Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb Gorgoff:

Ist das eine Tür, die du wirklich öffnen willst? :naughty:

Besser nicht ^^

Aber das Gespräch im Metal Thread, an dem du ja auch beteiligt bist, hat da ja schon ausreichend Hinweise gegeben :D

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,1k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Und ich habe fertig.   Killer Kommando Ork der Dazkrit's Flashbladez   Als Quelle der Inspiration geht mein Dank an@Kommissar Trymon

Zwischenstand. Und ja, das mit dem "blau-weiß kariertes Tarnmustern" nehme ich jetzt genau.    Von hinten nicht von einem Space Marine zu unterscheiden. Ganz klar, Infiltrator und Assas

Ich will auch mal wieder was zeigen. Die Bases sind nämlich auch fertig geworden und damit sind die Orkhunter nun komplett fertig. Achtung, Bilderflut incoming.   Mit dem Chef fangen wi

Posted Images

Hallöchen,

 

gestern Abend habe ich dann noch das vorletzte Modell für meine ungeplante Erweiterung auf 1000 Punkte fertig gemacht.
Damit haben die Fire Angels nun auch noch einen Predator.
Als nächstes packe ich mir noch einen zweiten Razorback und bringe mein Projekt damit zum Abschluss...

 

Cheers,
J.


51161075080_621738ee90_h.jpg

 

51160751914_cfb3175c16_h.jpg

 

51160208473_5edbc33535_h.jpg

 

51161075215_79fcaf9aac_h.jpg

 

51160208558_bf6291f562_h.jpg

  • Like 19
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Gorgoff:

@Jager Ich stehe total auf dein Farbschema. Sieht super aus.

 

Dem kann ich mich nur anschließen. Farblich super abgestimmt und wunderbar sauber umgesetzt. Außerdem finde ich, dass Dein Silber auf den Bildern absolut überragend aussieht - wenn ich diese Miniaturen (vor allem die Fahrzeuge) berühren würde, würde sich mein Gehirn erstmal wundern, dass sie sich nicht wie kaltes Metall anfühlen. :D

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war von Valejo Model Color "natural Steel" als Basis über Schwarz.

Dann mit Öl (ein Schwarz/Blau-Mix) drüber und mit dem Pinsel wieder abgezogen und aufgeräumt.

Dann mit Valejo Model Air "Chrome" drübergebürstet.

 

...

Allerdings musste ich etwas aufpassen - irgendwie greift die Verdünnung für die Ölfarbe meine Valejo Sprühgrundierung an.

Dh ich habe mir an manchen Stellen die Farben wieder komplett runtergezogen.

Kann man aber vermeiden wenn man etwas schludriger, aber dafür schneller, arbeitet.

bearbeitet von Jager
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Jager:

Das war von Valejo Model Color "natural Steel" als Basis über Schwarz.

Dann mit Öl (ein Schwarz/Blau-Mix) drüber und mit dem Pinsel wieder abgezogen und aufgeräumt.

Dann mit Valejo Model Air "Chrome" drübergebürstet.

 

...

Allerdings musste ich etwas aufpassen - irgendwie greift die Verdünnung für die Ölfarbe meine Valejo Sprühgrundierung an.

Dh ich habe mir an manchen Stellen die Farben wieder komplett runtergezogen.

Kann man aber vermeiden wenn man etwas schludriger, aber dafür schneller, arbeitet.

Schon wieder Öl. 

Ab heute habe ich Urlaub und mir fest vorgenommen, da dann irgendwann mal Öl anzutesten.

Hab hier schon seit Ewigkeiten AK Streaking Grime und so zu liegen und nie genutzt. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob Öl oder Enamel ist völlig egal.

Hauptsache man kann die Suppe nach dem trocknen wieder mit einem Verdünner aktivieren und wegwischen.

Hätte ich ein schwarzes Enamel gehabt, hätte ich das vermutlich auch benutzt. ^^

Aber auch wenn man genau mit dem Zeug arbeiten will ist das möglich und auch sehr befriedigend - durch die Kapillarwirkung zieht sich das Wash so perfekt in die Vertiefungen, das man es mit Acrylwash kaum reporduzieren könnte. Und als Bonus eben noch die Möglichkeit das Ganze wieder aufzuräumen.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Jager:

Ob Öl oder Enamel ist völlig egal.

