Jump to content
TabletopWelt

Die "Zerstörer"-Malchallenge April 2021


Empfohlene Beiträge

Mein Beitrag wird ein Bikerensemble, dass im P250 begonnen wurde und mit dieser Figur fortgeführt wird:

 

03_biker2.jpg.8162123b0093ce9ef5f7455a772ad29b.jpg

  • Like 15
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb SpeziFisch:

Nur das Grün will mir bei deinem WIP irgendwie noch nicht zusagen


Danke für den Hinweis. Das ist etwas dem Gesamtbild geschuldet den die kleine Chaosarmee am Ende haben soll, wo grün und rot die Hauptfarben. Mal sehen wie ich das am Ende bei dieser Figur so umsetzen kann, dass es stimmig ist.

 

weitere WIP Bilder:

 

1FF2E938-5E64-4C72-9B95-FCB5F693AC58.jpeg.657844dc929bba5ed91c854a9a468926.jpeg
 

C628F3B7-8258-4F46-87EB-F5E23CCC2D4C.jpeg.c5876eea8f48dae06903cd7da1204678.jpeg

 

335C9A02-147F-42EF-AB8B-091653E8FEC5.jpeg.0631e46b0bcd69ffa3495174ddeecf98.jpeg

  • Like 23
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Äh, wie was? @Drazk

Danke @yodaPwer

 

Hier kommen ja wieder richtig gute Beiträge rein, super!

 

 

 

Der Helstarker geht gut voran. Hier mal der aktuelle Stand.

Bin froh, dass ich ihn endlich auf's Base packen konnte. Jetzt fällt das bemalen leichter. Unfassbar viel Ausbesserei. Aber es wird!

 

 

IMG_20210424_120233.jpg

IMG_20210424_120302.jpg

bearbeitet von Denyo
  • Like 19
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Denyo:

Äh, wie was? @Drazk

Danke @yodaPwer

 

Hier kommen ja wieder richtig gute Beiträge rein, super!

 

 

 

Der Helstarker geht gut voran. Hier mal der aktuelle Stand.

Bin froh, dass ich ihn endlich auf's Base packen konnte. Jetzt fällt das bemalen leichter. Unfassbar viel Ausbesserei. Aber es wird!

 

 

IMG_20210424_120233.jpg

IMG_20210424_120302.jpg

Goiles Teil. Der ist bestimmt auch ein geiles Center Piece in der Armee oder kommt das was größeres?

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So habe Fertig.

 

Darf ich Vorstellen: Subjekt 8591-72

 

IMG_20210424_115307186_HDR.jpg.12c24de83a677f788a0b36e2359ac273.jpgIMG_20210424_115318720_HDR.jpg.cd717dd8da002955972ce87f77492b99.jpgIMG_20210424_115334837_HDR.jpg.c49665604abc1bb6349c268ebe5d2ffb.jpgIMG_20210424_115325304_HDR.jpg.af432b5cc4c7ea3d48bb46a0d69986bf.jpgIMG_20210424_115347179_HDR.jpg.8d9f7384f3895837c8035fef54b120c8.jpg

 

+++ Thema: Untersuchung von möglicher Intelligenz von Xenosbedrohungen +++

+++ Untermatrix: Psychologie +++

+++ Subjekt: 8591-72 +++

+++ Aufnahme: Armageddon +++

+++ Gedanke des Tages:  Nur die Menschheit kann obsiegen +++

 

„Verehre Xenos Biologis,“ Der Mann in der Mitte des Hörsaales ließ den Blick schweifen. „ich heiße euch zu meinem Vortrag über Xenos Intelligenzen, Untermatrix Psychologie willkommen. Wie Ihr meinen Vorredner bereits entnommen haben, hat der verehrte Ordensmeister der Crimson Fist, Predo Kantor eine Untersuchung nach den Zwischenfällen auf Ryans Welt bezüglich der Intelligenz von Xenos, explizit Orks, beauftragt. Diese Untersuchungen dauern nun schon viele Jahrzehnte und wir wollen hier einen Zwischenstand darbieten, um den heiligen Streitkräften des Imperiums mögliche Erkenntnisse mitzuteilen, die Sie im Kampf für unsere Vorherrschaft in der Galaxis nutzen können.“

„Der Imperator beschützt!“, sagte Kzulan Kar, welcher sich intensiv auf diesen Vortrag vorbereitete.

„Der Imperator beschützt!“ antworteten die Versammelten.

„Nun lasst uns beginnen“ fuhr er fort.

Ein Holoprojektor flammte in der Mitte des Hörsaales auf und tauchte den Raum in ein bläuliches Licht.

