Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Das "Sommer-Projekt" - Letzte Woche der Anmeldephase   23.06.2019

      Noch bis zum Abend des 30. Juni könnt Ihr Euch für die neueste Staffel des "Sommer-Projekts" im dazu gehörigen Thread anmelden, sofern Ihr dies nicht bereits erledigt haben solltet. Für alle Kurzentschlossenen wird die verbliebende Zeit also zunehmend knapper.

Recommended Posts

Schön zu sehen, dass hier noch jemand seine alte Armee restauriert. Ich habe hier was von Dunkelelfen gelesen!! Wo bleiben die??

 

Viele Grüße,

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb GeOrc:

Schön zu sehen, dass hier noch jemand seine alte Armee restauriert. Ich habe hier was von Dunkelelfen gelesen!! Wo bleiben die??

 

Viele Grüße,

Georg

Die zwinge ich mich, sie hinten anstehen zu lassen :S

In dem Akt mit den Echsen steckt die meiste Motivation, da es meine erste Armee war. Die Vampire drängeln sich immer wieder mal vor, wenn die Stimme im Kopf mich darauf aufmerksam macht, dass ich die ja am schnellsten spielfertig auf einen Standard bekommen könnte, mit dem ich zufrieden wäre. Bei den Dunkelelfen siehts momentan so aus, dass es ein paar unspektakuläre Einheiten gibt die mies bemalt sind, dafür mittlerweile gigantische Zinnberge unterschiedlichster Hersteller, weil ich es trotz der Rangfolge und dem Projektstillstand geschafft habe, hunderttausende Euros für Dunkelelfen auf Ebay zu lassen :katze:

Ich hatte kurz überlegt, für diese momentane A King's Tale Malchallenge meine Version von Malekith vorzuziehen, aber ich würde es diesen Monat wohl höchstens schaffen den zu bauen, nicht zu bemalen...

 

 

Ansonsten ist momentan eine Fotobox in der Post, die irgendwer in irgendeinem Thread irgendwem empfohlen hatte und ich mir dreist als Bookmark gespeichert habe. Dann gibts die Tage ein kleines Update, wie ich über das letzte Jahr zwischendurch und kürzlich weitergekommen bin. Hint: es reimt sich auf Taurusflieger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echsenmenschen  (Saurian Ancients)

 

So, nachdem es hier lange sehr still war, bin ich zurück aus dem trostlosen Fegefeuer der Seite 8 des Projekteboards. Leider musste das Ganze hier erstmal auf Eis gelegt werden, bevor es überhaupt richtig losging (war Kippen holen). Die nächsten Monate sollte ich allerdings endlich mal wieder ein wenig Freizeit haben, in der ich hoffentlich das gute Wetter nutzen kann, in kurzen Hosen Miniaturen anzumalen. Vor ein paar Monaten war kurz ein Revival geplant, wobei ich ein wenig weitergemacht hatte, musste aber aus beruflichen Gründen nochmal die Reißleine ziehen. Die damaligen Fortschritte machen den jetztigen Einstieg aber immerhin leichter.

 

Der Thread bliebe sich aber nicht treu, käme nicht direkt der nächste Dämpfer :katze:

Die Fotobox steckt momentan noch der Packstation fest. Da ich aber nicht weiß, ob ich diese Woche noch dazu komme, sie dann zu benützen, gibt's an dieser Stelle dafür fürchterlich überbelichtete Fotos, um wenigstens mal ein paar WiPs präsentieren zu können.

20180517_203539.thumb.jpg.a8a05153a4a7b41b9975d4e5b8bc44da.jpg

Sind in Wirklichkeit nicht so hell, die Kamera beschönigt allerdings die vielen Ungenauigkeiten nicht unbedingt :S sind etwa bei 90% Fertigstellung würde ich sagen, Kommandomodelle außen vor. 

Habe versucht kleine Details einzubringen wie Helme, gepanzerte Schwanzspitzen, aztekische Kriegsbemalung und mit den Farben der Lendenschurze und Schmuckteile alterniert, um bei den alten Modellen mehr Abwechslung reinzubringen. 

 

Momentan experimentiere ich mit der Basegestaltung. Nachdem ich anfänglich eher unzufrieden war, find ich den momentanen Entwurf doch ganz nett. Sollte halt am Ende in der Reihenabfertigung schnell gehen und auch nicht zu sehr von den Modellen ablenken. Benutze irgendeinen merkwürdigen Tee, der hier seit Jahren im Schrank stand und nun hoffentlich seine Bestimmung gefunden hat. 

