Jump to content
TabletopWelt

Sigur geht südwärts - Der Amerikanische Bürgerkrieg


Sigur

Empfohlene Beiträge

@Zaknitsch: Yeah, dafür muss man sie so anmalen dass sie nach was aussehen wozu man Bezug hat. ;) Ein Weltraumelf aus der Dimension Spork kann irgendwie aussehen. :D

 

 

Noch eine Sache - ich war ja auf der Austrian Salute 2017.

 

Hier mein Bericht:

 

http://www.battlebrushstudios.com/2017/03/show-report-austrian-salute-2017.html

 

kugelhagel6.jpg.8b5bab9b8562ebb319529c79

 

 

Später hab ich noch einen kleinen Artikel nachgeschossen in dem ich mehr oder weniger gekonnt zeige weshalb ich all die Spielsachen die ich dort gekauft hab total wichtig und gerechtfertigt waren:

http://skirmishwargaming.com/austrian-salute-loot-report/

 

loot.jpg

 

 

 

Hoffe die Artikel gefallen euch!

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tach. Es ging was weiter während der Downtime!

 

Die Longstreetkampagne ist als mittelfristiges Ziel wiedermal aufgewärmt worden. In der Kampagne starten alle Beteiligten mit 3 Infanterieeinheiten, einer Kavallerieeinheit und ein paar Kanonen.  Irgendwie hatte ich abgespeichert, dass ich dafür bestens gerüstet sei, aber dann hab ich nochmal einen Blick ins Regelbuch geworfen und mit Schrecken festgestellt, dass für die Infanterieeinheiten jeweils 10 Bases und für die Kavallerieeinheit 8 Bases vorgesehen sind. Meine Infanterie hat jeweils 6 Bases und die Kavallerie ebenfalls (passend zu den Standards in meinem Umfeld). Die 3 Kanonen kann ich mitbringen, also da besteht kein Mangel. Also brauch ich für die Kampagne für jede Infanterieeinheit 4 weitere Bases, oder ich lege Infanterieeinheiten zusammen.

 

longstreet-couv.jpg

 

Also gut, 3 Infanterieeinheiten auf 10 Bases bringen. Die Plastikboxen von den Perrys sind eh sehr gut mit Figuren bestückt, also hatte ich noch überzählige Figuren rumliegen, so dass die 4 fehlenden Bases für das 3.Louisiana recht schnell fertig waren:

 

3rdlouisiananeu1.jpg

3rdlouisiananeu2.jpg

 

Die 4 Bases im ersten Glied (mit Ausnahme der Kommandobase) sind die Neuen. Als ich die Burschen bemalt habe ist mir klar geworden wie sehr ich die alte Perrys-Plastikinfanterie für den ACW mag. Sehr nette Figuren, keine große Arbeit zum Zusammenbauen, lassen sich echt sehr schön bemalen. Die neuen sind da eindeutig in jeder Hinsicht aufwändiger. Natürlich sind sie auch bissl "dynamischer" und etwas größer und die Details etwas schärfer.

 

Jedenfalls ist die ältere Infanterie absolut ok, und eine von drei Einheiten ist fertig. Es eilt eh nicht, weil wer weiß wann die Kampagne passiert.

 

Das Feedback über die nun 10 Bases umfassende Einheit war allerding extrem positiv. Das war schön, und hat mich dazu motiviert in Windeseile das Regiment in Butternut auch auf 10 Bases aufzupumpen:

 


butternutweisneu1.jpg

butternutweisneu2.jpg

 

 

Was die Pläne für Sharp Practice angeht - da bin ich gerüstet. Alles was da noch fehlt sind Deployment Points (für die ich lieber kleine Dioramen oder sowas anstatt Marker verwenden würde) und einige Unterstützungsauswahlen.

