerke werden, die sollen einfach so viel Farbe bekommen, dass sie bemalt genug aussehen. 


Ich will mit dem Gelände, also den Röhren anfangen. Um mal zu schauen ob ich Gelände speedpainten kann, habe ich die Ryza Ruinen aus der Conquest Zeitschrift gebaut und bemalt: 

Spoiler

3513BD7D-B831-4D3C-8935-3C4097CD3290.jpeg.7bd87a8b4062849cb4130b60ba99cf87.jpeg

 

Hier und da mal ein Teil zerschnitten und zusammengeklebt. Bisschen was zum drauf Stehen angebracht.

Spoiler

D3E83D4A-28AB-44D4-B492-D5D4661DF28F.jpeg.3e2d5fdc00c29e011a5bf9fde6af1ec7.jpeg

 
 

Das war der Stand nach Tag 2. Mit 3 verschiedenen Sprühdosen grundiert. 

Spoiler

16ACA149-19FE-43C9-AF42-D9D7DD100531.jpeg.a76910b9cc7f8146bc9fe74054b73688.jpeg

37F8CA47-5393-47DE-B7AB-4E4D25C2EBD2.jpeg.6ea9a6797952cbec4d93931200eb736c.jpeg

BEDB0C37-DD99-46AD-9FC2-CC97090791C3.jpeg.441c2223f3c348cde83ce4c4c9792506.jpeg

B11F69EC-75BA-4AC4-939C-501C13894D70.jpeg.b002a9069e6aae61c79e439746080fc5.jpeg


 

Und fertig. Das Experiment hat geklappt. Jetzt geht es mit der eigentlichen Kachel weiter. 
 

40948947-4B8C-4B87-A552-CA343F727518.jpeg.8820dd8fbad406b61aee7a034de05fda.jpeg

Materialsichtung:

Spoiler

5B5E6D9B-77B5-46B2-B643-631BFCAC4479.jpeg.34478be9f5a317bf0f05b289835a4bf0.jpeg

 

 

Und dann erstmal 1,5h aus dem Gussrahmen knipsen

Spoiler

90BB5E14-26E2-45E9-BF35-538F41FD52E4.jpeg.abd2fabc5f7571cba1f63b1c06a124de.jpeg

 

bearbeitet von crabking
  • Like 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh das mit den Kacheln ist echt eine tolle Idee. Schaut gut aus.

 

Gelände uff. Da haste was vor, steht bei mir auch noch an, also gucke ich interessiert zu was du daraus machst. :D

 

  • Like 1

A dagger at night is worth a thousand swords at dawn.

Eldar Exoditen Die Enklave von Ter'quxan

Dark Mechanicus

Hrud Cult Ratten im Weltraum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geile Idee mit dem Auskoppeln und herzlichen Glückwunsch! Das sind ja gigantische Fortschritte, die du da direkt in einem riesigen Satz gemacht hast! 👏

Hab das auf Whatsapp gar nicht richtig gesehen - das spackt bei mir aber auch immer rum am PC :D

Find auch die Verwetterung ist gut geworden.  Gelände ist irgendwie sowas, was man immer vor sich herschiebt...

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht sehr cool aus dein Gelände! ;D

Ich muss mich leider @Out anschließen, Gelände schiebe ich auch gerne weit vor mir her.

Bin froh, dass ich es irgendwann geschafft hatte, dass Gelände aus der 1.ten Kill Team Box zu bauen.

Das schöne Ork Gelände aus Octarius ist noch im Rahmen und es steht auch noch überhaupt nicht auf meiner Arbeitsliste....  :aufgeben:

  • Like 2

The Beast of the East ! The Best of the Rest !

The Noob from the Hoop! The Boss from the Ost!

The Bone from the Zone!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dann Leute, schön, dass ihr dabei seid. 
 

Nach zwei weiteren Abenden ist jetzt alles zusammengebaut. Man ist das viel. Und irgendwie sah das in den Sprues nach mehr Röhren aus. Anyway…

Spoiler

66D5A378-02F4-43A0-8360-60BB84617624.jpeg.872300c5e958b1b1541b85ade1276ac7.jpeg
 

Stellprobe

162D97CF-18A7-4DE0-A0EF-309842171C22.jpeg.749d8e99671449632b5aee54a39f04ba.jpeg


Jetzt könnte ich eigentlich anfangen zu malen aber die bestellten Sprühfarben lassen noch auf sich warten, mal sehen wie weit meine Reste noch reichen. 
 

