Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      Frohe Ostern!   20.04.2019

      Wir wünschen euch frohe Ostern!   Wird eigentlich durch das Hobby, die Bemalung der Ostereier besonders kreativ?  
Delln

Malkavienne, C11, Mr.V, Delln - Der Thread für Leute, die gerne am P500/250 teilnehmen würden, aber zu wenig Zeit und/oder Minis haben [diverse] [WiPro18/19]

Recommended Posts

vor 16 Stunden schrieb malkavienne:

Aber trotzdem was geschafft, @Mr. V! ;)

Ich wollte eigentlich auch an den Maltisch, aber dann habe ich mit meiner Verwandschaft in Hamburg telefoniert und mich doch entschieden, zur Tactica zu fahren :facepalm:  Wo ein Wille ist... hat der Geldbeutel nix zu melden :lach: 

 

Schön das es doch noch klappt.  :ok:

 

vor 4 Stunden schrieb Zaknitsch:

Ist aber wohl gegen 15 Uhr... wenn ich quengel. :lach:

Wenigstens mal vorbeischauen will ich !

 

Das kannst du doch am Besten. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Japp, da sollte mit einem Rotbraun (nicht Doombull Brown, eher Mournfang Brown, wenn du GW Farben nutzt) noch etwas Wärme reinlasiert werden.

 

Aber da der @Zweiundvierzig bei seinen Imperial Assault-Minis mal eben so nebenbei gelungenes Silber-NMM raushaut, kann der sicher auch hilfreiche Tipps zu NMM-Gold geben. Sonst könnte man noch @GeOrc herbeibeschwören, falls er das hier liest, der macht das seit vielen Jahren auf Wettbewerbs-Niveau und kennt sicher alle Fallstricke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für's direkte Feedback, @Drachenklinge & @Devilz_Advocate!

War auch ein etwas blödes Foto dafür :nachdenk: Ich bin jetzt mit dem Gold soweit durch (also die Arbeitsschritte wie oben). Ein bisschen Mournfang ist drin, aber nicht viel. Vielleicht noch mit Seraphim Sepia arbeiten? Immer diese Entscheidungen...

 

20190212_213528.thumb.jpg.521b0af46e70429642ac7585c07b8701.jpg

20190212_213610.thumb.jpg.9e4f181173a87328cfc33d4932e83488.jpg

20190212_213641.thumb.jpg.8610ade2e62ccb2ad295326a4ff553c0.jpg

 

Die restlichen Freehands fehlen noch, dann sind wir schon beim Finish!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gold sieht richtig super aus.

 

Ich habe heute nur mal meine erste Frostgravebande gesichtet:

20190212_205418.thumb.jpg.161bad5e999db54608e00f5d03afa256.jpg

 

Magierin und Gesellin, Schatzjäger, Bewaffneter, ein seltsamer Hund ;) {da kommen die Tage noch neue) , 2 Armbrustschützen, 2 Diebe, 1 Schläger.

 

Leider ist bei den Plastik-Wikingern kein Dolch dabei, da muss ich nochmal in der Bitzbox wühlen.

 

Etwas stört mich auch, dass die Kreuzfahrer, die ich als Standard nehmen wollte Kettenhemden tragen statt Lederrüstungen....hmm...

 

Dann habe ich die Kakteen gesandet und geklebt und am Sheriff weitergebaut. Leider Fotos vergessen...Momentan habe ich gerade wieder keine Lust irgendwie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@malkavienne

Ich bin nicht sicher, aber ich meine, Washes sind ein NoGo bei NMM, weil Du die nicht so gut kontrollieren kannst.

 

@Delln

Was denn grade mal der Januar vorbei und schwächeln?

Ich werde mir auch noch irgendwie zwei Riesenratten beprgen müssen, denn für meine FG-Skavenbande benötige ich noch zwei "Hunde". Was passt da besser, als Riesenratten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb malkavienne:

Danke für's direkte Feedback, @Drachenklinge & @Devilz_Advocate!

War auch ein etwas blödes Foto dafür :nachdenk: Ich bin jetzt mit dem Gold soweit durch (also die Arbeitsschritte wie oben). Ein bisschen Mournfang ist drin, aber nicht viel. Vielleicht noch mit Seraphim Sepia arbeiten? Immer diese Entscheidungen...