„Auf der Abbildung sehen Sie Subjekt 8591-72. Diese Aufnahmen wurden während der 2ten Invasion der Orks auf Armageddon aufgenommen. Subjekt 8591-72 wurde schon Länge beobachtet um mögliche Intelligenz und Orkische Verhaltensweisen zu studieren. Während eines Sturmangriff der Mortifactors Space Marines wurde beobachtet wie die Orkhorden panisch und ungeordnet flohen. Da Orks zu Aberglaube tendieren nehmen wir an, sie fürchteten sich vor dem Erscheinungsbild der Space Marines. Sie haben quasi ein Geist gesehen“

Der Saal lachte.

„Die Knochenfarbe der Space Marine Rüstungen lassen den Schluss zu. Subjekt 8591-72 überlebte den Angriff. Wir gehen davon aus, dass Subjekt 8591-72 sich nicht bezüglich des Erscheinungsbildes der Space Marines beeinflussen ließ, bemerkte aber die Reaktion der gewöhnlichen Orks.“. erklärte Kar.

„Das Subjekt beschloss anscheinend diesen psychologischen Trick ebenfalls als Waffe gegen das Imperium einzusetzen. Somit ließ er seine Rüstung in Knochenfarben bemalen. Da Orks, wie wir alle wissen, aber nicht die Künstler sind wie unsere verehrten Bildhauer, die Abbilder unsere heiligsten Personen schaffen, wirkte dieser Versuch orkischer psychotricks eher lächerlich und makaber. Subjekt 8591-72 führte eine kleine Kommandoeinheit, welche mehr oder minder erfolglos diesen Trick auf Armageddon einsetzten. Leider ist der Verbleib von Subjekt 8591-72 unbekannt.“ erzählte Kar.

 

„Fahren wir nun mit Subjekt 9917-33 fort…“

 

bearbeitet von Nemesis 04
  • Like 24
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Beitrag liegt derweil auf Eis, ich hab momentan einfach keine Lust auf aufwändigere Bemalung. Deshalb muss Gevatter Tod einstweilen noch warten, bis ich mal wieder so richtig im Flow bin. Das Modell war ein Geschenk meiner Frau, daher will ich den auch mit der entsprechenden Sorgfalt benalen, die ihm gebührt.

 

Er hätte mMn vom Hintergrund her super in diese Challenge gepasst, da in der dargestellten Szene in gewisser Weise die Zerstörung der ganzen Scheibenwelt im Raum steht. Aber was soll's, kommt er halt ein andermal!

  • Like 3
Es ist erstaunlich, was jemand zustande bringt, der nicht weiß, was er nicht kann.
 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.4.2021 um 00:18 schrieb yodaPwer:

Erneut.. ich bin platt!!!!

Hier sprechen wir von mehreren Wochen Aufwand, richtig?

Was davon sind bewegliche Teile, sofern vorhanden?

 

Moin,

 

sorry, hatte vergessen zu antworten.

Also de facto bemale ich ihn jetzt an diesem Wochenende. Also morgen will ich fertig werden. Aber er frisst schon sehr viel Zeit, das ist wahr.

 

Beweglich ist bei dem Freund nichts, das ist alles schön verklebt :)

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein WIP kurz vor Abgabe...

 

Update_210426_002.jpg.ea03e48cbc98d08e4975d8989ed9ed3f.jpg

 

...Base und Body zusammengefügt ... ein bisserl an der Haut gearbeitet und ein paar Details gemalt. Zu mehr hat es in den letzten Tagen leider nicht gereicht. Wird noch eine echte Herausforderung den bis Donnerstag fertig zu stellen...   :nachdenk:

 

  • Like 14
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb Denyo:

Und fertig:

 

 

Lord Zhorid, Master of the Forge - Warp Cobras Chapter

 

 

IMG_20210425_174124_2.jpg

IMG_20210425_174142.jpg

IMG_20210425_174250.jpg

 

Ein Friedenswächter. Thema verfehlt.... ?

 

Sieht toll aus. Nur bei den Gesichtern hätte ich etwas nachgearbeitet. Das Rot des "Marine" wirkt, genauso wie die Tentakel des Vieh etwas monoton, vor allem in Bezug auf die Rote Base. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau.

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, wenn möglich würde ich mich auch noch gern anmelden? Oder ist es schon zu spät? Ich glaube es gibt keine Meldefrist, richtig? Falls doch, mea culpa.

 

Ich würde gern mit diesem Herren hier teilnehmen:

badmoonwaaaghboss.jpeg.47bc953634b39dbeb69604f0a0b745be.jpeg

 

Der wird gerade zu einem Bad Moons WaaaghBoss. 

