Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Moin,

 

erstmal herzlichen Dank für Euer Feedback!

 

@kingmighty,

Läuft!

 

@chiu,

Danke, Danke! Wegen der Kratzer. Mein neues Valejo Air Black hat nicht die Deckkraft des alten. Das macht hier und da Ärger, aber hat so wie es scheint auch positive Effekte! Es geht dann mit Kriegern weiter. 
 

Landi,

Ich habe Sie nicht als separierte Parierstange gedeutet und deshalb als Teil des Schwertes bemalt. 
 

@all,

Ich brauche mal Eure Hilfe. Die Krieger entwickeln sich bisher ganz gut. Allerdings finde ich die Schwerter noch zu goldlastig. Wie seht ihr das? Gibt es Ideen für eine alternative Farbgestaltung?

 

EB327093-CF09-4169-8931-B2B99C15E573.thumb.jpeg.66f95138a2b647db097fd07d144e207e.jpeg
 

Viele Grüße,

 GeOrc 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde nicht zustimmen, dass die Schwerter zu goldlastig sind. Im Moment gewinnt das Gold nur gegen das Grau der Grundierung... Ich vermute, sobald das NMM der Schwerter fertig ist, ergibt sich ein ausgewogener Kontrast.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube auch nicht das es zu viel Gold ist.

 

wenn es dir nach dem nmm Silber immer noch zu viel Gold sein sollte könntest du den Knauf und die Mitte der  als Edelstein bemalen 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal muss ich mal wieder sagen was nen geiler Typ du bist! Ich liebe die alten Modelle!

 

Ich hatte die Oldschool-Boys ja auch mal. Die "Deko-Spitze" die nach oben geht auf dem Schwert, hatte ich in der gleichen Farbe bemalt wie die Dekoelemente über dem Kettenhemd. Sprich bei dir wäre das das rot.

Das Gold wäre ansich kein Problem, nur das Schwert des Champions sieht dann am Ende wie eine billige Klinge aus, denn dort fehlt das Gold. Das Rot zu wiederholen halte ich für eine brauchbare Lösung, musst aber am Ende du entscheiden. Ich meine das es der Einheit einen schchicken zusätzlichen "Knall-Effekt" bringen würde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, das alle Teile des Schwertes eine Metallfarbe haben sollten. Ich weiß, früher, vor allem in der 4. Edition waren farbig lackierte Elemente der Waffen oft zu sehen, hatte ich stellenweise auch so praktiziert. Finde es aber stimmiger, wenn bis auf den Griff alles metallisch wirkt. Vor allem beim rechten Krieger wirkt der Goldton recht warm. Vielleicht würde ein kühlerer Ton besser passen, indem du mehr in die Lichter gehst. Kann an den Fotos liegen, aber ich fand den Goldton bei den Hexenkriegerinnen etwas besser.  Da du bei den anderen Jungs und Mädels deiner Armee auch goldene Zierelemente verwendet hast, würde ich jetzt nicht mehr großartig umschwenken und dabei bleiben.

Ich finde die violetten Bereiche beim Champion1 sehr passend und würde auch beim Rest der Einheit von der Quantität her auch eher auf Violett setzen, damit das Rot nicht zu sehr dominiert. Da das Rot relativ hell ist, wäre es vom Kontrast her vielleicht noch eine Idee das Violett noch mehr abzudunkeln und fast ins Schwarz zu schattieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DAnke für Euer Feedback!!

 

@Bronko,
Danke für den Hinweis. Ich werde dann erstmal die Schwerter fertig machen, bevor ich was ändern würde.

 

@DanDan,
verdammt Gute Idee!!!

 

@PJ-Stone,
Danke!! Das mit den roten Spitzen hatte ich auch schon im Kopf. Das will mir aber nicht so recht gefallen, da ich nicht noch mehr rot in die Mini reinbringen wollte. DanDans Vorschlag in Sachen Farbe fand ich besser. Eine Möglichkeit die mir aber bei Deinem Vorschlag durch den Kopf ging, war die Spitze einfach auch silber zu bemalen. Das wäre ähnlich zum Champ und zu vielen anderen Schwerten mit dem kleinen Unterschied, dass sich die kleine Spitze bei den Modellen als eigenständiger Teil absetzt, wärend sie bei den anderen Dudes nur eine Fläche im Schwert ist. Was hältst Du davon?

 

@chris blackwood,
Da stimme ich Dir zu, siehe Kommentar bei PJ. Ich werde das Lila bei den Edelsteinen noch reinbringen, aber ansonsten ist bei den Jungs leider nicht viel Fläche dran wo man dezent noch eine zweite Farbe unterbringen kann. Ich hatte das ursprünglich ja mal probiert, aber das war dann doch zu bunt. Schwierig.
Was das Gold angeht. Zum Teil ist das noch nicht fertig und.... es wirkt immer auch abhängig von der Umgebung. Kleine Erinnerung an den Workshop und mein Vortrag zum Simultankontrast. Das sieht man hier schön beim Vergleich der beiden Champions. Das Farbrezept ist absolut gleich. In harmonischer Umgebung (rot/gold) wirken die Farben dunkler, bläulich und getrübt und in der Kontrastierenden Umgebung (lila/gold) wirkt es leuchtender.
Ergo können trotz gleicher Farbrezepte die Farben anders wirken

 

 

Viele Grüße,

Georg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb GeOrc:

Eine Möglichkeit die mir aber bei Deinem Vorschlag durch den Kopf ging, war die Spitze einfach auch silber zu bemalen. Das wäre ähnlich zum Champ und zu vielen anderen Schwerten mit dem kleinen Unterschied, dass sich die kleine Spitze bei den Modellen als eigenständiger Teil absetzt, wärend sie bei den anderen Dudes nur eine Fläche im Schwert ist. Was hältst Du davon?

 

Bin ich bei dir, das sollte der beste Ansatz sein. Do it 💪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um den Goldanteil an den Schwertern zu reduzieren wäre mein Vorschlag, die Parierstange nicht Gold sondern Silber zu bemalen und nur den Knauf und evtl. die Spitze, die auf die Schneide ragt golden zu bemalen, ähnlich wie bei deinem Champ. Dann liegt der Fokus auch nicht zu sehr auf den Schwertern. Mir geht's meist so, dass ich dort hin gucke, wo das meiste Gold ist und ich denke, das Schwert würde ziemlich viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, was schade für die restliche Mini wäre.

 

Am ‎11‎.‎11‎.‎2019 um 15:52 schrieb GeOrc:

 

904E6211-DA9D-428B-B1F4-52D31593B3B3.thumb.jpeg.17abb8ca47622cf01105fb86f3a6cc40.jpeg
 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.