Jump to content
TabletopWelt

Marvel Cinematic Universe - der Treff für MCU-Fans


Zavor

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb BioHolic:

Yupp.

 

Prima! :ok:

 

vor 1 Minute schrieb BioHolic:

Und meine größte Hoffnung ist, dass der Avengertower zum Baxterbuilding wird.

 

Meine größte Hoffnung ist, dass die F4 (ähnlich wie bei Spiderman) ohne Origin-Story ins MCU einziehen!

Die bisherigen Varianten waren bisher nicht der große Wurf und mittlerweile weiß jeder wie sie zu ihren Kräften gekommen sind.

 

Allerdings wäre es interessant wenn Johnny Storm (Chris Evans) auf Cpt. America (Chris Evans) trifft. :lol:

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb Kodiak71:

Allerdings wäre es interessant wenn Johnny Storm (Chris Evans) auf Cpt. America (Chris Evans) trifft. :lol:

 

Wird unter Garantie ein Recast. Ob sie die X-Men dann auch komplett recasten würde mich interessieren. Also im Bezug auf die "junge" Truppe. Achja und Silversurfer nicht vergessen!

 

Ich würde wahnsinnig gerne Dr. Doom im MCU sehen. "Avengers: Doom". Passt!

bearbeitet von BioHolic
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Evans macht seit 2005 hauptsächlich nur noch Superheldenrollen, ich hätte Verständnis wenn er davon erst mal die Schnauze voll hat.

Persönlich würde ich mich allerdings über die Fortführung seiner Rolle als Captain Amerika freuen.

 

F4 kann man nur Recasten: die aus den ersten zwei Filmen sind mittlerweile fast zu alt und den letzten Film will man eh vergessen (ich glaube der hatte nicht mal nen Cameo von Stan Lee, oder?) Im Bezug auf F4 darf man auch Namor nicht vergessen, wobei es dann Stimmen geben wird, die Namor für einen billigen Aquaman-Abklatsch halten, darum rechne ich erstmal nicht mit ihm.

 

Die "jungen" X-Men kann man mMn gern so übernehmen: First Class und Days of Future Past fand ich absolute Klasse! Apocalypse muss ich mir noch mal zu Gemüte führen, da bin ich etwas unschlüßig.

 

Mal ne Frage an die Comic-Fachmänner:

Ich habe neulich (mal wieder) Civil War gelesen, der auf Battleworld spielt. Quasi die What if Variante und da ist eine Comicfigur, die wie der Hulk aussieht, aber mit Logan betitelt wurde und auch Krallen hat. Weiß jemand was da mit Wolverine geschehen ist?

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist Logan welcher durch eine Explosion zum Hulk mutierte ohne sein Adamantium Klauen zu verlieren

 

 

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ah okay! Danke! :ok:

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 20.3.2019 um 08:16 schrieb Kodiak71:

Ob es wohl in "Endgame" dann schon einen Teaser gibt, der das X-Verse ins MCU anteasert?

 

Halte ich für äußert unwahrscheinlich. Noch Ende letzten Jahres hat Kevin Feige zu Protokoll gegeben, dass sowohl die X-Men, als auch die Fantastic Four noch keine Rolle in den Planungen um das MCU spielen - und da waren die Dreharbeiten für Endgame schon voll im Gange. In den vergangenen drei Monaten dürfte sich in den Planungen und Gedankenspielen von Feige auch keine grundlegende Änderung ergeben haben - insbesondere, wenn der Deal zwischen Fox und Disney erst dieser Tage abgeschlossen wurde.

 

Allerdings ist auffällig, dass für die vierte Phase noch kein mehr oder minder kohärenter Plan besteht wie für die ersten drei Phasen. Mit Spider-Man: Far from Home ist erst ein Film mit einem offiziellen Termin versehen worden. Andere Filme, wie The Eternals sowie weitere Solo-Filme für Black Panther, Black Widow und Doctor Strange, als auch nun der dritte Guardians of the Galaxy-Teil sind zwar mehr oder minder offiziell in Planung/Umsetzung, aber noch nicht auf Jahre hin festgelegt, wie es noch zur dritten Phase der Fall war (vgl. hierzu ein Video aus dem Jahre 2014).

