Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Herzlich Willkommen im neuen Thread, in Gulsnicks Sammelsurium.

Nach 987 Tagen, 1235 Posts und über 50.000 Klicks wird es Zeit das Alte zu begraben und einen neuen Thread anzufangen.

Damit soll das ganze nun wieder übersichtlicher aber nicht weniger chaotisch werden.

Wer genau wissen will wie alles anfing kann hier alles nachlesen.

 

Zur Einstimmung eine kleine Zusammenstellung des letzten Projektes mit vielen Bildern aus diversen Themenbereichen.

 

58a69ea6a07b4_Rckblick.thumb.jpg.234464b

 

Zuletzt ging es um die beiden Hauptcharaktere aus "The Last of Us".

 

58a69ee7b1ef3_TheLast003.jpg.dd21ff16d5d

 

Damit kann es mit viel sinnloser Energie weitergehen in:

:schland:Gulsnicks Sammelsurium 2 1/2 :victory:

 

 

bearbeitet von Gulsnick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, daß du den Thread lieber hast als deine Freundin ;D

Dann mach mal weiter! Wir haben dich auch ganz doll lieb dafür :ok:

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da simmer dabei, dat is prima! :ok:

Ich werde dann direkt mal mein Abo ändern und freue mich auf viele weitere halbfertige Projekte und Baustellen in der Zukunft. Dein Sammelsurium ist für mich klar eines der Highlights bei meinen viel zu häufigen Forenbesuchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, für die vielen Abos.

Natürlich wird es hier völlig planlos und chaotisch weitergehen.

In nächster Zeit verstärkt mit dem P250 und den Bolt Action Partisanen.

Nebenbei wird immer wieder die Lebensaufgabe "Infinityplatte" weitergehen ebenso das Gelände für Reanimated und für Modern War.

Desweiteren spiele ich mit dem Gedanken weitere Historische Projekte anzufangen, natürlich nur als Skirmisher und nicht ausgewachsen.

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, daß du den Thread lieber hast als deine Freundin ;D
Dazu werd ich keine Aussage machen, jede Antwort kann mir irgendwie, irgendwann negativ ausgelegt werden.;D
Ich werde dann direkt mal mein Abo ändern und freue mich auf viele weitere halbfertige Projekte und Baustellen in der Zukunft.
Es werden noch viel mehr halbfertige Projekte und Baustellen.
Solange ich Dein Übersichtsbild betrachte, bin ich beruhigt, dass es auch hier Querbeet weitergeht
Wie immer Planlos im Tabletop.
Und jetzt, unterhalte uns
Bitte schön.

Im P250 geht es weiter, die erste Farbschicht ist aufgesprüht.

attachment.php?attachmentid=221350&stc=1&d=1383725185

Leider werd ich diese Woche nicht weiter kommen.

Von den Vallejo Airbrush Farben bin ich richtig begeistert, einfach aus der Flasche in den Airbrush und ab aufs Modell. Kein lästiges verdünnen mehr, einfach super die Farben.:ok:

Die LMGs der Partisanen sind grundiert.

attachment.php?attachmentid=221352&stc=1&d=1383725697

post-30982-13949283038036_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen,

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, daß du den Thread lieber hast als deine Freundin ;D

Gruß NogegoN

Dazu werd ich keine Aussage machen, jede Antwort kann mir irgendwie, irgendwann negativ ausgelegt werden.;D

Sogar diese Antwort könnte gegen dich verwendet werden. :D

Ansonsten weiter so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sogar diese Antwort könnte gegen dich verwendet werden.

Eine klassische Loose:Loose Situation.

Bemaltechnisch ist nichts passiert aber was macht man da, mal wieder?

Neue Sachen kaufen.

attachment.php?attachmentid=221765&stc=1&d=1383927566

2 Wargames Illustrated, in meinen Augen das beste Tabletopmagazin auf dem Markt.

Das neue Vallejo Model Wash. Mal sehen wie das Ergebnis ist.

Die Partisanen bekommen einen erbeuteten Panzer I, von Empress Miniatures, in die Garage gestellt. Der Smart unter den Panzern.

Langsam sollte es mal mit dem P250 weitergehen.:ok:

Noch eine Frage an die Historischen Spieler. Passen die Minis von Musketeer Miniatures zu denen von Artizan Design oder beißen sich die Größe und Proportionen?

post-30982-13949283666723_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, das kenn ich. Habe gerade Interior für Heroscale in den Staaten bestellt. "Wunderschöne" Schrottecken, überquellende offene Materialregale und eine illegale Whiskeybrennerei. Kann man immer brauchen. Obendrauf noch einen ausgeschlachteten Panzerjäger I (in 1:35), der im lybischen Sand versinkt... :ok:

Wenn das Zeug da ist, werde ich berichten. Ehrensache. Die Firma hat auch Autowracks aus der Vorkriegszeit in 1/48. Falls da jemand was mit Zombies spielt. Oder so ;)

Wie sind die WGI? Interessante Bau/Bemalartikel drin? Irgendwas von Saga?

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber hallo!