Das sollen die Grundfarben werden:


Plasma klassisch blau

Röhren gelb

Alchomit Kessel rot

Regulatoren so wie die Ryza Ruinen, der Korpus sandfarben und die Plattform und Geländer grau

 

Bei den Reaktoren habe ich noch gar keine Idee. Das entscheide ich wenn die ersten Teile fertig sind. 
 

Ich beginne mit den Regulatoren, für die habe ich noch Sprühfarbe von den Ruinen übrig. 

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vorsicht, das Gelände macht süchtig. :blush:

 

Würde auch mehr der Teile schon mit den Rohren zusammenkleben. Man hat sonst eine mMn zu kleine Modularität, die man schlußendlich doch nicht im Spiel braucht und es verrutscht sonst zu leicht.

Ich meine @Herr Sobek hatte was ähnliches gesagt (und ich glaube wegen ihm sind auch die Kleber auf den GeländeBoxen "Vorsicht, Diese Box macht süchtig.")

 

Bin sehr gespannt. Weiterhin mit das beste Gelände, was GW seit langem rausgebracht hat.

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es macht echt süchtig. Erst war ich wegen der vielen Details eingeschüchtert, aber als ich festgelegt habe, nur wenige Sachen mit Pinselbemalung rauszupicken (Displays, Tastaturen, Kabel) und gesehen habe, dass die anderen Details einfach nur eine schöne Oberflächenstruktur bilden, war ich beruhigt. 
 

@Drachenklinge also du meinst die paar gekrümmten Rohre, die noch einzeln sind auch noch fest verkleben? Das würde tatsächlich das weitere Basteln und Malen noch mal einfacher machen. 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.1.2022 um 08:37 schrieb crabking:

@Drachenklinge also du meinst die paar gekrümmten Rohre, die noch einzeln sind auch noch fest verkleben? Das würde tatsächlich das weitere Basteln und Malen noch mal einfacher machen. 

Jein.

Ich bin mir noch nicht sicher, wie im Detail. Will das bei meinen auch noch angehen.

 

Es sollte immer mindestens ein Rohrflansch freibleiben. Immer ein Ende in einem größeren Teil münden oder per Rundung in den Boden gehen.

Wenn nur ein Rohr zwischen zwei Teilen besteht ... woher kommt es dann? Wohin geht es?

Das macht optisch viel aus.

 

Bei den größeren Teilen (z-Achse) kann man immer ein 2 bis 4 gliedriges Rohr anpappen (x-Achse), Biegungen in der Tischebene wären dann y-Achse ... wie eine Umzäunung.

 

Die großen Teile geben fette Deckung, aber man kann nicht einfach drumrumlaufen, sondern muss über den Rohrausleger mindestens auf einer Seite längs rum laufen, hat aber etwas Deckung.

Will man direkt über die Rohre macht ein Test (je nach Setting und Regelwerk) Sinn.

 

Mal ein längliches Rohrelement frei, dann kann man längere Konstrukte bilden, um Bereiche schwerer zugänglich zu machen.

 

Mit insgesamt mehr großen Teilen ist der Aufbau aber nicht so fummelig und dank des Gewichts stehen die deutlich besser.

 

Meine Rohre habe ich "the Fang"-grundiert. Viel gebürstet. Jetzt kommt Siff (irgendwann ...) und dann nur ab und an Details, wie zB Ventile.

Die Masse macht die Optik.

bearbeitet von Drachenklinge

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Drachenklinge ich habe erstmal nichts weiter zusammengeklebt aber noch zwei weitere Rohre die in die Erde gehen gebastelt. Du hast das sehr detailliert aufgeschrieben und ich gebe dir recht. Man braucht nicht absolute Flexibilität und es muss aber auch ein plausibles Bild abgeben. 
 

@Lettow-Vorbeck danke für das Kompliment. 
 

