Jump to content
TabletopWelt
Sigur

Sigurs Fantasy-Thread - von Allem ein Bisschen und viel Crossover

Recommended Posts

Heho, in diesem Thread möchte ich allerhand Banden für Fantasyskirmishspiele (Frostgrave, Mortheim, Advanced Song of Blades and Heroes und was sich sonst noch so nicht schnell genug retten kann) posten, meine eignen Eindrücke posten, hie und da einen Spielbericht und so weiter.

 

Edit: Ursprünglich war das hier ja ein Frostgrave-Thread, aber es ist über die Zeit klargeworden, dass der Anteil von Frostgrave-Inhalt hier nicht unbedingt überwiegt. Der Plan war es, ganz viel FG zu spielen, aber ...ich habe IMMER noch nichtmal gespielt. :D Aber es kommt noch, schwäre! Es kommt nur immer was dazwischen. Deswegen hab ich den Thread hier auf Fantasy generell umgemodelt.

 

Im Moment arbeite ich an zwei Neuzugängen für eine Mortheimbande, die ich vor 2,5 Jahren für einen Kunden gebaut und gemalt habe. War ein echt schönes Projekt.

1379360499164.jpg

dwarfwip1.jpg

warlock1schrift1.jpg

1379360573688.jpg

champ1.jpg

 

Seitdem wurde ich angeheuert hie und da weitere Modelle, hauptsächlich Söldner, für die Bande zu malen. Jetzt ist es wieder so weit, hauptsächlich mit dem Hintergedanken die Bande startklar für Frostgrave zu machen.

 

Die Herrschaften sind Don Pedro und "Sorceress" von Brother Vinni. Zu den Miniaturen selbst werde ich jetzt noch nicht allzu viel sagen, das mache ich dann in meinem Review.

Was ich allerdings sagen kann ist, dass hauptsächlich die Sorceress wichtig wird für Frostgrave, da sie dem etwas abgerissenen Zauberer in den Skeletor-Farben oben als Lehrling zur Seite stehen wird. Und der Zauberlehrling ist wichtig.

Für meine persönliche Frostgrave-Bande ist im Grunde alles vorhanden. Ich werde einfach ein paar Modelle aus meiner Dunkelelfenarmee verwenden. Eigene Bande bemalen? Ain't nobody got time for that! Später dann. Ist ja nicht so als hätte ich zu wenig Fantasymodelle rumliegen. :P Also würden für die Zukunft noch potenzielle Zwerge, Menschen, Chaoten und Untote anstehen. Untote bräuchte ich ohnehin. Schön, dass ich noch Tonnen von Skeletten und Zombies im Schrank habe.

 

Falls ihr euch wegen Frostgrave noch nicht ganz sicher seid und Expertenmeinungen zum Spiel hören möchtet ist wie immer der großartige Meeples and Miniatures Podcast die beste Adresse. Die neueste Episode besteht aus einem sehr detaillierten Überblick über die Mechanismen des Spiels.

 

Ich hoffe das WIP-Bild gefällt euch, Kommentare und Kritik sind wie immer erwünscht, und bis bald!

bearbeitet von Sigur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Chaoself: Jawoll. Also gespielt hab ichs noch nicht, aber es soll gut funktionieren.

 

@Drachenklinge: Ich danke für's Vorbeischauen und Kommentieren. :)

 

@Landi: Hurra!

 

Fertich!

 

bothbackground1.jpg

 

Hoffe sie gefallen euch. Ich schreinere heut noch den Review zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@N8mahr: Ich glaub ich hab die ersten 10min von Dragon Age:Origins gespielt, aber seit ich die Fotos gepostet habe, hab ich schon sehr oft den Namen "Morrigan" gelesen. :D

 