 

Das lässt mich vermuten, dass Feige die X-Men- und Fantastic Four-Franchises im Hinterkopf hat, es aber noch keine konkrete Planung gibt, um sie in das MCU zu integrieren. Entsprechend vermute ich, dass Endgame keine Hinweise auf Mutanten oder eine bisher unbekannte Superhelden-Familie enthalten wird. Was ich mir jedoch vorstellen kann, ist das Eintreten eines Ereignisses, das dem Auftauchen von Mutanten vorausgeht. Ein solches scheint auch notwendig - dass urplötzlich zahlreiche Figuren auftauchen, die mit besonderen Kräften ausgestattet sind, bis hin zu äußerst machtvollen Charakteren wie Charles Xavier, würde die Immersion und innere Konsistenz des MCU in starke Mitleidenschaft ziehen. Denn solche Figuren müssten allein schon durch S.H.I.E.L.D. (als die Organisation noch als solche existierte) aufgedeckt worden sein.

 

Ich vermute, dass es nach dem Erscheinen von Endgame, vielleicht auch erst nach Far from Home, eine Ankündigung zu den X-Men und den Fantastic Four seitens Kevin Feige/Marvel Studios geben wird. Bis dahin will man allerdings den bisherigen Figuren den Raum für ihren verdienten Ruhm lassen.

 

Am 20.3.2019 um 09:57 schrieb BioHolic:

Wird unter Garantie ein Recast. Ob sie die X-Men dann auch komplett recasten würde mich interessieren. Also im Bezug auf die "junge" Truppe.

 

Die X-Men werden sicherlich auch einen neuen Cast erhalten. Zum Einen ist noch nicht klar, wann diese Figuren in das MCU integriert werden und zum Anderen würde man sich keinen Gefallen tun, den bisherigen Cast in das Filmuniversum aufzunehmen. Die beiden Franchises sind von einander getrennt und stehen in keinem Zusammenhang zu einander. Darüber hinaus sind die Schauspieler innerhalb des bisherigen X-Men-Franchises etabliert und haben mit ihrer Welt im großen Umfang interagiert. Da wäre es sehr merkwürdig, wenn die auf einmal die Avengers als relevante Größe wahrnehmen würden, nachdem man sich viele Jahr über ignoriert hat.

 

Außerdem können die Marvel Studios somit einen eigenen "Neustart" der Figuren versuchen und ihre eigene Version ersinnen, anstatt eine bereits vorhandene Version fortzuführen. Ähnliches hat bei Spider-Man durchaus funktioniert. Es wird aber auf jeden Fall davon abhängen, wann und in welcher Form die X-Men in das MCU aufgenommen werden sollen. Ich persönlich rechne aber nicht mit einem solchen Schritt in den nächsten ein bis zwei Jahren.

 

_________________________

 

Da während der vergangenen Nacht kurzzeitig meine Internet-Verbindung den Geist aufgegeben hat, habe ich mir (auf dem PC) ausgewählte Szenen aus ein paar MCU-Filmen angesehen, unter anderem aus Age of Ultron. Und dort bin ich auf eine Szene gestoßen, die mit dem Wissen aus Infinity War noch interessanter geworden ist. Dabei handelt es sich um das Gespräch der Avengers, nachdem Ultron erstmalig aufgetreten ist und während dessen Verlauf sich Tony Stark für das Erschaffen von Ultron rechtfertigt. In der deutschen Synchro führt Tony Folgendes aus:

 

"Eine feindliche Alien-Armee hat uns angegriffen durch ein Loch im Weltall - und wir stehen hundert Meter darunter. … Wir sind die Avengers. Wir können immer 'mal ein paar Waffenhändler hochnehmen, aber... das da oben... das... das ist das Endspiel. Wie habt Ihr vor, sie zu besiegen?"

 

Daraufhin antwortet Steve Rogers:

 

"Gemeinsam."

 

Tony macht einen Schritt auf ihn zu und mutmaßt:

 

"Wir werden verlieren."

 

Woraufhin Cap antwortet:

 

"Dann tun wir das auch gemeinsam."

 

 

Vielleicht ist all das nur ein großer Zufall. Wenn ich jedoch bedenke, wie Kevin Feige den bisherigen Verlauf des MCU ersonnen hat, erscheint mir ein Zufall sehr unwahrscheinlich.

