Jump to content
TabletopWelt

Gerüchte zu den Skitarii


Empfohlene Beiträge

WIe waren denn noch die ursprünglichen Gerüchte?

1x Infanterie

2x Läufer

?x Plastikchar

oder so?

 

Ich muss sagen, mir gefallen die schon, ist halt der neue Stil von GW (ähnlich wie die Scions und auch schon die Chaoten von Vengeance). Die Waffen der Infanterie sind richtig geil, hach, da brauch ich nochmal was für meine Piraten, glaub ich ;)

Ich bin mir aber noch bei der Gesamtoptik unsicher: Dieser eher exotische Chickenwacker und daneben der Spinnensentinel. So in Sachen Design liegen die doch eher auseinander? Bei dem kleinen wirkt alles geschwungen usw. der andere ist klobig und eckig.

 

Thema Scions: Ich könnte mir die Tempestus-Minis sehr gut auch in dieser Armee vorstellen (passen eher, als in die aktuelle IA-Palette), könnten das gut aufwerten.

bearbeitet von Kurgan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir immer noch nicht sicher, was ich von denen halten soll. Die Läufer sehen irgendwie nicht so aus, wie das, was ich vom Mechanicum her gewohnt bin, bzw. es wirkt nicht so, dass sich das Mechanicum dahin entwickelt hat. Auf der anderen Seite meine ich mich dunkel an die Erwähnung solcher Läufer im alten Hintergrund zu erinnern.
Was die Infanterie und "Reiter" abgeht muss ich aber sagen bin ich schon sehr angetan.

bearbeitet von Xantalora
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für eine Sturmauswahl finde ich den Läufer eine ideale Lösung, ein guter kompromiss aus Mech & Geschwindigkeit. Allerdings die vielleicht passendere Lösung ist schon sehr lange auf dem Markt: http://wh40k-de.lexicanum.com/wiki/L%C3%A4uterer

Der ist immernoch für 30€ zu haben, je nach Preis des neuen Läufers könnte man sich das schon überlegen.

DIe Infanterie finde ich immer besser, desdo länger ich sie mir ansehe. Muss mich nur an die Gewehrstützen gewöhnen. Hoffentlich werden das nicht nochmal so Scherze wie 5 Plastik-Figuren für 27€ ...

bearbeitet von Snoozer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gesamt gesehen finde ich den Release schon ganz in Ordnung (wenn man sich überlegt, was in den letzten Monaten mitunter so kam...). Was mich daran aber wirklich stört, ist, dass das wieder so ein halber Codex ist. Ich meine, so schön es auch ist, dass Mechanicus, Harlequine und co wieder kommen, ist es schon dreist einen Vollpreiscodex zu veröffentlichen mit nur 4-6 Einträgen.

Militarum Tempestus war genauso, vom Knight-Codex ganz zu schweigen. Zumal die Sachen alle als Suplement funktioniert hätten und man die Dinger sowieso nur bedingt alleine spielen kann. Mechanicus wird doch garantiert Zugriff auf die imperiale Armee haben, oder?

Abgesehen davon hätte sich doch auch wirklich angeboten zumindest Knights und Mechanicus zusammen zu legen. Und auch die Tempestus-Sachen hätte man, ggf mit einem abgeänderten Background (der war doch eh neu, oder?) dazu packen können.

 

Stilistisch sind die Tempestus und Mechanicus-Sachen ohnehin extrem nah beieinander. So nah, dass mir sogar eine, rein optisch, sehr geile Armeeliste im Kopf rumfliegt, mit nem Knight, den neuen Mechanicus-Truppen und ner Einheit Scions und Bullgryns. Har, hätte ich nur das Geld und die Zeit ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher weißt du denn, dass es nur 4-6 Einträge werden?

Hauptsache erstmal meckern scheint mittlerweile in der Forenregeln zu stehen...

1. Wir haben ein Set das zwei Infanterieeinheiten baut. eines das zwei Läufer baut und ein weiteres das wieder zwei Läufer baut, dazu 1-2 Chars, dann sinds halt 8 (wenn man dabei aussen vor lässt, dass die Einträge sich auch nur durch unterschiedliche Waffenoptionen unterscheiden...). Die Gerüchte zu dem Release waren ansonsten sehr genau, ist also sehr wahrscheinlich, dass sie auch dahingehend stimmen, dass es das war.