@Desaster: Besten Dank! Ich hab mit deinen Sommerprojekt-Thread angeschaut. Seehr interessantes Zeug. Bei mir steht WW2 in 6mm auch auf der Liste (ebenfalls GHQ), allerdings 1941 in der Wüste. In 15mm mach ich da die Briten und mein regulärer Spielgegner die Deutschen, für 6mm haben wir die Seiten gewechselt. :D Ich warte im Grunde nur auf das Release von Blitzkrieg Commander von Pendraken. Alternativ spielen wir dann nach I Ain't Been Shot, Mum (worauf ich mich auch schon sehr freue. Bin ein großer, großer Lardies-Fan).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, dankeschön. :) Jetzt folgt noch ein Kampfhund für die Truppe, und das war's dann mit dieser Bande. Danach werd ich wohl sehen, dass ich zwei Banden auf die Beine stellen kann. Ich glaub Frostgrave hat das Zeug dazu dass ich auch Leute die normalerweise wenig mit Miniaturenspielen anfangen wollen oder können mitspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kriegshunde sind ja scheinbar ein populäres Ding in Frostgrave, deswegen wird dieser kleine Kerl hier auch mit von der Partie sein:

 

dog4.jpg

 

dog2.jpg

 

dog3.jpg

 

Er ist aus der Toughest Girls in the Galaxy Reihe mit der wir alle tagtäglich genervt werden weil ständig irgendwer über deren scheinbar nie endende Kickstarterkampagne berichtet oder dafür wirbt.

Wie dem auch sei - hoffentlich gefällt euch der Hund. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich gerne mal über Frostgrave schlau machen, gibts da eine gute Anlaufstelle, bei der man sich über Regeln, Hintergrund und Minis informieren kann?

 

Edit: Verzeihung bitte, ich bin im falschen Thread gelandet, hab mir die tollen Minis von Sigur angeschaut und dann gar nicht gemerkt, in welchem Thread ich poste  :rotebacke

bearbeitet von bucks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heho, der Review zu den Brother Vinni Miniaturen (und der gesamten Brother Vinni Experience) ist nun online:

 

http://www.battlebrushstudios.com/2015/10/review-brother-vinni-fantasy-miniatures.html

 

bothbackground1b.jpg

 

 

Ich hoffe ihr findet den Review interessant und unterhaltsam. :)

 

 

 

@bucks: Kein Problem. :D Anlaufstelle gibt's keine, aber es gibt auch nicht sehr viel zu wissen. Ist im Grunde ein 08/15-Fantasyskirmisher von ca. Squad-level, also du hast immer ca. 10 Figuren am Tisch (außer es beginnt ein Bösewicht sie dir wegzuballern. ;) ). Im Grunde spielst du einen Zauberer und sein Gefolge. Frostgrave ist vom Setting her ziemlich austauschbar mit Mortheim. Es gibt glaub ich eine Kurzgeschichtensammlung und vorläufig fast nur Menschen, aber das ist eher der Marketingabteilung geschuldet. Ich persönlich würd das Ding einfach mit Warhammer-/Mortheimfiguren spielen (in meinem Fall Dunkelelfen).

 

Das Regelwerk wirkt recht schnell und fröhlich. Eine Vielzahl von Zaubersprüchen, am Anfang suchst du dir aus welcher Magieschule sich dein Zauberer verschrieben hat, basierend darauf hat er dann Zaubersprüche. Natürlich ist ein Kampagnensystem dabei (das Regelbuch ist übrigens sehr hochwertig gemacht. Hardback, vollfarbig. Leider keine ordentlichen Fotos von Tischen wo man was von der Welt mitbekommen täte, dafür gefühlte 150 Millionen Fotos von der überschaubaren Frostgrave-Figurenreihe von North Star und nochmal so viele Illustrationen von Zauberern. Bisschen viel, meiner Meinung nach, ohne was auszusagen) wobei as einzige Modell das "levelt" dein Zauberer ist bzw. der Zauberlehrling den man quasi als 2IC auch am Tisch hat. Dessen Fähigkeiten entwickeln sich immer parallel zu denen deines Zauberers. Die anderen Gefolgsleute sind im Grunde Kanonenfutter [womit ich ein bisschen ideologische Probleme hab um ehrlich zu sein. :D ]

 

Im Großen und ganzen gibt's keine großen Innovationen bei Frostgrave. Es ist solide, flott und es scheint den Leuten Spaß zu machen. Kann man verwenden, muss man nicht, wie man möchte. Nachdem wohl jeder bis zu 10 versch. Fantasyfiguren zuhaus rumliegen hat und das Regelbuch nicht sonderlich teuer ist kann man's getrost ausprobieren.