 

support-list.jpg

 

Ich hab vor einiger Zeit ein paar ACW Camp Accessoires eingekauft um ein kleines Camp zu bauen, sowie die ACW-Figuren für Campdioramen und einen Planwagen von den Perrys. Den kann ich als Munitionstransporter, Ambulanz, Wassertransporter oder sonstwas verwenden. Ich hab sogar einen Prediger unter den Zivilisten die ich letztes Jahr eingekauft habe. Er ist kein Armeepriester, aber egal. Es ist zumindest ein guter Anfang. Letztens hat jemand per email angefragt ob wir mal einen Demonachmittag/-abend für SP2 im Club (WoW/Keepers Wien) veranstalten, also steht das nun auch auf der Liste. Die Figuren lass ich wie ich sie hab, also 4 Mann pro Base. Müsste hinhauen. Eine Gruppe besteht in SP2 in der Regel aus 8 Mann. Big Men, also Anführer, hab ich ebenfalls zu Genüge. Hurra.

 

Apropos, der zweite meiner Artikel zum Thema Sharp Practice 2 ist diese Woche online gegangen:

 

http://skirmishwargaming.com/sharp-practice-look-merchandise/

 

 

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@blackbutcher: Ha, dankeschön! :)

 

 

..und weitere Neuigkeiten!

 

Hier mein Reviel zu den neuen Unionsfiguren von den Perrys:


http://www.battlebrushstudios.com/2017/04/review-perry-miniatures-union-infantry.html

 

boxfront.jpg

 

 

Und hier die Kavallerie mit zwei zusätzlichen Bases:

 

cavneu1.jpg

cavneu2.jpg

 

...bzw. einem Base und zwei halben. Wegen Verwundetenentfernen für Skirmishspiele hab ich zwei der Reiter auf jeweils ein halbiertes Base gestellt.

 

Hoffentlich gefallen sie euch!

 

Als nächstes auf der Liste stehen 4 abgesessene Kavalleristen (da hab ich noch mehr als genug Figuren dafür von Sash&Saber) und dann gilt es noch ein drittes Infanterieregiment auf 10 Bases zu vergrößern. :)

bearbeitet von Sigur

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Winziges Update - for ein paar Wochen hab ich bisschenwas weiter gemacht bei den Zivilisten:

 

civswip2.thumb.jpg.f7b52f2789cd00b2b8d12d72e84d4c30.jpg

 

Die vier hier sind fertig. Eine feine Dame und der Pfarrer fehlen noch.

 

 

Außerdem hab ich nun die nötigen Zouavenmodelle um meine Tiger Rifles auf 10 Bases raufzuhauen.

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@blackbutcher: dankeschön. :)

 

@Aun Jan Kauyon: Allerbesten Dank für's Reinschauen und Kommentieren! :)

 

 

Aufgepasst, ich hab ein neues WIP-Foto! Letzte Woche hab ich die nötigen Figuren bekommen, nun kann ich die 11 fehlenden Figuren bemalen um die Louisiana Tiger Rifles Zouaves auf 10 Bases zu bringen!

 

twip1.thumb.jpg.a5f2ef7b4a3573293bbd73be097e28cd.jpg

 

Seinerzeit hab ich (untypisch) 7 Bases gemacht, und sogar einen zusätzlichen überzähligen Zouaven, deshalb brauch ich nur noch 11 Figuren. :)  Vielleicht schaffe ich's ja, die Kerle innerhalb eines erträglichen Zeitraumes fertig zu bekommen.

 

Aus irgendeinem Grund ist bei uns nun 15mm French-Indian War (Siebenjähriger Krieg in Nordamerika) ein Thema. Am 30.5. spielen wir im Club in Wien Sharp Practice. Mal sehen, ob ich mir auch ein paar Figuren dafür zulege. Bisher hab ich's geschafft mich aus dieser 15mm FIW Sache rauszuhalten.

 

Parallel dazu ist die zweite Türkenbelagerung in 10mm auch ein Thema geworden. Das kommt mir sogar mehr entgegen, weil  ich hab eine recht große Sammlung für den Dreißigjährigen Krieg in 10mm besitze. Wenn wir annehmen, dass ich zusätzlich ein paar Osmanen und deren Verbündete mache... das Angenehme ist, dass sich die Osmanische Armee zwischen 1600 und 1700 soweit ich weiß sehr, sehr wenig verändert hat. Von dem her könnte ich die Kerle auch für irgendwelche anderen Späße verwenden im "langen Türkenkrieg". Späße, die zu meinen Figuren für den Dreißigjährigen Krieg passen. Osmanen sehen natürlich sehr schick aus. UND ausserdem brauch ich nur ein paar Flaschengeister und fliegende Teppiche und schon könnte ich die Figuren auch für unser 10mm Hordes of the Things Projekt verwenden! Von dem her ergibt's nur Sinn, wenn ich mir ein Türkenheer in 10mm kaufe, oder? :P

Naja, mal schauen. Erstmal Louisiana Tigers.