 

20190212_213528.thumb.jpg.521b0af46e70429642ac7585c07b8701.jpg

20190212_213610.thumb.jpg.9e4f181173a87328cfc33d4932e83488.jpg

20190212_213641.thumb.jpg.8610ade2e62ccb2ad295326a4ff553c0.jpg

 

Die restlichen Freehands fehlen noch, dann sind wir schon beim Finish!

 

Das sieht soweit schon recht gut aus. Es gibt so viele verschiedene Stile, NMM zu malen. Der gute GeOrc und ich befinden sich da ziemlich weit an unterschiedlichen Enden des Spektrums - seine Art NMM ist sehr stilisiert und diszipliniert in der Methodik, meine ist eher intuitiv und physikalisch. Vielleicht irre ich mich auch - was ich sagen will ist, dass es keinen 'richtigen' und keinen 'falschen' Stil gibt, in dem man NMM malen kann, aber den erfolgreichen sind allen ein paar Grundsätze gemein:

  • Glänzende Oberflächen reflektieren je nach Glätte und Makellosigkeit der Oberfläche ihre Umgebung, Licht wird größtenteils streng nach Einfallswinkel=Ausfallswinkel reflektiert, nicht diffus. Bei unseren Miniaturen stilisieren wir das, indem man seitliche Flächen Dunkel und nach unten gewölbte oder angewinkelte Flächen sehr dunkel macht, da diese den eher dunkleren Boden und die dunklere Umgebung reflektieren. Nach oben gewölbte oder angewinkelte Flächen werden graduell heller, da sie den Himmel reflektieren. Je stärker dieser Helligkeitskontrast, desto reflektierender wirkt das bemalte Element am Ende. Das stark stilisierte NMM von GeOrc zum Beispiel setzt diesen Grundsatz im Stil etwas anders um, da hier methodisch an Kanten ein harter Wechsel von Hell nach Dunkel gemalt wird, mit einem flächigen Verlauf von der Kante weg in die jeweils gegensätzliche Helligkeit. Diesen Ansatz scheinst Du auch gewählt zu haben, wenn ich mir zum Beispiel die Fußpanzerung in dem unteren Bild ansehe. Ich hätte das anders bemalt - das liegt aber daran, dass ich eine andere Methodik habe, nach der ich Metalleffekte bemale. Insofern kann Dir GeOrc oder @Anderson bei dem von Dir gewählten Stil besser helfen.
  • Außer der Umgebung reflektieren glänzende Oberflächen außerdem eine oder mehrere Lichtquellen. In der Regel ist das eine Lichtquelle (die Sonne). Diesen Effekt erreicht man durch extrem helle (auch 'heiß' genannte) kleine Punkte oder gefüllte Kreise an sehr spezifischen Stellen. Im sehr stilisierten Ansatz wie bei GeOrc oder Anderson wird das durch dünne weiße Linien entlang harter Kanten dargestellt. In meiner Methode werden Kanten umso stärker aufgehellt, je mehr sie nach oben exponiert sind, aber reines Weiß behalte ich mir für kleine weiße Glanzpunkte an nach oben exponierten Ecken oder Wölbungen vor, um eine (oder zwei) fiktive zenithale Lichtquellen zu simulieren.

Schaue Dir einfach mal Bilder von GeOrcs oder Andersons Figuren an - daran kannst Du sehr gut die Methodik erkennen, die Du als Richtung für Dein NMM eingeschlagen hast (GeOrc gibt glaube ich sogar immer mal Workshops - keine Ahnung, ob er das noch macht, aber falls ja, kann man es nur empfehlen). Mein NMM hat eine andere Methodik und ich stelle kein hochglänzend-spiegelndes Metall dar, aber wenn es Dich interessiert ist diese Figur ein gutes Beispiel. Wichtig ist ein starker Kontrast zwischen dunkleren Flächen und helleren Bereichen:

 

5abfad309a5a1_0-0-0001.jpg.1bd6384de336cf693855f8d48bbafba9.jpg

 

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Erläuterungen, @Zweiundvierzig! Das hilft ungemein!

 

Ich male intuitiv, allerdings wähle ich dabei auch die Lichtquellen frei Schnauze, da sollte ich vielleicht mal mehr drauf achten.

Ich habe mir die Formen aus diesem Tutorial genommen und mit nicht-metallischen Farben umgesetzt. Zumindest ungefähr. Ich achte darauf, die Kantenakzente nie gleich zu setzen.

:gruebel: Immer diese Sache mit dem Realismus.

 

Nach einer Nacht drüber schlafen gefällt mir die Bemalung so wirklich gut, den Rest wird das Finish machen.

