Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Eigentlich wollte ich erstmal mit einem kleinen Banner starten aber es liegt noch genügend andere Arbeit vor und deshalb werde ich etwas nachreichen, wenn das gewünscht wird!

 

Was gibts hier zu sehen?

 

In der nächsten Zeit, werde ich hier den Aufbau meiner Wikinger Warband zeigen. Geplant sind erstmal 6 Punkte zum spielen und dann mal schauen wie es weiter geht.

 

Die Bemalung werde ich versuchen recht einfach zu halten, um schnelle Erfolge zu erzielen. Trotzdem sollen die Jungs ansehnlich werden!

 

Die Farben werden eher gedeckt und natürlich gehalten, also kein Knallgelb oder Pink!

 

bearbeitet von Zavor
Korrektur der Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offen ist noch die Basegestaltung, hier bin ich mir noch nicht sicher was ich machen soll, Gras oder Schnee oder Erde...

Für den Anfang müsst ihr euch mit folgenden Bildern zufrieden geben:

1. Überblick über die ersten 4 Punkte:

Warband_01.jpg

2. Meine Berserker:

Berserker_01.jpg

Berserker_02.jpg

Berserker_03.jpg

Berserker_04.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja habe von meiner Tante mal n Satz alter Zahnarztwerkzeuge bekommen und mir mal so ein paar billige Modellierteile gekauft (bei Pollin oder so)...

Finde es aber immer schwer mit dem Zeug was zu machen, weil man nie das richtige Werkzeug hat. Aber irgendwie schafft man immer etwas halbwegs zustande zu bringen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hatten wir unsere ersten Spiele. Im ersten traten die Franken gegen die Normannen an. Der Anführer der Franken hat sich mit einem Trupp mutig in einem Haus (wir einigten uns darauf, das es eine Käserei ist) verschanzt. Das Szenario war den jeweiligen Anführer zu töten.

Anfangs mussten die Normannen herbe Schläge einstecken und das Spiel schien entschieden zu sein. Dann fielen die Würfel aber für Ihn, der Frankenanführer machte einen Ausfall und kurze Zeit später war er besiegt.

Dann führte ich meine Wikinger gegen den gefallenen Käsekönig der Franken ins Feld. Das Szenario war das gleiche. Das Spielfefeld wurde von viel Wald bedeckt. Meine Truppen rückten geschlossen nach vorne rechts die Berserker, in der Mitte die Krieger und links ein großer Eliteblock mit dem Anführer der Plünderer.

Die berittene Elite der Franken nahm 2 meiner Berserker und ritt an ihnen vorbei, einer der vier Reiter starb.. Doch sie ritten nicht weit genug. Voller Wut stützten sich die beiden verbliebenen Berserker auf die 3 Reiter und es endete in einem blutigen Gemetzel welches keiner überlebte. Dann rückten die Wikinger nach vorne und die Elite brach durch den Wald und überraschten den Frankenkönig mit seinem Gefolge. Das Gefolge war schnell erledigt und so stand der König alleine. Ein sicherer Sieg war in Aussicht, als die geballte Macht der gerüsteten Wikinger auf den Frankenherrn traf, doch die Würfel meinten es anders und er überlebte. Die Sachsen und Wikingerkrieger mischten sich ein und am Ende kam es zum Duell der Anführer und der Wikingerlord unterlag :heul2:

Game_01.jpg

Game_02.jpg

Game_03.jpg

Im letzten Spiel ging es dann mit den Wikingern gegen die Normannen im Kampf um die Flussfurten. Der Normanne durfte anfangen, den sein Bart war größer als meiner...

Er spielte sehr defensiv und versuchte meine Elite mit den Armbrüsten zu dezimieren. Ich versuchte dies zu verhindern und rückte mit meiner Kriegern vor um seine Kavallerie zu bedrängen. Obwohl dies am Ende gelang, war es ein schmerzhafter Sieg für die Krieger. Der Wikingerherr war sehr weit vorne und so musste der Normannenanführer angreifen und entschied den Kampf für sich. Um gleich darauf von rasenden Berserkern erschlagen zu werden. Doch bevor er viel nahm er noch 2 der 4 Berserker mit in den Tot.