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

An den Pappbases musst Du noch arbeiten, die sind ja mal unter aller Sau! ;)

 

Wieder schicke Minis. Die obigen Zivilisten sind super. Herrliche Akzente. Wie genau hast Du denn das Schwarz beim Schwarzen gehighlightet? Die Stirn wirkt sehr krass, aber richtig gut! Hätte ich gern gewusst, bei dem Hautton wird es bei mir immer knifflig.

 

Auch das Blau und das Rot ist super! 

Das Blau der Dame geht fast ins Weiß(?) und beim Rot hätte ich auf BleachedBone getippt?

 

 

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

He, da sind garkeine Bases dran, das ist Freehand auf Papier. :P

 

Donkeschön. Weiß ich nimmer genau. Irgendwie ein Dunkelbraun (CdA Chocolate Brown, nehm ich an), Highlights mit Dunkelbraun plus was Helleres (je nach dem wie man mag Ocker, Off-white, rosa hautfarbe), paar highlights, ich glaub drüber hab ich einen wash getan weil der Herr extradunklen Teint hat, dann nochmal Highlights, fertich. Ein Freund von mir meint dass ihm dunkle Hautfarbe auch immer Probleme bereitet. Bin mir nicht sicher wieso, denn es ist wie mit allen andern dunkelbraunen Oberflächen auch.

 

Beim Rot beim Herren hab ich glaub ich bissl Hautfarbe verwendet, evtl. so ein blasses Gelb (CdA Buff), weiß und so weiter, gemischt mit dem Grundton Burgunderrot über VMC Hull Red.

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Sir Leon: Yeah, das hat schon was.

 

Apropos! Ich hab endlich meine Louisiana Tiger Zouaves auf 10 Bases aufgestockt:
 

tigersNEU1.thumb.jpg.7a030072ea9a7851dc17012e0068d4b5.jpg

 

tigersNEU2.thumb.jpg.475d185f974c595e36f7637c30b74983.jpg

 

 

 

 

Hier noch ein WIP zu den letzten beiden Zivilisten:

 

civswip3.jpg.570e784a86f64c0fc6bedd889b95733f.jpg

 

Das Gesicht bei der Dame war leider bisschen vergossen. Umso happier bin ich, dass sich doch ein interessanter Gesichtsausdruck ausgeht, besonders nachdem ich der Nase mit dem Hobbymesser zu Leibe rücken musste. Der Pfarrer (oder Notar?) kann ohne weiteres in Sharp Practice 2 als Holy Man fungieren. :)

bearbeitet von Sigur

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön. :) Ahja, die vom @Dicemaster hab ich schon auf FB gesehen.

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Großes Kino. Der Schrim passt aber farblich nicht. Wirkt, als trüge sie ihn für den Pfaffen. Hellblau wäre mMn besser gekommen. So ein leichtes Damensonnenschirmchen. Schwarz geplant oder dem Klischee gefolgt?

 

Aber richtig klasse gemacht. Das Gelb kommt super und auch der pfarröse Notar ist super. Hast Du eigentlich mal was von Lead Adventure bemalt?

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Dicemaster: Yeah, man kriegt ja heutzutage alles immer mit über diverse soziale Kanäle. :D

 

@Drachenklinge: Jo, sowas in Richtung Hellblau ist eh geplant. Die beiden sind ja noch WIP und der Schirm nur grundiert. ;) Der Herr rechts ist im Grunde eh fertig, braucht nur noch Basierung. Bei ihr fehlt noch der Feinschliff sowie der Schirm.

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Sigur:

Jo, sowas in Richtung Hellblau ist eh geplant. Die beiden sind ja noch WIP und der Schirm nur grundiert. ;)

aaaaaaha! Das stimmt mich farbenfroh! ;D

 

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:D Yeah. Natürlich ist da noch nix weitergegangen.