Die Sache ist nämlich die, dass sich die Mini in die Frostgrave-Banden von Dorns.Fist einreihen soll, und ich daher noch den 'Comiclook' ergänze - da hat es sich dann sowieso mit realen Begebenheiten :lach:  

 

@Delln Juchu, Frostgrave! Das sieht doch schonmal nach ner guten Bande aus. Du willst eine Sigilistin spielen, nehme ich an?

Wenn du gerade keine Lust hast, ist doch nicht schlimm. Die kommt schon wieder :) 

 

@Chaoself Straight auf der Zielgeraden. Gefällt mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur NMM Thematik kann ich leider nichts beitragen :lach:

 

@keine Lust: Da fehlt natürlich noch ein "...auf malen". Habe mich jetzt übers basteln überhaupt erst wieder seit nem Monat an den Tisch gesetzt.

 

@Sigilisten. Darauf wird es wohl hinauslaufen, da ich die Modelle habe. Wobei man die natürlich auch für fast alle anderen Schulen nehmen kann. Aber da ich eh keinen Plan habe wird es erstmal Sigilisten geben.

Zauber muss ich noch gucken. 1 oder 2 Out of The Game Sprüche ist die Frage...und dann mal genau gucken welcher Spruch zu welcher Schule gehört. Ich muss ja 3 Sprüche aus 3 verschiedenen Schulen nehmen, wenn Ich das richtig verstehe.

 

Alternativ zu Sigilisten habe ich hier auch noch Orks und Goblins aus Mortheim rumliegen.  Der Magier müsste dann zwischenzeitlich seinen Trainerposten aufgeben und einen Gobboschamanen habe ich auch kürzlich erworben :) Zufälle gibts... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@malkavienne Zu NMM kann ich dir auch nichts sagen. Ich nutze das (bisher) nicht. Habe zur Zeit aber auch keine Motivation das zu machen. Finde den Vampier super. Schöner Kontrast zwischen dem Schwarz und dem nicht Metall Metall.

 

@Delln Wahrscheinlich musst du dich nur mal aufraffen und den Pinsel in die Hand nehmen. TDE wäre doch mal an der Zeit zu bemalen.

 

@FG Wenn ich das hier so lese muss ich mir da wohl zumindest mal das Regelwerk zulegen. Nur so zum Lesen. :buch:

bearbeitet von Mr. V

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Mr. V:

@FG Wenn ich das hier so lese muss ich mir da wohl zumindest mal das Regelwerk zulegen. Nur so zum Lesen. :buch:

 

 

Auf jeden Fall. Das lohnt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Mr. V:

@FG Wenn ich das hier so lese muss ich mir da wohl zumindest mal das Regelwerk zulegen. Nur so zum Lesen

 

Kann ich dir leihen. Habe das Regelbuch und 2 Kampagnenbücher. (Lichlord und ....das im englischen irgendwas mit Pits heißt...Züchtergruben?)

 

Mehr habe ich bisher nicht auf deutsch gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte hier nochmal ein altes Thema ansprechen.

 

Am ‎04‎.‎12‎.‎2018 um 08:07 schrieb Delln:

 

Ohne Spaß jetzt, darüber habe ich auch schon nachgedacht. Aber ich würde schon gerne weiter Dokumentieren in Form meiner bestehenden Threads (Blood Bowl Sammelthread und in dem DMH Gruppenthread). Wobei ich auch schon überlegt habe einfach einen großen Thread zu machen, wie Mr. V. Aber dafür ist mir der BB-Thread schon zu voll. Aber vielleicht kann man auch mal über die Blog-Funktion (gibt es die noch?) nachdenken. Dann könnte man da fertige Sachen zeigen und in den Frü-So-He-Wi's halt step by step....aber wohin dann mit den Spielberichten, etc...

Andererseits motivieren die Frü-So-He-Wi's halt ungemein. Zumindest im Moment, wo sie noch kein Standard sind. Ich denke die würden sich recht schnell abnutzen und an Drive verlieren. Vor allem muss man dann wieder gucken ob man bei mehr Leuten (wie in den So-Pros) wieder einzelne Threads macht oder wie man halt verfährt...

 

War ja hier eihentlioch nur als kleiner Spaß gedacht, der aber überraschend gut funktioniert. Tja..was tun?