20180517_203623.thumb.jpg.e3b8b2b7c055bc7d028c8efaa2b48346.jpg

(Stegadonbase)

Die Wirkung im Regiment nebeneinanderstehend gefällt mir doch schon ganz gut.

20180517_203925.thumb.jpg.087980974c6526e17f7661bc8279ee04.jpg

Die ersten Bases sind mehr als Proof of Concept gedacht und wurden mit Grünzeug gebaut, das ich hier noch rumliegen hatte. Am Ende kommt nicht auf jede so viel bzw der gleiche Kladeradatsch, Hauptsache die Bases sehen dann einheitlich uneinheitlich aus.

 

Zuletzt noch ein Teaser, welche Farben die zweite (von 3) Kohorte Sauruskrieger in etwa bekommen soll, kommt aber nicht in nächster Zeit.

20180517_204142.thumb.jpg.1a35f6034e1dd25c3bae52365cb70a56.jpg

 

Als groben Plan für den nächsten Monat: Die angefangen gelben Saurus fertig machen und die Maschine der Götter (heute grundiert). Würde auch ganz gerne einen Minibeitrag in der Malchallenge einbringen, aber weiß nicht, ob die Zeit dafür reicht. Und auch etwas Bammel dass ich dann direkt wieder den Faden verliere :{

 

:echsen:

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update Echsenmenschen

 

It's W.i.P.-Wwsonntag!

Ich habe die Crew der Maschine der Götter soweit erstmal fertig denke ich. Bin ganz zufrieden, ist natürlich keine Meisterklasse. Aber für meine bescheidenen Fähigkeiten und dem Ziel, TTS zu erreichen, kann ich sehr gut damit leben. Bilder sind nun aus der Fotobox. Trotz dekadentem 12€ Equipment musste ich das ganze nochmal customizen, um halbwegs brauchbare Fotos zu kriegen... 

Spoiler

20180527_190448.thumb.jpg.0110c50d6b6915ffad3b88657ff9eda2.jpg

 

 

Es wurden mehrere Hintergrundfilze mitgeliefert, davon war Schwarz bisher noch der beste. Mit weiß auf weiß sieht das ganze mehr nach THX 1138 aus, als professioneller Miniaturenbelichtung...

20180527_185239.thumb.jpg.5fbe8abef9a02d229fd85c71f0c4d150.jpg

 

Der Mann im Maschinenraum:

20180527_185923.thumb.jpg.6bf339e3c531a9305465b89c8d652b4c.jpg20180527_185949.thumb.jpg.1f81225af3929166f4398214b836fd64.jpg20180527_190235.thumb.jpg.d6d7f08b59fda30e632ce717351fe05f.jpg

 

 

 

Der Schamane:

 

20180527_190325.thumb.jpg.cb56b2cc278d32b536271221a9dc7e23.jpg20180527_190339.thumb.jpg.b980d96259226ed8ac76a8116ef4dd6b.jpg

An das Gold werde ich auf jeden Fall noch mal ran nach dem Zusammenbau, auch wenn die Übergänge mMn im Augenlicht noch ganz so übel erkennbar sind. Dazu steht das Ding mit der Gesichtsseite später auch nach unten geneigt da, fällt dann also auch nicht mehr so auf bzw. war der Plan, die weniger sonnigen Stellen dunkler zu machen. 

20180527_190352.thumb.jpg.cdb4efbcf96bfb91a7f5c08d54627c6c.jpg20180527_190410.thumb.jpg.36aa9599023f461f5108659ec7ce3d8e.jpg

Sehe die Bilder gleich selbst zum ersten mal auf einem größeren Display, da fallen mir dann bestimmt noch lauter Sachen auf, die ich übersehen habe.

Für Tipps, auch zum Fotografieren, bin ich natürlich immer dankbar.

 

Inspiration zur Farbwahl

Spoiler

MC_Siedleragame.thumb.jpg.c5b74cfd2439d354d56374faed872262.jpg

:echsen: Purple magic, ganz im Zeichen des Tepoc.

 

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute mal wieder ein Lebenszeichen. Es gibt neues von Uncle Ulmons, aka el Taurosaur aka Stegadon. Teile der Maschine sind zwischenzeitlich abgebrezelt, kleb ich dann aber auch erst wieder nach dem Malen dran. Muss ich vielleicht sogar trotz Plastik noch stiften, die Klebestellen sind leider recht klein.