Ich habe die Plasma Regulatoren grundiert. Dabei habe ich mit Alufolie und Maskierungsklebeband und Malerkrepp gearbeitet. Alufolie ist der klare Gewinner aber noch besser hätte ich wohl die Modelle erst nach dem Grundieren zusammengeklebt. Es ist ganz schön viel Farbe abgerissen. 
 

Spoiler

3B885A65-E737-4D22-9094-10847CEE7A16.jpeg.04ee4e92894232701cd8b7c82ea02ff2.jpeg83737AB8-CFE2-4EBC-A59F-AFA4CD7CEC8F.jpeg.b22856996d62cd60dbd3337c267fd5bf.jpegC77F78BF-F62E-42EB-BF23-49C78E12BF4B.jpeg.1876892f186aea4bd62054a640774235.jpegEA0D4FFB-56F5-482B-AEA4-5B1FD61A3105.jpeg.4bffdb60366c8025c0098ccd2f5b2876.jpeg


Als nächstes habe ich das Missgeschick mit der abgegangenen Farbe beseitigt und ein paar Sachen wie Metall, Displays, Kabel usw bemalt. Als nächstes kommen Washes dran. Ich musste welche nachmischen. 
 

Spoiler

33300CBC-06D3-4464-BF0D-B98BE4B355A4.jpeg.ba42b2433a76a3eeb1cf664e973fb7a6.jpegE1881735-6936-407E-8BD3-C3AF10E4F4DF.jpeg.469896d4fbbb5aa2831d5a0af5b6da4e.jpeg


Ich freue mich schon auf die nächsten Arbeitsschritte. Ich werde wohl auch erstmal nur einen Regulator bemalen. Bin mir beim Farbschema noch nicht ganz sicher und ich will ein fertiges Modell sehen bevor ich die Zeit in alle vier investiere. 
 

Das war es an der Bastelfront. Letzten Freitag habe ich früher Feierabend gemacht und mich zuerst um 14:00 mit meinem Kumpel vom Civitas Mattiacorum e.V. in Wiesbaden in der Kreativfabrik getroffen um One Page Rules Grimdark Future zu spielen. Das habe ich genutzt um bemalte Teile meiner Eldar auszuführen. Ihr könnt mein Dilemma (hust) sehen. Gardisten als Ulthwé bemalt und der Falcon als Biel Tan. Da muss was geschehen. Wir haben drei Stunden spielen können, dann musste ich nach Hause. Abendessen mit der Familie und die Kids ins Bett bringen. 
 

Spoiler

26CA7AF3-B5C9-4B75-9280-A6EAD7C094BD.jpeg.d613f1ea03ff3aa7ba7d9b7e10b3677e.jpeg

Das Spielfeld

E577F679-FE7D-4171-8624-7AA47CEC2D1C.jpeg.3ad60b12369b9f919e823b9aec3f4b26.jpeg

Jeweils 1500 Punkte Havoc Brothers of Decay mit Rift Demons gegen High Elf Fleet

BB7E169C-B613-41A3-BCC3-0BC65820B059.jpeg.f134eb6f37c84ec14eadbccaf4b93a46.jpeg

0A39AFDD-6C33-428B-9B14-6882639B33FE.jpeg.a88ed5498232af2adec5784f58f8f03d.jpegDer Runenleser führt seine Einheit Sturmgardisten durch die Ruinen einer imperialen Stadt

E305C449-7211-434B-B4C1-E9FF12EC07BE.jpeg.00bf1a04931de16c6ba02c03810df2b9.jpeg

Warpspinnen materialisieren sich hinter einem Chaos Cybot

2EA3B27C-87EB-4D92-B083-0BB5627DE84C.jpeg.40d428caade67d30f4f305fb413b0268.jpeg

Schwarze Khaindar wehren Nurglinge ab die plötzlich hinter ihnen aus dem Warp erschienen


Nach drei Runden mussten wir abbrechen. Da stand es 2:1 für die Eldar. OPR sind schöne Regeln. Allein der Nahkampf erschien uns etwas zu stark. Aber das war mein erstes Spiel Grimdark Future und ist nicht repräsentativ. 
 