 

Am ‎04‎.‎12‎.‎2018 um 08:33 schrieb Mr. V:

Momentan läuft es hier auch einfach gut und es passiert mehr als in einem eigenen Projektthread, da hier einfach mehrere ihren Output posten und da wir auch nicht ein bestimmtes System vorgeben können hier auch jede Menge unterschiedliche Minis gezeigt werden. Bei der es auch egal ist ob angefangen oder noch nicht einmal grundiert.

 

Im Gegensatz zu den offiziellen Projekten kann ich hier auch meine angefangenen Minis fertig machen. Habe zwar nur noch 7 Rebellen unfertig rumstehen, aber auch die sollten bis Ende Januar fertig werden. Finde das hier irgendwie entspannter.

 

Ich wäre dafür zumindest noch ein FrühPro zu starten. Dann für das SoPro eine Pause machen und dann mal schauen ob es danach noch Interesse für eine neue Runde gibt.

 

 

 

 

Am ‎04‎.‎12‎.‎2018 um 10:32 schrieb Chaoself:

Lass uns das Projekt doch erst mal bis Ende Januar durch ziehen. Dann können wir ja gucken wie wir weiter planen. :)

 

Da nun ja bereits Mitte Februar ist, wollte ich einmal nachfragen. Wie sieht es bei euch aus? Noch interesse an einem FrühPro. Wäre dann aber einfach für eine Laufzeit bis zum SoPro. Allerdings habe ich gerade keine Ahnung wann das 2019 starten soll.

 

Am ‎04‎.‎12‎.‎2018 um 07:08 schrieb malkavienne:

 

@Irontau Erst mitmischen wollen und dann stänkern :D Mir ist halt aufgefallen, dass ich noch vier schnelle Minis zur Hand habe :ka: 

Von mir aus kannst du aber deinen, wenn auch nicht fertigen, Novemberblock noch hinterher schmeißen, ich würde auch meinen Eingangspost teilen ;)

Gilt ebenso für @Kjelthor

 

 

Sollen wir dann auch ein paar weitere Teilnehmer zulassen? Hätten die oben genannten Herren @Irontau und @Kjelthor überhaupt noch interesse?

 

Fragen über Fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist schwierig :lach:

Ehrlich gesagt würde ich ganz gerne meinen eigenen Thread wieder etwas aufpolieren.

Andererseits passiert aber auch einfach viel mehr, wenn mehr Leute beteiligt sind; und es motiviert auch teilweise mehr. Schon fast wie ein Malkrieg. :nachdenk: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.2.2019 um 20:26 schrieb Devilz_Advocate:

Japp, da sollte mit einem Rotbraun (nicht Doombull Brown, eher Mournfang Brown, wenn du GW Farben nutzt) noch etwas Wärme reinlasiert werden.

 

Aber da der @Zweiundvierzig bei seinen Imperial Assault-Minis mal eben so nebenbei gelungenes Silber-NMM raushaut, kann der sicher auch hilfreiche Tipps zu NMM-Gold geben. Sonst könnte man noch @GeOrc herbeibeschwören, falls er das hier liest, der macht das seit vielen Jahren auf Wettbewerbs-Niveau und kennt sicher alle Fallstricke.

 

Hat da wer NMM gesagt?

 

@malkavienne,

schicke die Mini, die Du da bemalt hast!

Grundsätzlich gibt es alle möglichen Varianten NMM gold zu malen. Was die gundsätzliche Überlegung angeht, sollte man sich entscheiden, soll es eher stumpf oder strahlend sein und eher kalt, neutral oder warm was die Farbtemperatur angeht. Wie @Zweiundvierzig richtig gesagt hat, male ich ne sehr stilisierte, teils überzeichnete Variante. Daher nutze ich meist ein strahlendes sehr warmes NMM. Zumindest bei meinen Dunkelelfen. Die Basis bildet XV88, dann abschattieren mit Scorched Brown und dann mit Vallejo Air Black. Highlighten mit Snakebite Leather, und dann mischungen aus Weiss mit Golden Yellow bis zu reinem weiß.

Es folgen dann die Kantenhighlights. Hier scheiden sich die Geister. Ich bemale die meist alle durchgängig. Ich lege aber auch schon die Farbvelraufsstrecken so an, dass das stimmig aussieht. Dafür muss man die Farbverläufe nicht horizontal anlegen sondern diagonal.

Dadurch entstehen auf der Mini sehr starke Kontraste und die Figur lässt sich visuell sehr gut auflösen. Dafür sieht Sie aber auch leicht überzeichnet und auch schnell comichaft aus. Letzterem muss man dann mit der Farbwahl und mit viel Entsättigung entgegenwirken, dann schafft man ein gutes Mittelmaß.