Bin soweit halbwegs fertig mit der Haut, als nächstes kommen dann Schuppen und Hörner. Im Nachhinein habe ich mich beim Pinseln wohl etwas übernommen und das ganze wäre sauberer geworden, hätte ich das Modell (das zu 99% aus sehnigen Muskeln besteht) uni im mittleren Grün bemalt und dann gewashed oder einfach trockengebürstet. Stattdessen habe ich versucht die ganzen Muskelfasern einzeln zu bemalen und die dunkleren Schichten teils sichtbar zu lassen

Das Gelb am Bauch war nochmal ne ganz andere Geschichte voller hin und her und so überhaupt nicht geplant. Naja... man will sich ja auch steigern :F Ich hoffe mal mit den restlichen Flächen bemalt und dem ganzen Brimborium obendrauf siehts dann am Ende etwas ordentlicher aus.

 

WiP

20180602_211409.thumb.jpg.377fd853a2d643819578b92e9b993e9c.jpg20180602_211310.thumb.jpg.ff99848e34a9ce496563977d5b7a65c2.jpg20180602_211224.thumb.jpg.71315db292647c3259b7d5fed4d22113.jpg

 

Die Hörner werden "hörnerfarben", für die Schuppen habe ich ein dunkles Blauschwarz/Schwarz mit blauen Kantenakzenten überlegt. Zweifle noch ein wenig, zum Einen weil mir nicht ganz klar ist, ob bei dem Modell die Hörner an den Seiten eigentlich auch nur ausgewachsene Schuppen darstellen sollen und das dann vlt komisch aussehen würde. Zum Anderen ob das farblich nun da rein passt.

Vorschläge, Kommentare etc. höre ich immer gerne! 

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab nochmal eben einen Haufen unfertigen Krimskrams nebeneinander gestellt um zu schauen, wie das mit den ganzen verschiedenen Farben später auf dem Tisch wohl wirkt -

20180602_215944.thumb.jpg.da1dfd3778c948c5a90acc4cc6789c58.jpg

'Sup :invasion:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merci :echsen: Der Gute nähert sich indessen auf großen, wasserglaserschütternden Schritten der Fertigstellung. 

 

Kann mir zufällig jemand eine Modellbausäge empfehlen? Bzw. kann ich da viel verkehrt machen, wenn ich einfach irgendeine für nen Zehner bei Amazon ordere unter den Stichworten Metallsäge, etc.? Zeit und Möglichkeiten in Läden zu schauen sind sehr begrenzt, daher würde ich am besten eine im Internet bestellen. Und in der Vergangenheit wurde mir ja hier bereits erfolgreich mit Werkzeugtipps geholfen.  :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Kodos der Henker:

Kommt darauf an welche Größe

zb Tamiya

 

Ja genau sowas denke ich, was kleines für Hände, Köpfe etc. (von Miniaturen). Danke!

Schneidet die dann auch white metal und evtl älteres? Die Bewertungen sind ja eher durchwachsen und eine spricht explizit von Plastik :nachdenk: Zur Not bestell ich die dann aber einfach mal die Tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.6.2018 um 12:49 schrieb Kodos der Henker:

Kommt darauf an welche Größe

zb Tamiya

 

 

Habe die mir jetzt auch einfach mal bestellt. War gerade auf der Suche nach sowas. Eigentlich wollte ich mir eine Zange bestellen, aber so eine Säge gefällt mir besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Metall nutze ich schon seit Jahren eine Juweliersäge von zu Jeddeloh. Habe ich vor 20 Jahren mal auf EBay gekauft und hat mich nie im Stich gelassen:

 

Juweliersäge

 

Mit dem richtigen Sägeblatt schneidet die durch White Metall wie ein heißes Messer durch Butter. Zu WG Zeiten habe ich auch schon wegen Mangels eines Dosenöffners  damit ein Dose mit Fleischtomaten aufgesägt. Kann ich nur empfehlen! ... also die Säge, nicht den Einsatz als Dosenöffner :)

 

Beste Grüße,

GeOrc

bearbeitet von GeOrc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Grün beim großen Dino und das Dunklere unten finde ich gut gelungen. :)

Auf dem fertigen Modell sieht bloß der Skink-Priester (oder wer das Herzchen sein soll) zu instabil aus. Also seine Plattform zu unruhig, als dass seine Pose glaubhaft wäre.

Wirkt das in echt bzw. auf anderen Fotos anders?

 

Und die gelben Dinos sind doch in der Fotobox fotografiert immer noch hell, KA, was dich beim früheren Foto so verunsichert hat.

