Jump to content
TabletopWelt

Saga - KFKA


Araxosch

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb blackmail82:

Was bitte ist MSU?

 

"Als erstes müssen wir die Frage beantworten: Was ist MSU? Diese Frage ist sehr berechtigt, denn Abkürzungen erklären sich seltenst von alleine. Also los gehts:
MSU steht für Multiple Small Units. Bei Fantasy ist diese Konzept momentan auf seinem Höhepunkt angelangt. Die Armeelisten bestehen alle aus kleinen Einheiten, die in irgendeiner Art und Weise den Gegner behindern oder sogar Schaden machen können. Das hat nen einfachen Grund: Bei Fantasy gibts keine Missionsziele (zumindest noch nicht) und es geht nur um Siegespunkte. Also kann man viele viele Wegwerfeinheiten hinstellen und den Gegner einfach überfordern. "

 

(Quelle: http://underdark.iphpbb3.com/forum/23068958nx23836/strategien--und-amp-taktiken-f202/das-msu-konzept-oder-auch-viel-hilft-viel-t1264.html)

 

Ich hoffe das hilft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

msu heißt multiple small units

 

ergo viel kleinkram

 

danke pockels und darios

bearbeitet von Silk

"Konstanter Kesseldruck? Was für ein Unsinn!" ---Letzte Worte eines unbekannten Warpflammenwerferteams.

"Die Galaxis wimmelt nur so von fremdartigen, böswilligen Waffensystemen, aber im Grunde dienen sie alle nur ein und demselben Zweck - und da ziehe ich ihnen jederzeit den guten alten Bolter vor." Inquisitor Skorn

***** Dunkler Apostel denkt an die Völkertitel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt keine feste Basevorschriften bei Saga. Man sollte nur (da sehr unsportlich) vermeiden die Modelle auf zu kleine Bases zu packen.

Da die Mindestgröße in den Szenario Beschreibungen mit 4x4 cm angegeben ist finde ich eine 60er Base auch nicht zu klein (knapp 19 cm² zu den 16 cm² bei 4x4).

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Via bitte WAS? Was ist denn Universal Battle?

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah. Okay. Damit hab ich auch jenseits von Saga keine Erfahrung. Und auch kein Interesse.

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte eine Frage zur Berechnung der Rüstung wenn diese durch mehrere Fähigkeiten Modifiziert wird.

 

Im aktuellen Errata ist - nur in einem Nebensatz? - aufgeführt das Rüstung auf 6 begrenzt ist weshalb der Satz das eine 6 immer trifft unnötig wird. Wie verhält es sich nun wenn ich Beispielsweise eine Einheit mir Rüstung 5 habe, diese durch eine SAGA Fähigkeit und Fatigue um je 1 erhöhe und der Gegner sie wiederum um 1 senkt? Erhalte ich dann immer eine Rüstung von 6, oder kommt es auf die Reihenfolge an in der die Fähigkeiten angewandt werden?

 

 

bearbeitet von Goltron

***Thain

Suche Spieler für Dystopian Wars in München und Umgebung!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da die Rüstung einer Einheit niemals höher als 6 sein kann ("Ära der Kreuzzüge", Seite 27, rechte Spalte, 6. Absatz, letzter Satz) kannst du die Rüstung deiner Einheit nicht durch eine Kombination von Saga Fähigkeiten und Ermüdung auf 7 erhöhen.

Die Reihenfolge ist Ausschlaggebend. Beim Einsatz von Saga Fähigkeiten und Ermüdungsmarken (Schritt 2 im Fernkampf bzw. Schritt 3 im Nahkampf) ist immer zuerst der aktive Spieler mit allen Möglichkeiten (Fähigkeiten und Ermüdung) dran und dann der Gegner.

Wenn es da nicht eine exotische Fähigkeit gibt die diese Reihenfolge unterbricht (kenne nicht alle Boards auswendig) gibt es in deinem Beispiel keine Möglichkeit die Rüstung erst um 1 rauf zu setzen (von 5 auf 6), sie dann durch den Gegner wieder eins runter setzen zu lassen und sie dann wieder auf 6 rauf zu setzen. Du müsstest die Rüstung auf 7 setzen und das geht nicht.

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hätte ich noch eine Frage, und zwar zur Rus Princes Fähigkeit The Power of Steel. Wir haben das vorhin so gespielt das ich als Verteidiger meinen Pool an Angriffswürfeln reduzieren kann und der Gegner dann mit genannter Fähigkeit auf dieses reduktiveren Pool angepasst wird. Stimmt das so? Gerade in Verbinung mit den Malai Druzhin war das doch sehr heftig.