  • Like 1

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Zavor:

Denn solche Figuren müssten allein schon durch S.H.I.E.L.D. (als die Organisation noch als solche existierte) aufgedeckt worden sein.

 

Mit den Inhuman hat man das ja auch und die kommen so in den Filmen nicht vor

 

Mutanten wären da jetzt nicht viel schwieriger

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb Kodos der Henker:

Mit den Inhuman hat man das ja auch und die kommen so in den Filmen nicht vor

 

Allerdings waren die Inhumans eine qualitativ fragwürdige TV-Sendung, die nach einer Staffel wieder eingestellt wurde. Ich vermute, dass fast jeder diese Serie wieder aus seinem Gedächtnis streichen möchte. :D

 

Zumal keine der TV-Shows innerhalb des Filmuniversums aufgegriffen wurde, obgleich es teilweise Sinn ergeben hätte (warum sollte man eine Figur wie Iron Fist ignorieren oder die Agents of S.H.I.E.L.D. außer Acht lassen?). Die Mutanten sind jedoch mit einzelnen Charakteren nicht zu vergleichen, da sie ein globales Phänomen innerhalb des Universums darstellen würden. Das lässt sich nicht einfach so ignorieren wie ein blinder Anwalt, der sich nachts auf Verbrecherjagd begibt oder ein ehemaliger Häftling, der auf Grund besonderer Chirurgie gegen Kleinkaliber-Beschuss immun ist.

 

Nein, ich kann mir auch weiterhin nicht vorstellen, dass die X-Men (und ihre Gegenspieler) einfach so auftauchen, als wären sie schon immer da gewesen. Da bedarf es eines anderen Kniffs, um sie nachvollziehbar in das Filmuniversum zu integrieren. Das ist bei den Fantastic Four einfacher, die denn könnten zu jedem Zeitpunkt von den kosmischen Strahlen betroffen werden.

  • Like 1

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Agents of Shield ist über den Hauptcharackter und Cameos mit den Filmen verbunden

Und ich meine gar nicht die Serie der Inhumans, sondern rein ihr erscheinen in Agents of Shield, 

Zum anderen gibt es über Doktor Strange Anspielungen auf X-Men, zumindest benutzt er in Endgame Fähigkeiten die den selben Ursprung wie die von Juggernaut haben.

 

Das man die Serien im Film nicht aufgreift ist klar, schließlich sollen diese auch für Leute verständlich bleiben welche die anderen Sachen nicht kennen, während man die bei den Serien davon ausgeht das die Zielgruppe die Filme gesehen hat.

 

Würde in einem Film jetzt Patrick Stewart durchs Bild fahren, sagen das er Mutanten im allgemeinen verborgen hielt und die Menschen diese ähnlich den Inhumans deswegen nie bewusst wahr genommen haben, wäre das genauso möglich wie das man einfach sagt Mutanten hat es schon immer gegeben nur sind sie vor Endgame nie als "Helden" oder Ganoven aufgefallen da es genug andere Dinge gab die Spektakulärer waren.

 

 

  • Like 1

"Um meine Völker vor der Dummheit ihrer Politiker zu schützen" Kaiser Franz-Joseph auf die Frage wozu man im 20.Jh noch einen Monarchen braucht.

 

[Die Elfen von Gara'talath] [Die Werkstatt des Henkers 2021] [Kurzgeschichten] [Blog]

[The Game of Fantasy Battles is Kings of War] [Deadzone & Warpath]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der X-Men/FV - Deal früher über die Bühne gegangen wäre, hätte man Endgame gut als passende Brücke für die Einführung der Mutanten im MCU nutzen können.

Die Ereignisse in Infinity War waren dramatisch genug, dass man einen schwerwiegenden Eingriff in die (MCU-)Realität gut erklären kann... gerade durch die (vermutlich vorkommende) Zeitreise könnte eine Veränderung der Vergangenheit das entstehen der Mutanten fördern.

 

Übrigens: in einem Monat ist es soweit!!! :ok:

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und ich hab noch einen Grund weniger, groß in Phase 4 einzusteigen: 

 

Angelina Jolie hat bei den "Eternals" den Lead übernommen...