 

Allerdings haben wir Freitag Longstreet gespielt! Es war ein Einführungsspiel für Kollegen Frank Shandy (und nichtzuletzt den Virago, der Schiedsrichter machte, und mich, weil wir seit 2 Jahren nimmer gespielt hatten), der ein großer ACW-Enthusiast und -Kenner ist. Er war natürlich erstmal skeptisch, weil er kein Enthusiast ist was 28mm-Figuren und besonders Schlachtenspielen ist.

 

So sah der Tisch aus. Wir haben uns nicht groß was angetan und jeder hat einfach 4 Infanterieregimenter aufgestellt und je eine Batterie aus 2 Kanonen (Napoleons). Was ich (Südstaatler) sonst so an Kram auf den Tisch gestellt hab, also Protze mit Pferdegespann, Kommandantenbase, etc. war alles nur für die Optik. Bei Longstreet braucht man keine Kommandanten am Tisch. Aber nett aussehen tut's natürlich schon.

overview2.jpg

 

Die Nordstaatler traten im Grunde als Linie an, ein Regiment bereit die Straße in Marschkolonne in's Dorf zu paradieren. Ich hatte um das zu verhindern 2 Regimenter mit den selben Plan. an der rechten Flanke standen gestaffelt die beiden anderen Regimenter, in der Mitte auf einem Hügel meine Artilleriebatterie (Washington Artillery of New Orleans). Die Einheiten waren alle als Veteranen eingestuft, als Jahr wurde 1863 festgelegt.

 

Ich legte los und schickte die beiden Kolonnen in das Dorf hinein.

earlycolumns.jpg

 

Das war zwar von großem symbolischen Wert, aber als Folge hatte ich die Hälfte meiner Streitmacht in Kolonne in einer Engstelle stecken, und vor mir die gleiche Anzahl an Nordstaatlern. Mist. Ich legte einen umständlichen Rückwärtsgang ein und zog in Richtung Mitte hinter der Kirche ab.

 

Die Zivilbevölkerung ist vom perfekten Drill begeistert.

civs.jpg

 

 

Nachdem die Nordstaatler - anders als ich - keine Anstalten machten auf gut Glück mal vorzustürmen und meine Kanonen nix sehen konnten (und weil ich das verdammte Pferdegespann angemalt hatte!) wurde die Batterie mobil gemacht und in Richtung rechte Flanke befördert, wo meine braven Regimenter vorgestoßen waren und von der gegnerischen Artillerie bombardiert wurden.

 

limbering-up.jpg

 

 

Drüben aufgestellt haben die Kanonen im restlichen Spiel vielleicht 2x gefeuert, weil immer irgendwas Fürchterliches passiert ist. (Bad Fuses, bad Pulver, bad Wetter, usw.).

 

unlimbered.jpg

 

rightflank_1.jpg

rechte Flanke. Im Hintergrund: Die feuernde Unionistenartillerie, und irgendwie hat mir der Schneid (und die Unterstützung) gefehlt einfach anzugreifen, weil die Kanonen länger brauchten und die beiden anderen Regimenter in meinem sinnlosen Prestigeprojekt "Befreiung des unbeeindruckten Dorfs" steckten.

 

...bzw. war ich noch beschäftigt sie durch die Mitte nach rechts zu manövrieren. Sie wurden vom zentralen Nordstaatlerregiment gestellt.

unionfiringline.jpg

 

Im Hintergrund seht ihr eine Kolonne der nördlichen Aggressoren, die sich im Furor durch das arme Dorf durchbrandschatzen.

 

Das endete dann in dieser hässlichen Situation:
end-ouch.jpg

 

 

Hier ein Überblick zum Ende:

 

endoverview_1.jpg

 

Meine Kanonen weggeballert, ein Regiment ebenso, die beiden Regimenter in der Mitte wurden schlimm zusammengeschossen und besonders das Linke hätte im nächsten Moment ein ganz schlimmes Schicksal ereilt.