***Thain

Suche Spieler für Dystopian Wars in München und Umgebung!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte eine Frage zu Kriegsherr und Einheiten mit Wurfspeeren:

 

Ich kann ja den Kriegsherr Aktivieren und eine Einheit in der Nähe mit aktivieren, für eine Bewegung. Kann ich diese Bewegungsaktivierung nutzen, um Wurfspeere zu werfen, wenn ich mich aber garnicht bewegen möchte?

 

Grüße

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Folgt mir!" darf ausschließlich benutzt werden um eine Einheit für eine Bewegung zu aktivieren (Regelbuch, Seite 37, rechte Spalte, im Kasten, zweiter Absatz, letzter Satz).

Wenn du eine Einheit mit Wurfspeeren aktivierst und sie nur ihre Wurfspeere nutzen lässt, ist das eine Aktivierung zum Fernkampf nicht zur Bewegung (Regelbuch, Seite 23, linke Spalte, zweiter Absatz).

Diese Aktion ist also nicht erlaubt.

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, aber dem offensichtlichen Sinn der Regel (ja, so was gibt es) widerspricht ein solcher Trick schon. Eine Bewegung ohne Bewegung ist eben keine Bewegung. Mit sowas macht man sich keine Freunde und ob ein Schiri das im Turnierumfeld akzeptieren würde halte ich auch für fraglich.

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du aktivierst sie für eine Bewegung, bewegst sie aber nicht, sie zählen damit trotzdem als bewegt und am Ende einer Bewegung darf man Wurspeere nutzen.

Also ja, nachdem es keine Minimum Bewegung gibt geht das, sie zählen aber eben trotzdem als bewegt

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Aktivierung "Bewegung" beschreibt bereits durch Ihre Bezeichnung worum es geht. Freiwillig ist bei der Bewegung einer Einheit mit Wurfspeeren der Einsatz dieser als Teil der Bewegung. Wenn keine Bewegung stattfindet verzichtest du nicht auf einen freiwilligen Teil einer Aktivierung, sondern interpretierst die Aktivierung einfach um. Aus einer "Fernkampf" Aktivierung (welche es dann ja de Facto ist) machst du eine "Bewegung" Aktivierung ohne Bewegung. Das es kein definiertes Minimum an Bewegung gibt stimmt so auch nicht. Das Wort Bewegung impliziert an sich eine Bewegung >0. Eine Bewegung von 0 ist keine Bewegung.

Nun könnte man sicher hingehen und einzelne Modelle der Einheit 1/2mm weit bewegen aber auch das widerspricht (imo offensichtlich) dem Sinn der "nur für eine Bewegung aktivieren" Regelung.

Ich kenne nicht viele Spieler, die mit mir noch eine weitere Partie spielen würden, wenn ich so eine Sacher versuchen würde. Hängt natürlich auch von den Mitspieler ab.

Always look on the bright side of Life

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob es bad play ist oder nicht hängt vom Umfeld ab, jedoch steht explizit im Regelbuch das man eine Einheit die man zur Bewegung aktiviert nicht bewegen muss (weil man sich zB umentscheidet) sie eben aber trotzdem als aktiviert und bewegt zählt.

 

Das heißt der freiwillige verzicht auf die tatsächliche Bewegung ändert nicht die Art der Aktivierung.

Eine Bewegung ohne die Modelle zu bewegen ist trotzdem noch eine Bewegung.

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Richtig. Deswegen ist es nicht unfair und auch nicht "nicht im Sinne der Regeln".

 

Kodos hat es richtig erkannt: die Einheit zählt als bewegt. DAS ist der springende Punkt.

Daraus können dir nämlich zahlreiche Nachteile entstehen. Es gibt genug fiese Activation/Reactions, die dann aktiv werden, wenn eine Einheit für ein Movement aktiviert wird.
Der Luxus der Wurfspeere besteht sonst eben in zwei Dingen: dass du mit einer Aktivierung bewegen und schießen kannst, oder dass du fiese Activation/Reactions für Bewegungen umgehst, indem du stehst und nur fürs Schießen aktivierst.
Jener zweite Aspekt geht dir verloren, wenn du die Einheit mit dem Warlord aktivierst, insofern ist da nichts anrüchig, wenn jemand die Einheit bewegt aber nicht bewegt.

 

 

 

bearbeitet von Barbarus

Fantasy-Setting für Saga:

A Fantastic Saga

Neuestes Volk: Die Satyroi

"It's certainly a far, far better experience than Age of Sigmar."

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.