 

Was Sägen angeht:

Ich habe da etwas halb selbstgebasteltes (das hat noch mein Vater seinerzeit für mich gemacht), das von der Funktion her aber den von GeOrc verlinkten Sägen ähnelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2018 um 13:26 schrieb Kodos der Henker:

Auch wenn es ein fremdes Thema ist

Zangen holst du im Baumarkt, die haben oft 5er oder 10er Set Elektriker Zangen für nen 10ner.

Haben für uns die richtige Größe und Formen.

Kein Ding, im Eingangspost steht ha (glaube ich) auch was von Modellbautipps :v ich nehm da immer irgendwas hilfreiches mit. Ich habe mir ebenfalls bereits die Tamiya bestellt, sollte die frühzeitig das Zeitliche sägnen, ist die Juweliersäge von GeOrc an der Reihe. 

 

vor 9 Stunden schrieb Kuanor:

Also das Grün beim großen Dino und das Dunklere unten finde ich gut gelungen. :)

Auf dem fertigen Modell sieht bloß der Skink-Priester (oder wer das Herzchen sein soll) zu instabil aus. Also seine Plattform zu unruhig, als dass seine Pose glaubhaft wäre.

Wirkt das in echt bzw. auf anderen Fotos anders?

 

Und die gelben Dinos sind doch in der Fotobox fotografiert immer noch hell, KA, was dich beim früheren Foto so verunsichert hat.

 

Was Sägen angeht:

Ich habe da etwas halb selbstgebasteltes (das hat noch mein Vater seinerzeit für mich gemacht), das von der Funktion her aber den von GeOrc verlinkten Sägen ähnelt.

Danke! Ja ich habe feststellen können: Nachdem die Bilder hier jeweils 1-2 Tage stehen, ich sie mir angucke und dann nochmal die Figuren in der Hand halte, gefällt mir alles doch immer deutlich besser als während des malens (dort mehr "ohgottohgottohgott D:" Panikpinseln).

 

Gelbe Saurus: Weiß auch nicht, ich glaube es war der Blitz, zum anderen habe ich bisher im Wohnzimmerlicht bzw am Fenster gemalt. Ich denke, das war ungewohnt die in hellerem, kalten Licht zu sehen. Ich benutze mittlerweile das Licht der Fotobox mindestens zum Gegenchecken beim Malen. Unabhängig davon bin ich aber trotz Backpapiertuning noch nicht hundertprozentig zufrieden mit den Fotos.

 

Skinkpriester der Herzen: Ich würde gerne sagen ich weiß nicht was du meinst, aber ich weiß leider genau was du meinst :katze: 

Das liegt entweder daran, dass ich 

a) die Füße umgebogen habe für die Pose, aber nicht mehr ging oder

b) wahrscheinlicher, dass ich das zwar vorhatte, aber vergessen habe 8[ 

Das Ergebnis bleibt aber das gleiche. Viel korrigieren kann ich da nicht mehr, da biegen nun die Farbe platzen lassen würde, was ich nicht übers Herz bringe. Der ist da schon rein gestiftet und das Rad auf dem Dino sitzt fest. Seine Plattform lässt sich auch nur gerade aufsetzen. Eine Möglichkeit wäre noch, das Stegadon leicht "bergab" stürmen zu lassen, aber die Base ist auch fertig und ich denke, das würde gekünstelt aussehen und das Auge ebenfalls erkennen. Es bleibt abzuwarten, wie sehr das Ganze stört, wenn der ganze Apparat wieder drauf ist :nachdenk:

 

 

Heute Abend komme ich wohl wieder zum Malen und auch die Nächte Zeit sieht gut aus. Ulli sollte damit nicht mehr lange dauern und ich überlege schon, was danach kommt :ok:

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihihihi, kroxigore und skinks, da fühl ich mich doch mitten in die neunziger versetzt! mit der 6. Edition (das war doch die bretonen-echsen-box oder?) bin ich dann allerdings aus dem warhammer-universum ausgestiegen. war aber eine echt tolle zeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aaaah noch jemand der versucht die unfertigen Armeen von damals zu vollenden. Sehr schönes Projekt, das bleibe ich darn und schaue mir die tollen Minis an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb snibril:

hihihihi, kroxigore und skinks, da fühl ich mich doch mitten in die neunziger versetzt! mit der 6. Edition (das war doch die bretonen-echsen-box oder?) 

Fast... das war die 5. Edi in ‘96 ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.