Hauptsache man kann die Suppe nach dem trocknen wieder mit einem Verdünner aktivieren und wegwischen.

Hätte ich ein schwarzes Enamel gehabt, hätte ich das vermutlich auch benutzt. ^^

Aber auch wenn man genau mit dem Zeug arbeiten will ist das möglich und auch sehr befriedigend - durch die Kapillarwirkung zieht sich das Wash so perfekt in die Vertiefungen, das man es mit Acrylwash kaum reporduzieren könnte. Und als Bonus eben noch die Möglichkeit das Ganze wieder aufzuräumen.

Ich werde erst mal an einem IW Legionär testen und dann gehe ich auf meinen Stormsword. Hab da noch eine bemalte Schönheit, die eine Auffrischung benötigt. :naughty:

 

Für meine Celestial Lions ist das aber nichts. Die sollen strahlen und nicht dreckig aussehen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig sind auch Synthethik Pinsel... und das man sich einen Pool mit Vernünnung zum verdünnen und einen Pool zum reiningen des Pinsel bereitlegt (Wasser hilft da nicht).... und am besten auf ner Keramik oder Metallpalette... hab da so eine Disc-Palette von AK. Sehr praktisch und irgendwas um die 5€.

bearbeitet von Jager
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Jager:

Wichtig sind auch Synthethik Pinsel... und das man sich einen Pool mit Vernünnung zum verdünnen und einen Pool zum reiningen des Pinsel bereitlegt (Wasser hilft da nicht).... und am besten auf ner Keramik oder Metallpalette... hab da so eine Disc-Palette von AK. Sehr praktisch und irgendwas um die 5€.

Was nimmst du da zum Verdünnen?

Ich hab schon häufiger gelesen, dass die Leute da einfach so einen dicken Kanister aus dem Baumarkt holen, aber mit was?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meine Ölfarben auch aus dem Baumarkt ^^

Unser Obi hat eine Kunstabteilung. Dort habe ich von Lukas ein Set Farben und eine Flasche Citrus Terpentinersatz mitgenommen.

Wenn ich mehr damit machen würde, wäre ein großes Gebinde vielleicht sinnig, aber da mache ich mir erst Gedanken drum wenn die Flasche leer ist.

 

50537032833_172471c2e5_h.jpg

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Kira:

Ich hab was fertig :D 

 

- Crooked Moon

 

IMG_20210507_124151_copy_1600x738_copy_597x445.jpg.6b27c458c4b9b1fc33d98f40a3e5956d.jpg

 

- Legio Crucius

 

IMG_20210507_124206_copy_1600x738_copy_1227x738.jpg.e691eabcf47a7023516fddd81619b2e4.jpg

 

 

Es fehlen:

 

- Black Templars -> stehen gerade aufm Tisch.

- Armageddon Ork Hunters

Jawollo, sehr cool.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein bisschen gemacht.

Daher Kurzer Zwischenstand :)

 

Der einsame Jopali (Grundfarben drauf):

Jopalli-UP1.jpg.5ca319b5b72b3438051952a5492c7e56.jpg

 

Und der im letzten Bild noch fehlende gescratchte SupaMegaNob (noch in Rohform :P)

SupaMagaNob-Start.jpg.9ca2e647e6e86cc6a2b3de4643383826.jpg

(Der Dok hat sich Mühe gegeben ;) )

 

So ... Schönes Wochenende.

 

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Mythuor:

 

Und der im letzten Bild noch fehlende gescratchte SupaMegaNob (noch in Rohform :P)

SupaMagaNob-Start.jpg.9ca2e647e6e86cc6a2b3de4643383826.jpg

(Der Dok hat sich Mühe gegeben ;) )

 

So ... Schönes Wochenende.

 

Der SuperMegaNob erinnert mich irgendwie an Futurama.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke.

Ich male dazu Leadbelcher, also ein dunkles Metall und tusche es mit Agrax Earthshade.

Dann bürste ich es mit einem hellem Silber, ich nehme dazu Stormhost Silver von GW. Dann kriegt alles einen finalen Wash-Durchgang mit Coelian Greenshade.