  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb DaFlo:

Hallo, wenn möglich würde ich mich auch noch gern anmelden? Oder ist es schon zu spät? Ich glaube es gibt keine Meldefrist, richtig? Falls doch, mea culpa.

 

Ich würde gern mit diesem Herren hier teilnehmen:

badmoonwaaaghboss.jpeg.47bc953634b39dbeb69604f0a0b745be.jpeg

 

Der wird gerade zu einem Bad Moons WaaaghBoss. 

Musst nur bis Donnerstag abliefern. Dann mal los.

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb tanzbaer60:

Wird noch eine echte Herausforderung den bis Donnerstag fertig zu stellen...   :nachdenk:

 

 

vor 47 Minuten schrieb Nemesis 04:

Musst nur bis Donnerstag abliefern. Dann mal los.

 

Ihr macht mir Angst. Der 30.04 ist doch am Freitag... haben sich die Regeln geändert während ich weg war?

 

Am 24.4.2021 um 08:41 schrieb Boro:


Danke für den Hinweis. Das ist etwas dem Gesamtbild geschuldet den die kleine Chaosarmee am Ende haben soll, wo grün und rot die Hauptfarben. Mal sehen wie ich das am Ende bei dieser Figur so umsetzen kann, dass es stimmig ist.

 

weitere WIP Bilder:

 

1FF2E938-5E64-4C72-9B95-FCB5F693AC58.jpeg.657844dc929bba5ed91c854a9a468926.jpeg C628F3B7-8258-4F46-87EB-F5E23CCC2D4C.jpeg.c5876eea8f48dae06903cd7da1204678.jpeg 335C9A02-147F-42EF-AB8B-091653E8FEC5.jpeg.0631e46b0bcd69ffa3495174ddeecf98.jpeg

 

Mit dem Schild zusammen finde ich den Grünanteil wieder deutlich passender. Ich sollte einfach mal die Klappe halten und dich machen lassen, du weißt schon was du tust ;)

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein fertiger Beitrag ( @malkavienne, @Mr. V , @Delln oder wen auch immer ich jetzt tagen muss ?) - aus meinem P500...

 

 

 

 

Achtung - Stark Trek TOS und Star Trek II - Wrath of Khan Spoiler (da der von 1982 ist, dürfte es aber kein wirklicher Spoiler sein ?)

 

 

 

 

Khan Noonien Singh

KhanNoonienSingh.jpg

 

20210420_090533.jpg

Khan Noonien Singh ist ein menschlicher Augment und somit ein Produkt der letzten genetischen Experimente des 20. Jahrhunderts.

Während der Eugenischen Kriege ist er ein Tyrann, der jedoch später entmachtet wird. Daraufhin flieht er mit einigen seinesgleichen auf das Schläferschiff SS Botany Bay und verschwindet in den Weiten des Weltraums.

 

Im 23. Jahrhundert wird sein Schiff zufällig durch die USS Enterprise (NCC-1701) wiederentdeckt und die Besatzung schliesslich geweckt. Captain James T. Kirk gelingt es, Khan und seine Crew daran zu hindern, die Enterprise in ihre Gewalt zu bringen.

In der folgenden Verhandlung an Bord der Enterprise werden Khan und seine Männer zum Exil auf Ceti Alpha V verurteilt, auf dem Khan und seine Anhänger den Rest ihres natürlichen Lebens verbringen sollen.

20210420_090514.jpg

 

Während ihres Exils auf dem unbewohnten Planeten Ceti Alpha V stehen Khan und seinen Anhängern lediglich einige ehemalige Frachtcontainer der Botany Bay zur Verfügung, die später mit einfachsten Mitteln wohnlich gestaltet werden. Nach nur sechs Monaten des Exils ändern sich die Lebensbedingungen rapide, als der Nachbarplanet Ceti Alpha VI explodiert und so die Umlaufbahn von Ceti Alpha V verschiebt. Nur durch Khans überlegenen Intellekt und die karge Ausstattung der Frachtcontainer gelingt es den Augments zu überleben.

Die Sternenflotte überlässt Khan seinem Schicksal, wodurch sie auch nichts von der planetaren Katastrophe erfahren.

 

20210420_090445.jpg

 

Im Jahr 2285 befindet sich die USS Reliant in unmittelbarer Nähe, als sie nach einem geeigneten und unbewohnten Planeten sucht, der als Testgebiet für das geheime Genesis-Projekt dienen soll. Als sich Captain Clark Terrell und sein Erster Offizier Pavel Chekov hinunterbeamen, glauben sie, auf Ceti Alpha VI zu sein. Jedoch treffen beide überraschend auf Khan, der sie daraufhin gefangen nimmt und ihnen einen jungen Ceti-Aal einsetzt (das Tier in seiner Hand). Diese haben die Fähigkeit, in die Ohren humanoider Lebensformen einzudringen und sich um die Grosshirnrinde zu wickeln. Sobald sie eingedrungen sind, wird das Opfer leicht von anderen kontrollierbar. Doch wenn die jungen Aale wachsen, wird das Opfer wahnsinnig und schließlich folgt der Tod. So erfährt Khan auch einiges über seinen Erzfeind Kirk, der mittlerweile zum Admiral befördert wurde.