 

https://www.theguardian.com/film/2019/mar/28/angelina-jolie-joins-marvel-superhero-universe-the-eternals?CMP=fb_gu

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hab diese Woche bei Nerdfactory eine interessante Fan Theorie gehört:

 

Spoiler

Thanos hat den Fingerschnips gemacht um das Universum vor Galactus zu retten.

Der Theorie zu Folge wurde Titan von Galactus zerstört.

Da dieser sich nur an hochentwickelten Welten labt könnte er versuchen Galactus "auszuhungern"

 

 

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, nachdem ich gestern endlich mal Captain Marvel gesehen habe (der Film als solches weder schlecht, noch super, hat mich insgesamt aber nicht vom Hocker gerissen), wurmt mich eine Frage - nirgends wurde geklärt, wie Lawson/Mar-Vell an den Tesserakt gekommen ist. Habe ich ein Detail übersehen, oder wurde das tatsächlich nicht erklärt? Klar spielt es für den Film keine Rolle, aber so im Gesamtkontext wäre eine Erklärung schon nicht schlecht gewesen. Howard Stark hat den ja aus dem Flugzeug geborgen damals, aber was geschah danach?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.3.2019 um 20:48 schrieb John Tenzer:

Und ich hab noch einen Grund weniger, groß in Phase 4 einzusteigen: 

 

Angelina Jolie hat bei den "Eternals" den Lead übernommen...

 

Da ich weiterhin keine Vorstellung davon habe, welche Relevanz die Eternals für das MCU haben werden, erweckt diese Meldung in mir keinerlei Regung. Angelina Jolie gehört sicherlich nicht zur Elite ihrer Profession, aber zu solider Arbeit ist sie auf jeden Fall fähig. Außerdem hat sie Erfahrung im Action-Genre durch ihre Rolle als Lara Croft - das sind also nicht unbedingt die schlechtesten Voraussetzungen.

 

Da die Eternals als Gruppe agieren, dürfte zudem entscheidend sein, wie der weitere Cast aussehen wird und welche Gruppendynamiken etabliert werden. Möglicherweise könnte in dieser Konstellation Angelina Jolie eine gute Wahl sein.

 

vor 23 Stunden schrieb Kalfan:

Howard Stark hat den ja aus dem Flugzeug geborgen damals, aber was geschah danach?

 

Das dürfte schon fast die gesamte Erklärung sein. Nach dem Erhalt des Tesserakts hat Howard Stark das Programm P.E.G.A.S.U.S. ins Leben gerufen, um den Gegenstand in dieses zu überführen (eine Zusammenfassung hält beispielsweise dieses Fan-Wiki bereit). Diesem Programm war auch Wendy Lawson zugeteilt, sodass sie Zugriff auf den Tesserakt erhielt und ihre Pläne in die Tat umsetzen konnte.

 

bearbeitet von Zavor
Korrektur der Formatierung
  • Like 1

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Jolie "stört" mich, dass sie quasi immer Rollen spielt (oder bekommt), wo ihr gutes Aussehen (jaja, Geschmacksache my ass) eine zu große Rolle spielt.

Kenne sicher nicht alle Filme, aber wenn ich das zB mit Theron vergleiche ... 

Ich schaue mir Jolie gerne an, aber Schauspielerinnen wie Theron noch lieber, sogar wenn die mal richtig kacke aussieht (Valley of Elah, Monster).

Bei Theron steckt mMn mehr Wucht hinter. Sie sxheint mir nicht wirklich abhängig vom Aussehen und sieht nicht weniger gut aus dabei.

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Neues zum Endgame-Plot

 

FB_IMG_1554109405851.thumb.jpg.808c66126d3a1ba4d246ae7ffed09a9e.jpg

 

@Angelina Jolie: :nachdenk: 

 

Ich halte die Dame für hoffnungslos Overhyped und für weit weniger talentiert als ihr Paycheck vermuten läßt - was eine absolut subjektive Haltung zu ihr ist, keine Frage (Ich mochte sie in Mr & Mrs. Smith und Sky Captain and the World of Tomorrow; das war's). Indes war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie auch in dieses Franchise mit eingeladen würde - wogegen ich per se nichts dagegen habe. Nur muss ich es mir eben nicht anschauen. 

 

;) 

 

 

bearbeitet von John Tenzer

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.4.2019 um 11:43 schrieb John Tenzer:

Nur muss ich es mir eben nicht anschauen.