Schritt 1 kann man zB bei Servosrüstung Typen mit einem Grundierspray nochmal beschleunigen.

Also will sagen. Sehr easy.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

+++ Priorität Nachricht +++

+++ Adeptus Astartes - Orden der Salamanders +++

+++ Empfänger Astopathische Überwachung Armageddon +++

+++ Prioritätsstufe Magenta +++

+++ Verdachtsfall prüfen +++

 

Dringlichkeitsnachricht.

Verdacht auf Tyraniden Befall auf der Planetenoberfläche.

Erbitten sofortige Antwort

IMG_20210508_154308.jpg

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin tatsächlich auch mal wieder zum malen gekommen. Ich präsentierte: Bruder Raziel von den Flesh Tearers

 

377444AD-DA53-404D-AF74-CEE0458DFEE3.jpeg.6c6510bc217e13c28375fc2da12057a1.jpeg
 

11629319-5279-4551-8AEF-9D77ADA7D3F2.jpeg.975d11edc0932d775067644874ca281f.jpeg

 

5D8292D3-17E9-435C-AEB0-670FC29DBEA9.jpeg.6335bafaa8d78600111819b831c99ba8.jpeg

 

8F7286FD-224E-4928-BE1A-50E48996193B.jpeg.c9bae7c9988bd3bbadd025a68dfff334.jpeg

 

Bruder Raziel war mit seinem Trupp Teil eines Einsatzverbandes der direkt in eine Ork Landezone abgeworfen wurde. Nach drei Tagen blinder Wut und unter schweren Verlusten, erreichte der Verband wieder die imperialen Linien. Erst nachdem die Überlebenden weitere zwei Stunden in den imperialen Linien gewütet hatten, kamen sie wieder zur Besinnung. 
 

Ich wollte mal wieder ein Modell richtig eindrecken! Er soll den Eindruck erwecken als hätte er sich durch die Aschewüste von Armageddon gekämpft hat. Ich hoffe er gefällt euch. Und ja, ich mach den Baserand noch sauber.

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen schönen Sonntagmorgen, euch allen. :)

Mal wieder Zeit für ein kleines Update aus der Hobbyhöhle....

 

Am Samstag war der @Plueschtoaster zu Besuch und wir haben uns etwas auf Armageddon geprügelt.

"Shadow War Armageddon" / Fire Angel Scouts vs Blood Axe Commando Orks.

Die Mission ging so lange bis eine Seite das Feld verlassen muss und es gab keine anderen Siegesbedingungen.

 

Die Teams stellten gegenüber auf und liefen so lange auf einander zu bis sie sich prügeln konnten. Unterwegs haben sie noch etwas geschossen und ein paar Granaten geworfen und auch sehr schnell die Munition der großen Waffen verbraucht.

Ende. ^^

 

...

 

 

Na gut...

dann eben doch etwas Ausführlicher.

 

 

51167411618_c8a190be89_h.jpg

Aufstellung

 

 

51167183271_c2f90100fb_h.jpg

Ein Glücklicher Treffer aus einer fetten Wumme trifft Bruder Geordi so hart das er zu Boden geht und nur noch robben kann.

 

 

51168278880_41387fac08_h.jpg

Sergeant Gorhagen sprintet zu Bruder Geordi um ihn gegen die Feinde abzuschirmen. Bruder Makarov leert seinen Heavy Bolter in einen Ork mit Wumme und seinen Freund. Beide werden von den Beinen gerissen und der Ork mit der Wumme geht sogar zu Boden. Allerdings hat der Heavy Bolter nun keine Munition mehr.

 

 

51166514437_65ddcf2177_h.jpg

Die Orks springen weiter auf meine Linie zu und fangen sich ein paar Kugeln aus diversen Pistolen und Boltern, jedoch ohne nennswerten Effekt.

 

 

51167959169_7f11b8ee18_h.jpg

Dann sind die Orks in Reichweite ihrer Stikkbombs...

OMG! Wieso hat mir keiner gesagt das Stikkbombs zu gefährlich sind?