 

 

 

...und das war's! Frank Shandy war sehr angetan von den Regeln; ich ebenso. Es hat alles dabei was man so braucht. Natürlich abstrahiert Sam Mustafa (der Autor von Longstreet) viel, aber er findet Wege alles trotzdem einzubauen in das Spiel. Es gibt kein Moralsystem als solches. Das ist natürlich theoretisch schlimm. Auf der andern Seite ist es eh drin: Feuer inkludiert auch Moralzerbröckeln und nicht nur physisch ausgeschaltete Soldaten. Verluste können mit Hilfe von Ablegen von Karten reduziert werden, allerdings verringert das (weil man die Karten eben braucht um Schuss- bzw. Bewegungsphasen durchzuführen) die  eigene Handlungsfähigkeit; sprich die Offiziere haben alle Hände voll damit zu tun die Einheiten zusammenzuhalten, und können sie nicht dazu bewegen vorzustürmen. Besonders wenn die Einheiten erstmal in Schussreichweite zueinander sind schmelzen die eigenen Karten nur so dahin, so dass man im Grunde nicht mehr sehr viel an Extrazeugs tun kann.

 

Das ist bisschen wie in Chain of Command oder Sharp Practice, wo, wenn sich erstmal eine Kampflinie herauskristallisiert, die Anführer immer mehr damit zu tun haben werden ihre Einheiten zusammenzuhalten. Moral, Friktion, all das gute Zeug ist da. Achja, und nochwas was bei dem Regelwerk sehr effizient und simpel diverse Probleme angeht ist der Umstand, dass die Feuerphase vor der Bewegungsphase passiert. Gefällt mir gut. Das kenne ich sonst nur von andern ACW-Regelwerken (lustigerweise. Gibt sicherlich viele andere bei denen das so geregelt ist, aber ich hab damit bisher nur im Rahmen ACW damit zu tun gehabt. Und bei SW:Armada :P )

 

Longstreet ist ein gutes Ding. Ein schlaues System, und die Karten bringen tollen "Period flavour" hinein.

bearbeitet von Sigur

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@blackbutcher: Vielen Dank! :)

 

Übrigens, falls ihr noch abstimmen möchtet was das Armeeprojekt des Monats angeht.. :)

 

Ich bin ja als einziges Projekt zu historischen Themen nominiert worden:

 

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wir "Histo-Exoten" hier achten so auf ausreichende Aufmerksamkeit für unsere "Aushängeschilder" ;D

Mein aktuelles Armeeprojekt: 10mm Hochelfen in Fantasy

Mein allgemeiner Hobby Thread: Bodoks Hobby-Wahnzinn oder The Wargames Butterfly in Action

Figurenbemalzähler: 2018: 15mm: 165 / 28mm: 21 // 2019: 15mm: 100 / 28mm: 11 // 2020: 15mm: 0 / 28mm: 0

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Bodok: Oh nein, ich bin also nur die herzeigbare Strohpuppe für die dunklen Machenschaften älterer Herren die sich in verrauchten Salons um Basingstandards streiten! :D

 

Hier sind noch ein paar Fotos die virago (er hat den Schiedsrichter und Regelguru gegeben) gemacht hat während des Spiels.

 

longstreet_35440806321_o.thumb.jpg.50b1e4da6964700fc262c6d84d7c7f3e.jpg

 

longstreet_35532244216_o.thumb.jpg.1259940b8dce661e744ff181c7c4e9f8.jpg

 

longstreet_35532248376_o.thumb.jpg.6a48c4a60b6f25118270eca63dd55b92.jpglongstreet_35532251516_o.thumb.jpg.887434a64df054cdae9013ce9fa49d2d.jpg

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Delln: Dankeschön. Ach, es gibt eh so viele reviews, und wie die Regeln es genau machen spielt keine große Rolle sofern der Ausgang plausibel ist und sich während des Spiels Dinge zutragen die dem Setting entsprechen. :)

  • Like 1

Battle Brush Studios - Das Bemal- und Umbau-Service für deine Miniaturen
Armeen, Einzelminiaturen, Vitrinenstücke, Historisch, Fantasy, Sci-Fi, Alternative History, usw. - und das in allen Maßstäben
 

Sigur auf Tabletopwelt || Sigur auf CoolMiniorNot.com

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.