 

Natürlich nicht. Und ich hatte auch nicht die Intention, Dich dazu zu überreden. Bei den Eternals warte ich selbst erst einmal den ersten Trailer ab, bevor ich mir da ein Urteil erlaube - denn bisher habe ich keinerlei Vorstellung, was man bei diesem Werk erwarten kann.

 

Es wird bei mir sowieso viel davon abhängen, in welchem Zustand das MCU nach Endgame zurückgelassen wird. In vier, fünf Wochen wissen wir da sicherlich mehr...

 

...

 

Apropos Endgame:
 

 

bearbeitet von Zavor
Inhaltliche Erweiterung
  • Like 2

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh für mich Endgame als den Abschluss einer langen großteils fantastischen Filmreise. 

Wenn nach Endgame meine persönlichen Favoriten nicht mehr dabei sind oder ersetzt werden kann ich das mit gutem Gewissen hinnehmen solange eben dieser Schlussstein keine absolute Enttäuschung wird. Und das kann ich mir nach über 10 Jahren MCU nicht wirklich vorstellen. 

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

The Final Countdown! Nur noch 20Tage bis Endgame ... eigentlich könnte man sich jetzt jeden Tag einen MCU Film auf DVD/BluRay angucken und kommt genau hin bis zum Kinostart des vierten Avenger Films :P 

Hmmm ... :idee:

  • Like 1

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Minuten schrieb Kodiak71:

The Final Countdown! Nur noch 20Tage bis Endgame ... eigentlich könnte man sich jetzt jeden Tag einen MCU Film auf DVD/BluRay angucken und kommt genau hin bis zum Kinostart des vierten Avenger Films :P 

Hmmm ... :idee:

Das ist echt fies von dir, einen auf diese Idee zu bringen :ok:

Wobei Infinity War brauche ich ja vorher nicht, Karten für das Double Feature bei uns im örtlichen Kino am Dienstag Abend/Nacht sind schon gekauft :naughty:

 

Gruß Tepok 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Tepok:

Das ist echt fies von dir, einen auf diese Idee zu bringen :ok:

 

Tja, so bin ich ... befrag mal @Delln zu letzten Montag :P 

 

vor 3 Minuten schrieb Tepok:

Wobei Infinity War brauche ich ja vorher nicht, Karten für das Double Feature bei uns im örtlichen Kino am Dienstag Abend/Nacht sind schon gekauft :naughty:

 

Infinity War und Endgame im Double Feature? Da weiß ich fast nicht ob ich dich beneiden oder bedauern soll ...

Ich hab mir vor vielen Jahren mal ein Triple Feature Fluch der Karibik angesehen, danach hat mir der Hintern weh getan Und im zweiten Teil bin ich beinah eingeschlafen :lol: 

Bemalte Minaturen 2014: 152  //  2015: 108  //  2016: 114 // 2017: 104 // 2018: 115// 2019: 107

 Kodiaks Allerlei // Kodiaks Allerlei II: "30 Jahre Hobby sind nicht genug!"

Time And Relative Dimensions in Space - Ein Doctor Who Projekt

Die PRODOS Leichenhalle: Warzone Resurrection und AvP Unleashed

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war mal so clever in voller Mittelalter montur zum Herr der Ringe Triple Feature zu gehen. War sehr lehrreich, nicht schön aber lehrreich. 

Ich hab auch bereits das Ticket für Endgame gekauft. 

Zum Glück kommt der Film bereits Mittwoch ins Kino sonst könnte ich erst am Montag Abend darauf ins Kino. 

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meine Karten für die 3D-OV am Freitag im Savoy bestellt. Danke für den Nudge - hätt's beinahe vergessen...! ^_^ 

  • Like 2

Armeeprojekte: INFINITY: Haqqislam, JOHN'S INFORMATION GROUP: All The Worlds Models, Warmachine/Hordes: Circle Orboros (erfolgreich abgeschlossen), X-Wing (beendet)

 

"(...) Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft. Wer sich aber nur in fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot...!" GitS - Stand Alone Complex Ep.12
 

"You mustn't let mistakes weigh you down. Acknowledge them and take what you've learned to move on. That is the privilege of being a man." Full Frontal  - Gundam Unicorn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.