Nachdem also alle meine Modelle, die etwas in dieser Runde hätten tun können, von den Explosionen von den Beinen gerissen wurden, blieb nur noch Bruder Makarov mit seinem leeren Heavy Bolter handlungsfähig. Yay!

 

 

 

51167959129_25230660d2_h.jpg

Also rannte er vor seinen Chef um ihn mit seinem Leben zu beschützen.

Der Rest robbte so weit er konnte von den Orks fort um etwas Zeit zu schinden.

 

 

51167411328_2380b5f6aa_h.jpg

Eine Runde (in der die Orks so geschossen haben wie man es von ihnen erwarten kann) später standen die Verteidiger der Aschewüste wieder auf den Beinen...

 

 

51168278695_6d7247fcfc_h.jpg

Nur um sich wieder ein paar Granatentreffer einzufangen.

 

 

51167958934_f8bbb33897_h.jpg

Nachdem sie sich erneut aufgerappelt hatten, griffen die Orks an. Makarov der Märtyrer erkaufte seinem Sergeanten ein paar Sekunden und die Brüder Ulrech und Maxim schossen noch ein paar Fleischwunden in die Orks neben dem Gebäude.

 

 

51167182926_2133f40268_h.jpg

Things are looking grimm

 

 

51168278480_7e54e7273b_h.jpg

Die restlichen Orks griffen die verbleibenden Marines an, mussten jedoch in den resultierenden Nahkämpfen ordentlich Prügel beziehen.

Sergent Gorhagen tötete die Bestie mit der Powerclaw und verwundete seine beiden Begleiter so stark das sie zu Boden gingen.

Bruder Ulrech mit dem Bolter hatte ebenfalls enormes Glück und konnte den Yoof auch in den roten Staub schicken.

Nur Bruder Maxim mit seinem Schwert und seiner Boltpistole konnte sich nicht gegen den schwer verwundeteten Ork mit der Wumme durchsetzen.

 

 

51166514022_3b09016249_h.jpg

Aber die hohen Verluste der Orks und Fall ihres Anführers reichten aus um sie zu einem Rückszugstest zu bewegen... welchen sie krachend mit einer 12 verpatzten.

 

 

Was für ein Ritt! Das war lustig.

Damit haben die Fire Angels ihren ersten Sieg auf Armageddon erreicht. Das Ganze machen wir nur noch 1,5 Millionen mal, dann gehört der Planet wieder voll und ganz dem Imperium.

 

Nach der Schlacht wurde noch für die Verwundeten gewürfelt - Bruder Makarov muss das nächste Spiel nun aussetzen aber erhält dafür nun Hass gegen den gegnerischen Boss (durfte mir ein Modell aussuchen - der Boss hatte ihn ausgeknipst, daher fand ich das passend).

Bei den Orks gab es das gleiche Ergebnis (aber gegen meinen Sarge) und eine komplette Erholung.

 

Das Einkommen werden wir etwas Hausregeln - Punkte müssen nicht komplett ausgegeben werden (Rest kommt in die Bank) und können auf Rekruten UND Ausrüstung aufgewendet werden.

Der Ork erhielt 1 Promethium Ladung weil er verloren hat und ich W3 Ladungen (gewürfelt 1) weil ich gewonnen habe.

So haben wir also einen sympathischen Gleichstand und können uns für das nächste Mal überlegen was wir noch dazu kaufen wollen...

 

Dann gab es noch Erfahrung... bzw eine Steigerung für jeden: Mein Sarge hat auf der Rubrik Nahkampf den "Kampfmeister" gewürfelt, was zu 100% passend und obendrein noch unfassbar mächtg ist - der Gegner erhält keinen Bonus mehr,  wenn er mit mehr als einem Modell mit meinem Sarge im Nahkampf ist. In der 2nd Edition von 40k konnte das genau ein einziges Modell und das war auch noch der stärkste, damalige Nahkämpfer: Marneus Augustus Calgar. :)

Der Ork bekam aus der Rubrik Verstohlenheit die Fähigkeit "Flink", wodurch er in kurzer Reichweite um 2 schlechter und auf lange Reichweite um 1 schlechter getroffen wird, wenn er sich nicht in Deckung befindet.

  • Like 13
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.