Gemeinsam gingen Berserker und Krieger auf die Krieger der Normannen los und an der linken Furt fochten Elite gegen Elite. Am Ende waren die Wikinger vernichtet, aber nicht ohne überall ihre blutigen Spuren zu hinterlassen...

Game_04.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nachdem das Forum wieder da ist gibt es auch ein kleines Update!

Gemacht wurden die Bases der bisher bemalten Figuren und die Krieger wurden auch fertig gestellt. Zudem warten gerade ein paar Hearthguards auf ihr Finish und ich bin dabei Fatigue Marker zu basteln!

Achja hätte ich fast vergessen. Die Schilddecals sind auch gekommen und ich finde sie einfach nur großartig!

 

Hier die Berserker mit fertiger Base:

Berserker_05.jpg

 

Hier die Krieger! Am besten gefällt mir Papaschlumpf mit seiner blauen Tunika und der roten Schlumpfmütze. Aks das Modell noch nicht gewashed war und er keine rote Hose anhatte sah der noch schlumpfiger aus  :D

 

Warrior_02.jpg

 

Warrior_03.jpg

 

Warrior_04.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ziemlich cool!

Du hast ne lustige Art deine Farben zu wählen... die Kleidung passt gut zur herbstlichen Basegestaltung. Viele warme Farbtöne, viel zwischen Braun, Rot und Orange. Und dann hin und wieder der Bruch mit etwas Blau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spontan fällt mir Little Big Men Studios ein, die die offiziellen Decals für Gripping Beast und speziell Saga herstellen. Ich tippe darauf, dass er die verwendet hat.

In Deutschland gibt es mit Schildschmie.de einen alternativen Hersteller mit guter Qualität.

Beide Hersteller haben übrigens Motive mit Kampfschäden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind die Decals von Little Big Men (lbm), wie mein Vorredner schon vermutet hat. Schildschmie.de würde ich qualitativ auf keinen Fall mit lbm gleichsetzen. Günstiger, ja, aber deutlich schwieriger zu verarbeiten, blasser von den Farben und die Kampfschäden sehen eher so aus, als habe der Designer mit Tinte gekleckert. Ich habe Dark Age Schild-decals von beiden und würde die von schildschmie.de nicht mehr kaufen. Auf der anderen Seite habe ich schon hunderte Decals von lbm benutzt und nie auch nur den kleinsten Grund zur Klage gehabt.

Und noch eine Kleinigkeit am Rande, die nicht schlimm ist, mich aber trotzdem ärgert: Das Porto bei lbm ist niedriger als bei schildschmie.de, obwohl lbm aus England versendet...

Fall nun als nächste Frage kommt, wie lange der Versand bei lbm denn so dauert (die Frage kommt an diesem Punkt IMMER ;D ): Zwischen Bestellung und Ankunft im Briefkasten vergeht idR genau eine Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie die beiden Vorredner geschrieben haben sind die von Little Big Men Studios und ich min extrem zufrieden! Die Bestellung hat wirklich genau ne Woche benötigt und man wird auch auf dem laufenden gehalten. Die Kratzer sind teil des Decals. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch Decals von LBM und Schildschmie.de. Bisher habe ich zwar von LBM nur welche für meine Römer verarbeitet (Banner für meine Byzantiner mal ausgenommen), die für die Wikinger kommen aber, sobald ich meine Warägergarde bemale.

Schildschmie.de ist wirklich etwas blasser, ich fand sie aber weder schwerer aufzutragen noch fand ich die Schäden fruchtbar. Und bei den Versandkosten hat aus meiner persönlichen Sicht Schildschmie.de die Nase vorn, weil ich dafür nur mal eben beim Händler meines Vertrauens reinschneien muss. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So heute gibt es mal keine Wikinger sondern ein Haus in dem man Schätze plündern kann!

Das Gebäude ist von 4Ground und echt klasse für das Geld. Das einzige was ich machen musste: Modell au dem Rahmen drücken, Zusammenleimen und das Dach mit einem Wasser-Leim gemisch bestrichen. Dann habe ich es noch braun gewashed, aber das muss man nicht unbedingt.