Als Frau und Kinder dann gesättigt und die Kinder darüberhinaus auch gebettet waren, fuhr ich abermals los. Dieses Mal nach Mainz. Dort war im Urban Artworx langer Spielabend weil zwei Aufbaukampagnen starteten. SWL und 40k. Da mache ich nicht mit. Aber die prall gefüllten Bitsboxen wollte ich schon lange mal ausführlich durchstöbern. Was ich auch tat. Etwa 3,5h Stunden lang. Mit reicher Beute bin ich nach Hause gefahren. Vor allem für den Geländebau habe ich viele Sachen gefunden. 
 

Spoiler

0EAEBF26-7C02-4772-9559-AD3602C09410.jpeg.445beef9d04606cbb0a49e793387f0ee.jpeg

 

bearbeitet von crabking
  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aaaaaaaaahhh! Welcher ungehobelte Barbar schmeißt Rohrbiegungen (hat man immer zu wenig!) und Pfeiler für die Stege weg???

Vom Rest erkenne ich auch ein bissl. Von mir wäre davon auch nix in der Bitzbox. ^^

  • Like 1

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb crabking:

Nach drei Runden mussten wir abbrechen. Da stand es 2:1 für die Eldar. OPR sind schöne Regeln. Allein der Nahkampf erschien uns etwas zu stark. Aber das war mein erstes Spiel Grimdark Future und ist nicht repräsentativ.

Ich finde ihr habt alles richtig gemacht und die Bilder sind eine regelrechte Augenweide. Supertoll!

Da ich ja auch OPR, aber im Skirmish, verwenden will, würde mich interessieren: Was genau war euch am NK zu stark? Gibt es da etwa auch so eine Nachrückbewegung? Die war es nämlich, die mir den NK in der dritten Auflage von 40k z.b. zu stark macht wenn ich heute darüber nachdenke. Hat der Kollege was dazu gesagt? Ich erinnere mich dass er damals auch die dritte Auflage von 40k gespielt hat. Wie fiel sein Fazit aus?

 

Ich find deine Eldar jetzt schon hammer - und dann fiel mir ein, dass du die zu Biel Tan umbemalen wirst, den Kacheln nach :D 

Bin ich auch gespannt drauf. Biel Tan hat so schöne Mustervorgaben mit Rosen und Dornen und Herzen und Tränen und sowas. Supercool wie konsequent du das gerade angehst! 👏

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen



Alter, da machsu nen neuen Fred auf und sagst mir nix? Shame on you!

Grimdark Future will ich auch spielen! Wann ist das nächste CM-Treffen? Wollen wir da zocken? 

  • Like 2

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Drachenklinge für mich auch unfassbar. Aber was beklage ich mich 🤗

 

@Out In unserer Lesung Greift Einheit A1 die Einheit B1 an. A1 würfelt Attacken. B1 würfelt Defence. Dann werden die Verluste entfernt. Wenn B1 möchte, darf die Einheit jetzt mit dem was noch da ist zurückschlagen. 
 

So kurz so tödlich. Zwei oder dreimal wurden bei der initialen Attacke alle Modelle der angegriffenen ausgelöscht. 
 

A1 lebt jetzt übrigens gefährlich. Bis zum Ende der Runde treffen die Modelle einer Einheit die schon mal im Nahkampf gekämpft hat nur noch auf die 6. 

 

Aber es war nur ein Spiel. Bleibt abzuwarten wie das das nächste Mal wird. 
 

@Barbarus beim nächste Thread sag ich Bescheid 👍 

Ich schaue mal wann das nächste Treffen ist und schreibe dir wenn ich auch kann. Zu schön um wahr zu sein, mal wieder mit dir zu zocken. Hast du genug Modelle fertig? Dann schreib schon mal ne 1500 Punkte Grimdark Future. Ich kann dir sonst auch bestimmt was leihen.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb crabking:

Hast du genug Modelle fertig? 


Na, das is ja das Schöne. An fertigen 40k-Modellen hab ich ja ne Menge, und schon ewig. Nur fand sich Keiner zum Spielen.

Da 40k mittlerweile regeltechnisch schon wieder ausufert, hatte ich die Pläne das zu zocken zwischenzeitlich auch wieder begraben.