Für Khan und seine Anhänger ist es ein leichtes, die USS Reliant zu kapern und die Besatzung auf dem unwirtlichen Planeten auszusetzen. Da er nun von dem geheimen Genesis-Projekt weiss, nimmt er Kurs auf das Weltraumlabor, um das Projekt, welches als Waffe missbraucht werden kann, in seinen Besitz zu bringen. Währenddessen befindet sich die Enterprise, mittlerweile als Schulschiff eingesetzt, auf einer nahegelegenen Trainingsmission. Als die Projektleiterin Doktor Carol Marcus (eine ehemalige Geliebte Kirks) versucht, die Enterprise zu kontaktieren, entschliesst sich Admiral Kirk nach dem Rechten zu sehen, gerät so aber in einen Hinterhalt Khans

Da Admiral Kirk weiss, dass er die Reliant im jetzigen Zustand nicht besiegen kann, lockt er Khan in den nahegelegenen Mutara-Nebel, wodurch beide Schiffe nun die gleichen Voraussetzungen haben. Während des Kampfes wird Khan sein zweidimensionales Denken zum Verhängnis. Die Enterprise kann schliesslich mehrere Volltreffer landen und die Reliant kampfunfähig schiessen. In dem Wissen, dass er all seine Anhänger verloren hat, aktiviert Khan mit letzter Kraft das Genesis-Projektil, um seinen Erzfeind Kirk mit in den Tod zu nehmen.

Spock jedoch opfert sein Leben, um den defekten Warpantrieb der Enterprise wieder funktionstüchtig zu machen und rettet so im letzten Moment die Enterprise vor der Explosionswelle des Projektils.

 

Quelle: https://memory-alpha.fandom.com

  • Like 28
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb SpeziFisch:

Ihr macht mir Angst. Der 30.04 ist doch am Freitag... haben sich die Regeln geändert während ich weg war?

 

Sorry ... Du hast ja Recht ... hach, dann bleibt ja noch so unendlich viel Zeit...  ?

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb SpeziFisch:

Ihr macht mir Angst. Der 30.04 ist doch am Freitag... haben sich die Regeln geändert während ich weg war?

 

Nein, die Regeln sind die Gleichen :ok: Auf geht's, noch ein paar Tage habt ihr! :maler:

 

Danke, dass du deinen Beitrag eingereicht hast, @blackbutcher! Die Augen kommen so viel besser, gratuliere!

  • Like 3

 Blood Bowl Sammelsurium | Maskeradebruch | Blutsbande

"Du bist auch so ein richtiger Hobbyschmetterling. Mehr Ideen als Farbtöpfe auf'm Tisch!"

Marktstände: Fantasy & Sci-Fi | Insta: @malkav.ienne

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Beitrag ist auch fertig

 

Pinky & the Brain

 

Pinky: "Immer wieder höre ich die Stimme über meinem Kopf die mir sagt was ich tun soll. Das wird wohl mein Gehirn sein, deshalb nenne ich sie Brain.

Meistens geht es darum die Herrschaft über alles Leben zu erlangen ... oder war es alles Leben auszulöschen? 

Auslöschen, oh auslöschen und vernichten, das muss es gewesen sein. Auf jeden Fall soll ich diesem pinken leuchten folgen. Und dann werde ich etwas so unglaublich mächtiges finden. Und dann kann mich keiner mehr aufhalten..."

 

Brain: "Uns, du meinst uns. Und jetzt hör auf mit den Selbstgesprächen."

 

Pinky: "Entschuldige Brain, bin schon still. Narf"

 

 

DSC05802.JPG

DSC05801.JPG

  • Like 18
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd’s wohl nicht mehr schaffen. Noch immer kein einziger Pinselstrich und ich weiß nicht, wann ich das in den nächsten Tagen machen sollte. :skepsis:

 

 

  • Like 3

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

"Es ist wichtig, dass alles immer ein wenig armselig und scheiße ist. Das funktioniert am besten, wenn ich es selber mache." - Martin Bechler

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k / Necromunda

Hive Tarsus + Die abenteurlichen Abenteuer von Rogue Trader Apollinaire +

In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.