 

Achja das beste hätte ich fast vergessen. Das Modell ist aus Holz und mit Laser geschnitten und es riecht immer noch nach rauchigem Holz. Der Geruch ist so geil, da kommt man einfach nicht am Schnüffeln vorbei  :lach:

 

Haus_01.jpg

 

Haus_02.jpg

 

Haus_03.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gebäude ist mir etwas zu gerade und regelmäßig vom Look her. Aber das wirkt sicherlich anders auf dem Tisch zusammen mit Zäunen und Gerümpel wie Fässern etc...

Zu den Wkingern: die finde ich großartig, immer wenn ich solche Bilder sehe fängt bei mir das SAGA Fieber an und ich kann kaum wiederstehen - dabei habe ich doch gar keine Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So haben am Wochenende ein Spiel im Grünen gemacht, hab nen leichten Sonnenbrand bekommen, trotz mehrmaligem eincremen, aber so ist das halt mit der hellen Wikingerhaut! Wir mussten zwar das halbe Regelbuch noch einmal lesen und haben eine kurze Spielunterbrechung im Pool gemacht, aber es hat sich echt gelohnt.

 

Wir haben uns dafür entschieden vom Eck aus zu spielen und haben gleichzeitig aufgestellt.

Mein Cousin hatte mit den Normannen den ersten Zug!

So sah die Aufstellung aus:

 

Game_05.jpg

 

Meine erste Lehrstunde des Tages war: Plastikzäune auf Balsabases sind nicht Windböhenfest genug!

Also ging es ohne Zäune weiter!

 

Ich hatte die erste Kampfansage und habe meine Berserker auf seine 4 Reiter gejagt!

Meine zweite Lehrstunde des Tages war: Wenn die Berserker zwei mal anstürmen und Fatigue bekommen, sind sie ein Selbstmordkommando und reißen nix!

 

Seine Schützen hatte ich gut ausgespielt und in den nächsten Runden haben sich meine Hearthguard die Reiter geholt und dann noch seine Krieger dezimiert.

Meine andere Hearthguardeinheit hat seinen Warlord vernichtet und zusammen mit meinem Warlord seine Schützen vernichtet (wurden dann aber von seinen zweiten Rittern aufgewischt).

 

Ich habe meine Krieger ins Haus geschickt nur um dann zu merken das es ein Zeitspiel wird. Damit das Spiel nicht all zu lange dauert habe ich mit meiner letzen Aktion seine Reiter angegriffen, musste mich zurückziehen und wurde noch einmal angegriffen und vernichtet. Das traurige daran war, dass ich mit 8 Kriegern keinen einzigen der 3  Reiter getötet habe.

 

Hier noch ein Bild während des Spiels:

 

Game_06.jpg

 

Da ich noch die Motivation des Spiels im Blut hatte, habe ich kurzerhand die Fatigue Marker fertig gemacht:

 

Fatigue_Marker_01.jpg

 

Fatigue_Marker_02.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee mit den Markern hatte ich von hier: http://conflictofinterests.blogspot.de/2012/07/fatiguecasualty-markers.html

@Schusta: Der Stumpf mit der Axt ist von den Warhammer Bretonen, so wie einige andere Parts auch. Habt ihr auch den Frosch gefunden! Damit die Normannen auch eine persönliche Widmung haben  :D

 

Ja die Location ist echt cool, leider gibts dort keinen Strom und fließend Wasser, wobei es das eigentlich noch besonderer macht.

Dafür hat man einfach nur Ruhe und Wald und Wiesen drum rum! So sah ungefähr meine Spielblick aus:

 

Game_07.jpg

 

Mal schauen vielleicht packe ich demnächst mal wieder ein paar Wikinger auf den Maltisch!  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schicke Minis! Leider sind die Bilder etwas düster.

 

BTW, wenn es da keinen Strom und kein fließend Wasser gibt, wie wird dann der Pool gefüllt? Mit dem 10-Liter-Eimer aus dem Bach? :lach:

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.