 

Wenn du an einem genaueren Review interessiert sein solltest - wie immer ist der glänzende Meeples&Miniatures Podcast die Informationsquelle der Wahl. :)

https://meeples.wordpress.com/2015/09/19/meeples-miniatures-episode-155-frostgrave/

Sehr genauer Review in dem alles über das Spiel erklärt wird.

bearbeitet von Sigur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorgestern hab ich wieder einen weiteren Mitarbeiter für die Truppe anvertraut bekommen:

 

halfling1.jpg~original

 

halfling2.jpg~original

 

 

Ein Supermodell von GW. :)

bearbeitet von Sigur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schick. Klasse Malstil! 

So einen.Halbling könnte ich auch noch irgendwo haben, mal schauen.

 

Ich bin mir bei Deinem Stil allerdings nichtganz sicher, ob Du blendest oder doch schichtest. Jedenfalls mag ich die Kontraste, gefälltmirlikeitbutton! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Modell und Abo :D

 

wo war genau die Trennung zwischen Blending und Schichten?

Ich male auch so vor mich hin bis mir der Übergang gefällt... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön, und: keine Ahnung. Man macht beides, weil beides ist erforderlich. Also man Schichtet so dasses blendet, und wenn's das nicht tut dann überarbeitet man alles bis es das tut. Ich muss zugeben, dass ich mich nie sehr viel mit fremden Tutorials auseinandergesetzt hab, und wenn dann immer in englischer Sprache. Wird schon 'nen Unterschied geben.

 

Ahja, Plug: Am 1.10.2016 findet wieder die VIVAT in der Nähe von Wien statt. Dort kann man sich ansehen, wie ich Figuren anmale, sich austauschen, und mich auf eventuelle Fehler hinweisen. :) Außerdem gibt's dort supergute Spieltische zu sehen und zu bespielen. Geplant ist (also das Spiel für das ich Figuren stelle. Spielen kann ich nicht, weil ich an den Malworkshoptisch gekettet bin.) ein Big Chain of Command Spiel in 28mm, Westfront 1944. Neben vielen andern schönen Dingen.

bearbeitet von Sigur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach, hier binich wieder mit Mortheim/Frostgravedingen. Diesmal für einen anderen Kunden. Für den mache ich eine echt coole Skavenbande für Mortheim und Frostgrave, doch zuerst gibt's hier WIP shots von einem Tabletop World Gebäude für den gleichen netten Menschen:

 

wip3.thumb.jpg.2bbf362bb37391e63e9c91e0b

 

wip2.thumb.jpg.46e413a303e42cfa37f5c1823

 

Ich werd noch einen Review schreiben. (Spoiler: Tabletop World Resingebäude sind der Boss.)

 

Hoffe es gefällt euch soweit. :) Also die Roadmap für die nächsten Wochen: Erstmal das Haus hier fertig, und dann ein ganzer Haufen Ratten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich froh, dass TTW keine Ruinen anbietet, so kann ich bei denen nicht schwach werden. Die Bemalung des Hauses sieht aus, als müsste ich mich schon auf die der Ratten freuen :ok:

Schreibst du ins Review auch, welche Farben du benutzt, so ne halbe Anleitung also, oder geht's da nur um die Güte des Bausatzes? So in die Richtung würde ich meine zukünftigen Sachen nämlich auch anmalen wollen.

bearbeitet von Grimscull

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Grimscull: Donkeschön. :) Meine Reviews beschränken sich in der Regel nur exakt darauf. Welche Farben man genau verwendet ist im Grunde auch nicht so wichtig (oder leicht nachvollziehbar, weil ich so viel mische), weil man eh 8x mit washes drüberpatscht und trockenbürstet und so weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×