Morgen Nachmittag geht es wieder weiter.

Ist ja zum Glück ein relativ entspanntes Projekt mit wenig Modellen.

Wenn das Zeug da ist, werde ich berichten. Ehrensache. Die Firma hat auch Autowracks aus der Vorkriegszeit in 1/48. Falls da jemand was mit Zombies spielt. Oder so

Klingt ganz nützlich, freue mich schon auf den Bericht.

Wie sind die WGI? Interessante Bau/Bemalartikel drin? Irgendwas von Saga?

Ein Tabletopmagazin für den historischen Bereich. Spielberichte, Malanleitungen für Knöpfchenzähler, Hintergrundmaterial für alle möglichen Epochen. Amerikanischen Bürgerkrieg, Neuseeländischer Musketenkrieg, Tscheschenien, Englischer Bürgerkrieg und vieles mehr.

In der September Ausgabe sind die Steppennomaden für SAGA drin.

bearbeitet von Gulsnick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenn das Blatt :)

Neuseeland? Was mit Maoris vs. Briten? Klingt interessant.

Und die Septemberausgabe werde ich mir mal ansehen müssen.

Gibt es wieder Bauanleitungen für Gebäude, Gelände etc? Wenn ja für was?

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es wieder Bauanleitungen für Gebäude, Gelände etc? Wenn ja für was?

In der September Ausgabe geht um verschiedene Zäune und Maueren für den Nordamerikanischen Raum.

In der aktuellen ist ein Bericht über den Bau des Alamo Forts drin.

Wie versprochen wollte ich heute mit dem P250 weitermachen.

Ähm, tja was soll ich sagen.:D

Der Panzer I für die Partisanen.

attachment.php?attachmentid=221920&stc=1&d=1384016895

Was für ein Schuhkarton, da können selbst Infanteristen drüber schauen.

attachment.php?attachmentid=221921&stc=1&d=1384016895

SG1 ist auch gebaset und entgratet.

attachment.php?attachmentid=221922&stc=1&d=1384016955

Fehlen nur noch ein paar Jaffa.

Mit dem P250 wollte ich anfangen, hatte schon alles bereitgestellt und plötzlich finde ich mich dabei wieder wie ich einen Schrank aufbaue.

Komisch, ein Fall für Galileo Mystery.

post-30982-13949283877333_thumb.jpg

post-30982-13949283879742_thumb.jpg

post-30982-13949283881438_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fahrwerk ist auf der falschen Seite. Die massive Rolle ist vorn (richtig), aber die hier sichtbaren Federungsteile sind auf der Wannenseite. Du hast also gerade die linke Kette an die rechte Seite gebaut.

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toll, das Problem ist nur die Kette gehen gar nicht anders ans Modell da auf der anderen Seite die ganzen Befestigungen für den Rumpf sind.:???:

Auf der Herstellerseite ist das Modell genauso zusammengebaut.

Ist wohl ein Designfehler.

EDIT.

Das Modell ist doch richtig bei der Ausführung A sieht das wirklich so aus.

attachment.php?attachmentid=221932&stc=1&d=1384018287

attachment.php?attachmentid=221935&stc=1&d=1384018391

post-30982-13949283924534_thumb.jpg

post-30982-13949283931968_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat mich wohl der (noch?, sind welche bei?) am Fahrwerk fehlende Stützbalken irritiert. Die frühen Exportausführungen hatten den nämlich nicht und auch keine an der Außenseite der Rollen angebrachten Federpakete...

Dann ist ja alles prima :ok:

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da hat mich wohl der (noch?, sind welche bei?) am Fahrwerk fehlende Stützbalken irritiert. Die frühen Exportausführungen hatten den nämlich nicht und auch keine an der Außenseite der Rollen angebrachten Federpakete...

Verdammt, die hab ich glaub entsorgt.:urgs:

Im P250 gibt mal wieder Bilder allerdings keinen Fortschritt.

Gestern hab ich angefangen die Schiffe zu bemalen und leider hat sich das Weiße Schema als relativ schlechte Wahl erweisen.

Darum geht es jetzt mit einem dunkleren Schema weiter.

attachment.php?attachmentid=222380&stc=1&d=1384185597

Des weiteren sind gestern die Partisanen weiter bemalt wurden.

attachment.php?attachmentid=222381&stc=1&d=1384185840

Jetzt heißt es aber erst mal im P250 Gasgeben.

post-30982-13949284725129_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem, nimmst du U-Profile von Squadron, bei Bertram zu finden. Du mußt nur vorher die Höhe am Modell ausmessen, oder halt das Fahrwerk mitnehmen.

Shit happens :ok:

Gruß NogegoN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kein Problem, nimmst du U-Profile von Squadron, bei Bertram zu finden. Du mußt nur vorher die Höhe am Modell ausmessen, oder halt das Fahrwerk mitnehmen.

Danke für den Tip, die Teile müssten hier eigentlich noch rumliegen.

Hier noch ein Foto, des P250, aus der sehr frühen Phase des Bemalens.

attachment.php?attachmentid=222601&stc=1&d=1384326458

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information