 

Zu Deiner Figur. Der Kontrast ist hier nicht maximiert. Ich würde NMM immer von schwarz zu reinem weiss malen. Der Grund. Schwarze Flächen sind ein Zustand der "nicht reflektion", also vom Winkel her so angeordnet, dass alles Licht so reflektiert wird, das nichts im Auge des Betrahcters ankommt. Weiss ist das Gegenteil, also "Totalreflektio", alles Licht wird ins Auge des Betrachters reflektiert. Alles andere an grau oder ockertönen liegt dazwischen. Bei einem Kantenhiglight geht man davon aus, dass die Kante nicht vollständig scharf ist und damit immer ein Großteil Licht im Auge landet. Dieser Kontrast fehlt mir bei Deinem NMM noch hier und da. Daher wirkt es noch ein wenig fade.

 

Was die Farbverläufe angeht, die sind schon recht gut. NMM lebt von sehr sauberen Verläufen. Man muss da aber auch immer eine  Balance zum zeitlichen aufwand finden. Zur Not kann man die Fehler mit Battledamage ausbessern und kaschieren.

Wegen der Verlaufsrichtungen.... das ist ein wenig komplexer.

Ein kurzer Regelsatz, den ich vor Jahren mal zusammengestellt habe:

Senkrechte Flächen: oben dunkel unten hell

waagerechte Flächen: zur Lichtquelle hell und davon weg dunkel

Flächen die einander stoßen, werden mit gegenläufigen Verläufen bemalt.

Zylinder haben immer einen senkrechten Lichtstreifen

Kugel... nix für Anfänger

 

Daa war jetzt ne recht kurze Abhandlung, von einer Thematik die ich normalerweise an drei Tagen Workshop durchkaue.

Ich hoffe trotzdem, das vielleicht die ein oder andere wertvolle Info für Dich drin steckt.

 

Beste Grüße,

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte ja erwähnt, dass ich Hunde bestellt habe....Natürlich musste für die Versandkosten mehr dazu ;)

 

20190214_175738.thumb.jpg.83160c8947423e13c5be74f313cf4ee8.jpg

 

:facepalm:

 

Nein, die Eisenbahn ist ein Muss für eine Westernstadt. Dazu dann halt Gleise.Und wenn ich eh schon bei Stronghold bestelle kann ich direkt noch ein Mainstreetbuilding mitnehmen. Oh..für Drachenklinge noch die Galgencrew. Und den Undertaker brauchte ich auch schon länger. Coool, Hunde. Für FG sicher zu gebrauchen...dann noch Kleinkram u.a. einen berühmten Archäologen! Achja...Kavallerie war ja blöd. Zack eine Bande Cowboys.

 

Und von @D-S13017

habe ich noch ein paar Gobbos für die alternative FG-Bande und einen Orkschamanen als Apotheker für die BB-Orks erstanden:

20190214_224955.thumb.jpg.99f4d812f12c4e9e44cbe93504f6066a.jpg

(ich weiß nicht warum das schon wieder gedreht ist..)

 

Später kam dann noch ein Kumpel auf 2 Partien DMH vorbei. Zwei Gebäude sind von ihm, der Rest meins. 2 Gebäude plus Zug plus Postkutsche habe ich hier noch liegen, also ist die Platte voll. Demnach noch 1 oder 2 kleine Gebäude für Variationen und irgendwann zu Weihnachten den Bahnhof oder die Ställe.

20190214_194958.thumb.jpg.72999558a26c65bb3b77fa638c42c56d.jpg

 

20190214_201652.thumb.jpg.929fae3acea07dec431cba66e916815a.jpg

 

Die nächsten Tage muss ich also mal wieder mehr basteln und grundieren, soll ja besseres Wetter geben.

 

Der Plan für diesen Monat:

-Dentist Gebäude bauen

-Zug und Gleise

-die letzten 4 Zwerge malen

-Kleinmist (Pferde, Kleintiere, etc) für DMH grundieren und bemalen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Devilz_Advocate:

@Delln Hattest du nicht auch die DMH Demoplatte mitgebracht auf der DizzCon letzte Sommer in Dortmund? Die war sehr schön!

 

Danke. Ja, das war ich, aber da waren die meisten Gebäude vom Zaknitsch. Inzwischen habe halt selbst einiges.

 

 

vor 2 Stunden schrieb Chaoself:

Deine Stadt ist super. :)

Danke, gefällt mir auch sehr gut inzwischen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.