Bin dann aber auf Grimdark Future aufmerksam geworden, hauptsächlich weil der Patrick (Wraith), davon so schwärmt.



 

  • Like 1

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den ersten Regulator fertig. Das OSL gefällt mir noch nicht. Da versuche ich bei den nächsten Modellen vorsichtiger zu malen. Aber das Farbschema als solches finde ich ganz gut. Vor allem geht es schnell. 
 

Spoiler

93EFD9C7-D95F-4F0A-9AE0-66ADFA80C24E.jpeg.9d5ed3a04b83bdaa32b5e397453eb3c4.jpeg22F0C76C-7921-4B28-8445-FFD93077F0FF.jpeg.87dc86a86273e6167f65db1e5124bacd.jpeg

 

bearbeitet von crabking
  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du das mit dem Pinsel und nicht mit der Airbrush oder Sprühdose machen willst, empfehle ich dir "Schrubben"...

Das ist ne Technik, die ich als Kind erfunden hab. Die Idee entstand, als ich mal wieder vor der Staffelei saß und malen wollte, aber mal wieder feststellen musste, dass alle meine Pinsel Schrott waren.

Man nehme: Einen Pinsel, der völliger Schrott ist. Und kürze dessen Borsten auf vllt. 5mm, irgendwas um den Dreh. Es geht darum, dass die entstandene Pinselspitze relativ "fest" ist und man damit gut Druck ausüben kann.
Dann braucht man nur noch mit Wasser verdünnte Farbe, die sollte schon flüssig sein, aber noch nicht durchsichtig. Der Punkt kurz bevor die Mischung auf der Palette durchsichtig wird, ist genau richtig.
Und dann geht man ähnlich wie beim Trockenbürsten vor: man füllt den Stummelpinsel mit der Farbe, streicht dann einen Großteil davon an nem Tuch ab und beginnt anschließend auf dem zu bemalenden Objekt an der Stelle, die letztlich die größte Farbintensität haben soll und bewegt sich dann kreisend, also eben schrubbend, nach außen.
Man kann die Menge Farbe, die vom Pinsel abgegeben wird, kontrollieren, indem man den Druck auf die Pinselspitze vergrößert oder verringert. Je größer der Druck, desto mehr Farbe verteilt man während der kreisenden Bewegung.
Auf die Art kann man Farbübergänge erzeugen, die für sone grobe, schnelle Technik erstaunlich flüssig sind.

 


Diese Dame hier hab ich... "geschrubbt" 😆

slaanesh.jpg.c1e974b826f3e69b21d79d10981d46be.jpg

  • Like 3

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@crabking

Das OSL wirkt vermutlich deshakb nicht, weil es a) die gleiche Farbintensität hat, es wirkt wie übergemalt und b) nach außen nicht "aussoftet". Da müsste noch ein weiterer "Rand" mit dünnerer farbe drumrum ... und/oder dunkler.

Das ist zumindest, was ich immer wahrnehme, wenn ich das woanders anschaue.

 

Das Bild schluckt ggf die Effekte, aber an den Rippen selbst könnte "mehr hell".

Die dürfen mMn bei dem Terrainelement auch nicht schräg sein, sondern müssten wohl senkrecht runter gehen. Sonst wirkt es eher wie Lichtreflexe von außen, nicht wie ein Leuchten von innen.

 

bearbeitet von Drachenklinge

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Bild schluckt tatsächlich einiges der Highlights, so auf dem Tisch sieht es ganz okay aus. Aber du hast mit allem was du schreibst recht @Drachenklinge für die nächsten Regulatoren habe ich schon weitere dunklere Farbtöne rausgesucht um das Glühen zu malen. 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte tatsächlich perfekte Pinsel zum Schrubben und habe nochmal über das OSL des Modells drübergemalt. Dunklere Farbe da wo das Licht hinfällt; noch nicht perfekt aber sieht besser aus als vorher. 
 

Spoiler

2A3226EC-908E-49E8-9C4E-2F8FEBA47D8B.jpeg.92bcb9cc0ceda9279ba5bbd1785d632b.jpeg


Ich bin auf die nächsten drei Plasma Regulatoren gespannt. Aber mit denen geht es vermutlich erst Montag weiter. 

  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.