 

2. Ich gehöre zu den wenigen Leuten die hier nicht alles von GW schlecht reden, im Gegenteil. Ich habe sogar gesagt, dass mir der Release seit langem mal wieder gefällt. Ich bedaure eher, was GW damit verschenkt. So viel Potential (also das, was ich beispielsweise in meiner "Armeeidee" vorschlage. Würde die Leute, mMn eher zufriedenstellen). Eigentlich will ich nur ihr Bestes ;) Und zu kritisieren, dass ein Vollpreiscodex veröffentlicht wird, nur für nen Knight ist ja wohl berechtigt. Vorallem wenn man sich überlegt, dass die "Kosten" eines solchen Buches ja die Entwicklung, das Design der Einheiten/Miniaturen, die Testspiele, internes Ballancing usw. beinhaltet. Alles nicht so aufwendig, wenn es nur einen Läufer gibt. Oder nur zwei Einheiten und ein Fahrzeug wie bei den Scions und 'Quinns. Und ich sehe da eben eine Tendenz, die mir nicht gefällt...

 

3. Ebensowenig gefällt es mir aber auch, dass manche ständig irgendwelche "Tendenzen"  im Forum sehen ("...es scheint inzwischen üblich zu sein/früher war alles besser..."). Die Leuten selbst ebenso blind unterstellen, sie würden blind meckern (wie gesagt, mein Kommentar war meiner Meinung nach eher differenziert). Allerdings gab es die schon immer...und gemecket wurde über GW auch schon immer, besonders hier...

 

Abgesehen davon kann man, meiner Meinung nach, schon verstehen, dass Leute manches dann "zu persönlich" nehmen, wenn es ein Hobby betrifft, dass über 10 Jahren Teil ihres Lebens ist, in das sie viel Energie, Zeit, Geld und was weiß ich gesteckt haben.

bearbeitet von Kurgan
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

31€ für 10 schöne Plaste(!)-Minis mit Austausch teilen ist für mich in Ordnung. Ging alles mal billiger, aber auch teurer. Mir gefällt der Style der Rangers echt gut. Die Box bedeutet für mich nen kompletten Squad für Skirmish Gaming. Plastik = bestes Material für mich. Die Charaktere würd ich nie kaufen aber für solche Bausätze taugen sie Jungs noch ganz gut.

Ick freu ma. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

33€ für dem Läufer ist ok, 31€ für 10 Miniaturen ist eine Erleichterung im Vergleich mit den Scions. Das Set müsste vor allem irre viele Bits enthalten, kaputzenköpfe für Mechanikum Umbauten und die anderen sehen aus wie die Auxilliar-Truppen von HH, vielleicht kann man da auch was umbauen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind 38€ beim Läufer wenn ich inzwischen nicht total Blind bin, was natürlich durchaus sein kann.

Hast wohl recht, denn der kostet definitiv 49 Dollar , bei 33€ müssten es so um die 41 sein ... Schade, denn wie ich vorher geschriebe hatte bekommt man einen Läuterer für weniger und der passt eigentlich ohnehin besser ...

bearbeitet von Snoozer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool, dass GW anscheinend gemerkt hat, dass die Preise zuletzt doch etwas heftig waren. Die Scions kosten bei ähnlich vielen Bitz und Optionen das Doppelte. Ist schon heftig (und wenn man mal an Produktionskosten und Gewinn denkt, wird sich das immernoch mehr als lohnen ^^)

 

Ich denke, dass die Helme auch schon bei normalen Cadia-Soldaten gut aussehen könnten, Waffen hat man ebenfalls über und sicher auch etwas Bits zum verziehren. Mit entsprechender Bemalung als Zusatztruppen in Themenarmeen könnte das ziemlich cool kommen (und die kosten sogar nur 23 ;) )

Muss schon sagen, hat mich schon lange nich mehr bei einem Release so in den Fingern gejuckt, die Ideen brodeln über. Da wird für mich sogar ein Knight interessant ^^.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.